Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

81

Montag, 23. Februar 2009, 16:37

hallo freunde,
ich habe nun den fertigen motor auch gleich in die fw eingebaut.
das erste bild zeigt die erste passprobe des motors im "würger".
was soll ich anderes schreiben? alles passt mal wieder supi :yahoo:!
da die innenseite der motor-cowling keine verkleidung aufweist, habe ich diese mit hellgrüner email-farbe gelackt. weiße blitzer wollte ich nicht riskieren...
ich habe die etwas hellere farbe gewählt, da sie den eh schon recht dunklen motorraum nicht weiter verdunkelt. (was natürlich bei schwarzer farbe der fall gewesen wäre) auf dem zweiten foto seht ihr meine bemalungsaktion.
die beiden letzten bilder zeigen nun den "würger" schon mit montierten motor. die cowling ist nun lackierfertig zugeklebt.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030251.jpg
  • P1030252.jpg
  • P1030253.jpg
  • P1030254.jpg

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

82

Montag, 23. Februar 2009, 16:42

hallo freunde,
ich habe ganz vergessen, das ich die bauchigen waffenschachtabdeckungen auf den flügel der fw angebracht habe.
alles recht einfach/schnell zu bauen :).
das bild zeigt die verbauten teile.
gruss michael
»flyschorni« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1030243.jpg

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 24. Februar 2009, 17:11

hallo freunde,
weiter geht's mit dem bau des "würgers" :).
ich habe nun den länglichen "wulst",welcher unter dem rumpf der fw sitzt gebaut. an diesem wulst befindet sich im vorderen bereich die halterung für einen weiteren zusatztank. es konnte wohl auch wahlweise eine bombe mitgeführt werden...?
wie sich herausgestellt hat, wollte sich das teil von mir einfach nicht bauen lassen... :D :rolleyes:!? ist ansich bestimmt nicht besonders schwer zu bauen...., ich habe mich beim bau dieses simplen teiles aber echt schwer getan... :rolleyes:
man hat halt so tage, wo es mit der bauerei nicht so richtig laufen will.
na ja, letztlich habe ich das teil aber doch hinbekommen :)!
auf dem ersten bild seht ihr wie üblich die skizze des bogens, sowie die zu verbauenden teile.
das zweite bild zeigt den wulst im bau. der hintere teil ist schon fest mit der fw verklebt. auf dem dritten bild ist der wulst schon bis auf die halterung des tanks fertig. diese halterung werde ich wegen der bruchgefahr erst später montieren.
das letzte bild zeigt nun die fw von unten.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030255.jpg
  • P1030256.jpg
  • P1030257.jpg
  • P1030258.jpg

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 25. Februar 2009, 17:35

hallo freunde,
ich habe nun die fahrwerksbeine der focke-wulf gebaut.
alles sehr schön zu bauen :)! wie üblich wird das fahrwerksbein aus einem gerollten bauteil erstellt. stabilität und form gibt ein stabiler draht im innern der rolle. den einfedernden teil des fahrwerks habe ich aus alufolie hergestellt/aufgebracht.
wie ihr auf den folgenden fotos sehen könnt, habe ich die fahrwerksbeine abschließend noch leicht mit gouasche gealtert.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030259.jpg
  • P1030261.jpg
  • P1030262.jpg
  • P1030263.jpg
  • P1030264.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 565

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:39

Moin Michael,
auch das Fahrwerk ist sauberste Arbeit =D> =D> =D>..!

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Ricleite« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 24. Januar 2006

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 26. Februar 2009, 15:08

Great work, Flyschorni =D> =D> =D>
Is the cowling detachable? It would be a pity to hide forever the beautiful work on the engine!

g force

Schüler

  • »g force« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2008

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 26. Februar 2009, 16:36

Beautiful work! I am currently building the KI-84 Hayate (Halinski), but my next build will be the FW 190 A-8- so I am very interested in your progress.

One question, do you treat or clearcoat the paper with anything before building?

  • »Matthias Jacobs« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Kalkulator im Strassenbau

  • Nachricht senden

88

Freitag, 27. Februar 2009, 08:07

Tolle Arbeit,
wie kriegst Du diese "Alterung" denn genau hin.
Das sieht ja aus wie auf den Bogen gedruckt.
Wahnsinn...........
Was man kann, weiss man erst wenn man es getan hat.

