Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. April 2007, 21:41

RE: Flugzeugträger Graf Zeppelin

servus stephan,

ich habe den bogen vor etwa 7 jahrern in wien für ATS 350 ( EURO 25.40) gekauft. farblich ist das model etwas direkt - grelles rot für den unterwasser teil - leuchtendes gelb für das deck, ein etwas fades grau für die aufbauten. der entwurf ist aus der zeit in der noch alles mit der hand gezeichnet wurde. die detailierung lässt etwas zu wünschen übrig - da hat die JSC version in 1:400 benahe dieselben details. die beigefügten flugzeuge sind für den massstab 1:200 recht gut.

das modell zeigt die graf zeppelin nach dem letzten umbau (dh modifizierter bug und beidseitige bulge)

grüsse aus der österreich
raimund

Zardoz

Schüler

  • »Zardoz« ist männlich

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 6. April 2007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2007, 02:22

Moin Stephan,

wichtig wäre vor allem, daß es sich um Originalbögen und nicht um Nachdrucke gescannter PDFs handelt. Die gibt's nämlich seit einiger Zeit auf einem "bekannten" Server ...

Nice weekend,
Zardoz

lucie

Fortgeschrittener

  • »lucie« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. April 2007, 10:26

RE: Flugzeugträger Graf Zeppelin

Hallo Stephan,
habe soeben deinen Bericht über den Grafen gelesen. Hast du ihn ersteigert? Wen nicht, ich habe ihn seit etwa 4 Jahren lichtgeschützt, den Rumpf zu 70% fertig, herumliegen und werde ihn nicht zu Ende bauen. Ich habe mir nach der Verschrottung der Saratoga (1. Aufllage), die schlichtweg eine Katastrophe ist (Detaillierung, Papierqualität), die USS Forrestal von WHV vorgenommen und baue sie derzeit in 1:200, da ich nur in diesem Massstab baue. Wenn du Interesse am Grafen hast melde dich, die restlichen Bauteile sind vorhanden.

Gruß
Lucie

Social Bookmarks