Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 21. Juni 2007, 00:21

Hallo Walter,

Na und was wird´s jetzt :D :D :D

"Wer lange fragt, geht lange irr"

Bin schon neugierig was du jetzt bauen willst.

Grüße aus Wien, Herbert

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 21. Juni 2007, 08:24

@alle: danke für eure rege anteilnahme an der "abstimmung" :)

ich würde ja auch gerne alle baun - was ja eigentlich kein problem wäre - aber dazu bräuchte ich 1. einen fetten lottogewinn damit ich nicht mehr arbeiten muss und 2. alle zeit der welt. nachdem ich beides nicht habe, wird es vorerst nur 1 modell werden.

die vulcan.

baun werde ich den orginalbogen. ein freund hat mir zwar vor einiger zeit scans von dem bogen gemacht, die aber leider völlig unbrauchbar sind. ausserdem ist der bogen grösser als A3 und im copyshop, wo ich gestern um kopien angefragt habe, müsste auch alles gescant und geplottet werden. den preis dafür erwähne ich nicht - dafür bekomme ich 6 orginalbögen!!

für alle lancaster fans: die mach ich als nächstes - versprochen!

grüsse
walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:17

die bismarck! :D

nein,nein natürlich vulcan.....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

44

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:18

Jaa, Vulcan ist auch OK... Die fertige wiegt sicher einiges, bei dem Flügel... 8)

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 21. Juni 2007, 15:10

RE: Was es wird, entscheidet Ihr!

Zitat

Original von hornbymagic
F111 weil die fliegen bei uns in Australien noch.Ausserdem waere das auch gleich ein gutes Projekt zum Umfaerben.


Tut mir leid, daß ich mich hier einmische ... aber das mit dem Umfärben in eine australische F-111 wird's wohl aus einem einzigen Grund nicht spielen können:

Die F-111C, wie sie Down-Under geflogen wird, hat leider die Flügel der FB-111 und ist damit in der Spannweite deutlich größer als die anderen F-111 der USAF. Da wäre wohl etwas mehr Aufwand nötig - Nicht fur der Außenflügel, sondern auch das komplette Fahrwerk kommt von der FB-111. Und sind die F-111C nicht in RF-111 umgebaut worden ???
Walter

flimounet

Fortgeschrittener

  • »flimounet« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Beruf: Selbstândig Drucker

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 21. Juni 2007, 18:31

Zitat

Original von waltair
@alle: danke für eure rege anteilnahme an der "abstimmung" :)


baun werde ich den orginalbogen. ein freund hat mir zwar vor einiger zeit scans von dem bogen gemacht, die aber leider völlig unbrauchbar sind. ausserdem ist der bogen grösser als A3 und im copyshop, wo ich gestern um kopien angefragt habe, müsste auch alles gescant und geplottet werden. den preis dafür erwähne ich nicht - dafür bekomme ich 6 orginalbögen!!

für alle lancaster fans: die mach ich als nächstes - versprochen!

grüsse
walter

Wart mal mit dem Zerschneiden!! Ich kann Dir da Ding vielleicht ausdrucken. Müßte nur das Format wissen.
Andreas

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

47

Freitag, 22. Juni 2007, 21:28

grüss euch!

nachdem die abstimmung eine - wenn auch kleine - mehrheit für die vulcan ergeben hat, hab ich heute mit diesem riesending begonnen - was hab ich mir dabei wieder gedacht :(

rutz hat diesen bogen schon vor einiger zeit sehr ausführlich vorgestellt - hier

infos über das orginal gibts hier

begonnen wird wie immer mit spanten. als erstes gleich mal 29 stück die den mittleren rumpf mit dem bombenschacht bilden - die teile für den schacht sind da noch nicht dabei.

und so wie immer wird alles mehr oder weniger aufmerksam von unserer katze begutachtet :)
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8.jpg
  • 9.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

48

Freitag, 22. Juni 2007, 21:32

zusammengebaut ergibt alles ein über 30cm langes, ziemlich stabiles spantengerüst.

die querspanten werden, damit sie schön im rechten winkel sind, zusätzlich mit 2mm dicken platten verklebt.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

49

Freitag, 22. Juni 2007, 21:49

Hallo Waltair,

dieses Spantengerüst könnte tatsächlich auch als Bismarck durchgehen.
Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

Grüße, Peter
Der Ziel ist das Weg

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

50

Freitag, 22. Juni 2007, 22:41

@peter: da kann man schon mit einem panzer drüberfahren - das macht keinen rührer :)

yo, damit alles noch stabiler wird, kommt der bombenschacht auch ordentlich verstärkt daher. der mittlere teil muss 2x geknickt werden. damit der karton auf der innenseite nicht so "berge" macht, hab ich entlang der knickkante links und rechts ein stück weggeschnitten. auf dem foto erkennt man es vielleicht. wenn dann noch die "verkleidung" drüber kommt, ergibt alles eine schöne saubere kante.

einen ersten ganz üblen fehler hab ich schon bereinigen müssen. durch den einbau der seitenteile des schachtes hab ich bemerkt, dass eine seite um 1mm länger als die andere war. 2 von den 2mm dicken verstärkungen waren zu lang. das hätte beim aufkleben der aussenteile warscheinlich eine böse überraschung gegeben.

das wars dann für heute

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

51

Samstag, 23. Juni 2007, 00:06

Hallo, Walter,

ich wünsch Dir toi toi toi für den Bau! Laß Dir die Zeit, die Du brauchst (und vielleicht ein bisserl mehr) - der Flieger ist so eindrucksvoll, daß er sich einen peniblen Bau verdient hat! Und das Ergebnis wird dann - pipifein :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

52

Samstag, 23. Juni 2007, 07:41

@martin: unser kater weiss gar nicht was disziplin ist. für das foto hat er sich natürlich brav hingelegt. ansonsten liegt er, wenn ich bau, auf allem drauf. die aufforderung (auch mal mit ein wenig gewalt) zu verschwinden wird ignoriert.

@rutz: ich werd auf jeden fall so genau wie möglich arbeiten - was ich ja immer versuche. aber manchmal übersieht man was und dann ist alarm. mal sehen wie lange es gut geht.

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (23. Juni 2007, 07:42)


53

Samstag, 23. Juni 2007, 08:39

Moin moin,

na dann viel Erfolg mit der Vulcan. Ich wünsche Dir, dass alles passt und Du das Projekt auch vollendest... =)

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

54

Samstag, 23. Juni 2007, 08:42

Hallo Walter,

Find ich toll das es die Vulcan geworden ist, da freue ich mich schon jetzt auf einen tollen Baubericht.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

55

Samstag, 23. Juni 2007, 13:39

weiter gehts.....

der bombenschacht. hmmm, da gibts nix sonderlich grosses zu vermerken - ausser das der gewaltig gross ist.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 19.jpg
  • 20.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

56

Samstag, 23. Juni 2007, 13:43

als nächstes hab ich die ersten 2 profile für die flügel gemacht. die müssen schon jetzt angefertigt werden, damit die beblankung ordentlich angeklebt werden kann. in der bauanleitung steht alles mit 1,5mm karton verstärken. hab ich natürlich nicht und so kam das 2mm brett zum einsatz. ein absoluter härtetest für die finger :)
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

57

Samstag, 23. Juni 2007, 14:03

In diesen unglaublich großen Flügeln, sind da die Treibstofftanks versteckt? Da gabs doch eine regelrechte Tankflugzeugkaskade zu den Falklandinsels, wenn ich micht recht erinnere.

Im Übrigen sieht die Sache sehr gewaltig aus
Der Ziel ist das Weg

58

Samstag, 23. Juni 2007, 14:22

Zitat

Original von waltair
der bombenschacht. hmmm, da gibts nix sonderlich grosses zu vermerken - ausser das der gewaltig gross ist.


Servus, Walter,

vergebliche Liebesmüh - Du wirst das Innere des Bombenschachts nicht mehr sehen, sobald die Bombenschachtklappen und die Blue Steel montiert sind ;-) Andererseits kenne ich auch die Befriedigung, alle Teile verbaut zu haben, auch wenn man sie nachher nicht mehr sieht.

Daher reicht die minimale Detaillierung auch locker aus...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

59

Samstag, 23. Juni 2007, 14:31

Zitat

Original von Farbstift
In diesen unglaublich großen Flügeln, sind da die Treibstofftanks versteckt? Da gabs doch eine regelrechte Tankflugzeugkaskade zu den Falklandinsels, wenn ich micht recht erinnere.


Salve,

die Tankflugzeuge bei den Black Buck-Einsätzen (Wikipedia, airpower.at [allgemein zum Krieg um die Falklandinseln/ Malvinas]) waren Handley Page Victors. Die Vulcan trug 33,6t Triebstoff, die Victor 55,8 (als Tanker)

Bei der Vulcan werden die Tanks für die 7400 km Reichweite sowohl oberhalb des Bombenschachts als auch in den Flügeln montiert gewesen sein.

Für die Black Buck-Einsätze wurden die Vulcans übrigens auch mit Außenlasten bestückt - ich denke da v.A. an die Harm, mit denen zumindest ein Skyguard der argentinischen FlA zerstört wurde.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dragos

Fortgeschrittener

  • »Dragos« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 18. April 2007

  • Nachricht senden

60

Samstag, 23. Juni 2007, 18:33

Wie heiß deine katze? =) =) =)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

61

Samstag, 23. Juni 2007, 18:59

@rutz: ja der schacht. ich bin nachmittag draufgekommen, dass ich den umsonst gemacht habe. eigentlich schade.

@dragos: die katze ist ein kater und heisst kata kalo - in anlehnung an den mickey maus schurken kater karlo.

am nachmittag hab ich die obere und unterbeblankung gemacht. die unterseite war recht einfach. die teile an der oberseite musste ich mehrmals anpassen. möglicherweise hab ich sogar einen fehler. der vordere spant steht knapp 1mm über. ob sich das negativ auswirkt oder nicht werde ich erst sehen, wenn ich den vorderen rumpf dazubau.

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 24.jpg
  • 25.jpg
  • 26.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

62

Samstag, 23. Juni 2007, 19:21

Hast du eine Garage, um die Vulcan abzustellen? ;-)
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

63

Samstag, 23. Juni 2007, 20:31

@hornet: wir haben für unser auto einen platz in einer grossen garage. einige plätze sind noch frei und da werde ich wohl die vulcan dort parken müssen :)

die spanten für die triebwerkeiläufe und den rumpfteil, wo das fahrwerk untergebracht ist, hab ich auf 1mm karton aufgeklebt. es sind 46!!!! teile die ich jetz ausschneiden gehe. danach falle ich sicher ohnmächtig ins bett :)

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (23. Juni 2007, 20:31)


Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

64

Samstag, 23. Juni 2007, 21:45

Wenn dein Baubericht ein Rätsel wäre, würde ich beim aktuellen Stand auf irgendeinen Meeresbewohner tippen, Rochen oder so. Die Tarnbemalung tut ihr übriges.
Der Ziel ist das Weg

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

65

Samstag, 23. Juni 2007, 21:56

Wahnsinnsgerät! Der Duden im Hintergrund bei dir verrät ja die tatsächliche Größe! Der Duden sieht aus wie ein Taschenbuch!!
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 24. Juni 2007, 10:39

Hallo Walter,

Schade, dass du nicht die Lancaster angefangen hast, aber auch die Vulcan ist eine gute Wahl.

Ich hoffe, es geht dir nicht so wie mir, dass das Gerät dreiviertelfertig auf einem Kasten herumgammelt.... aber irgendwie hab ich die Lust verloren sie weiterzubauen. Vielleicht irgendwann...

Nochmal zur Demonstration der Größe, wenn man sie mit den Stuhlbeinen im Hintergrund vergleicht@)

Herzliche Grüße
Robert
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Avro Vulcan (1)1.jpg
  • Avro Vulcan (3).jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 24. Juni 2007, 13:39

@robert: die grösse ich schon der hammer. alles is so richtig gross, dick und wuchtig. die lancaster kommt als nächste dran - versprochen.kommst du am donnerstag zum wörtherseetreffen?

nach der spantenausschneidorgie gestern (ca. 2 stunden) hab ich heute mit dem rumpf weitergemacht. obwohl die teile - sind fast schon pipelineröhren - gross, sperrig und weiss gott was noch alles sind, passen sie hervorragend zusammen. der fahrwerkschacht ist euch kein problem.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 33.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (24. Juni 2007, 13:46)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 24. Juni 2007, 13:45

die zwei rumpfteile passen zwar vom druck nicht so ganz zusammen. der rest ist 1A. leider der grauton vom hinteren rumpfteil etwas dunkler. aber wurscht.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 34.jpg
  • 35.jpg
  • 36.jpg
  • 37.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 24. Juni 2007, 19:18

mit den spantengerüst für die lufteinlässe beende ich mein wochenendwerk - jetz geh ich zum wirten auf ein pipifeines bier :)

grüsse
waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 38.jpg
  • 39.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Robert Kofler

unregistriert

70

Sonntag, 24. Juni 2007, 20:30

hallo waltair!

super, was du da veranstaltest! kompliment! =D> =D> =D>

ich freu mich über deinen bericht und werde aufmerksam dabei sein.

viele grüsse aus köln, robert

p.s: wenns ein hirter ist, drink eins für mich mit, :prost:

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

71

Montag, 25. Juni 2007, 23:27

RE: Fly Modell Nr. 71 "Avro Vulcan" 1:33

Zitat

Original von waltair
f-111 (zec, da bist du daran schuld :) )


Ah geh - wieso das denn :D ?

Finds aber super, dass dich für die Vulcan entschieden hast. Solche großen Brummer sieht man nicht oft. Wie stehen die Chancen, dass ich das bisher gebaute am Donnerstag live zu sehen bekomme?
LG
Michael

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 26. Juni 2007, 05:34

Hallo Walter,

Avro Vulcantastisch :super: :super:
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 26. Juni 2007, 07:58

RE: Fly Modell Nr. 71 "Avro Vulcan" 1:33

Zitat

Wie stehen die Chancen, dass ich das bisher gebaute am Donnerstag live zu sehen bekomme?


die chancen stehen auf 100% :)

gestern hab ich mit der verkleidung der lufteinlässe begonnen. dabei ist ein problem aufgetaucht, dass leider aus der anleitung nicht ersichtlich ist.

die 2 spanten (pfeil) muss man erst nach dem einbau der inneren verkleidung einkleben sonst muss man alles umständlich zurechtschneiden - was aber völlig unmöglich ist. blöderweise hab ich die teile, die diese spanten verkleiden schon eingeklebt gehabt ;( gottseidank is beim herausnehmen nix zerissen.

waltair
»waltair« hat folgendes Bild angehängt:
  • 38.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 26. Juni 2007, 15:53

RE: Fly Modell Nr. 71 "Avro Vulcan" 1:33

Zitat

Original von waltair
die chancen stehen auf 100% :)


:yahoo:
Jetzt brauchma nur noch ein paar 1:200 Modelle, die wir dann im Bombenschacht parken können :D .
LG
Michael

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 26. Juni 2007, 15:57

die passen sogar in die lufteinläufe :)
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 26. Juni 2007, 16:23

Zitat

Original von waltair
die passen sogar in die lufteinläufe :)


DAS müssen wir ausprobieren :D .
LG
Michael

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 26. Juni 2007, 19:56

äähm ja bitte jetz nur lesen, wer eine wirkliche freakshow sehen will und gute nerven hat - es wird schlimm :)

den ersten lufteinlass hab ich fertig und der is mir misslungen - zum teil halt. bis zum ankleben des spantegerüstes und der inneren verkleidung war noch alles im grünen bereich. ebenso der erste teil der unteren verkleidung. sogar die vorderkante, die man wirklich sehr gut vorrunden sollte, hat gepasst.

aber bei der oberen verkleidung war der hund drin. aber seht einfach selbst.....
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 40.jpg
  • 41.jpg
  • 42.jpg
  • 43.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 451

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 26. Juni 2007, 19:59

leider ist auch noch der zweite teil der unteren verkleidung zu kurz und deshalb fehlen vorne ca. 3mm. die wrde ich wohl oder übel mit irgendwelchen resten flicken müssen.

ich hoffe, dass die zweite seite besser wird :(

waltair
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • 44.jpg
  • 45.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 27. Juni 2007, 20:26

Schleifen und spachteln.. !!! Dringends!! Anschließend die Farbe selbst mischen oder von einem Scan auf hauchdünnem Papier das Grün großflächiger ausdrucken. Der Druck muss aber wasserfest sein. Danach schneidest du dir aus dem Papier eine etwaige Schale aus und tauchst sie in Wasser/Modellkleister. Dann mit Kleister an den "misslungenen" Stellen anbringen, sodass diese daran geformt werden kann. Das müsste funktionieren. Verstehst??

Wenn du Farben benutzt, übersprüh die Stellen anschließend mit Haarspray. Dann ist die Farbe im Gegensatz zum Originalkarton nicht so matt!!
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 28. Juni 2007, 12:40

Hallo Walter,

Ich kann mich erinnern, daß ich an dieser Stelle auch Probleme gehabt habe. Mir kommt aber inzwischen vor, dass da noch ein kleiner schwarzer Teil dazugehört, so eine Art kleiner Lufteinlass?

Ich hab meine Vulcan eh mit, werde sie aber wahrscheinlich nicht ins Lokal mitnehmen, den Waschl:D
Da können wir heut noch ausführlich drüber reden.

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks