Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

321

Montag, 12. Mai 2008, 22:38

Hallo 25erjetzt26er,

klass, dass Du, als einer vom fpdwl-Forum *), hier in meinem Baubericht Leser der ersten Stunde bist. Danke, dass Du mir die Treue gehalten hast, obwohl ich ja gut ein halbes Jahr mit anderen Modellen vertrödelt hatte. :rotwerd: Auch Dir gebe ich das Versprechen ab, auch den Beiwagen Type m zeitnah zu bauen, obwohl 2008 wird das sicher nix mehr.

Die Bilder kenn ich zwar schon, sind aber doch für die Kollegen hier ein schönes Beispiel der Straßenbahn.

An dieser Stelle muss ich ein paar Ungereimtheiten an meinem 4149 aufklären.

- Führerstand: Der 4149 wurde schon 1942 mit einem Fahrersitz und vermutlich mit dem abgebildeten SSW-Nockenfahrschalter umgerüstet.
Mein Modell ist ein sogenannter "Steher" und hat den mittig eingebauten AEG-Nockenfahrschalter.
- Innenbeleuchtung: 1954 wurde beim 4149 auf meiner Meinung nach potthässliche Leuchtstoffröhren umgerüstet. Mir haben die Messinglampen im Jugenstil einfach besser gefallen.
- Signal: Hier ist mein Modell zeitlich einigermaßen richtig, erst 1962 wurde das Ecksignal angebaut.

Der 4149 wurde am 12.9.1977 als MH6303 umgezeichnet. MH ist die Bezeichnung für einen Hilfstriebwagen, der auch für Lastdienste eingesetzt wurde. Zwischen 1986 und 1990 verrottete der Wagen dann im Safaripark in Gänserndorf. Der 4149 wurde dann 1990 von den Vereinsmitgliedern des VEF komplett renoviert und ist seit 1995 im Straßenbahnmuseum Erdberg in Wien im Einsatz.

Ein bisschen Hintergrundinformationen sind doch auch interessant. ;)

Servus
René
*) fpdwl = fanpage-der-wiener-linien
to trump up erfinden

  • »25erjetzt26er« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

  • Nachricht senden

322

Montag, 12. Mai 2008, 23:30

Zitat

Original von René Pinos
. Der 4149 wurde dann 1990 von den Vereinsmitgliedern des VEF komplett renoviert und ist seit 1995 im Straßenbahnmuseum Erdberg in Wien im Einsatz.

Servus
René
*) fpdwl = fanpage-der-wiener-linien


Nicht ganz, 4149 ist in SPEIS (Abstellanlage Speßing) stationiert. in ERD (Strassenbahnmuseum) sind "nur" Ausstellungsfahrzeuge , in SPEIS hingegen, die Betriebsfahtzeuge die man auch mieten kann.

Hab noch ein paar andere Infos auf der VEF HP gefunden.
Dez..1938

Umbau der Dachglocken für Rechtfahrordnung
Einbau von Fahrtrichtungsanzeigern

Feb.1942

Fahrerstandsumbau auf sitzende Bedienung
Einbau von Nockenfahrschaltern der Type OK55
Einbau von Doppelsandstreuern

Juni 1954

Ersatz der Brems- und Lichtsteckdosen durch 10-polige ELIN-Dosen und
Einbau von Schienenbremsschaltern zur Versorgung von Neubaubeiwagen
Ersatz der alten Blitzschutzeinrichtung durch Kathodenfallableiter
Umbau der Innenbeleuchtung auf Leuchtstoffröhren
Erneuerung des Innendaches mit Hartfaserplatten

Feb.1956

Einbau einer Batterievorerregung in den Bremsstromkreis und
Einbau einer Schienenbremseinrichtung
Umbau der Handbremse von Hebel- auf Kurbelbedienung

Mai 1961

Ersatz der Verglasung quer zur Fahrtrichtung durch Sicherheitsglas und
Einbau von gummigefassten Frontscheiben mit Handscheibenwischer

Dez1962

Einbau von 16-poligen ELIN-Dosen. eines 24V-Dosenweckers und von
Blinkerschaltern für den Verkehr mit c2- bzw. c3-Beiwagen
Ersatz der Mittelsignale durch Zweisichtdachsignale

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »25erjetzt26er« (12. Mai 2008, 23:32)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 13. Mai 2008, 00:44

Hallo 25erjetzt26er,

vielen Dank noch für die detailierte Aufstellung. Schön wenn man einen Experten zur Beratung hat. ;)

Nachdem ich jetzt beide Führerstände fertig gebaut habe, suchte ich Abwechslung und habe die Fahrtrichtungsanzeiger fertig gestellt.

