Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich
  • »Marcus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2007, 23:04

Hallo Martin!

Die FW190A-3 dürfte die Maschine von Hans Assi Hahn sein (deshalb sinniger Weise der Gockelkopf). Er wurde im Februar 1943 nach 108 reklamierten "Luftsiegen" selbst abgeschossen und gefangen genommen.

Alles Gute beim Bearbeiten der Bögen und viel Spaß beim Bau. Ich freue mich schon auf Deinen Bericht.

Grüße

Marcus

Shrike

Fortgeschrittener

  • »Shrike« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 16. November 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2007, 13:25

Hallo, Zusammen!

Zitat

Original von Marcus
Er wurde im Februar 1943 nach 108 reklamierten "Luftsiegen" selbst abgeschossen und gefangen genommen.


Womit dann bewiesen sein dürfte, daß die auf dem Titelblatt dargestellte Szene so nie stattgefunden haben kann... - Stichwort Invasionsstreifen... :engel:

Der Shrike
Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
Ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
.
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Social Bookmarks