Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steffan44

Schüler

  • »Steffan44« ist männlich
  • »Steffan44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Hafenfacharbeiter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Oktober 2010, 15:54

Frage zur Conti Belgica

Ich baue gerade die Conti Belgica vom H.M.V. Verlag,Ein sehr schönes Modell finde ich, aber nun habe ich das Problem das ich nicht weiß wo die Teile 31d+e Hingehören. In der Anleitung steht nix davon drinnen wo die Teile hin sollen.

wulstbug

Schüler

  • »wulstbug« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2008

Beruf: Seemann

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Oktober 2010, 16:46

Hallo Stefan44,
in der Bauanleitung habe ich die Teile auch noch nicht entdeckt,
aber ich vermute, dass es sich um Niedergänge vom Backdeck
handelt. Dort sind auch Markierungen die ich den Teilen zuordnen kann.

Viel Spaß noch,
wulstbug.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Oktober 2010, 17:29

Hallo Freunde
Ich habe mir den Bogen gleich mal angesehen und denke dass die beiden längeren Leitern vom Deck 18a durch die auszuschneidenden Öffnungen im Teil 27a nach oben führen und mit den beiden kurzen Teilen der Absatz im Teil 20 überwunden wird. Wenn man genau hinkuckt kann man da auch Markierungen auf dem Deck erkennen.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Oktober 2010, 17:35

Hallo Steffan,

in der Anleitung zum Lasercut-Satz gibts einen Bauhinweis; der bestätigt Niklaus Vermutung.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Conti.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (16. Oktober 2010, 17:38)


Steffan44

Schüler

  • »Steffan44« ist männlich
  • »Steffan44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Hafenfacharbeiter

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Oktober 2010, 18:57

Danke für die schnelle resonanz, damit ist mir sehr geholfen!!!!

wulstbug

Schüler

  • »wulstbug« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2008

Beruf: Seemann

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Oktober 2010, 20:24

@ hemingway: schön, daß Niklaus die Frage beantworten konnte.
Davon lebt dieses Forum.
Ziehe daher meine Erklärung zurück.

wulstbug.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Oktober 2010, 21:29

Hallo wulstbug,

entschuldige, du lagst natürlich genauso richtig wie Niklaus - es war mein Fehler, nur ihn zu erwähnen.
War keine Absicht, sondern nur ein Flüchtigkeitsfehler.

Nichts für ungut.
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (16. Oktober 2010, 21:31)


Social Bookmarks