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blinker.jpg
to trump up erfinden

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

324

Mittwoch, 14. Mai 2008, 00:45

Nach der Theorie kommt die Praxis.

Acht identische Griffstangen für die Einstiege waren anzufertigen.

0,4 mm Messingdraht habe ich über die Kartonschablone gebogen und abgelängt.

Die kleinen länglichen Flansche sind auf Doppelklebeband aufgeklebt, ausgestochen und mit CA Kleber verklebt.

Damit war die Fertigung soweit abgeschlossen und ich musste nur noch alles grau einfärben. Über den Kartonstreifen gelegt konnte ich die Flansche und den Draht über den Knick hinweg gut bemalen nur dann war Trocknen angesagt.

Und wie nehme ich dann alles in meine Wurstfinger und bemale den Rest ?(

Ja wozu habe ich die kleinen Dinger denn mit Doppelklebeband versehen ? Einfach einen kleinen Tropfen Weißleim auf die Schutzfolie und alle in Reih und Glied auf ein Stück Papier geklebt. Voilá

Da befinden sie sich immer noch, haben genug Zeit zum Trocknen und ich kann sie dann direkt davon abnehmen um sie am vorgesehenen Platz anzukleben.

Servus
René
P.S. Wenn beruflich nichts dazwischen kommt, schätze ich noch zwei Wochenenden.
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Griffstange-01.jpg
  • Griffstange-02.jpg
  • Griffstange-03.jpg
  • Griffstange-04.jpg
to trump up erfinden

milomike

Schüler

  • »milomike« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

325

Mittwoch, 21. Mai 2008, 04:21

Ich hoere ihn rattern und rumpeln ...

den 5er, den Du erschaffen hast.

Mir fehlen die Worte - in den 1970er Jahren bin ich auf dem 71er und den Ringlinien in die Schule gefahren, da gab es noch A, Ak, B, Bk, D die mit den M+m+m Garnituren gefahren sind, so wie der 5er, am 43er sind glaube ich auch M+m+m Garnituren gefahren.

Ich höre wieder das Läuten der Glocke, wenn der Schaffner am Lederriemen gezogen hat und das Nachklingen der Fussglocke beim Motorführer=Fahrer auf der ersten Plattform. Die Feststellbremse in der Station ist immer mit einem satten Klack eingerastet, der Fahrschalter hatte auch ein ganz charakteristisches Geräusch.

Das Klappen der Fahrscheinluke in der Durchgangstüre von der Plattform ins Wageninnere ("weitergehen, bitte, weitergehen" war der Stehsatz des Schaffners) und das ratschende Geraeusch derselben, wenn sie auf- und zugegangen ist.

In der Früh haben wir immer extra auf die beiden M+m+m Garnituren gewartet, die auf dem 71er in die Stadt gefahren sind. In einem davon hat einer unserer Schulkollegen, der von Kaiserebersdorf gekommen ist, immer gleich hinter dem Fahrer auf der ersten Plattform einen Platz ganz bei der linken Türe gehabt, mein Bruder und ich sind dann später zugestiegen und haben uns dazugedrängt. Herrlich, vor allem im Sommer dort vorne, in der ersten Reihe fussfrei zu stehen und dem Fahrer zuzuschauen und die Fahrt zu geniessen.

Gleich kommt mir Wolfgang Ambros in den Sinn mit seiner Langspielplatte "Schaffnerlos": Da hiess es im Text: "Man kann ein Schaffner oder ein HERR Schaffner sein.... - Schaffner sein, das war einmal was, so wird es nie wieder sein, das ist das Schaffnerlos". Heute sind es die kleinen Metallkasteln in der Strassenbahn, die die Fahrkarten entwerten.

Eine tolle Reise in die Vergangenheit - so wie das Bild vom 4149 im Bahnhof Erdberg, heute ist dort, glaube ich, das Strassenbahnmuseum.

GANZ HERVORRAGEND !!!