Zurückgestellt: SBD-3 Dauntless, Halinski
Im Bau: PzKpfw III Ausf. G GPM 210 1:16
Im Bau: F14 Tomcat, Halinski
Fertig : Hellcat, Halinski
Fertig, Wildcat, Halinski
Fertig, Aircobra von Cartoon Models

Barbarossa

Schüler

  • »Barbarossa« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Beruf: pilot

  • Nachricht senden

89

Freitag, 27. Februar 2009, 12:15

Nice job

Hi, there very nice job, may I ask you how did you find covering the middle part of fuselage the one that is covering the cockpit was it not tight? and also where did you buy those laser cuts for thsi model, thank you

Best regards Maritn

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

90

Freitag, 27. Februar 2009, 18:48

hallo freunde/friends:
@hajo:
danke für deine anerkennenden worte :) :rotwerd:!
das fahrwerk ist aber auch recht einfach zu bauen :)!
@matthias:
ich verwende gouasche-farben aus der tube. wenn ich kanten färbe, wird die farbe deckend aufgetragen (wenig wasser, viel pigmente/farbe)
wenn ich altere, wird die farbe lasierend aufgetragen. (also dann viel wasser und wenig pigmente- halt eine richtig dünne brühe :D!)
die besten erfahrungen habe ich mit einer mischung aus schwarz und rot gemacht. das ergibt einen richtig schönen rostton :)!
ich plane aber einen sehr ausführlichen baubericht (halinski für anfänger)
dort versuche ich dann alles haarklein zu erklären. das soll ein sehr genauer bericht mit guten bildern für interessierte einsteiger werden. jede frage ist ausdrücklich erlaubt :)! für die cracks wohl eher nicht so interessant :D :D
@maritn:
thank you for your kind words :)! i buy the laser cuts at "moduni.de"
sorry for my bad english... :rotwerd:
@g-force:
no i don't. thank you for your kind words :rotwerd:.
@riclite:
the cowling is not detachable. in this days i have not so much time for modelling... :( ;(,because i'm very busy in my job/work :(.
gruss/kindest regards michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

91

Freitag, 27. Februar 2009, 19:00

hallo freunde,
heute nur eine kurze info über den bau meines würgers. bin momentan fest in den fängen meines jobs-mist :( ;(!
na immerhin habe ich nun schon mal den prop fertig gebaut.
ein seeeehr wichtiges teil :D :)!
auf bild1 seht ihr die skizze des bogens,sowie den bereits fertigen spinner. die folgenden bilder zeigen dann die propellerblätter im bau.
ähnlich wie bei den fahrwerken wird auch hier das innenleben der prob-blätter erstellt.
auf dem letzten bild seht ihr dann schon das endgültige verkleben des propellers. ich habe mir hierfür mit hilfe eines geodreiecks eine propeller-lehre gebaut.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030267.jpg
  • P1030268.jpg
  • P1030269.jpg
  • P1030270.jpg

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

92

Freitag, 27. Februar 2009, 19:07

Hallo Michael, erste Klasse, was du uns hier zeigst!!! @) @) @)
Danke und Gruss
Dalibor

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

93

Freitag, 27. Februar 2009, 19:18

hallo dalibor,
freue mich natürlich, wenn dir mein bericht/die bilder gefallen :prost:!
gruss michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

94

Samstag, 28. Februar 2009, 13:32

hallo freunde,
ich habe nun meiner focke-wulf die "augen" verpasst :D! ich meine natürlich, der würger hat seine windschutzscheibe der cockpitverglasung bekommen.
ich habe hierzu eine gekaufte, tiefgezogene haube verwendet. auf dem ersten bild seht ihr die bereits grob ausgeschnittene haube und die inneren und äußeren verkleidungsteile.
da ich die haube jedoch offen darstellen möchte, habe ich nun die haube getrennt. das zweite bild zeigt nun schon die erste passprobe der abgeteilten windschutzscheibe am würger. sieht doch schon ganz gut aus... :)!
ich habe dann innnen und außen die einfassenden bauteile mit uhu alleskleber aufgeklebt. die beiden letzten bilder zeigen dann die fertig montierte scheibe auf der fw. wie ihr seht, konnte ich mir eine steckprobe des probs nicht verkneifen... :D!
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030265.jpg
  • P1030266.jpg
  • P1030276.jpg
  • P1030277.jpg

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 1. März 2009, 14:27

hallo freunde,
es wird zeit, das der würger auf die eigenen beine kommt :)!
ich habe nun die beiden räder in üblicher art und weise gefertigt. es werden wie immer einige runde scheiben aufeineinander geklebt. diese werden dann mit dem multi-tool abgedreht/geschliffen.
auf bild1 seht ihr die aufeinander geklebten scheiben. ich habe die ecken der räder schon mal grob mit dem skalpel vorgeschnitten.
so muss ich nicht endlos lange schleifen... :)!
auf dem zweiten bild seht ihr schon die räder eingespannt im multi-tool.
damit die fw richtig auf die füsse kommt, muss natürlich auch ein heckrad her... :)!
auf dem dritten bild seht ihr die bauskizze und das fertige heckrad.
nun habe ich das fahrwerk am flugzeug montiert. das vierte bild zeigt nun das heckrad am heck des würgers.
auf dem letzten foto seht ihr die geile kiste das erste mal auf eigenen füssen :yahoo:!! hat ganz schöne x-beine, der kleine... :D :)!?
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030274.jpg
  • P1030275.jpg
  • P1030280.jpg
  • P1030281.jpg
  • P1030282.jpg

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

96

Samstag, 7. März 2009, 18:31

hallo freunde,
hier seht ihr meine bauliche ausbeute der letzten woche... :D :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:! ich komme beruflich bedingt zu nichts... ;(!
ich habe aber nun immerhin die hintere cockpithaube gefertigt.
die folgenden fotos zeigen die haube im bau. ich habe die fertige hintere haube dann schon einmal probeweise auf den rumpf des würgers gelegt.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030290.jpg
  • P1030291.jpg
  • P1030292.jpg
  • P1030293.jpg
  • P1030294.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 942

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

97

Samstag, 7. März 2009, 18:48

Hallo Michael,


einfach schick, ein Modell an dem ich mich nicht satt sehen kann !

Was fehlt jetzt noch? Die Ruder und die Bordkanonen?

Zaphod

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 23. April 2009, 10:33

Hallo Michael,

man kann sich gar nicht satt genug sehen an deinem Modell......wann geht es weiter ?
Der Virus Cartonicus hat mich voll gepackt !!!
"Ich glaube es würgt schon....!"

Gruß

Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 23. April 2009, 13:47

Hi Michael,

WOW, das nenn ich mal ganz großes Kino!

Respekt!!!

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

100

Samstag, 25. April 2009, 00:00

@peter,srephan und zaphod
hallo freunde, danke erst mal für die netten worte =).
der bau geht bestimmt bald weiter! momentan hänge ich beruflich bis über beide ohren in der arbeit.. :(! selbst und das ständig... :D!!
na ja, der neue job macht wenigstens spass... =)! allerdings bin ich nun schon seit wochen nicht mehr zum bauen gekommen...
sobald ich wieder etwas mehr zeit habe, geht es mit dem würger weiter-versprochen!
gruss michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

101

Samstag, 6. Juni 2009, 21:33

hallo freunde,
nun geht es nach einer etwas längeren baupause mit dem "würger"
endlich weiter :)! bin beruflich bedingt die letzten 8 wochen nicht zum bauen gekommen ;(.
nun denn, die zeit ist weiter knapp, ich habe mich aber nun doch zum weiterbau aufgerafft. ist ja zum glück nicht mehr sooo viel zu bauen... :).
ich habe mir fest vorgenommen, den flieger bis zum treffen in duisburg fertigzustellen. halt immer ein paar teile, sollte doch wohl klappen... :)!?
sodele, die folgenden bilder zeigen den baufortschritt der letzten beiden tage.
wie ihr seht, wurde der flieger lackiert. außerdem habe ich die ruderflächen an den flügeln und am leitwerk gebaut/montiert.
seht die bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0021.jpg
  • IMG_0022.jpg
  • IMG_0028.jpg
  • IMG_0027.jpg
  • IMG_0024.jpg

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

102

Samstag, 6. Juni 2009, 23:31

Hallo Michael,

Schön das Du wieder Zeit zum bauen findest,irgendwas fehlte doch hier im Forum......


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

103

Sonntag, 7. Juni 2009, 10:21

Hallo Michael,

na klasse, dass es beim Bau Deiner Focke- Wulf weitergeht. Viel zum Verbauen bleibt Dir ja nicht: Die MG-Läufe, die Bombe (falls Du sie unterm Rumpf einbauen wirst), und noch sonstige Kleinigkeiten (wie das Pitoröhrchen...). Ich hoffe ebenfalls bis zum Treffen in Duisburg mit meiner Jak fertig zu werden, aktuell werkele ich am Hauptfahrwerk...

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (7. Juni 2009, 12:49)


  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 7. Juni 2009, 12:22

hallo freunde,
@günni:
bin auch froh mal wieder den cutter in der hand zu haben... :)!
die bastelei und das forum fehlen doch sehr...
na ja, ich hoffe, der beruf läßt mir nun wieder ein wenig mehr zeit... :rolleyes:!? gallig auf die bastelei bin ich jedenfalls... :D!
ein neuer baubericht ist auch schon geplant...
@alfred:
ich denke auch, bis duisburg wird der würger wohl fertig sein.
bin schon auf deine jak gespannt!
ich ruf' dich am letzten wochenende vor dem treffen an.
@martin:
der bogen ist wirklich toll! obwohl schon 2004 erschienen, meiner meinung nach absulut auf der höhe der zeit. ich empfinde die detailierung als genau richtig :)!
ich habe mit klarlack "glanz" von revell lackiert. beim einmaligen dünnen auftragen erhält man eine seidenmatte oberfläche. wird dicker oder in mehreren schichten aufgetragen, wird das resultat immer glänzender.
die farbe habe ich mit einem rotmarderpinsel aufgebracht.
ich werde in zukunft aber evtl. brushen, habe mir auf der intermodellbau einen tollen airbrush besorgt!
gruss michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

105

Montag, 8. Juni 2009, 17:24

hallo freunde,
in kleinen schritten geht es weiter...
habe heute mit den abschließenden fitzelarbeiten begonnen.
es ist ,wie auf bild1 zu sehen, der bomben oder tankschlitten
unter dem rumpf des fliegers entstanden.
die beiden letzten bilder zeigen dann die auspuffrohre, welche links und rechts in die backen der motorcowling montiert wurden.
seht die bilder...
gruss, michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0032.jpg
  • IMG_0030.jpg
  • IMG_0031.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 942

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

106

Montag, 8. Juni 2009, 19:25

Hallo Michael,

ein Schmuckstück, Du holst alles aus dem Bogen raus !!

Die dezente Lackierung ist dir auch vorbildlich gelungen, das hätte ich mir mit Pinsel gar nicht zugetraut.

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (9. Juni 2009, 00:23)


  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

107

Montag, 8. Juni 2009, 22:29

hallob zaphod,
danke für die netten worte!
ich bin jedoch heilfroh, wenn der würger endlich fertig ist.
das nächste projekt wartet schon :D...
gruss michael

108

Montag, 8. Juni 2009, 22:31

Servus, Michael,

aber bitte - der Bogen ist ja nur 5 Jahre als, das ist doch fast nichts ;-)

Allerdings muß man das Mögliche erst aus dem Bogen herausholen können und das ist Dir bislang auch gelungen. Das Ding schaut umwerfend aus, die Nahtstellen sind nur auf Makroaufnahmen zu erkennen und auch sonst (Kleberflecken, Farbtupfer, ...) deutet nichts auf Bauspuren hin.

Kurz: Chapeau, ich ziehe meinen Hut!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 9. Juni 2009, 12:42

hallo rutz,
danke für die netten worte :)! bin mit dem bau auch sehr zufrieden.
der bogen ist in bezug auf druck und passgenauigkeit wirklich eine wucht. kann ich den anderen bastelfreunden nur empfehlen.
bin gerade bei den endarbeiten des würgers...
gruss michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 9. Juni 2009, 17:50

hallo freunde,
ahhh, der würger ist endlich fertig!! habe heute die letzten restarbeiten
ausgeführt. es sind die 4 läufe der mg's in die flügelvorderkante eingebaut worden. diese habe ich wie üblich aus spritzennadeln gefertigt und bemalt. desweiteren habe ich die endmontage der haube
durchgeführt. das antennenkabel besteht aus nähgarn.
den abwurftank habe ich noch nicht gefertigt. ich spiele mit dem gedanken für den würger ein diorama zu bauen...
da ist es denkbar, das der tank an anderer stelle positioniert wird...
außerdem fehlt noch das pitotröhrchen an der flügelaußenkante.
galeriebilder mit röhrchen folgen, wenn ich das diorama fertig habe.
zum abschluss kann ich nur sagen, das mir der bau der focke-wulf viel freude bereitet hat. ich kann den bogen an die bastelgemeinde nur weiterempfehlen!
egal, hier also die letzten bilder...
gruss michael
»flyschorni« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0033.jpg
  • IMG_0034.jpg
  • IMG_0035.jpg
  • IMG_0036.jpg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 942

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:12

Hallo Michael,


meinen Glückwunsch zu diesem prächtigen Modell !

Die FW liegt bei mir auch noch auf Halde und ist durch Deinen Bericht erheblich weiter nach oben gerutscht, auch für diesen Motivationsschub meinen Dank !


Zaphod

112

Dienstag, 9. Juni 2009, 19:42

Hallo Michael,

meinen Glückwunsch zur Fertigstellung der FW-190, sie ist Dir wirklich erstklassig gelungen, meine volle Anerkennung!

servus

frettchen

flo

Fortgeschrittener

  • »flo« ist männlich

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 9. Juni 2009, 20:27

Hallo Michael,

Gratulation zur Fertigstellung!

Wie immer super sauber bis ins Detail. Selbst die Retuschierung des Leitwerks ist in jedem Bild perfekt!

Auf das Diorama bin ich ja schon gespannt. Vielleicht zusammen mit einer Beutemaschine? Eine P-39 Aircobra würde da doch super passen. :D ;)

Gruß,
Flo

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 10. Juni 2009, 07:48

Hi Michael,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung, ein klasse Baubericht, der doch mindestens 5 Sterne wert ist.
Super Arbeit, da kann ich als Newbie nur lernen....zumal ich den ersten Versuch meiner Mig-3 gerade...äh...sie wurde...also....nun, das Flugzeugwerk wurde plötzlich bombardiert von Alliierten, konnte ich nichts retten.
Da muss ich noch viiiiiiiiel üben, bevor ich es wage auch nur ein Photo hier reinzustellen.
Danke für die Inspiration......what´s next?
Ich bin auf jeden Fall dabei.

Gruß aus Hamburg

Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 10. Juni 2009, 08:00

Hallo Michael, ein Halinski klasse gemacht, herzliche Gratulation! :)
Danke und Gruss
Dalibor

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 10. Juni 2009, 08:24

Hi Michael,

schöner Bau eines tollen Modells, es ist eine Augenweide.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Matthias Jacobs« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Kalkulator im Strassenbau

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 10. Juni 2009, 09:14

Hallo Michael,
Wie immer in super Qualität und sehr sehr sauber gebaut.
Tolles Modell, Glückwunsch.....

Matthias
Was man kann, weiss man erst wenn man es getan hat.

Zurückgestellt: SBD-3 Dauntless, Halinski
Im Bau: PzKpfw III Ausf. G GPM 210 1:16
Im Bau: F14 Tomcat, Halinski
Fertig : Hellcat, Halinski
Fertig, Wildcat, Halinski
Fertig, Aircobra von Cartoon Models

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 10. Juni 2009, 09:30

hallo freunde,
@peter:
die form des würgers ist schon der hammer :)! mir gefällt besonders die draufsicht des rumpfes von oben. an der schnautze motorbedingt bullig weit, zum leitwerk hin stromlinienförmig auslaufend - irre :)!!
die oberflächen der kartonmodelle sind "anders", da ist mehr leben drin.
da braucht sich karton hinter plastik nicht zu verstecken...
@zaphod:
tja, mal wieder die qual der wahl..., der stapel ist (hoffentlich) so dick :)!
kann dir den bogen nur empfehlen. ein weiterer vorteil:
der bau der fw ist normalerweise kein endlosprojekt. geht normalerweise zügig von der hand, der bogen hat keine längen...
@alfred:
danke für die glückwünsche zur fertigstellung :)!
du hast es ja mit der jak auch nicht mehr weit zum finish!
freu mich schon auf duisburg!
@flo:
ja,ja, die airacobra..... :D :rolleyes:!? die mühle wird aber bestimmt bald fertig gebaut! immerhin ist nun ja schon mal die fw vom tisch... :D!
brauche nun für den wiedereinstieg jedoch ein projekt wo man vor motivation brennt! sowas "aufgewärmtes" ist da nicht der hit...
@stephan:
mach' dir nichts draus! war doch nur ne mig :D!! ne im ernst, mein erstes modell ist auch durch falsche kleberwahl den bach runter gegangen...
das nächste projekt wird wohl auch wieder ein flugzeug werden..
bin das wochenende unterwegs. wird wohl erst anfang nächster woche
los gehen...
@dalibor:
danke für die netten worte :)! verfolge deinen baubericht über die thunderbold auch mit großem intresse :)! auf zum endspurt!
@hans-gerd:
danke für die netten worte :)! schön, mal wieder was von dir gehört zu haben :)!
gruss michael

  • »flyschorni« ist männlich
  • »flyschorni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 10. Juni 2009, 09:33

morgen matthias:
danke für die glückwünsche zur fertigstellung :)!
bin heilfroh, das endlich mal wieder etwas komplett fertig wurde..
gruss michael

Helmut Wiesmann

unregistriert

120

Mittwoch, 10. Juni 2009, 10:00

Hallo Michael

Glückwunsch zur Fertigstellung des excellent gebauten Modells.
Das sehr gute "Ausgangsmaterial" hast Du gekonnt und präzise in 3D umgesetzt. Das Ergebnis ist ein Modell, das eine Werbung für den Kartonmodellbau darstellt.

Ich freue mich darauf, es am 26. in Duisburg in natura sehen zu können.

Freundliche Grüße

Helmut

Social Bookmarks