Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. November 2011, 23:34

Ford Trimotor 5-AT von Peter A. Zorn Von 1: 33 ? auf 1:25 ?



hallo Leute
der bogen von P A.Zorn ist aus dem Netz Masstab könnte 1:33 sein ?
bei einer vergrösserung von 145 % ergiebt sich 1:25 in etwar.
das Orginal ist in SW mit 2 Farbbögen für die fluggesellschaft.
ich habe die ersten Bögen auf farbigen Karton copiert.
angefagen habe ich mit den sitzen und muss mich jetzt für eine
kombination entscheiden.aber welche???
Gruß Scholz.

»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0867.JPG
  • IMG_0868.JPG
  • IMG_0870.JPG
  • IMG_0871.JPG
  • IMG_0872.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (16. November 2011, 07:32)


J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. November 2011, 07:52

Stoff oder Leder, das ist hier die Frage.

Natürlich hätte ich mich spontan für Leder mit leichter Patina entschieden. Mal sehen wie DU die Inneneinrichtung gestaltest. Hat ja jeder so seine eigenen Vorlieben.

Gruß

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 869

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2011, 08:09

Also schnell gefragt kommen für mich eigentlich nur die braunen Lederdinger in Frage. Nur diese versprühen den Charme von 30er Jahre Clubsesseln.

lg,
Wolfgang
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Beiträge: 1 548

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2011, 15:38

Hello Scholz, I'm happy to see you are building the Ford Trimotor by Peter Zorn. You haven't said if it is the original version, or the completelyt redrawn version by Rubén Martinez. The redrawn version is truly fabulous, and comes in several colour combinations. You can download it from Papermodelers.com at: http://www.papermodelers.com/forum/downl…do=file&id=1080

This is just in case you haven't seen this.

Regards, Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

niebla de fuego

Fortgeschrittener

  • »niebla de fuego« ist männlich

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 3. September 2010

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. November 2011, 17:33

Es ist gut, dieses schöne Modell zu sehen.
Von den Sitzen Fotos, die ich vermute, Sie sind mit dem original gedruckte Buch als Quelle.

Ich folge Ihrem Gebäude Faden. Die Skala bauen Sie interessant ist.
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. November 2011, 13:58

Gibt es auch einen Folkswagen als Flugzeug?
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. November 2011, 15:33

re FORD TRIMOTOR

hallo kartonisten.
erst mal Danke für Entscheidungshilfe bei den sitzen .
ich habe bei einem sitz die schwarzen Felder ausgeschnitten ,jetzt steht
das teil auf 4 beinen.
weiter geht es mit den Motoren.,und mit Ärger
die Scheiben für den Zylinder des Kurbelgehäuses zu klein also neue machen.
die Zylinder zu lang also die Markierungen auf dem Kurbelgehäuse ausschneiden,
und die zylinder einkleben. Stösselstangen erneuern benzinleitungen und Zünd -
kabel anbringen.
So nun die Bilder.
Gruß Scholz.
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0873.JPG
  • IMG_0874.JPG
  • IMG_0875.JPG
  • IMG_0876.JPG
  • IMG_0877.JPG
  • IMG_0878.JPG
  • IMG_0879.JPG
  • IMG_0880.JPG
  • IMG_0881.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scholz« (18. November 2011, 08:03)


scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. November 2011, 15:37

re FORD TRIMOTOR

noch Bilder vom Motor
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0882.JPG
  • IMG_0883.JPG
  • IMG_0884.JPG
  • IMG_0885.JPG
  • IMG_0886.JPG
  • IMG_0887.JPG
  • IMG_0888.JPG
  • IMG_0891.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. November 2011, 17:51

Hallo scholz, tolle Arbeit!
Nur die Stößelstangenführungen sind meines Erachtens etwas zu dick geraten, schau mal z.B. hier.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. November 2011, 18:14

Hey, Scholz, ein wahrlich hübscher Motor, keine Frage. Und der Auspuffsammler ist klasse.
Betreffs der Stößelstangen seh´ich´s auch so. Weniger wär´ mehr gewesen. Tut der Sache aber keinen Abbruch....

Viele Grüße

Till

P.S.: Hat jemand Ahnung von diesem Motor? Hat das Ding echt 9 (!) Nockenwellen? Die Frontscheibe des Motors mit diesen Knubbeln da sieht fast so aus.
(naja, schon gut, ich bin ja schon ruhig.....)
Is das Kunst, oder kann das wech?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 606

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. November 2011, 21:54

Hallo Scholz,

mir gefällt der Motor auch so, obwohl ich vielleicht doch einen dünneren Draht genommen hätte.

@Till,
Sternmotoren haben keine Nockenwelle(n) sondern eine Nockenscheibe, die im richtigen Moment die Ein- und Auslassventile öffnet.[KS-Mod-AUS-]

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

R.scholz

Schüler

  • »R.scholz« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Beruf: labormechaniker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. November 2011, 21:54

re fort trimotor


hallo till
ich habe dir mal ein Bild vom sternmotor gegooglet.
weitere info gibt es im netz .die steuerung der ventile erfolgt durch eine
Nockenscheibe die konzetrisch auf der kurbelwelle läuft.also eine Nockenscheibe
pro Stern ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Gruß Scholz.
»R.scholz« hat folgendes Bild angehängt:
  • sternmotor.jpg

R.scholz

Schüler

  • »R.scholz« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Beruf: labormechaniker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. November 2011, 22:03

re fort trimotor

noch ein Bild mit bezeichnug
»R.scholz« hat folgendes Bild angehängt:
  • sternmotor.jpg

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 869

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. November 2011, 23:01

Sehe ich das richtig das der Murl somit ohne Drahtteile auskommt ? Das nenne ich einen puristischen Ansatz ! Dafür ist das ERgebnis wahrlich nicht schlecht. Ich schließe mich bzgl. Stößeln zwar an - aber das wird sich am fertigen Modell relativieren.
Bzgl. Nockenscheibe - jetzt weiß ich endlich warum in den Murln immer so viele Zahnräder drinnen sind ! :D
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. November 2011, 08:10

re FORT TRIMOTOR


Hallo Wolfgang


was ist bitte ein " Murl " ???

Gruß Scholz

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. November 2011, 21:16

Hey, Scholz,

ey, isch weeß aa net, awwer isch geh dadevon aus, dass e murl e Moddor is. denkischemo.....

@ René,
ja, ehebend.....aber diese 9 Knubbel davorne sehen aus, als seien das Lager separater Nockenwellen. Oder findest du nicht? Auf dieses Mysterium bezog sich ja meine Frage betreffs weiterführender Information auf das meine Defizite im Motorenbau ausgeglichen werden mögen. Des do nomalleweis a Noggescheib drin se meßt, wes isch aach. Es seeht halt plumbisch aas.

Viele GRüße



Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. November 2011, 23:27

re FORT TRIMOTOR


HI Till
Das Rätzel ist gelöst danke . zu der Kurbelei später !!
da ich wie immer in zeitnot bin
ich sende noch einige Bilder von bau der Kabine.
Gruß Scholz.
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0892.JPG
  • IMG_0894.JPG
  • IMG_0897.JPG
  • IMG_0899.JPG
  • IMG_0902.JPG
  • IMG_0903.JPG
  • IMG_0905.JPG
  • IMG_0901.JPG
  • IMG_0898.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. November 2011, 14:31

re FORT TRIMOTOR


Hallo L
eute .
befor ich die zweite kabinenwand einbaue müssen die 12 Sitze
gebaut werdenich habe die 3 versionen zur Auswahl ,
bitte um Hilfe !!!
. vielen Dank für eine Endscheidungshilfe.
Gruß Scholz.
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0906.JPG
  • IMG_0907.JPG
  • IMG_0908.JPG

  • »Christian Lorenz« ist männlich

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. November 2011, 16:40

Hallo,

ich persöhnlich tendiere zum hintersten Sitz. Er ist passend zur Innenverkleidung.
Bei den anderen glänzt mir das Polster zu sehr und das Gelb bzw Grün find ich nicht schön.

Gruß Christian
Über Mich

Zu meinen Downloads:
Sport Fischerboot
Hafenkran 1

Aktuelle Projekte:
General Cargo Ship GDANSK 1:250

Abgeschlossene Projekte:
6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau

Unterbrochene Projekte:
Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. November 2011, 17:21

Ich plädiere für den „braun-braunen“ Sitz, also auch für den hinteren...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

21

Samstag, 19. November 2011, 18:46

re FORT TRIMOTOR


danke für die Antworten , war auch meine vorentscheidung.
jetzt kann es losgehen (12 x )

bis dann Scholz.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 869

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

22

Samstag, 19. November 2011, 19:48

Viel Spaß ! :D

So wie ich deine Schlagzahl in letzter Zeit bewerte bekommen wir morgen Mittag schon Bilder des fertigen Innenraum´s, oder ? ;)
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

R.scholz

Schüler

  • »R.scholz« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Beruf: labormechaniker

  • Nachricht senden

23

Samstag, 19. November 2011, 21:49

re Ford trimotor


Morgen noch nicht,aber vieleicht am Montagabend
:cool: :cool: :cool:

viele Grüße nach Wien.

