Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. August 2007, 19:14

Fregatte SACHSEN im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbauer,

ich war heute beim Möwe-Verlag in Wilhelmshaven und habe mir die Fregatte SACHSEN im Maßstab 1:500 ausdrucken lassen.

Das Modell besteht in diesem Maßstab aus 2 Blättern DIN-A3, auf welchen die 5 DIN-A3-Blätter des Modells im Maßstab 1:250 draufpassen.

Bei diesem "update" ist es nun möglich, die beiden Hubschrauberhangar auch im geöffnetem Zustand darzustellen. Hierzu wurde das Achterdeck (Bauteil 16) verlängert, am Mittelträger (Bauteil 2b) graue Felder eingesetzt und Spant 5 eingefärbt. Desweiteren kann die Bugankertasche plastisch dargestellt werden.

Anbei die beiden Modellbaubögen.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (29. August 2007, 19:20)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. August 2007, 22:32

Fregatte SACHSEN im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbauer,

zuerst werden wie immer die Grundplatte, der Mittelträger sowie die Spanten zusammengebaut. Es sind nur 8 Spanten vorgesehen, dies ist für die Stabilität relativ dürftig.

Unterhalb der Hubschrauberhangar habe ich nachträglich an jeder Seite eine Verstärkung angebracht, ansonsten würde das Deck hier durchhängen.





Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 003.jpg
  • 004.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (29. August 2007, 22:33)


Lemy

Profi

  • »Lemy« ist männlich

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. August 2007, 22:39

Hallo Joachim,

wünsche Dir viel Spaß beim bauen. Aber mir wäre das glaube ich alles viel zu klein.

Viele Grüße

Bernd

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. August 2007, 22:47

RE: Fregatte SACHSEN im Maßstab 1:500

Hallo Joachim,

es ist natürlich schön, wenn man "nur so mal über die Straße gehen muß", um bei der Möwe zu sein. Ich selbst hatte letztes Jahr einen Urlaub genutzt, um mal bei Herrn Wolter vorbeizuschaun.

Ich wünsche Dir beim Bau der Fregatte guten Erfolg.

Ich bin immer wieder fasziniert, was Du im 500-er Maßstab alles zauberst. Für mich gigantisch, wie Du dann in der Lage bist, ganze Geschwader davon zu bauen. Deine Geduldsfäden müssen wie Stahltrossen sein.

Liebe Grüße nach Schlicktown von

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. August 2007, 19:54

Fregatte SACHSEN im Maßstab 1:500

Ahoi Bernd und Günter,

danke für die lieben Grüße.

Nun baue ich das Hangarschott sowie das Heck ein. Vom Heck mußte ich etwas von der Oberkante abschneiden, ansonsten wäre das Bauteil zu hoch gewesen. Ich habe das Hangarschott so aufgebaut, dass ein Hangar im geöffneten und der andere im geschlossenen Zustand dargestellt werden.

Es folgt das Deck ??? (Bauteil 19) sowie die Hangardecke mit den beiden Antennenträgern sowie den Umrandungen der Rettungsflösse.

Da eine schriftliche Bauanleitung fehlt, kann ich auch manche Bauteile nur grob sowie mit der Bauteilbezifferung beschreiben.




Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg
  • 008.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (30. August 2007, 19:56)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 621

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. August 2007, 22:22

Moin Hagen, moin Jo,
kann Hagen nur zustimmen. Trotzdem finde ich es auch besser, wenn mehr Spanten vorhanden sind. Es ist doch einfacher, die Außenhaut richtig zu formen. Aber auch die Stabilität ist besser.
Gruß
Jochen

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. August 2007, 11:43

Moin Jo.

Arbeitest Du wieder mit 120-Gramm-Papier?

Sieht alles schon wieder sehr gut aus.

Liebe Grüße
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. August 2007, 16:43

Ahoi Hagen, Jochen und Ingo,

8 Spanten sind wirklich dürftig, selbst im Maßstab 1:500. Da der Baubogen aus dem 1:250er-Baubogen verkleinert wurde, verfügt das Modell in diesem Maßstab ebenfalls nur über 8 Spanten.

Ingo, ich habe mir die Bögen von Herrn Wolter ausdrucken lassen. Ich glaube, die Kartonstärke beträgt 160 g. Ich habe gerade versucht, Herrn Wolter telefonisch zu erreichen, leider war er nicht da.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. September 2007, 20:43

Ahoi Kartonmodellbauer,

anbei ein Foto der Sikorsky S-58 auf dem Hubschrauberlandedeck der Fregatte SACHSEN.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgendes Bild angehängt:
  • 009.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. September 2007, 22:01

Ahoi Kartonmodellbauer,

es folgt das Backdeck sowie die vorderen Aufbauten mit dem Unterbau des vorderen RAM.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 012.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. September 2007, 22:05

Ahoi Kartonmodellbauer,

weiter geht es mit Aufbauwand Nr. 24. Am zweiten Bild erkennt man, dass diese Wand zu kurz geraten ist. Da aber das Deck Nr. 25, welches als nächstes Bauteil verarbeitet wird, die Wand 24 größtenteils verdeckt, wird in Verbindung mit den noch anzubringenden Bordwänden diese Lücke vermutlich nicht mehr zu sehen sein.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 013.jpg
  • 014.jpg
  • 015.jpg
  • 016.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. September 2007, 22:13

Ahoi Hagen,

danke !!

Die Sikorsky S-58 ist ein kostenloser download von Oliver Bizer.

Siehe hier.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. September 2007, 23:20

Hallo Joachim,

ein atemberaubendes Tempo legst Du vor. Und ein Klasse Ergebnis für das winzige Ding. Weiter viel Spaß und Schnipselfreude wünscht

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. September 2007, 06:07

Moin Joachim.

Es geht gut voran mit Deiner Sachsen. Ich staune immer wieder, was für eine Qualität Du bei Deinem Bautempo erreichst.

Liebe Grüße aus dem fast noch dunklen Salzgitter
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. September 2007, 18:29

Moin Günter und Ingo,

danke für die Blumen :D.

Ich bin nun wieder in Rheine und habe die SACHSEN in WHV gelassen. Dort ist sie auch besser aufgehoben. Ich werde nun am Tender WERRA bzw. am U-Jagdboot NAJADE weiterbauen.

Nächste Woche geht es dann mit der SACHSEN weiter.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

mathias_maz

Schüler

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. November 2007

  • Nachricht senden

16

Samstag, 1. Dezember 2007, 22:37

Hallo,
da ich auch gerade die Sachsen baue, hänge ich mich einmal mit einer Frage in diesen Thread mit heinein =)

Und zwar, weiß wer, wo die sich die beiden Marineleichtgeschütze auf der Sachsen befinden?

Danke, maz

Social Bookmarks