Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 27. Dezember 2013, 17:12

Die Beplankung musste ein kleines Stück ausgeschnitten werden, da in dem Spant eine Nase eingebaut ist. Dadurch hat sich das Papier ein bisschen geknickt. Ist aber wohl nicht weiter schlimm...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-26_21h27m07s.jpg

42

Freitag, 27. Dezember 2013, 17:13

Weiter mit Teilen von Baugruppe 9...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-26_21h48m46s.jpg

43

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:40

In Baugruppe 9 fertig. Keine nennenswerten Probleme.
Die sichtbaren Spanten werden wohl nachher retuschiert. Ich denke nicht, dass die durch irgendwelche Bauteile verdeckt werden...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-28_20h20m27s.jpg

44

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:41

Und die Beplankung Teil 10.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-28_20h38m13s.jpg

45

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:42

Die Montage erfolgte ohne Probleme.
Wie vermutet, sind die Spanten noch sichtbar.
Ausserdem fehlt ein Abschluß dieser Vertiefungen nach hinten.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2013-12-29_13h32m05s.jpg
  • 2013-12-29_13h32m12s.jpg

46

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:43

Die Spanten für Baugruppe 12.
Baugruppe 11 war ja der Fahrwerksschacht.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-29_20h25m03s.jpg

47

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:44

Und die restlichen Teile von Baugruppe 12.
Der Aufbau ist ähnlich zu Baugruppe 9.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-12-30_19h09m14s.jpg

48

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:45

Und zusammengebaut.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-01_13h03m31s.jpg
  • 2014-01-01_13h03m41s.jpg

49

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:46

Die Montage an dem restlichen Rumpf erfolgt wieder mit ein paar Spalten.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-01_16h35m01s.jpg

50

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:47

Baugruppe 13 ist dann eher spartanisch im Vergleich zum Rest.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-01_20h40m39s.jpg

51

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:49

Die Beplankung musste ich teilen, da sonst keine vernünftige Montage möglich war.
Ausserdem sieht man hier einen Fehler im Bausatz. Diese mit Bleistift angemalten Dreiecke waren ursprünglich weiss, sollten aber in grau sein.
Ich werde die nachher noch mit Restmaterial überkleben.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-02_01h06m05s.jpg

52

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:51

Trotz der Teilung von Teil 13 lässt sich hier erahnen, wie passungenau das Teil war. Es steht teilweise 2 mm über, muss aber so sein, damit es rundrum einigermassen passt.
Den Überstand werde ich gleich abschneiden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-02_01h06m18s.jpg
  • 2014-01-02_01h24m17s.jpg

53

Donnerstag, 2. Januar 2014, 13:52

Nach der Montage mit dem Rest des Rumpfes dann die üblichen Spalten und Verschiebungen in der Bemalung...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-02_14h20m10s.jpg
  • 2014-01-02_14h20m25s.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 754

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 2. Januar 2014, 17:42

Flugrevue

Du Henni,

aktuell gibt`s bei der Flugrevue online frische Bilder Deines tollen Fliegers

http://www.flugrevue.de/luftfahrt-milita…521934#2-523610



...genau in den Farben vom Modell 8o
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

55

Samstag, 11. Januar 2014, 08:17

Weiter gehts mit Baugruppe 14.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-02_21h18m07s.jpg

56

Samstag, 11. Januar 2014, 08:18

Im Prinzip die gleiche Vorgehensweise wie bei den Teilen davor...
Ein Spalt von ca. 1 mm ist zum Teil 13 entstanden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-03_20h30m58s.jpg
  • 2014-01-04_00h58m51s.jpg
  • 2014-01-04_00h59m02s.jpg

57

Samstag, 11. Januar 2014, 08:20

Daher weiter mit Baugruppe 15 - Triebwerkauslass
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-04_00h59m42s.jpg

58

Samstag, 11. Januar 2014, 08:21

Mit den dazugehörigen Teilen in interessanter Optik.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-05_20h20m29s.jpg

59

Samstag, 11. Januar 2014, 08:23

Hier habe ich einen Verstärkungsring aus Restmaterial des Baubogens mitverklebt, um einen einfacheren Übergang zum nächsten Teil zu haben.
Die Abwicklung passt erstaunlich gut - die Form der Spanten ist ja recht komplex.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-06_21h25m45s.jpg
  • 2014-01-06_21h26m04s.jpg
  • 2014-01-08_20h15m28s.jpg
  • 2014-01-08_20h15m34s.jpg

60

Samstag, 11. Januar 2014, 08:24

Und Teile 16, die äußeren Teile der Düsen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-08_20h48m08s.jpg

61

Samstag, 11. Januar 2014, 08:28

Montiert sieht das ganze dann so aus.

Leider sind die beiden Teile nicht ganz passend. Es entsteht ein Höhenunterschied, und der Durchmesser ist nicht identisch.
Den Höhenunterschied habe ich mit einem dünnen Streifen Papier in grau behoben.
Die Unterschiedlichen Durchmesser mit Kleber gefüllt.

Exakt rund sind beide Düsen nicht geworden.
Ausserdem entstand ein unschöner Spalt zu Teil 15. Diesen habe ich mit zwei metallfarbenen Streifen retuschiert.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-09_23h15m46s.jpg
  • 2014-01-09_23h15m57s.jpg
  • 2014-01-10_22h16m02s.jpg
  • 2014-01-10_22h16m11s.jpg
  • 2014-01-10_22h16m23s.jpg

62

Samstag, 11. Januar 2014, 08:29

Baugruppe 17 ist wahrscheinlich das Gehäuse des Bremsschirms.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-10_22h27m00s.jpg

63

Samstag, 11. Januar 2014, 08:30

Kein Problem bei der Montage.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-10_23h22m07s.jpg

64

Samstag, 18. Januar 2014, 10:06

Tag zusammen!

Weiter geht es mit der Mig, und zwar mit Baugruppen 18 und 19.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-11_21h39m02s.jpg
  • 2014-01-12_00h06m38s.jpg

65

Samstag, 18. Januar 2014, 10:07

Keine Probleme bei der Montage.
Nur die Markierungslinien auf dem Rumpf sind nicht ganz passend...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-12_19h49m01s.jpg

66

Samstag, 18. Januar 2014, 10:07

Und weiter zu Baugruppe 20.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-12_20h31m35s.jpg

67

Samstag, 18. Januar 2014, 10:09

Damit diese verklebt werden kann, ist es notwendig, erstmal den Rumpf zu komplettieren.
Das Ding ist schon recht groß.
Zum Vergleich mein 50 cm-Stahlmaß.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-12_22h56m43s.jpg

68

Samstag, 18. Januar 2014, 10:10

Für den hinteren "Stummel" habe ich mir eine Schablone gedremelt, da ich diese Art von Bauteilen überhaupt nicht mag.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-12_21h45m44s.jpg

69

Samstag, 18. Januar 2014, 10:11

Auf dem Rumpf habe ich mir "Führungskarton" aufgeklebt, um die Teile besser verkleben zu können.

Später habe ich dann festgestellt, dass es auch noch solch ein Teil im Bausatz gab - habe ich irgendwie übersehen... :rolleyes:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-12_23h10m46s.jpg
  • 2014-01-13_22h22m11s.jpg

70

Samstag, 18. Januar 2014, 10:14

Weiterhin habe ich etwas geschmiert - um das zu überdecken, habe ich links und rechts neben diesen schwarzen Wulst noch ein paar Verbreiterungen geklebt (im ersten Bild links sichtbar).

Die beiden Hauptteile für diesen Wulst habe ich vorne und hinten bündig verklebt - und siehe da: ein Spalt von ca. 3 mm.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-13_23h46m16s.jpg
  • 2014-01-15_20h05m39s.jpg

71

Samstag, 18. Januar 2014, 10:16

Dann geht es weiter mit Baugruppe 21 - die Lufteinlässe für die Triebwerke. Auch die sind richtig groß.
Aus Platzgründen sind auf dem Bild nur die Teile von einer Seite dargestellt.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-14_21h16m57s.jpg

72

Samstag, 18. Januar 2014, 10:18

Ich musste hier und da ein bisschen wegschnitzen, damit das ganze bündig sitzt.

Und es entsteht ein fetter Überstand von ca. 2 mm zur Innenseite der Triebwerke.
Da ich zuerst den rechten Lufteinlaß gebaut habe, warte ich mal mit dem wegschneiden und schaue, wie das ganze bei dem linken aussieht...
Eigentlich sollte das ganze bündig sein.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-17_21h01m54s.jpg
  • 2014-01-17_21h02m03s.jpg

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

73

Samstag, 18. Januar 2014, 12:31

Sieht echt sauber aus der Bau. :thumbup: Weiter so.
Bei mir kribbelt es auch schon wieder in den Händen. :rolleyes: Naja 2 Wochen muß ich noch warten.

74

Samstag, 1. Februar 2014, 11:00

Hallo,

da ich nicht viel Zeit in der letzten Zeit hatte, gibt es nur ein bisschen Fortschritt.

Die Lufteinlässe sind inzwischen montiert. Der Übergang war ein bisschen fummelig und musste teilweise mit Restmaterial ausgebessert werden.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-25_23h59m41s.jpg
  • 2014-01-26_00h00m01s.jpg
  • 2014-01-26_00h00m22s.jpg
  • 2014-01-26_00h01m37s.jpg

75

Samstag, 1. Februar 2014, 11:02

Die Baugruppen 23-25 lasse ich erstmal, das sind die Flügel, Seiten- und Höhenleitwerke. Erstmal den Rumpf weiter.
Und zwar mit dem Cockpit. Das ganze ist ein bisschen grobgeschnitzt.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-25_00h28m05s.jpg

76

Samstag, 1. Februar 2014, 11:04

Ein paar Anpassungen am Instrumentenbrett waren nötig, damit das ganze halbwegs passt.
Ausserdem ist der Steuerknüppel des Piloten doch sehr weit am Instrumentenbrett. Frage mich, wie das funktionieren soll...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-01-29_20h13m08s.jpg
  • 2014-01-29_23h02m43s.jpg

77

Samstag, 1. Februar 2014, 11:06

Und weiter mit den Sitzen.
Die bisher schlimmsten Bauteile - in der Anleitung sind viele Teile falsch bezeichnet, und passen tut das ganze auch nicht so gut...

Fotos gibts später!
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-01-29_23h08m20s.jpg

78

Dienstag, 18. Februar 2014, 19:53

Hallo zusammen,

wieder erschreckend lange kein Update geschrieben...

Wie schon gesagt, ist die Anleitung für die beiden Sitze etwas seltsam. Ich habe die Sitze nun etwas geändert und 2-3 Sachen anders gebaut, unter anderem die Auslöser für die Schleudersitze.
Inzwischen habe ich auch das Head-Up display angeklebt. Leider ein bisschen schief - ist mir aber erst nachher aufgefallen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-02-03_21h36m17s.jpg

79

Dienstag, 18. Februar 2014, 19:54

Baugruppe 29:
Hierbei handelt es sich um das Kabinendach. Mit dabei ein Teil von Baugruppe 26, nämlich die Innenverkleidung des Dachs. Leider gibt es für die Frontverglasung kein entsprechendes Innenteil.
Die Verglasung wird mit dünnem doppelseitigen Klebeband (TackyTape) angebracht - kann ich nur empfehlen…
Das Innenteil von Baugruppe 26 passt leider nicht - die Ausschnitte für die Fenster sind viel zu groß. Daher habe ich entschieden, das Innenteil wegzulassen. Daher ist es auch nicht so schlimm, dass an der Frontscheibe kein Innenteil ist.
Irgendwie war die Montage des Kabinendachs eine Katastrophe. Die gerundete Form des großen Teils war nicht mit der der Frontscheibe identisch. Ausserdem ist ein Spalt von ca. 2 mm entstanden. Ich musste daher etwas improvisieren und ein Stück Papier zwischen die beiden Kabinenteile kleben - sieht doof aus. Bin überhaupt nicht zufrieden mit der ganzen Dach-Geschichte…
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-02-04_23h21m05s.jpg
  • 2014-02-08_19h57m17s.jpg

80

Dienstag, 18. Februar 2014, 19:54

Baugruppe 30:
Die paar Bauteile sind die Kanone der Mig. Die Kartonverstärkung ist etwas zu lang, daher entstehen kleine Öffnungen. Weiterhin passt die Reduzierung nicht so gut. Aber im großen und ganzen kein Problem.
Warum die Kanone hinter dem Hauptfahrwerk montiert ist, entzieht sich meinem Verständnis…
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014-02-09_15h54m59s.jpg

Social Bookmarks