=D> @) =D> @) :prost: =D> =D> =D> :meister: :super:
------------------------------------------------------------------------
:) Die wahren Abenteuer sind im Kopf (A. Heller) :)
:) The brain provides the outmost adventures (A. Heller) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »milomike« (21. Mai 2008, 19:23)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

326

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:18

Zitat

Zitat von Mike:
Mir fehlen die Worte


Lieber Mike,

dafür hast Du die Stimmung - genau so war es - mit Worten aber exakt beschrieben. Wenn man die Straßenbahnen heute im Original und ganz aus der Nähe sehen darf, dann kommt sogar der Geruchsfaktor hinzu. Die Lattenböden sind gegen Feuchtigkeit mit Öl eingelassen und geben ihren "Duft" ab und auch sonst kann man die Maschinen riechen.

Danke nochmals für die schöne Schilderung, da werde ich richtiggehend sentimental.

Gö, so gaunz kummt ma von Wien ned los. ;(

Ich hatte die letzten Tage nicht allzuviel Zeit und jeden Abend nur einen kleinen Teil gemacht. So hab ich auf dem unteren Aufbau einige vertikale, 0,8 mm breite "Leisten" verklebt und die Kupplungen haben ihre typischen Handgriffe erhalten.

Unentwegt fallen mir Kleinigkeiten auf die noch ergänzt werden müssen, bevor der finale Zusammenbau und somit - ich getraue mich es bereits auszusprechen - der Abschluss des Projektes bevorsteht.

Ein herzliches Servus nach Chicago

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Aufbau-Leisten.jpg
  • Kupplung-F.jpg
  • Kupplung-F-O.jpg
to trump up erfinden

  • »25erjetzt26er« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 22. Mai 2008, 11:40

=D> =D> =D> 8o Bin total fasziniert von deiner Bim.

Eine Frage kommt mir jetzt, wie möchtest du denn die 2 Wägen kuppeln?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:06

Hallo Thomas,

probier es doch ganz einfach, Du kannst das auch.

Lieber Markus,

die Wagen kann man wie beim Original kuppeln, d.h. es wird ein Metallstreifen mit zwei Bohrungen in den Schlitz gesteckt und mit einem Bolzen (Draht 0,45mm) gesichert.

Siehe Detail noch ohne Bolzen.

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kupplung-F1-0.jpg
to trump up erfinden

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 505

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

329

Donnerstag, 22. Mai 2008, 14:13

Das ist absolut faszinierend, René !

Ein Schmuckstück !
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 22. Mai 2008, 22:30

Zitat

Die Wagen kann man wie beim Original kuppeln,


Eh klor, wia a sunst :gaga: :gaga: :gaga:

Warhscheinlich fährt das Ding sogar wenn man es an die Steckdose anschließt. :zweifel: :zweifel: :zweifel:


Renne, Renne............

Was tust du der normalen Kartonbastelwelt mit diesem Modell nur an.

Sämtliche Feuerzeuge und Streichhölzer sind seit Tagen ausverkauft.

Einzelne Feuersbrünste wurden schon gesichtet.

Ich mag nicht mehr basteln ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

Dein verzweifelter Herbert

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

331

Freitag, 23. Mai 2008, 09:57

Hallo René...
Das ist wirklich stärkster "Toback", was Du uns hier zeigst. :genau:
Da braucht es schon starke Nerven um nicht aufzugeben, geschweige denn anzufangen! :evil:
Andererseits eine Augenweide 8o und Anreiz weiter zu "schnipseln" um diese Perfektion auch einmal zu erreichen!
Mit großer Hochachtung, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • »Hans-Jürgen Dramowski« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 13. Februar 2008

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

332

Freitag, 23. Mai 2008, 10:50

Hallo Rene,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Wunderschön, hätte ich gerne in 1:25. Hoffe meine Tatrabahn die ich im Wettbewerb bauen will, kann da nur einigermaßen mithalten.

Gruß Jürgen

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 751

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

333

Freitag, 23. Mai 2008, 11:02

Hallo René,

es ist fast unglaublich welch rasante Entwicklung die Kartonkunst der Knicker im Forum genommen hat.
René, ich nehme dich jetzt halt mal als Beispiel.
Deine Bim ist ein feines Sahnestückchen.


@Thomas,
nicht verzagen, dranbleiben, dann bist du in 3 Jahren auch soweit.

...... und wer sagt denn daß nur Modelle in diesem Niveau schön sind?

Grüße,
Roman
Da meine Scheune verbrannt ist, kann ich den Mond sehen. (Chinesischer Bauer)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

334

Sonntag, 25. Mai 2008, 17:07

Nochmals vielen Dank den Lobenden,

ich möchte Euch die nächsten Bilder eigentlich nicht zeigen, denn sie offenbaren einen massiven Baufehler. Das Dach, welches ja schon mehr als ein Jahr fertig war, hatte sich offensichtlich nach dem Innenausbau doch noch so verzogen, dass jetzt die Vorbauten etwas schräg daherkommen. Die Bordwände, die in einer Nut der Grundplatte verklebt sind, rühren sich keinen zehntel Millimeter und somit war nichts mit parallelen Türausschnitten.

Wenn dann aber die Trittstufen dran sind und vorne werden noch zwei Werkzeuge (Weichenstellhebel & Kratzer mit Besen) verbaut, das Zielschild ist dran und die Dachaufbauten montiert, wird all dies von den Ungenauigkeiten ablenken. Der Gesamteindruck überzeugt mich aber immer noch, also kein Grund zur Panik !

Was ich wieder daraus lerne ist, dass es bis zu einem wirklichen Bausatz noch viel, viel Arbeit bedeutet. Der Dachrahmen sowie die Konstruktion der Vorbauten müssen erheblich modifiziert werden.

Jetzt ist auf jeden Fall Baustopp bis Donnerstag, einer unserer Kunden ruft mich an den Arabischen Golf. :(

Tschüss, Servus und Ba Ba ;)

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0069.jpg
  • DSCF0072.jpg
  • DSCF0074.jpg
to trump up erfinden

Rabe

Fortgeschrittener

  • »Rabe« ist männlich

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beruf: Layouter in einem Zeitungsverlag

  • Nachricht senden

335

Sonntag, 25. Mai 2008, 19:28

Hallo, allzu selbstkritischer Rene!

Selbst bei noch so genauem Hinsehen kann ich da keinen Fehler entdecken. Ich habe eher den Eindruck, dass dein Modell auf 1:1 vergrößert noch immer exakter zusammengebaut wäre als das Original.

Gruß, Rabe
Kleben und kleben lassen!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

336

Montag, 26. Mai 2008, 08:37

Hallo René,

Die Bim ist echt genial!
@) @) @)

Grüße Friedulin

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

337

Montag, 26. Mai 2008, 09:47

S E N S A T I O N E L L !!!
=D> =D> =D> =D>
das denk ich auch,deine bim ist sicher genauer als das original!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

338

Montag, 26. Mai 2008, 21:40

hallo rené,

ich bin stiller genießer der ersten stunde deiner bahn und möchte dir nun zur nahenden fertigstellung sagen, wie schön ich dein modell finde, denn es ist nicht nur technisch brilliant, sondern hat herz!

:meister: stephan
8o

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

339

Dienstag, 27. Mai 2008, 08:02

Hallo René,
das Modell ist realer als das Original. Wenn du da mal ein Bausatz draus machst, ich nehme einen.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

cyana

Profi

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

340

Dienstag, 27. Mai 2008, 08:54

Lieber Rene,

Zitat

ich habe mich nun doch entschlossen, am 4. KBW teilzunehmen


.... ich weiß nicht was bewundernswürdiger ist - deine Modellbau- und Konstruktionsfähigkeiten, oder deine respekthable Ausdauer und Beharrlichkeit - das Ergebnis, dein traumhaft schönes Modell, ist jedenfalls ein absolutes highlight der Kartonbaukunst, und ich würde es sehr gerne mal in natura bewundern dürfen !

liebe Grüße
Mischa

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

341

Samstag, 31. Mai 2008, 23:02

Karosse ist fertig

:rotwerd:

Jetzt sind beide Vorbauten angebaut, die Türen eingesetzt und alle Griffstangen montiert.

Voilá

René
Leute :yahoo:, das Ende naht. :yahoo: Jetzt kann eigentlich nichts mehr schief gehen. :yahoo:
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • VORBAU-03.jpg
  • VORBAU-04.jpg
  • VORBAU-05.jpg
  • VORBAU-06.jpg
  • VORBAU-07.jpg
  • VORBAU-08.jpg
to trump up erfinden

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

342

Samstag, 31. Mai 2008, 23:11

RE: Karosse ist fertig

Hallo René,
ich bin begeistert. =D> =D> =D> Schönes Modell Deine Bim. Jetzt noch Orpheus Lieblingsmusikgerät auf´s Dach und das Teil ist perfekt :yahoo: :prost:
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

343

Sonntag, 1. Juni 2008, 00:17

Pipifein :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Eines der besten Modelle die ich kenne.

Liebe Grüße, Herbert

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 615

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

344

Sonntag, 1. Juni 2008, 12:28

Servus René!

Ein wirklich wegweisendes Modell, das Du hier baust - sozusagen ein Referenz-Thread für Scratchbau.
Kann es schon gar nicht mehr erwarten, die Bim im Original bei einem der nächsten Balkantreffen zu sehen.

Liebe Grüsse
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

345

Sonntag, 1. Juni 2008, 14:30

Zitat

Original von fuchsjos
Servus René!

Ein wirklich wegweisendes Modell, das Du hier baust - sozusagen ein Referenz-Thread für Scratchbau.
Kann es schon gar nicht mehr erwarten, die Bim im Original bei einem der nächsten Balkantreffen zu sehen.

Liebe Grüsse
Josef


Zitat

Original von Micro
Pipifein :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Eines der besten Modelle die ich kenne.

Liebe Grüße, Herbert


wenn ich schneller gewesen wäre hätt ich dasselbe geschrieben....
ich freu mich schon auf ein persönliches treffen!
bim bim!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

346

Sonntag, 1. Juni 2008, 16:37

Servas Dieter, kaunst ka Deitsch mehr ?

- Die Hochzeit zwischen Chassis und Aufbauten ist vollzogen. Bis dass der Kleber sie wieder scheidet.

- Die Trittbretter für die Trittbrettfahrer sind montiert.

Ein Live-Besichtigungstermin für meine Freunde in Österreich wird voraussichtlich ab dem 15. bis 22. August in Zeltweg und anschließend in Wien möglich sein.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • ASSEMBLY-01.jpg
  • ASSEMBLY-02.jpg
  • ASSEMBLY-03.jpg
  • ASSEMBLY-04.jpg
to trump up erfinden

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 394

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur also wasn nu?

  • Nachricht senden

347

Sonntag, 1. Juni 2008, 18:38

seas rene!

ich hätte jetz ein paar urösterreichische "lobbezeugungssätze" auf lager, aber die sind vielleicht nicht sooooo forumstauglich :)

auf jeden fall is dein 5er eine sensation. ich freu mich schon, das modell live zu sehen.

waltair
Die Einhaltung der Vorschrift ist einzuhalten!

cyana

Profi

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

348

Sonntag, 1. Juni 2008, 21:08

do sch**ßt kerzngrod ind' Luft !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
@) @) =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

349

Sonntag, 1. Juni 2008, 21:16

n'Abend René...
Auch aus Iserlohn gibt's 'nen Riesenablaus =D> =D> =D> für so viel Kartonbautechnische Finesse.
Es war schön einen Teil des Werdegangs hier "live" zu verfolgen.
:prost: Auf das Dir nie die Geduld oder die Ideen ausgehen. :super: Das war einfach klasse! :genau:
Renee aus Iserlohn
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

350

Sonntag, 1. Juni 2008, 22:15

Zitat

Original von waltair
ich hätte jetzt ein paar urösterreichische "lobbezeugungssätze" auf lager, aber die sind vielleicht nicht sooooo forumstauglich :)


Mischa, genau das hat Walter mit urösterreichischen "Lobbezeugungssätzen" gemeint.

Dafür gibt es noch ein Bild vom späten Nachmittag.

Hallo Renee, wenn Du am 13.6. in Duisburg bist, hast Du gute Chancen das Dingen zu sehen. ;)

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • ASSEMBLY-05.jpg
to trump up erfinden

  • »25erjetzt26er« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

  • Nachricht senden

351

Dienstag, 3. Juni 2008, 23:34

Also ich bin einfach baff, so ein schönes Modell, aber das muss ich ja nicht nochmal sagen. Diese Detaillierung einfach genial 8o 8o

Weils mir grad auffällt, wie schwer iss'n das Modell jetzt eigentich?

Rein theoretisch isses ja kein modell sondern ne Schmalspurstrassenbahn ;)

Rabe

Fortgeschrittener

  • »Rabe« ist männlich

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

Beruf: Layouter in einem Zeitungsverlag

  • Nachricht senden

352

Mittwoch, 4. Juni 2008, 23:09

Was soll man dazu noch sagen? Schlichtweg genial!
Kleben und kleben lassen!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

353

Mittwoch, 4. Juni 2008, 23:18

Finale, die letzten Runden sind eingeläutet...

Freunde des 5ers,

Christo hätte seine wahre Freude mit mir, die Bim ist eingepackt. 8)

Aber nicht um sie vor Euren Blicken zu verbergen, sondern um die Hände bei der Montage der Dachaufbauten besser auflegen zu können. Zusätzlich kann ich mir Positionsmarken einzeichnen, da fast alle Bauteile entweder gespiegelt oder um 180° gedreht angebracht sind und es soll ja alles schön gleichmäßig sein. Das Dach ist wie bei einem Schiff die Takelage, der Blickfang auf das Modell.

Als Nebenprodukt ist dann auch gleich die Lösung für meine Transportsicherung angefallen.

Leute, das Ende naht..... :yahoo:

Servus
René
[SIZE=6](ich bin rattenscharf darauf, in der Eröffnungszeile endlich [FERTIG] einzutragen)[/SIZE]
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • DACH-CHRISTO.jpg
to trump up erfinden

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

354

Donnerstag, 5. Juni 2008, 00:03

Zitat

Original von 25erjetzt26er
Weils mir grad auffällt, wie schwer iss'n das Modell jetzt eigentich?


Hallo, Deine Frage hab ich noch nicht beantwortet. Es hat mich selbst interessiert und es sind genau 167 g in diesem Bauzustand.

Hier die Laufroste mit integrierten Kabelkanälen und die Klimaanlagen, äh Belüftungen.

Lieber Rabe,

in Zeltweg gibt es Österreich Premiere und bis dahin sind es nur mehr 72 Tage. :D

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • DACHAUFBAUTEN-01.jpg
to trump up erfinden

355

Donnerstag, 5. Juni 2008, 15:32

donnerknispel

Hallo René

wollte mich meinen "Vorrednern" nur anschließen. Dass so etwas in Karton möglich ist, hätte ich nie für möglich gehalten. @). Extrem beeindruckend. Und dann auch noch alles selbst konstruiert.

Obwohl ich sonst eher den schwimmfähigen Fahrzeugen zugetan bin, hat mich Dein Baubericht mit dazu gebracht, mich jetzt auch wieder dem Karton zuzuwenden (und auch, mich hier anzumelden....). Einfach toll, was Du da hergestellt hast. :yahoo:

Bin schon gespannt, was als nächstes kommt....

Schöne Grüße aus dem Land wo die Zuckerrübe wächst

Schrat

Andreas

Fortgeschrittener

  • »Andreas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 19. November 2004

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

356

Donnerstag, 5. Juni 2008, 16:31

Hallo René,
ist dein 5er eigentlich im EM-Einsatz - als Nostalgiewagen zum Happel-Stadion?
Der wirkt ja schon fast echter als das Original!

=D> =D> =D>
Gruß aus Wien
Andreas

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

357

Samstag, 7. Juni 2008, 23:11

Liebe Freunde,

Euer Lob tut natürlich immer noch gut. :super:

Obwohl jetzt wirklich nicht mehr viel fehlt, haben im Moment jedoch - auch heute und noch morgen - berufliche Projekte höhere Priorität als die Bim.

Am Dach fehlen jetzt noch die Beiden Hauptschalter und die Verkabelung. Die Liniensignalleuchten müssen noch angepasst werden. Die vier Fahrtrichtungsanzeiger liegen schon zur Montage bereit. Der Überspannungsableiter ist noch nicht gebaut und wird dann die finale Baugruppe werden.

Hier der unkommentierte Status.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • ASSEMBLY-06.jpg
  • ASSEMBLY-07.jpg
  • ASSEMBLY-08.jpg
  • ASSEMBLY-09.jpg
  • ASSEMBLY-10.jpg
  • ASSEMBLY-11.jpg
to trump up erfinden

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

358

Samstag, 7. Juni 2008, 23:42

:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:
:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:
:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:
:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:
:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:
:meister: :meister: :meister: :meister: :meister: :meister:

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

359

Sonntag, 8. Juni 2008, 00:27

Hallo René,
Du weisst ja am besten was jetzt noch an der Bim fehlt.
Für mich ist das eine fertige Straßenbahn und deshalb wünsche ich dir jetzt schon alles Gute zur Indienststellung deiner 5er.
Was soll ich noch sagen als, :respekt: :meister:
Alles Gute
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

360

Sonntag, 8. Juni 2008, 02:34

...und es ist Ruhe n die Remise.
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • ASSEMBLY-12.jpg
to trump up erfinden

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks