Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fretsche

Anfänger

  • »fretsche« ist männlich
  • »fretsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. September 2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2015, 17:02

Ford Galaxy 1:43

Hallo liebe Fahrzeugfreunde,

ich habe mir mal mein altes Fahrzeug (bis 2010 gefahren), den Ford Galaxy 2. Generation vorgenommen.
Die erste und die zweite Generation wurden in Zusammenarbeit mit VW in Spanien als Ford Galaxy, VW Sharan und Seat Alhambra gebaut.
Unterschied sich die erste Genaration quasi nur durch andere Kühlergrills, war die zweite Generation schon deutschlich unterschiedlicher.
Danach ist Ford aus dieser Kooperation ausgestiegen.

Einen Modellbogen habe ich nicht gefunden, aber Volker Preikschat hat unter Streetpapereinen Seat Alhambra erster Generation mit Radio Bremen 4 Bemalung.
Also habe ich das Modell in Corel geöffnet, die Lackierung geändert, den (falschen) 2. Tankdeckel entfernt und die Bemaßung entsprechend des noch vorhandenen Ford-Verkaufskatalogs angepaßt.
Dann kam die Heckpartie dran, hauptsächlich sind da neue Heckleuchten dran. Ebenso die Frontleuchten und der Kühlergrill.
Die Reifengröße, das Reifenprofil und die Felgen wurden gemäß dem Original neu gestaltet, Zierleisten, Scheibenwischer und seitliche Blinkerleuchten kamen hinzu.
Die Flgenlöcher wurden nach Originalfoto ausgestochen.
Die Scheibenwischer habe ich ebenso wie die Ford-Pflaume, den Mustang und die Kennzeichen extra getaltet. Die Scheibenwischer sprengten nach dem Aufkleben allerdings die Dimensionen.
Sie waren schlicht zu dick.Da das Ausschneiden allerdings schon nah am Limit war, habe ich sie dann weggelassen.
Eine Dachreling wurde konstruiert, der hintere Dachüberstand (Heckflügel wäre übertrieben) und die Außenspiegel.
Die Spiegel habe ich 3-fach geklebt und als Spiegelfläche Haushalts-Alufolie aufgeklebt.
Türgriffe gestaltet und die Türgriffmulden in der Karosserie versucht zu formen. Ist mir nicht beonders gelungen.
Die Kanten wurden mit Tuschfarben gefärbt. Auf den Fotos holt der Makro-Zoom mehr raus, als man mit bloßem Auge sieht.
Zuletzt noch ein Sockel für die Cararama-Box mit Originalfoto. So steht das hübsche Ding gut staubgeschützt. Wie aus dem Regal.
Also, ich bin ganz zufrieden. Obwohl - besser geht (fast) immer... :D

sonntägliche Grüße
Klaus
»fretsche« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050163a.jpg
  • P1050165a.jpg
  • P1050172a.jpg
  • P1050173a.jpg
  • P1050176a.jpg
  • P1050199a.jpg
  • P1050192a.jpg
  • P1050203a.jpg
  • P1050204a.jpg
Bei gleicher Umgebung (k)lebt doch jeder in einer anderen Welt (nach Schopenhauer)

fretsche

Anfänger

  • »fretsche« ist männlich
  • »fretsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. September 2015

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. November 2015, 17:28

Und hier noch die restlichen Fotos.
»fretsche« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050208a.jpg
  • P1050210a.jpg
  • P1050195a.jpg
  • P1050211a.jpg
Bei gleicher Umgebung (k)lebt doch jeder in einer anderen Welt (nach Schopenhauer)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (15.11.2015)

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. November 2015, 22:57

Moin Klaus,

Ah ja dein Galaxy.
Hatte der auf dem weg von unserem Treffen einen kleinen Unfall oder ist mir am Modell die Beule in der hinteren rechten Tür nicht aufgefallen?

Bei den Felgen nächstes mal an besten nur kurz einschneiden dann mit einer Nadel oder einem Zahnstocher aufweiten, das gibt doch etwas schönere Öffnungrn.
Ansonsten, so weitermachen.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

john14

Fortgeschrittener

  • »john14« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 15. November 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. November 2015, 12:57

Hallo Klaus,
schön zu sehen wie Du deine Idee umgesetzt hast.
I N S P I R I E R E N D !
Grüße Harry

fretsche

Anfänger

  • »fretsche« ist männlich
  • »fretsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. September 2015

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. November 2015, 14:02

Hallo Johannes, Danke für die Blumen!
Hast Du schon mein 2CV-Garagendiorama gesehen? hier

@Stephan: Die Beule ist wieder raus, war schon bei unserem Treffen raus, die Bilder sind älter! Das mit den Felgen werde ich mal probieren, Danke für den Tipp!

Gruß
Klaus
Bei gleicher Umgebung (k)lebt doch jeder in einer anderen Welt (nach Schopenhauer)

Social Bookmarks