Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2005, 22:56

Frage an Filmfreaks

Hallo Leute,

Die Ätzteile der Cerberus lassen auf sich waren. In der Zwischenzeit möchte ich ein Minidiorama erstellen.

Thema, die Landung der Mig 31 Firefox auf einer Eisscholle und deren Betankung vom U Boot aus. Meine Frage in die Runde lautet,

1.Was war das für ein U-Boot?

2. gibt es davon einen Modelbogen?

3. Wäre einer so nett mir nur den U Boot Turm als Scan zukommenzulassen? Gerne auch schon auf 1:700 verkleinert


Fragen über Fragen

eine schöne Woche

Sepp aus Rosenheim
:D :thumbup: :P

Meffes

Fortgeschrittener

  • »Meffes« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. September 2005, 07:05

RE: Frage an Filmfreaks

Hallo!

Möglicherweise dürfte hier die Nautilus der US-Navy passen. Gibt es, glaube ich, von WHV in 1:250.

Eisstation Zebra wird übrigens am 15.9. um 21:00 im NDR gesendet.
Gruß
Matthias

Ein gerechter Mensch ist nicht derjenige, der keine Ungerechtigkeit begeht, sondern der, welcher, wenn er ungerecht sein könnte, es nicht sein will.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Meffes« (12. September 2005, 07:14)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. September 2005, 18:04

Hallo Michael und Meffes,

Danke für euere Hilfe.

Michael ich möchte dein Angebot gerne in Anspruch nehmen. Bitte schicke mir das Foto.

Die Naunilus befindet sich leider nicht in meinem Fundus. Was meint ihr:

Würde auch der Turm der Skipjack ausreichen. Gegebenenfalls modifiziert. Die hätte ich von Smart Group Paper Models zur Verfügung. Außerdem weiß ich von dem Model den Maßstab.


auf bald

Sepp


P.s. Die Ätzteile sind da, Ich werde also wieder an der Cerberus weiterbauen. Doch danach baue ich das Diorama.
:D :thumbup: :P

Meffes

Fortgeschrittener

  • »Meffes« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. September 2005, 12:52

Hallo Sepp!

Der Name Skipjack sagt mir leider nichts. Was für ein Modell ist das?
Gruß
Matthias

Ein gerechter Mensch ist nicht derjenige, der keine Ungerechtigkeit begeht, sondern der, welcher, wenn er ungerecht sein könnte, es nicht sein will.

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. September 2005, 13:00

RE: Frage an Filmfreaks

Zitat

Original von josef mayer
Hallo Leute,

Die Ätzteile der Cerberus lassen auf sich waren. In der Zwischenzeit möchte ich ein Minidiorama erstellen.

Thema, die Landung der Mig 31 Firefox auf einer Eisscholle und deren Betankung vom U Boot aus. Meine Frage in die Runde lautet,

1.Was war das für ein U-Boot?

2. gibt es davon einen Modelbogen?

3. Wäre einer so nett mir nur den U Boot Turm als Scan zukommenzulassen? Gerne auch schon auf 1:700 verkleinert


Fragen über Fragen

eine schöne Woche

Sepp aus Rosenheim


Mich würde eher interessieren, woher Du die Firefox bekommen willst ... klar, 1:700 läßt sich schon einiges "schummeln", aber ein wenig Basiswissen über dieses Gerät schadet dabei nicht ... ???
Walter

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. September 2005, 17:03

RE: Frage an Filmfreaks

Zitat

Mich würde eher interessieren, woher Du die Firefox bekommen willst

Hallo,
ich glaube es gab drei Modelle der Mig 31 Firefox und ab und zu gibt's die noch bei eBay:
Mig 31, Fly Model Nr. 97, 1:33 mit Cockpit, SG 5, 1004 Teile
Mig 31, Hobby Model, 1:33 mit Cockpit, SG 5, 467 Teile
Mig 31, Modelcard, 1:33 mit Cockpit, SG 3, 219 Teile
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. September 2005, 17:08

Hallo Meffes,

Skipjack SSN 585

Hallo Bau Air, In der Smart Group Paper Model gibt es eine Beta Version von der Firefox. Da sie relativ einfach aufgebaut ist, wird es keine Probleme geben, diese auf meinen Maßstab zu verkleinern.



Grüsse

Sepp
:D :thumbup: :P

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. September 2005, 17:23

Howdy Josef !

Hier sind noch ein paar interessante Webseiten zum Thema :

http://thinkinrussian.org/
http://www.aircity.org/gen8/?p=galerie&dossier=mig31firefox
http://uk.geocities.com/hindgunship/moviepic.htm

Vielleicht helfen sie dir etwas.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. September 2005, 17:56

Hallo!

Kleine Antwort an snudy:
Die tatsächliche MiG-31, die es auch als Modell gibt, hat nix mit der MiG-31 Firefox aus dem Film zu tun.
Da der Film zu Beginn der 80er gedreht wurde, war dem Westen offiziell gerade mal die MiG-27 bekannt, somit klang MiG-31 für Buch und Film sehr futuristisch.

Die echte MiG-31 hat den NATO Codenamen Foxhound (und nicht Firefox) und ist eine zweisitzige Weiterentwicklung der MiG-25 Foxbat.

Interessanterweise wurden die MiG-31 serienmäßig bereits 1983 ausgeliefert, Prototypen flogen natürlich schon früher, zu dem Zeitpunkt war aber Ihre Existenz wohl noch nicht offiziell bekannt und somit auch nicht den Filmemachern. Der Film Firefox stammt übrigens aus dem Jahr 1982.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. September 2005, 18:03

Aha,
wieder was dazu gelernt :rolleyes: Danke für die Aufklärung
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Meffes

Fortgeschrittener

  • »Meffes« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. September 2005, 18:57

Ok, danke!
Gruß
Matthias

Ein gerechter Mensch ist nicht derjenige, der keine Ungerechtigkeit begeht, sondern der, welcher, wenn er ungerecht sein könnte, es nicht sein will.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. September 2005, 21:34

Hallo Rocky,

vielen Dank für den letzten Link, Die anderen waren mir schon bekannt

Grüsse

Sepp
:D :thumbup: :P

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. September 2005, 21:57

Zitat

Original von Walter
Der Film Firefox stammt übrigens aus dem Jahr 1982.


Gedreht wurde im Sommer 1981 unter anderem auch in Österreich, Wiener Innenstadt, Wiener U-Bahn, Voralpenland und Zeltweg.

Ich hatte die Ehre, bei diesem Film als Kulissenbau-Aushelfer tätig zu sein ... war eine willkommene Abwechslung zum damaligen Heeresalltag ...

@Josef Mayer

Zitat

Hallo Bau Air, In der Smart Group Paper Model gibt es eine Beta Version von der Firefox. Da sie relativ einfach aufgebaut ist, wird es keine Probleme geben, diese auf meinen Maßstab zu verkleinern.


Hast Du einen Link zu dieser Beta-Version ???

Für mich als "Plastiker" wäre dieses Ding einmal eine echte Alternative und gleichzeitig nach Jahrzehnten eine Wiedereinstiegschance in das "Papierdln" ...
Walter

ElCorpulente

unregistriert

14

Dienstag, 13. September 2005, 21:58

Hallo Josef, hallo Michael,

also bezüglich des U-Bootes aus "Ice Station Zebra" kann ich jetzt was beitragen:

Das war die USS Ronquil, ein diesel-elektrisches Boot.

Schaut mal hier:

http://ussronquil.com/History/history.htm

und zwar auf das Jahr 1967.



Hilft Dir hoffentlich ein wenig weiter

Herzliche Grüße

El Corpulente

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElCorpulente« (13. September 2005, 22:00)


ElCorpulente

unregistriert

15

Dienstag, 13. September 2005, 22:18

Zitat

Original von Michael Urban
Wie komme ich denn darauf, dass es bei Firefox ein Nuklear-Boot sein soll..

Wahrscheinlich, weil man seit der Nautilus unterschwellig immer davon ausgeht, dass sich nur Atom-Uboote unters Eis verirren.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElCorpulente« (13. September 2005, 22:19)


ElCorpulente

unregistriert

16

Dienstag, 13. September 2005, 22:29

Zitat

Original von Korvette
kleine Anmerkung:

Eisstation Zebra hat in einer Hinsicht Filmgeschichte geschrieben -

es ist einer von zwei Filmen überhaupt, in dem Frauen keine Rolle spielen. Der andere ist Flug des Phoenix (natürlich das Original, nicht der schwachsinnige Abklatsch von diesem Jahr).

Beides daher tolle Filme ;) ;) ;)


Gibt noch einen - und der passt indirekt wie die Faust aufs Auge:

Das Boot!

ElCorpulente

unregistriert

17

Dienstag, 13. September 2005, 22:36

Na gut....ich will´s mal gelten lassen.

ElCorpulente

unregistriert

18

Dienstag, 13. September 2005, 22:40

Wie wärs denn mit "Jagd auf roter Oktober?"

Passt lustigerweise auch indirekt zum eigentlichen Thema und irgenwie kann ich mich bei dem Film auch an keine Frau erinnern - und es war eine Kinoproduktion!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElCorpulente« (13. September 2005, 22:43)


ElCorpulente

unregistriert

19

Dienstag, 13. September 2005, 22:50

Zitat

Original von Korvette
Ich war überrascht nach meinem Eintritt in die Marine, wie viel wahres an der Darstellung des Bordlebens war. Deswegen ist die Fernsehvariante um so vieles besser als die geschnittene Kinoversion.



Das kann ich mir schon vorstellen!

Abgeshen davon ergibt die sechsteilige Fernsehversion halt eine wirklich runde Geschichte mit allen Aspekten.

Herzliche Grüße

El Corpulente

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElCorpulente« (13. September 2005, 22:51)


Meffes

Fortgeschrittener

  • »Meffes« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. September 2005, 07:58

Hallo Korvette!

Die "Vollversion" vom Boot gibt es bereits auf DVD. Jedenfalls glaube ich das, da die DVD eine Laufzeit von 208 min hat.

Habe mein Exemplar irgendwo für unter 10 Euro erstanden, weiß leider nicht mehr genau wo.
Gruß
Matthias

Ein gerechter Mensch ist nicht derjenige, der keine Ungerechtigkeit begeht, sondern der, welcher, wenn er ungerecht sein könnte, es nicht sein will.

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 14. September 2005, 08:20

Hallo Korvette,

Das Boot wurde unter zweifacher Art gedreht Die Langfassung fürs TV daraus wurde die Kürzere Fassung für den Film gemacht.

Jetzt gibt es zwei Fassungen auf DVD einmal eine für 9.95€ und eine mit 2 DVD für 19.95€. Da ist der Film länger und der ganze PiPaPo wie der Film gemacht wurde. In den Bawaria Filmstudios, am Bodensee mit den Modell, wie die Unterwasserexplosionen entsanden sind auch die Aussenaufnahmen im den Französischen Atlantkhafen wenn man da genau hinschaut sieht man die Neuzeit.
Diese Arbeiten am Boot wurden damals im ZDF als Doku gesendet.

Frauen sind auch bei diesen Film vorgekommen ganz am Anfang beim Besäuffniss im Offizierscasino

Der Film das Boot ist herforragend teilweise besser als das Buch.

Bei mir ist es so wenn ich das Buch gelesen habe ist der entsprechende Film für mich teilweise eine Enttäuschung.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 14. September 2005, 08:23

Zitat

Bei mir ist es so wenn ich das Buch gelesen habe ist der entsprechende Film für mich teilweise eine Enttäuschung.


Detto bei mir ... siehe "Jagd auf Roter Oktober" und auch beim eigentlichen Thema dieses Thread's ... "Firefox" ...
Walter

23

Mittwoch, 14. September 2005, 11:57

Zitat


Hast Du einen Link zu dieser Beta-Version ???

Für mich als "Plastiker" wäre dieses Ding einmal eine echte Alternative und gleichzeitig nach Jahrzehnten eine Wiedereinstiegschance in das "Papierdln" ...


Ich bin auch an einem Bausatz der Firefox interessiert. Hier der Link, man muss allerdings registriert sein, um das Teil runterzuladen. Ansonsten schick ich Dir das per Mail, ich habe das zu Hause am Rechner...

Link

Gruß, der Henni

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 14. September 2005, 12:15

Zitat

Original von Henni
Ich bin auch an einem Bausatz der Firefox interessiert. Hier der Link, man muss allerdings registriert sein, um das Teil runterzuladen. Ansonsten schick ich Dir das per Mail, ich habe das zu Hause am Rechner...

Link

Gruß, der Henni


Danke, hab' mich eben registriert und das Ding kurz angesehen ... nettes Modell, extrem einfach gestrickt, aber für einen "downscale" auf 1:700 wie es Josef will sollte es sicherlich reichen ... für ein Extrem-Modell reicht's aber sicherlich nicht .... trotzdem, ich glaube, den muß ich gelegentlich schnippseln :)
Walter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BauAir« (14. September 2005, 22:21)


Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. September 2005, 00:12

Wow, ein Schnelleser!

Jetzt, wo Du es sagst, kommt mir das Wort "Sturgeon - Klasse" auch etwas bekannt vor, vielleicht steht im Fortsetzungsroman "Firefox Down" nochmal Genaueres drin? - Leider hab ich selbst das Buch nicht mehr... eines der vielen auf ewig verborgten denke ich...

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. September 2005, 07:47

RE: Frage an Filmfreaks

Zitat

Original von snudy

Zitat

Mich würde eher interessieren, woher Du die Firefox bekommen willst

Hallo,
ich glaube es gab drei Modelle der Mig 31 Firefox und ab und zu gibt's die noch bei eBay:
Mig 31, Fly Model Nr. 97, 1:33 mit Cockpit, SG 5, 1004 Teile
Mig 31, Hobby Model, 1:33 mit Cockpit, SG 5, 467 Teile
Mig 31, Modelcard, 1:33 mit Cockpit, SG 3, 219 Teile
Beste Grüße
Henry


Sorry Henry, aber diese MiG-31 Modelle sind keine Firefox, sondern die "realen" MiG-31 Foxhound ...

Die Firefox in ähnlichen Qualitäten wäre der Hammer schlechthin ...
Walter

Social Bookmarks