Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. März 2007, 01:24

Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

S'isch mal wieder Zeit - Zeit, was auszupacken. Hierbei handelt es sich um eine relativ alte Ausgabe von Fly. Es ist die 2. Auflage und stammt aus 1995, wenn mich meine inexistenten Polnischkenntnisse nicht im Stich lassen. Wie für Fly üblich, kommt der Bogen in A3 daher. Die Druckqualität ist ausgezeichnet und läßt nichts zu wünschen übrig. Das Modell wird mittels Doppelspantmethode gebaut - das ist auch der Grund, warum ich das Modell bereits 1x in die Rundablage getreten habe.

Senkrechtstarter sind im Kartonbereich relativ gut abgedeckt. Außer der Jak-38 in 1:33 (der hier vorgestellte Bogen) gibt es die Jak-38 in 1:200 als Bordflugzeug der Noworossijsk (14 Stück), die Jak-141 von Hobby Model sowie diverse Ausgaben vom Harrier in 1:33 von Halinski (2 Modelle aus 1993 bzw. 1998), Fly Model (Nr. 51 zusammen mit der Etendard der argentinischen Marine), GPM (Nr. 53 mit gelbem Cover), MM (aus 1994 oder 1995). Dazu gibt es weitere Harrierausgaben (ich glaube auch AV-8B) von Fiddlers Green et al.

Das fertige Modell wird 47 x 22cm groß.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 28. März 2007, 01:27

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Die Skizzen sind relativ üppig. Neben einer Übersichtsskizze gibt es die für Fly üblichen Details. Zusätzlich dazu gibt es das Fahrwerk detaillierter und auch die Außenlasten. Diese sind aber auf anderen Seiten angeordnet, diese Seiten folgen später.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 28. März 2007, 01:28

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Eine Seite (80g-Papier) enthält Teile fürs Fahrwerk sowie die Skizzen für die Außenlasten:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Mittwoch, 28. März 2007, 01:29

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Die Spanten sind, eh kloa - Fly Model, recht üppig. Viel passiert da nicht mehr, wenn der Flieger mal abstürzen sollte:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 28. März 2007, 01:34

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Die Bauteile okmmen auf drei Blättern daher. Der Rumpf ist auf einer Seite zusammengefaßt, eine weitere enthält schwerpunktmäßig die Trag- und Steuerflächen sowie die Teile für die Triebwerke. Schade, daß die Hubtriebwerke hinter dem Cockpit nur ansatzweise ausgebildet sind. Die dritte Seite enthält die Außenlasten sowie die Skizzen für das Fahrwerk. Die Außenlasten sind für das kleine Modell recht üppig (2 Luft-Luft-Raketen sind auch auf dem Blatt mit den Fahrwerksteilen) - beim Ausrüsten des Modells hat man also die Qual der Wahl:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Mittwoch, 28. März 2007, 01:36

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Resumé:

Ein nettes Modell für einen Flieger, den es im Kartonbereich nur noch 1x (und das in 1:200) gibt. Die Druckqualität ist sehr gut, die Detaillierung läßt auch nichts zu wünschen übrig. Bei meinem ersten Bau bin ich an der Doppelspantmethode gescheitert, nicht an der Paßform. Dazu kann ich (noch) nichts sagen.

Eine Wiederauflage würde hier nicht schaden, das Modell ist leider nur mehr antiquarisch zu haben.

Gute Nacht, Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Mittwoch, 29. April 2009, 18:23

Hallo OldRutz,

ich habe gerade eine nette Sendung von Slawomir mit einer Jak-38 erhalten. Ich bin etwas irritiert, ich habe eigentlich das erwartet, was Du hier beschrieben hast.

Aber es fehlt der Aufdruck Wyanie II und ISSN u.s.w. und ist ein viel einfacherer Bogen, noch dazu auf matt-glänzenden Papier (nur einfarbig blau ist die Außenhaut der Jak), darf ich daraus schliessen, dass es sich um die 1.Auflage handelt? Wenn ja, gibt es das öfters, dass es die 1. Auflage noch zu kaufen gibt und die 2. nicht mehr?

