Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. August 2017, 18:33

Flugzeugträger HMS Victorious 1962 Masstab 1:200 von Oriel

Hallo Freunde,
Hier nun das lang ersehnte Frisch ausgepackt der Victorious, in der Nachkriegsversion von 1962 also ausgerüstet mit dem Allwetterjäger De Havilland Sea Vixen, dem Atomwaffen fähigen Bomber Hawker Siddiley Buccaneer, dem Transport- und Rettungshubschrauber Westland Wessex, und beim Original dem U Boot Abwehr und dem AEW Flugzeug Fairey Gannet, das aber leider im Bogen nicht enthalten ist, aber auf den Fotos vom Probebau, sichtbar ist , und zwar in beiden Versionen.
Ich bin nicht sicher ob die Bogen dieser interessanten Flugzeuge noch nachträglich folgen werden, eine entsprechende Anfrage beim Verlag ist unterwegs.
Als erstes hier die beiden Deckblätter
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050674.jpg
  • P1050713.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (19.08.2017), mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. August 2017, 18:55

Das Modell macht auf mich einen sehr sauber konstruierten Eindruck, alle Blätter der Bauteile sind beidseitig bedruckt, und die Schiffspropeller und die kupferfarbene Fläche des Radarschirms sind in Metallic gedruckt. Enthalten sind 27 Blätter A3 mit Bauteilen, 12 Blätter mit Schablonen für das Spantengerüst und 24 Seiten sehr ausführlicher Bauanleitungen, ausgeführt als 3D Zeichnungen und Fotografien. Zudem ist eine schriftliche Bauanleitung in Russisch, Polnisch, Deutsch und Englisch enthalten. Nach durchsicht des Bogens bin ich der Meinung dass für geübte Modellbauer der eher rudimentäre Ätzteile-Satz weggelassen werden kann, jedoch der Spantensatz unbedingt zu empfehlen ist. Hier mal Abbildungen der Bauteilebögen.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050676.jpg
  • P1050677.jpg
  • P1050679.jpg
  • P1050680.jpg
  • P1050681.jpg
  • P1050682.jpg
  • P1050683.jpg
  • P1050684.jpg
  • P1050685.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (19.08.2017), mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. August 2017, 22:17

Und noch einige
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050686.jpg
  • P1050687.jpg
  • P1050688.jpg
  • P1050689.jpg
  • P1050690.jpg
  • P1050691.jpg
  • P1050692.jpg
  • P1050696.jpg
  • P1050693.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. August 2017, 22:29

Und nun kommen wir zum eigentlichen Higlight dieses Bogens, Den Flugzeugen. Das Schiff strotzt nun nicht gerade vor Details, Ein moderner Träger besitzt bekanntlich ein grosses leeres Deck, und viele senkrechte, relativ banale Flächen. Der eigentliche Hingucker sind die Flugzeuge. 8 De Havilland Sea Vixen Allwetterjäger, 8 Hawker Siddiley Buccaneer Bomber, und 4 Westland Wessex Hubis, alle mit individuellen Seriennummern, hochgeklappt baubaren Flügeln , und auch von der Rückseite bedrucktem Bogen, sodass man Z.B. die Landeklappen ausgefahren darstellen kann. Leider wie oben erwähnt fehlen die 4 Fairey Gannet. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass diese Maschinen auf irgendeinem Weg noch zu uns Bastlern finden werden, :D

PS Die Cockpit inneneinrichtungen sind auch vorhanden, so ist eine Sea Vixen ein kleines Kunstwerk aus ca 200 Bauteilen!!!
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050698.jpg
  • P1050699.jpg
  • P1050700.jpg
  • P1050701.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niklaus Knöll« (19. August 2017, 22:35)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. August 2017, 22:37

Ein grosszügig bemessenes Stück Ersatzkarton mit verschiedenen Farben!
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050702.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. August 2017, 22:41

Das Schiff ist ein Ziehmliches Spantenmonster mit bis zu 2mm Kartondicke, deshalb würde ich die verwendung des Spantensatzes empfehlen.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050703.jpg
  • P1050704.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (21.08.2017)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. August 2017, 22:51

Zu guter letzt, die sehr ausführliche Bauanleitung. Die Teile sind in Kyrillischer Schrift und mit römischen Zahlen gekennzeichnet so dass eine gut verständliche Bauanleitung nötig ist. Ich habe natürlich nicht jedes einzelne Blatt wiedergegeben, aber man kann trotzdem erkennen wie umfangreich die Anleitung daherkommt.
Alles in allem meine ich ein sehr gelungenes Modell. Ich hoffe dass Oriel noch einige Schiffe aus der Zeit des kalten Krieges produzieren wird. Gerne auch neben den bereits erschienenen Sovietischen und Russischen auch einige der Nato Staaten.
Grüsse Nik
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050705.jpg
  • P1050706.jpg
  • P1050707.jpg
  • P1050708.jpg
  • P1050709.jpg
  • P1050710.jpg
  • P1050711.jpg
  • P1050712.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (21.08.2017)

8

Sonntag, 20. August 2017, 19:48

Hallo Niklaus,,

vielen Dank für die Vorstellung des Bogens. Wieder so ein Appetizer, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Was die fehlenden Gannets angeht, vielleicht einen alten LI Bogen hernehmen (da sind schon die britischen Kennungen drauf) und verkleinern, so detailliert, wie die Buccaneers oder Sea Vixen sind, sind die Gannets dann wohl auch.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. August 2017, 10:50

Moin Nikolaus,
der Bogen sieht klasse aus! Leider aber im für mich falschen Maßstab. Man könnte ihn skalieren, aber dazu habe ich keine Lust. Ich hoffe aber, dass Du ihn umsetzt und hier darüber berichtest.
Gruß aus Vesterhusby / DK
Jochen

Social Bookmarks