Scholz.

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Montag, 21. November 2011, 12:55

re FORT TRIMOTOR



es ist schon Montag Mittag und noch keine sitze
:( :( :( :( .
Aber das cokpit ist soweit fertig.
einige Bilder davon sende ich jetzt.
Grüße an alle Scholz.
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0909.JPG
  • IMG_0911.JPG
  • IMG_0912.JPG
  • IMG_0913.JPG
  • IMG_0914.JPG
  • IMG_0915.JPG
  • IMG_0916.JPG
  • IMG_0920.JPG
  • IMG_0922.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. November 2011, 15:50

re FORT TRIMOTOR



Ich bin`s schon wieder.
nach dem ich jetzt 3 Sitze gebaut habe, sende ich
einige Bilder vom Bau.
1. ausschneiden
2 .Armlehnen ausschneiden
3. Sitzfläch mit Lehne verkleben
4. Seitenteile verkleben
5 Das Gestell mit Silberstifft nachzeichnen
6.Die schwarzen Felder ausschneiden
7.Die kissen auschneiden und aufkleben
8.Fertig 1,5 stunden bauzeit


Gruß Scholz.

»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0924.JPG
  • IMG_0925.JPG
  • IMG_0926.JPG
  • IMG_0927.JPG
  • IMG_0929.JPG
  • IMG_0932.JPG
  • IMG_0934.JPG
  • IMG_0936.JPG
  • IMG_0930.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. November 2011, 22:31

re FORT TRIMOTOR

Hallo ,und guten Abend.
Die Sitzorgie ist vorbei
:) :) :) :)
Schnell ien paar Bilder davon und ab ins
netz. nächster Schritt anbringen der Kabinenwand.
jetzt ist erst mal Feierabend .

Gruß Scholz
P:S: nicht alle auf einmal antworten!!!!
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0940.JPG
  • IMG_0941.JPG
  • IMG_0942.JPG
  • IMG_0943.JPG
  • IMG_0944.JPG
  • IMG_0946.JPG
  • IMG_0938.JPG
  • IMG_0939.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 23. November 2011, 11:24

Es sieht schön aus, und das Klo ist absolut goldig... :rolleyes:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 869

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. November 2011, 09:17

Na bitte - hat dann ja doch nur zwei Tage mehr gedauert ! ;)
Ich höre förmlich das knistern beim hineinsetzen.
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

29

Freitag, 25. November 2011, 21:37

Hallo Scholz!
Fantastische Inneneinrichtung! Grandiose Texturen der Sitzbezüge! Gratulation. Vor meinem geistigen Auge sehe ich dass gleich eine Stewardess von links ins Bild kommt um den Fluggästen frische Kleenex zu bringen damit sie sich den Angstschweiß vor dem Start der alten Ford-Gurke von der Stirne wischen können. :D

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 29. November 2011, 08:05

re FORT TRIMOTOR

Hallo Leute

der Bau ist einwenig weiter gegangen.
Größere Schwierigkeiten gab es bei der rumpfverkleidung.
Da man bei der oberen naht nicht gegenhalten kann ist sie etwas
wellig geworden Das wirt aber noch korigiert.
es folgen Bilder vom Weiterbau

Gruß Scholz
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0947.JPG
  • IMG_0948.JPG
  • IMG_0949.JPG
  • IMG_0950.JPG
  • IMG_0953.JPG
  • IMG_0955.JPG
  • IMG_0956.JPG
  • IMG_0961.JPG
  • IMG_0963.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 29. November 2011, 08:09

re FORT TRIMOTOR



noch Bilder
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0964.JPG
  • IMG_0965.JPG
  • IMG_0966.JPG
  • IMG_0967.JPG
  • IMG_0969.JPG
  • IMG_0971.JPG
  • IMG_0972.JPG
  • IMG_0973.JPG
  • IMG_0970.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 29. November 2011, 08:25

re FORT TRIMOTOR



und noch Bilder
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0973.JPG
  • IMG_0974.JPG
  • IMG_0975.JPG
  • IMG_0976.JPG
  • IMG_0977.JPG
  • IMG_0978.JPG

Rigobert

Erleuchteter

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 29. November 2011, 10:04

Hallo Schulz,

ein sehr schönes Modell, was du uns da zauberst.
Es gefällt mir sehr gut, auch die Innenausstattung.