Zu meiner Yak-38 1:200 passt denn auch eher die 2.Auflage, na ja vielleicht kann ich es bei Slawomir umtauschen.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

8

Mittwoch, 29. April 2009, 18:43

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Servus, Gerald,

bei Slawomir gibt es nix, was es nicht gibt ;-) Allerdings vermute ich, daß die 1. Auflage seltener zu finden ist als die 2.

Hast Du vielleicht Lust, hier ein paar Fotos von Deiner Auflage reinzustellen?

Ich habe mich zwar vor geraumer Zeit mal an der 38 versucht, aber die ist dann relativ schnell in der Rundablage gelandet. Das war aber auch schon die 2. Auflage, daher hätte ich durchaus Interesse an ein paar Impressionen.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

9

Mittwoch, 29. April 2009, 19:43

Hallo OldRutz,

hier die Impressionen, das blau ist aber in echt noch etwas dunkler! Das Titelbild ist das gleiche wie bei Dir aber ohne besagten Aufdruck.

Bild 1: Bogen 1

Bild 2: Bogen 2

Bild 3: Bogen 3

Bild 1: Bauanleitungen
»Gerald Friedel« hat folgende Bilder angehängt:
  • auf_1.jpg
  • auf_1a.jpg
  • auf_1b.jpg
  • auf_1c.jpg
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald Friedel« (29. April 2009, 19:44)


10

Mittwoch, 29. April 2009, 23:18

Servus, Gerald,

ich bin begeistert! Das Modell schaut aus, als ob man es durchaus auf 1:200 verkleinern könnte ;-)

Es ist interessant zu beobachten, daß die 2. Auflage nicht einfach eine Überarbeitung, sondern eine vollständige Naukonstruktion ist. Hätte ich meinen Bogen doppelt, würde ich Dir umgehend einen Tausch vorschlagen. Aber leider! Ich hab ihn nur 1x ;-(

Old Rutz

PS.: Kannst Du noch angeben, aus welchem Jahr Dein Bogen stammt und wer der Konstrukteur ist? Bei meiner Ausgabe ist es angeblich 1995 und Zbigniew Sajdak. Angeblich deshalb, da mir dafür die Druckqualität des Bogens zu gut vorkemmt, vgl. hierzu z.B.Bögen von Halinski oder Maly.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. April 2009, 23:58

Hey Rutz!
Kann es sein (bin da mir nicht sicher), daß die 1. Auflage eine falsche Marineflagge drauf hat? Da fehlt doch der blaue Steifen am unteren Rand!

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

12

Donnerstag, 30. April 2009, 08:49

Hallo OldRutz,

Irgendwelche Hinweise über Erscheinungsjahr und Konstrukteur habe ich nicht gefunden.

Zwei Indizien bzgl. Erscheinungsjahr:

Auf der umhüllenden Plastikfolie klebt ein Preisschild (unter der Voraussetzung, das es die ursprüngliche ist) mit 24000 Zloty, in den Jahren 1982-1992 gab es in Polen eine starke Inflation.

Der Druck hat eine ähnliche Gestalt wie bei den G.e.l.i. Klag. die ich habe, wenn man von einer bestimmten Drucktechnologie ausgeht, die in einem bestimmten Zeitraum existierte, könnte man hier auch eine zeitl. Eingrenzung bestimmen.

Alles aber nur unter Vorbehalt, ich bin weder Historiker noch jemand der sich mit Drucktechnologien auskennt.

Angesicht dieser Indizien würde ich dem Bogen ein Alter von ca. 25 Jahren zuordnen.

Vielleicht sollte ich ihn doch nicht tauschen?
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

13

Donnerstag, 30. April 2009, 19:43

RE: Fly Model 26 - Jakowlew Jak-38 Forger (1:33)

Zitat

Original von rutzes
Ein nettes Modell für einen Flieger, den es im Kartonbereich nur noch 1x (und das in 1:200) gibt.


Hi rutzes,
eine kleine Korrektu , die Jak-38 gibt es noch als Bordflugzeuge der ZOP "Minsk" (6 Stück/ Bastelbogen des Maly-Modelarz-Verlags), allerdings in 1:400. 8)

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (21. Oktober 2009, 20:56)


14

Freitag, 1. Mai 2009, 20:39

Hallo OldRutz,

soeben weiß ich, daß Slawomir's Shop nur noch die 1.Auflage vorrätig hat!
Also schlag zu!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

15

Samstag, 2. Mai 2009, 12:56

Servus, Gerald,

danke für den Hinweis, aber Slawomir hat das Modell nicht mehr ;(

Warum? Ich hab dem Zuschlagen nicht entsagen können und das letzte Exemplar ist schon auf dem Weg zu mir 8)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

16

Donnerstag, 7. Mai 2009, 00:15

Ich habe heute Post aus der Simonsberger Padelakhallig bekommen.

Für einen abschließenden Vergleich der beiden Ausgaben habe ich diese nebeneinander abgelichtet. Links befindet sich die erste Ausgabe (bei der auch ich keine Information bzgl. Autor bzw. Veröffentlichungsjahr finden konnte), rechts die 2. Neben der deutlich einfacheren Konstruktion fällt bei der 1. Auflage auch die von Marko angesprochene (ich nenn sie jetzt mal "vereinfachte") Flagge auf. Das letzte Bild zeigt die restlichen Teile der 2. Auflage, welche hier klar ihre Vorzüge offenbahrt, was Detaillierung und Ähnlichkeit zum Original betrifft.

Das schreit förmlich nach einem Vergleichsbau ;-)

Abschließend kann ich nur noch hoffen, daß Gerald mit seiner Suche nach der 2. Auflage Erfolg hat.

Old Rutz
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Mai 2009, 00:52

Hi Rutz!
Dein Virus ist wohl unheilbar :D

"Vereinfacht" ist gut ausgedrückt ;) Ich würd sagen es ist die falsche! Die Fahne hab ich nirgends finden können! Allerdings auf dem Deckblatt ist sie richtig dargestellt!
Kann es sein, daß es bei den Rädern auch Unterschiede gibt? Auf Bild 02 sehe ich nicht genau, ob alle gleich groß sind oder wie auf Bild 05 2 Räder einen anderen Durchmesser haben!

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

18

Donnerstag, 7. Mai 2009, 01:09

Zitat

Original von D-WHALE
Kann es sein, daß es bei den Rädern auch Unterschiede gibt? Auf Bild 02 sehe ich nicht genau, ob alle gleich groß sind oder wie auf Bild 05 2 Räder einen anderen Durchmesser haben!


Die Räder sind gleich groß (ca. 18.5 mm), aber die Naben sind 8 bzw. 9.5 mm.

Gute Nacht, der alte Sack
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich

Beiträge: 1 949

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

19

Freitag, 10. Juli 2009, 11:47

Hallo Kartonleute,

habe mal bei Euch rumgeschnüffelt und zur Jak-38 kann ich nur sagen ein sehr ansprechendes Modell. Habe es vor Jahren gebaut.
Fotos findet Ihr unter:
www.kartonmodellbau.com

Es paßte (fast) alles. Schöne Farbgebung. Die Detail waren mehr als ausreichend.
Der Bau hat spaß gemacht!
Gruß aus Wolfenbüttel

20

Freitag, 10. Juli 2009, 21:47

Servus, Thomas,

das Modell ist mir schon aufgefallen - v.A. sticht ins Auge, daß bei diesem Modell eine Plastikkanzel ein absolutes Muß ist! Ein schönes Modell eines wunderbaren Fliegers, auch wenn die Möglichkeiten des Priginals doch eher eingeschränkt sind.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

21

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 19:56

Hallo Jak 38 Fans,

keine große Sache, aber Dank Herrn Wojcik bin ich nun auch Besitzer der 1. und 2. Auflage des Flugzeuges.

Schade das der Karton in der 2.Auflage nicht mehr glänzt, na aber dafür ist die Detaillierung besser, als in der 1. Auflage.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

22

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 08:22

Gratuliere allerherzlichst!!!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

23

Sonntag, 4. April 2010, 18:33

Momentan werden wieder ein paar Jak-38 auf ebay angeboten, lt. Umschlagsseite müßte es die 1. Auflage sein: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=280488613018 .
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks