• "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,509

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

1

Sunday, December 10th 2017, 1:10pm

Fregatte Klasse 122, hier: F 213 Augsburg "die wilde 13", 1:250, KvJ-Verlag

Moin zusammen in die winterliche Runde.

Gestern kam Post, welche ich heute endlich in die Finger bekam und freudig öffnete. Inhalt des großen Umschlages war das 2.Modell des KvJ-Verlages aus Lübeck-Travemünde von Andreas Jacobsen. Ich hatte schon den ersten Bogen von ihm gebaut ( Schlepper Bugsier) und war angenehm überrascht von dessen Erstlingswerk.

Andreas Jacobsen hatte eine enge Freundschaft mit Peter Brand ( ✝︎), und beide hatten einige Projekte ins Laufen gebracht, vormals über den HMV, doch im Laufe der Zeit taten sich doch Meinungsverschiedenheiten mit dem HMV auf, die diese Zusammenarbeit nach dem Tode Peter Brands beendeten . Hierauf folgte dann nach einiger Anlaufzeit der eigene Verlag, welcher sozusagen" on demand" im Tintenstrahldrucker seine Produkte erstellt. Zusätzlich werden zu den Modellen Ätzplatinen angefertigt.

So, genug der Vorrede, hier nun das aktuelle Modell der Fregatte 122. Es gab 8 Einheiten bei der Marine, inzwischen sind nur noch die AUGSBURG und die LÜBECK in Fahrt. Über die Bestellung im online Shop des KvJ kann man sich die gewünschte Fregatte bestellen, die Unterschiede sind durch eine gute Recherchearbeit bei jedem Bogen berücksichtigt. Im Übrigen ist dieser Bogen kein simpler Aufwasch des alten WHV Bogens von Peter Brand, sonder eine quasi Neukonstruktion.

Was erwartet nun einen beim Auspacken?
Zunächst ist der Bogen in einem Klemmhefter zusammen mit der Ätzplatine befestigt. Das Deckblatt zeigt das Kontrollmodell des Konstrukteurs.



Auf der Rückseite findet sich eine kurze Beschreibung der Klasse 122. Es folgen eine kurze allgemeine Anleitung und dann die kombinierte Bild- und Textanleitung über 12 Seiten und 2 Seiten mit einer tabellarischen Zusammenfassung der Teile.Ein Wunsch vieler Modellbauer.



Danach folgen 16 Seiten Teile, Teile, Teile. Sehr sauberer Druck, schön gleichmäßig und sehr schöne Textur ( soweit man das bei Grauen beurteilen kann). Alles auf 160er Karton, nur die letzte Seite ist 120er Karton und beinhaltet Teile, welche dadurch besser verarbeitet werden können. Gute Idee.



Ein Blatt Karton zum Verdoppeln und 3 Seiten mit Vorbildfotos, sowie die Vorschau auf die Ätzplatine beenden den Bogen.



Die Ätzplatine ist stabil verpackt und beinhaltet alle notwendigen Teile, welche in Karton nicht oder nur schlecht nachgebildet werden können, kein überflüssiger Schnick-Schnack wie bei manch einem LC Anbieter.



Mein erstes Fazit ist äußerst positiv, ich werde mich nun mal in die Tiefen der Bogen begeben und weiter stöbern, Anschnitt ist nächste Woche, dann im separaten Baubericht weiter. Auch erwähnenswert ist, das hier keine Verzögerungen zwischen Ankündigung und Auslieferung gab, er reiht sich ein in die Linie vertrauenswürdiger Verlage, anders als beim z.B. selbsternannten Marktführer.

Bezug über den OnlineShop von KvJ:https://jabietz.de/shop/

Liebe Grüße
Robi
Robert Hoffmann has attached the following image:
  • fullsizeoutput_2599.jpeg
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (10.12.2017), Matthias Peters (10.12.2017), Franz Holzeder (10.12.2017), Udo (10.12.2017), Hans-Joachim Möllenberg (10.12.2017), Fiete (11.12.2017), mlsergey (11.12.2017), Pianisto (11.12.2017), ralph.e (12.12.2017)

  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,810

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

2

Sunday, December 10th 2017, 1:49pm

Hllo Robi

Das sieht sehr vielversprechend aus. Und man sieht sofort, dass hier ein erfahrener Kartonmodellbauer am Werk war, der genau weiss, was sich diese wünschen. Im Gegensatz zu gewissen Konstrukteuren, die zwar ihr CAD perfekt beherrschen, aber offenbar selten oder nie Karton in den Fingern hatten.

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (10.12.2017)

3

Sunday, December 10th 2017, 1:50pm

Hallo Robert,


Du bist meine Bericht zuvor gekommen. Aber ich kann deinen Eindruck bestätigen.
Auch die Lieferung kam extrem schnell, Donnerstag bestellt - Freitag bereits im Briefkasten!
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

  • "Robert Hoffmann" is male
  • "Robert Hoffmann" started this thread

Posts: 5,509

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

4

Sunday, December 10th 2017, 2:17pm

Moin Andi und Willi,

das Modell ist wirklich gut gelungen, nun muss nur noch der Bau komplikationslos vonstatten gehen ( wobei ich aber davon ausgehe, dass der Kontrollbauer gute Arbeit geleistet hat ;) ).

Es gab ja nun genug Diskussionen um Drucktechniken etc. Andreas hat, wie auch der Mannheimer Modellbogenverlag, den Weg des Tintenstrahldrucker eingeschlagen. Der Vorteil ist hier im "on demand" drucken und natürlich können eventuell anfallende Änderungen schnell eingepflegt werden. Es gibt viele Für und wider, aber gerade für Kleinstverleger ist dieser Weg äußerst sinnvoll.

Das Weihnachstsgeschäft ist angelaufen, Andreas hat vorgelegt, der Passat Verlag folgt wohl noch heute, vom den 3 großen Buchstaben ist noch nichts zu vermelden ( wird wohl auch nach meiner Einschätzung eher nichts).

Wer noch mehr von den Bogen sehen will, kann dies auch im Online Shop von KvJ tun.

Winterliche Grüße



( ich hoffe inständigst, dasss die Leute morgen vorsichtig sind!)

Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

berg rainer (10.12.2017), Fiete (11.12.2017)