Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2011, 07:43

Frachter AQUILA im Maßstab 1:500 (fertiggestellt)

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

wie angekündigt folgt nun ein weiterer Schnellbaubogen aus dem Möwe-Verlag.
Es handelt sich hierbei um den Frachter AQUILA der Argo-Reederei. 1959 wurde das Schiff auf der reederei-eigenen Adler-Werft
(ja so etwas gab es damals) in Dienst gestellt.
Ein Bild des Schiffes findet ihr hier und einen kurzen Beitrag über die Reederei hier.

Das Schiff verfügte über einen achteren Aufbau mit Schornstein und Maschinenraum sowie einen vorderen Aufbau mit Brücke und Unterkünfte.

Leider verfüge ich nur über einen Laserdruck mit all seinen Nachteilen (glänzende und rissige Farbe ;(), aber ich versuche trotzdem,
ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Es beginnt wie immer mit dem aus einem Teil bestehenden Grundplatte nebst Seitenwände. Der Mittelträger mit Spanten wird - nach dem
Zusammenbau an Land - in den Rumpf hineingesteckt und anschließend verklebt.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
  • 004.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (27. April 2011, 11:17)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. April 2011, 09:40

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Hallo Jo,
Deine 500er Wrft hat ja einen Auftrag nach dem anderen. Dein schwimmender "Adler" wird sicherlich wieder ein Schmuckstück in Deiner Sammlung werden. Vielleicht kannst Du mal ein Foto deiner Flotte hier zeigen.


Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2011, 13:38

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Ahoi Ulrich,

joh, meine Flotte wächst und wächst und das soll sie ja auch :D

Foto folgt.

Jetzt geht es erst einmal mit der AQUILA weiter.

Es folgt das Hauptdeck.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg
  • 008.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. April 2011, 13:39

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Und weil ich schon etwas vorgearbeitet habe, folgen nun die Aufbauten auf dem Hauptdeck.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 009.jpg
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 012.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. April 2011, 14:47

Ein schönes Schiff, Jo,

das mir zum Beispiel in den Proportionen deutlich besser gefällt als die BLEICHEN (na ja, ist ja auch deutlich größer).
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. April 2011, 16:35

Moin Jo,
viel Spaß beim Bau! Meine "Aquila" findest Du hier: Aquila / Möwe "Schnellbaubogen" / 1:500
Diese "Schnellbaubögen" haben doch was - außer dem heutigen Druck!
Gruß
Jochen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. April 2011, 17:57

Ahoi Helmut,

die Proportionen stimmen wirklich, ein schlankes schönes Schiff !

Ahoi Jochen,

Du hattest damals noch einen Offsetdruck gebaut, ich verfüge leider nur über einen Laserdruck ;(


Nun geht es mit dem Bootsdeck sowie dem Schornsteindeck weiter. Aufgrund des super Wetters habe ich auf der Terrasse gewerkelt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 020.jpg
  • 021.jpg
  • 022.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (25. April 2011, 18:01)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. April 2011, 18:02

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

und jetzt ist der Schornstein an seinem Platz.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 030.jpg
  • 031.jpg
  • 032.jpg
  • 033.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. April 2011, 18:15

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

nicht nur das Bauen stand auf dem heutigen Programm. Auch eine Fahrradtour zum Ostermarkt nach Hooksiel
durfte bei dem herrlichen Wetter nicht fehlen.

Am gegenüberliegenden Ufer konnten wir auf der Decke liegend dem Treiben in Ruhe zuschauen.




Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (25. April 2011, 18:16)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. April 2011, 21:20

RE: Frachter AQUILA im Maßstab 1:500

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

im nächsten Bauabschnitt habe ich die Brücke fertiggestellt.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 040.jpg
  • 041.jpg
  • 042.jpg
  • 043.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. April 2011, 21:39

Moin Jo,
mein Bogen war leider auch nur ein Laserdruck.
Es sind nur wenige dieser "Schnellbaubögen" als Offset-Drucke wieder aufgelegt worden. Der gesamte Rest erschien dann leider nur als Digitaldruck. Aber lieber diese Version als gar keine! Wäre schade um die guten alten Modelle.
Gruß
Jochen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. April 2011, 12:28

Ahoi Jochen,

die Farben auf den Bildern Deiner AQUILA glänzen nicht so. Daher dachte ich, dass Du keinen Laserdruck hattest.

Bei mir geht es weiter mit den drei Ladeluken sowie den beiden Rettungsbooten.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 050.jpg
  • 051.jpg
  • 052.jpg
  • 053.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. April 2011, 18:45

Hallo Jo,
wenn man es nicht besser wüsste, könnte man die Aquila als ein frühes 250 Möweschiff vermuten.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. April 2011, 21:07

Moin, moin zusammen,
ja, als 1:250er Modell hätte sich die AQUILA damals sicher auch gut gemacht - sozusagen als "ungleiche" Schwester zur FALKENSTEIN. Kann mich noch dunkel daran erinnern, dieses ARGO-Schiff in den frühen 60-igern auch auf der Weser (Vegesack) gesehen zu haben.

Gruß
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. April 2011, 11:16

Ahoi Ulrich,

ja, das könnte man denken. Als nächstes Schiff werde ich solch einen frühen Modellbaubogen bauen, das Elektro-Motorschiff NORDERHOLM.

Ahoi HaJo,

an Deinem Kindheitsort hattest Du das Glück, viele Modelle des Lehrmittelinstitus in Natura die Weser entlangfahren sehen zu können, herrlich !

Nun beende ich mit dem Anbringen von Masten, Lüftern, Ladebäumen, Takellage, Nationalflagge und Arbeitsboot mein Modell.

Innerhalb weniger Modellbaustunden gelingt es - wie damals gewünscht - ein schönes und ahnsehnliches Modell herzustellen.
Da kann man Muße innerhalb kürzester Zeit tun.

Nett finde ich den Hinweis auf die Schnellbaubogen im Gesamtkatalog von 1964:
"Wir leben nun einmal im Zeitalter der Geschwindigkeit. Täglich werden irgendwo neue Rekorde aufgestellt und die Höchstleistungen von gestern gehören der Vergangenheit an. Das gesteigerte Tempo begegnet uns auch im täglichen Leben an jeder Ecke. Kraftfahrzeuge mit ständig stärkeren Motoren sausen über die Autobahnen, transkontinentale Expreßzüge verkürzen die Entfernungen, Elektronengehirne errechnen astronomische Zahlen in Sekundenschnelle. Und wir - wir sausen mit. ...."

Tja, wenn damals - 1964 - die Zeit schon so schnell lief, wie schnell läuft sie dann heute ?????



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 060.jpg
  • 061.jpg
  • 062.jpg
  • 063.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

16

Mittwoch, 27. April 2011, 11:40

Zitat

Original von Joachim Frerichs
...Tja, wenn damals - 1964 - die Zeit schon so schnell lief, wie schnell läuft sie dann heute ?????...

Genau so schnell oder langsam, auch wenn es uns gelegentlich anders vorkommt... ;)
Moin Jo,
gratuliere zu dem schnuckeligen Frachter, erinnert ein wenig an die BLEICHEN...
Beste Grüße
Fiete

Social Bookmarks