Gruß
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 29. November 2011, 11:03

Hallo scholz,
es sieht sehr gut aus! Aber; wo kommen die „Beulen“ an der Klebenaht (Bild 75) her? Mit Ponal (oder ähnliches) geklebt?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 29. November 2011, 12:25

re FORT TRIMOTOR


Hallo Henryk

Da das Original sw ist, mußte ich alles auf Silberpappier din a3 copieren (0,12 mm dünn)
bei den meisten Teilen verwende ich den og Ausdruck und beklebe ihn mit dem Silberpapier.
im oberen Rumpfbereich ist das Sp aber nicht aufgezogen ,und gegengehalten werden geht ncht,
Da im dem BEREICH KEINE SPANTEN VORHANDEN SIND mußte ich das Ganze freihand
formen und kleben . Dazu kommt das sich das Matrial schlecht verkleben lässt.
ich werde den Bereich noch mit Sp überkleben ,dann sind die Beulen weg .
Das gleich muß ich auch an der naht zwische dem Kabinem und dem Heckteil machen , da hat
es einen Spalt gegeben.

Gruß Scholz


scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 29. November 2011, 15:43

re FORT TRIMOTOR




und zm Driten HEUTE.

bau der 2. tragflächenhälfte
hatte etwas bammel davor .Aber es hat geklappt
:thumbup: :thumbup:
Das war der grösste Brocken (gut 90 cm Spannweite )
jetzt noch mit Silberpapier beplanken ,aber da Mittelteil nicht vergessen ,und dei Randbögen
Die Tragfläche passt genau in den Rumpfausschnitt ( hat mich gewundert )
wenn man die V-Streben nicht verklebt kann man die Tragfläche gut demontieren
und nun Bilder

Gruß Scholz

»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0989.JPG
  • IMG_0990.JPG
  • IMG_0991.JPG
  • IMG_0992.JPG
  • IMG_0993.JPG
  • IMG_0995.JPG
  • IMG_0996.JPG
  • IMG_0997.JPG
  • IMG_0978.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

37

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:22

re FORT TRIMOTOR



Hallo Leute
möchte euch vom Fortgang des Baues informeiren .
Bilder der propeller- Montage
Der Tragflächenbeplankung .der Rumpfbemahlung und Beschriftung
einbau der Tragflächen mit den Motorgondeln,die werden auf seperaten
platten montiert und dann an die Fläche geklebt.
die V-Strebe wiert noch kompletiert und verkleidet
die letzen Bilder zeigen die prpeller in Aktion.Das Leitwerg
wirt noch befestigt.
bis dann Gruß Scholz.
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0972.JPG
  • IMG_0973.JPG
  • IMG_0974.JPG
  • IMG_0975.JPG
  • IMG_0976.JPG
  • IMG_0977.JPG
  • IMG_0986.JPG
  • IMG_0989.JPG
  • IMG_0992.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:27

re FORT TRIMOTOR


weitere Bilder
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0994.JPG
  • IMG_0997.JPG
  • IMG_1003.JPG
  • IMG_1004.JPG
  • IMG_1005.JPG
  • IMG_1006_1.JPG
  • IMG_1007.JPG
  • IMG_1008.JPG
  • IMG_1005.JPG

scholz

Profi

  • »scholz« ist männlich
  • »scholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:35

re FORT TRIMOTOR



nun Bilder von den quwirls .
»scholz« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1009.JPG
  • IMG_1011.JPG
  • IMG_1012.JPG
  • IMG_1014.JPG
  • IMG_1015.JPG

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. Dezember 2011, 23:37

Moin Scholz,

also das wird ja echt ein Klopper. Solch große Flächen zu beplanken ist sicherlich nicht die leichteste Geschichte, sieht bei Dir aber richtig gut aus. Tolles Teil die Trimotor :thumbsup: .

Gruß

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Social Bookmarks