Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 3. Januar 2007, 01:08

oba in der sitzen doch die kieberer? 8)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 3. Januar 2007, 01:21

Achtung:

Beginn einer Grundsatzdiskussion.

Kieberer sind eigentlich Kriminalpolizisten.

Die "Heh" ist der Oberbegriff für die Polizei.

Und die Funkstraf sind eben solche die den Edmund Sackbauer abmahnen.

Da ich wenige Häuserblöcke von der Hasengasse entfernt aufgewachsen bin sollte ich das eigentlich wissen :evil: :evil: :evil:

Grüße eines Ex-Bewohners des 10en-Hiebs, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 3. Januar 2007, 01:47

Strizzis,

also für Bullen gibt es in Wien noch einen älteren Begriff und vielleicht wollen wir unsere Nicht-Ösis einmal mit einem Rätsel

Warum heißt/hieß die "Heh" wie Herbert richtig sagt, "Mistelbacher" ? :D

In der Hasengasse hatten wir von 1969 bis 1975 immer Turnen, als ich auf der HTBL X in der Pernerstorfergasse war.

Servus und Baba

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 3. Januar 2007, 02:47

oba "schmier" sagt ma a zu eana....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 3. Januar 2007, 23:29

Hallo,

die Seitenteile sind soweit fertig und die Fenster lassen sich auch hoch und runter schieben, wozu eigentlich ?( Weil es so sein muss, Basta !

Die Fenster haben alle einen passenden Griff bekommen, Aluguss mit vier Schrauben befestigt, übrigens 7x3 mm aber nicht die Schrauben :D.

Unter jedem Fenster stand doch noch ein Warnhinweis ? Aber was ?

Innen kommen jetzt natürlich die Bänke, Gepäckablagen, Griffstangen, Reklameschilder, Innenbeleuchtung, Halteschlaufen, die Glockengurte etc.

Jetzt muss ich aber wieder die Maus bewegen und ein paar Striche ziehen, geht halt nicht alles gleichzeitig oder ich lass mich klonen :D

Servus
der 5er Renne
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • FENSTER-04.jpg
  • GRIFF-01.jpg
  • SEITE-INNEN.jpg
  • SEITE-L-F.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 4. Januar 2007, 00:09

"während der fahrt nicht aus dem fenster lehnen" und "nichts hinausstrecken"
daran erinnere ich mich noch.... 8)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 4. Januar 2007, 00:28

Heh Renne,

Wenn du so weitermacht entsorge ich mein Diorama im Problemstoffcontainer :zweifel:

Ich werde echt blass. SUPER ARBEIT. :meister: :meister: :meister:

Der Wahrnhinweis war wahrscheinlich irgendetwas von "nicht hinauslehnen" oder so ähnlich.

Liebe Grüße, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 4. Januar 2007, 00:57

Richtig, so steht das da zumindest da :D

Ich habe zuerst die Schrift als Randlinien aufgelöst und weiß gefüllt, im Ausdruck war dann alles ein schwarzer Batzen. Dann habe ich die True Type Schrift ganz einfach weiß auf schwarzem Hintergrund, Schriftgröße 0,8 mm gesetzt und siehe da, man kann es erkennen, da steht "Nichts hinausstrecken". Während der Pupertät haben wir da immer blöde Witze gerissen. :D

Der Makro-Einstellung meiner Fuji FinePix S9500 seis gedankt. Die Aufkleber sind übrigens 1x7,5 mm und aufgeklebt, da ich die Seitenteile mit den entsprechenden Platzhaltern schon ausgedruckt hatte.

He, Herbert, das ist doch Quatsch, ich mach doch etwas ganz anders als Du, ich zieh eigentlich nur gerade Linien und versuche einen heute üblichen Bausatz-Detailierungsgrad zu erreichen. Das man so kleine Sachen machen kann, beweist Du doch nur zu gut. Also stell Dein Licht nicht unter den Scheffel. :nono: Dein Diorama ist eher Ansporn für mich, also ruhig Pferdchen.

Servas
s'Nudlaug
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • GRIFF-02.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 4. Januar 2007, 11:02

Hallo HvT,

ich habe tatsächlich schon an einen Geräuschmodul gedacht mit folgendem Geräusch.

Besten Dank für Dein Lob, ich werde mir weiter Mühe geben.

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Oliver Wilking

Fortgeschrittener

  • »Oliver Wilking« ist männlich

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 2. Mai 2006

Beruf: Grafiker & Illustrator

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 4. Januar 2007, 19:11

Pez

Zitat

Original von René Pinos
@ Oliver,

bitte hier der PEZ Automat als Bausatz in 1/87, aber da erkennt man ja nichts mehr. ?( :D ?( :D ?(


Moin René,

vielen Dank für den PEZ-Automat in 1:87, leider hast Du Recht, der ist wirklich extrem winzig. Aber in Umkehrung von Fritzkartons Motto: es geht auch kleiner … zum Warmbasteln in 1:87 und dann für den Wettbewerb in 1:250 @) ach nee, ist ja kein Schiff :yahoo:

Vielleicht mach ich bei Gelegenheit mal nen Baubericht …

Gruß Oliver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Wilking« (4. Januar 2007, 19:11)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

51

Freitag, 5. Januar 2007, 08:55

Zitat

Original von Peter P.
oba "schmier" sagt ma a zu eana....


Da gäbe es auch noch die "G´schupftn" oder die "Kipfn".....

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

52

Samstag, 6. Januar 2007, 00:17

Also obwohl ich damit begonnen hab, jetzt ist schluss mit der Polizei. Aus Mistelbach (kleiner Ort an im 3 Länder Eck Ö-CZ-SK, Richtung Bratislava) kamen früher halt viele "Polizistlbacher".

Das Dach ist fertig und Dank dem Rat von Hans Gerd sehr gut gelungen.

Ich habe 4x mit Porenfüller gestrichen und dazwischen immer mit 320er geschliffen (gestreichelt). Zuletzt 2 Lagen Sprühlack Grau RAL 7001 Seidenmatt aus dem Baumarkt für 6 Euro irgendwas. Da hab ich noch soviel über, da kann ich alle Wiener Straßenbahnen bauen. :D

Das letzte Bild zeigt die Teile, die ich jetzt bearbeiten muss. Doch bevor ich die dann zusammenbaue muss ich mich wohl oder übel um die Inneneinrichtung bemühen.

Zwischen die Fenster kommen auch noch Werbetafeln (12x12 mm Bilder). Habt ihr da Ideen/Vorschläge ?. Ist halt wieder eine Frage an meine Landsleute.

Ich weiß ich bin ein Chauvinist, aber das Projekt hat für mich etwas mit Heimwehbewältigung zu tun. ;( Ist eine Fahrt durch die Kindheit. :D

Serus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DACH-11-F.jpg
  • DACH-12-F.jpg
  • DACH-13-F.jpg
  • DACH-14-F.jpg
  • STAND-05-01-2007.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (6. Januar 2007, 00:18)


Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

53

Samstag, 6. Januar 2007, 00:33

eine alte persilwerbung,pril gabs auch schon,sidol,mannerschnitten,bier(schwechater),nivea,pez,...
ich schau mal ob ich was altes im web finde!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 7. Januar 2007, 20:20

Noch 105 Tage

Ich hab heute eigentlich viel geschafft aber wenn ich auf den Kalender schau, dann sind es nur mehr 105 Tage.

Ich zieh wieder Bilanz und zeige welche Teile vormontiert sind.

Ist eigentlich nicht so viel. ?(

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0465.jpg
  • DSCF0466.jpg
  • DSCF0467.jpg
  • DSCF0468.jpg
  • DSCF0469.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (7. Januar 2007, 20:26)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 7. Januar 2007, 22:46

Servus Renne,

105 Tage sind fast 3 1/2 Monate.

Ich habe vor 4 Monaten mit meinen Diorama begonnen.

6 Wochen habe ich den Bau für den ersten Teil der Brighton und meiner Bauernhäuser unterbrochen.

Also baue ich ca. ein Monat kürzer an meinen Diorama als du noch Zeit hast.

Soll nur eine Hilfe für dich sein zu sehen was man machen kann.

Ich baue nicht soooo schnell. Schau dir einmal an was ich dieses Wochenende geschafft habe.

Ideen zur Aussengestalltung probegebaut, Ein paar Kleinteile.

Du kommst mir da effizienter/schneller vor.

Laß dich aber nicht stressen Renne, das ist nicht gesund.

Ich verfolge den bau egal wie schnell du bist und bin ein "Fan" von dir. ;)

Gruß, Herbert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 7. Januar 2007, 23:18

das schaut wirklich spitzenmässig aus rené!
herbert hat recht,es ist noch eine menge zeit,und ich hab auch den eindruck dass es bei dir rasant vorwärts geht!
bis april schaffst du das locker!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

57

Montag, 8. Januar 2007, 00:04

Hallo,

besten Dank für die aufbauenden Worte, ihr habt sofort erkannt, dass ich wegen der Zeit am zweifeln bin.

Es ist noch sooo viiiiiiel zu tun. 8o

Die Sitzbänke hab ich schon ausgedruckt und die Spanten auf Karton geklebt. Es sind deren 32 geworden, damit auch die Wölbung gut rauskommt.

Die Werbeplakate, 8 Stück sind eigentlich schon von gestern. Gerade jetzt habe ich den Leistenfußboden auf der Plattform "probegebaut". Kann man so nehmen aber die Streifen schneiden ist ein Hund. Eine 3/4 Stunde Arbeit für die Kartonistenschwiele.

Aber ich denke es lohnt sich.

Servus
der Renne
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0470.jpg
  • DSCF0471.jpg
  • WERBUNG.jpg
  • PLATTFORM.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

58

Montag, 8. Januar 2007, 01:06

Ich konnte es nicht verkneifen. Daher ohne Kommentar.

;) René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • PROV-1.jpg
  • PROV-2.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

59

Montag, 8. Januar 2007, 01:16

Die Bretter einzeln aufkleben :nono: :nono: :nono:

So wirst du nicht fertig. :totlach: :totlach:

Allerdings sind deine Nachtschichten wieder ein Argument, dass du DOCH fertig wirst.

Ein verwirrter Herbert :zweifel: :zweifel: :zweifel:

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

60

Montag, 8. Januar 2007, 09:34

Hallo René,

Schaut total genial aus!

=D> =D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

61

Montag, 8. Januar 2007, 11:57

du bist ja a wahnsinn,des trumm steht ja schon!
da kann man nur fassungslos danebenstehen und staunen....
machst du eigentlich für das strassenstück die oberleitung auch?


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

62

Montag, 8. Januar 2007, 20:29

eha!
Da 5er bim bim is ja schon richtig weit gediehen. Und reschpekt für deine Geduld. Echt enormöser Aufwand, den du da betreibst. Kannst dann den Kartonbauwettbewerbpokal direkt neben die Medaillen vom Stemmerverein hängen :].
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 14. Januar 2007, 23:41

Noch 98 Tage

Also sitzen kann man schon fast. Im original sind das Eichensprossen, farblos lackiert und etwas ""ergonomisch" angepasst. Die Längsbänke haben Kästen, die mit Sand gefüllt waren. Das war eine Zusatzbremse, die ich selbst einige Male im Einsatz erlebt habe. Das staubte und krachte ganz gewaltig und von außen flogen einem die Kieselsteine um die Ohren.

Die Sitzgestelle sind aus Draht mit Kittifix geklebt und das hält besser als mit CA.

Ich habe mir vorgenommen, wie bei einem richtigen Bausatz, völlig ohne Bemalung auszukommen. Einige Ausnahmen sind das Dach und die Böden innen.

Danke an alle für Euer Lob, zeitlich wird es trotzdem knapp.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • SITZE-1.jpg
  • SITZE-2.jpg
  • SITZE-3.jpg
  • SITZE-4.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

64

Montag, 15. Januar 2007, 20:31

Servus Renne,

Nimmt schon Gestalt an dein 5er. Wann kommst du wieder nach Wien?

Dann fahren wir eine Runde mit der Bim :D :D :D

Gruß, Herbert

65

Dienstag, 16. Januar 2007, 09:15

hi renne, hi herbert!

mit dem original oder mitm franzi? sonst wirds a hatscher....
(für nicht ösis: ein langer, mühsehliger marsch)

na jetzt im ernst: hut ab rene, taugt mir was du da machst, habe größten respekt
davor, aus dem quasi nichts so ein modell zu zaubern! freu mich schon auf die fertigstellung! =D> =D>

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 17. Januar 2007, 00:05

noch 96 Tage

Liebe Freunde des 5ers,

ihr könnt zur Sitzprobe kommen. 24 Plätze hätte ich zur Verfügung. Die Trennwände mit den Schiebetüren sind verklebt, die Sitze noch nicht. Das kommt erst mit der Montage der Seitenwände. Der Boden ist mit 90 Leisten x 1,15 mm beklebt und mit Acrylfarbe "behandelt".

Eine Plattform habe ich ja auch schon beklebt, aber einen kleinen Fehler gemacht. Ich hab die Streifen zu eng nebeneinander gedruckt und so war das Schneiden sehr schwierig, da wird das Material mürbe und franst aus. Für die fehlende Seite ziehe ich das noch am PC auseinander und drucke es nocheinmal. Ja man muss auch "baugerecht" konstruieren bzw. die Teile setzen.

@Mario, Bruder vom Nudlaug:

Siehst Du es geht ja doch was weiter :D Aber es ist noch soooo viel zu tun und wir haben ja auch noch ein Projekt im Ofen ;)

@Dr. Thomas:

Ich hab noch Schulden bei Dir und ich schlage vor, dass ich die in Wien in bar begleiche ?

@Dr. Herbert:

Wien wird immer konkreter, ich kann das im Moment nur an den Reaktionen des Kunden messen. Ich schätze, dass ich letzte Jänner / erste Februar Woche kommen kann. Ich kann man aber noch nichts planen.

Übrigens kommt Hatscher / Verb; hatschen, wirklich aus dem Arabischen von Hatsch = der Reise nach Mekka. Womit wieder der Beweis erbracht ist, dass Wien am Balkan liegt. :yahoo:

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • INNEN-1.jpg
  • INNEN-2.jpg
  • INNEN-3.jpg
  • INNEN-4.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 17. Januar 2007, 00:19

Servus Renne,

Zitat

Ich schätze, dass ich letzte Jänner / erste Februar Woche kommen kann. Ich kann man aber noch nichts planen.


Ich bin von 28-31. Jänner beruflich in Mailand (letzte Jännerwoche)

Tu mir das nicht an, dass du gerade dann kommst :nono:

Etwas offtopic aber von Herzen.

Gruß, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 17. Januar 2007, 00:51

Hallo Herbert,

das ist ja ein Termin mit dem ich doch planen kann. :yahoo: Ich kann sicher steuern, dass das Meeting nicht zwischen 28. und 31. Jänner fällt. Das ist ja quasi die Ankündigung zum 4. Balkantreffen.

Servus, René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 17. Januar 2007, 07:46

Hallo René,

@) @) @)

Schaut einfach super aus.

Hast du auch an die Heizung unter dem Sitz gedacht?
Ich kann mich erinnern, daß man sich da beim Bremsen den Allerwertesten verbrannt hat.

Grüße Friedulin

70

Mittwoch, 17. Januar 2007, 12:53

ist zwar ziemlich offtopic aber erwähnen möchte ich es doch.

Bei den alten S-Bahnen in Berlin gab es unter den Holzbänken jeweils einen kleinen "Ofen". Himmlisch im Winter mit den Zügen durch die Gegnd zu Gondeln, immer wohlig warm. Aber jetzt? Nur noch Quitschies mit riesigen Türen wo es bei jedem Halt kräftig auskühlt.

Ich denke das wird mit der Tram gleich gewesen sein.
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 17. Januar 2007, 22:11

Die Inneneinrichtung ist dir bis jetzt sehr gut gelungen :) . Ich kann den Pfeifenkopf direkt hören: "Grüß´sie, die Fahrkarden büdde".
LG
Michael

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 17. Januar 2007, 23:22

Ja die Heizkörper unter den Sitzen. :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Die will ich sehen (wenn ich mir was wünschen darf)

B I T T E , R E N N E :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Grüße aus Wien, Herbert


PS Ich bekomme keine Leerzeile zwischen Bitte und Renne. Wurscht !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Micro« (17. Januar 2007, 23:24)


cyana

Profi

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 18. Januar 2007, 02:16

jo bist denn du deppat !!!! a waunsinn !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
=D> =D> =D> =D> =D>

74

Donnerstag, 18. Januar 2007, 09:46

und wenns ganz deppat läuft....

dann gehts einem so....
»Thomas Stickler« hat folgendes Bild angehängt:
  • BIM.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 18. Januar 2007, 11:35

Hallo Thomas,

sind das Strafarbeiter, die schwarz gefahren sind ??

Der Grund ist wahrscheinlich, dass der Stromabnehmer genau an einem Einspeisungspunkt steht und keinen Kontakt hat, oder die WStW haben die Stromrechnung nicht bezahlt :D Obwohl, das ist ja ein Verein mit den E-Werken (heute Wien-Strom). Bei denen habe ich 3 Jahre gearbeitet und war sogar Beamter und zwar "Verwaltungsoberoffizial". :D Das war so "anstrengend", dass ein Kollege im benachbarten Schwesternheim, bei seinen körperlichen Betätigungen, einem Herzinfarkt erlegen ist. 8o die arme Krankenschwesterschülerin.

Zur Sitzheizung ist noch zu sagen, dass in den Berschreibungen, die ich habe, zum Triebwagen "Heizwiderstände unter den Sitzen angeordnet" steht und für den Beiwagen, "4 Frischstromheizkörper á 0,6 kW unter den Sitzen". Auf Bilden der Inneneinrichtung des Triebwagens sind keine Einbauten unter den Sitzen zu erkennen, auf dem des Beiwagen aber sehr wohl. Da man davon später wirklich nichts sieht, wird auf die Heizung im Triebwagen wahrscheinlich verzichtet ( ;( Herbert).

Danke für das Lob, heute Abend geht es hoffentlich weiter.

Viele Grüße und Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

76

Donnerstag, 18. Januar 2007, 11:49

Mahlzeit René!

Sagmal, wo kennst du dich eigentlich nicht aus? Wo hast du den überall schon gearbeitet?

Mit den Wienerlinien hab ich auch schon meine erfahrungen gesammelt, sind offizieller Lieferant von Gleisunterlagsplatten, Weichengruben, Schwellen,.. alles, was die aus Beton halt brauchen können.

Muss sagen, geht wirklich stressig zu dort! :totlach: Ist man gar nicht gewohnt, wenn man in der Privatwirtschaft hackelt....

BITTE BITTE Heizungen, auch wenn man nachher nix mehr sieht (aber dann dürfte man auch fast nix von Halinski bauen..)

tommboy

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 21. Januar 2007, 23:17

Noch 92 Tage

Hallo Leute,

es ist ja nicht so, daß ich untätig war die letzten Tage. Der Vorbau ist durchkonstruiert, ausgedruckt, laminiert und teilweise ausgeschnitten. Die Zweite Plattform habe ich auch noch komplettiert.

Da ich seit Wochen eine brauchbare Zeichnung oder wenigstens ein Bild des Lyrabügels gesucht hatte, war ich heute noch fündig. Also hingesetzt und konstruiert, 0,5 mm Draht nach eine Schablone gebogen, gelötet, umwickelt, lackiert und voilá...

Der Lyrabügel ist halt dann auch schon fertig.

Zu der Heizung muss ich doch noch einmal Stellung nehmen. Die Triebwagen hatten die Bremswiderstände teilweise unter den Sitzen, wodurch es tatsächlich z.B. bei langen Bergfahrten heiß am Allerwertesten wurde. Die Beiwagen hatten Frischstromheizkörper auf dem Boden montiert. Selbst die Experten aus einem Straßenbahnforum konnten mir da nicht weiterhelfen. ?( ?( ?(

@Thomas: Wer seine Bim liebt, der schiebt. Die Erklärung im "Bim Forum" war wie ich bereits angenommen hatte. Die haben die Station wegen einer Baustelle genau auf eine Trennstelle verlegt. :D

Na' Ja, nach über 30 Jahren Arbeit hab ich schon eine Hand voll Firmen durch, wenn ihr es wissen wollt, das waren:

1) Wr. Stadtwerke E-Werke, Techn. Rechenzentrum - Fortran & APL Programmierer.
2) Worthington GmbH, Amerikanischer Pumpenhersteller - Angebotsing.
3) Thyssen Maschinenbau, Deutscher Pumpenhersteller - Projekting.
4) Büscher Maschinenbau, Ölfeldeinrichtungen - ALLES inkl. Inbetriebnahmen
5) Ruhrpumpen GmbH, Deutscher Pumpenhersteller - Vertrieb Pipelinepumpen

Bei 1) habe ich auch Beschleunigungs- und Bremskurven für die U-Bahn berechnet.

Wenn ihr mir sagen könnt, wie die Heizungen ausgesehen haben, dann bekommt ihr sie auch.

Gute Nacht und Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • VORBAu.jpg
  • LYRA-1.jpg
  • LYRA-2.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 21. Januar 2007, 23:27

Zitat

Wenn ihr mir sagen könnt, wie die Heizungen ausgesehen haben, dann bekommt ihr sie auch


Ein faires Angebot. =) =) =)

Ob wir das zusammenbringen :zweifel: :zweifel: :zweifel:


Ist der Stromabnehmer des Bügels beweglich???

Dir traue ich das zu !!!!!

Oder eh nicht ?!?!? (wäre beruhigend für mich)

Egal, toll was du da baust.

Schön das du den Sturm gut überstanden hast. Gruß aus der alten Heimat, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 531

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 21. Januar 2007, 23:49

Hallo Herbert,

dann schau einmal vielleicht kannst Du ja etwas finden ?

Ich muss Dich enttäuschen, natürlich ist das Schleifstück beweglich.

Hier auch noch die Kartonschablone in der ich die Drahtteile gebogen und verlötet habe.

Servus
der 5er
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • LYRA-3.jpg
  • LYRA-S.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 21. Januar 2007, 23:53

DAMIT KANN ICH LEBEN !!!!!


GUTE NACHT. HERBERT

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks