Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kompositrichard« ist männlich
  • »Kompositrichard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Beruf: Restaurator

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Februar 2008, 17:54

Fragen zu V108 Torpedoboot

Hallo Kollegen,
das oben genannte Modell zeigt keinen Schlingerkiel, hatten die keine? Ich habe ein Originalfoto von einem Torpedoboot, darauf ist das Ankerspiel wesentlich anders zu sehen als am Modell. Wer kennt sich mit Torpedobooten aus und hat vielleicht Detailbilder?
Würde mich über einen Austausch freuen.
Gruß - Richard
Das Ziel ist der Weg

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Februar 2008, 19:45

Hallo Richard,

im Fock:"Z-vor!" ist ein Generalplan von V105 - V108 abgedruckt, demnach hatten diese Boote tatsächlich keine Schlingerkiele. Alerdings ist das Model von DigitalNavy immer noch nicht ganz korrekt. Der größte Kinken ist die Kombüse hinter der Brücke, die in Wirklichkeit etwas nach Backbord versetzt auf dem niedrigen Aufbau stand, und der falsche Querschnitt des hinteren Schornsteins. Auf SteelNavy.com findest Du diese Bausatzbesprechung eines 1:700er Modells, dort findest Du u.a. einen leicht veränderten Generalplan. Der ist nicht ganz so schön wie im Fock, hilft aber schon ein gutes Stück weiter. Die dort gezeigte Bewaffnung mit drei Torpedorohren hatte, glaube ich, allerdings nur V106, die anderen nur zwei. Die Artillerie war auch nicht einheitlich: V105 und V107 je zwei 8,8cm L/45, V106 zwei %,2cm L/55 und V108 zwei 8,8cm L/30!

Ich hoffe, die Antwort war jetzt nicht zu abschreckend!
;)
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks