Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich
  • »nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2006, 23:14

Flugzeuge für die HMS Hermes und andere Modelle 1:400

hallo Freunde

habe die HMS Hermes 1:400 jetzt ganz fertig,-
nun ja Flieger sind ein paar dabei,- aber die sind nur zum X-förmigen zusammenstecken, außerdem müßten die noch angemalt werden,-
Bausatz gibt nix her,- Bauanleitung ca 100x150mm groß,- Flieger liegen als 2x Papier rechte/linke Seite bei ca70x80mm,- leider wurden bei einem die Höhenleitwerke in der Mitte durchgeschnitten. Eigentlich könnte ich aus meinem reichen Fundus an JSC-Modellen (habe fast alle jetzt doppelt) schöpfen,- aber was kommt in Betracht

1. Spitfire Tarnschema grün/grau unterseite hellblau

2. Hawker Hurricane Mk IId hat aber sowas wie Wüstentarn (ist aus dem Set Husky)

3. Swordfish

4. fulmar (was auch mmer für ein Flieger das ist)

5. Albacore

oder wißt ihr noch etwas anderes in 1:400 von JSC gibt??????


____________________________________________________________

außerdem kennt ihr noch andere Modellschiffe in 1:400 außer diesen bzw. den 90 JSC-Schiffen:

Model Kartonowy
Copyright by Wydawnctwo "Archiwurm" Jelenia Gora 1990
HMS Hermes 1:400 ,

GPM

Bismark, 1:400
Arizona, 1:400
gab auch mal ein Polnisches Schiff,- wie heißt das


Jerni Kartonowy Zestaw Modelarski

alle 1:400
Nr1 ??????
Nr2 ORP Blyskawica
Nr3 ORP Burza
Nr4 ORP Piorun
Nr5 ??????
Nr6 ORP Wicher
Nr gabs noch weitere??

Bogen haben Querformat 280x110 mm sehen recht gut aus, haben mehrere dünnere Bögen und einen Bogen etwas dicker mit den Spanten, Faden, dünn für Tagelage liegt auch bei,- eigentlich fehlt nur noch die Einmalschere und der Bapp


MDK

Krusenstern Viermastbark 1:400



mfg
Nora


kaufe andere Schiffe in 1:400, bitte Info/ Preisvorstellung über PN
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. November 2006, 00:05

Moin Nora

Wikipedia meint das auf der Hermes am Anfang Fairey III und Flycatcher später dann Swordfisch und Supermarine Walrus stationiert waren.

Daher würde ich ein paar Swordfisch vorschlagen.

Marco

PS: Die Fulmar war ein zweisitziger Jäger (Pilot und Navigator)

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich
  • »nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2006, 00:41

Hallo

Supermarine Walruß sind doch eigentlich Wasserflugzeuge mit Schwimmern,- oder?????

mfg

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2006, 03:01

Moin Nora

Nicht ganz, die Walrus ist ein Amphibium.
Die Räder werden hier im Flug an die Tragflächenunterseite angeklappt.
Hier gibt es ein paar gute Aufnahmen der Walrus.

Marco

PS: Wenn dann wäre es ein Flugboot (Rumpf als Hauptschwimmkörper) und kein Wasserflugzeug (1 oder 2 Schwimmer unter dem Flugzeug)

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. November 2006, 09:36

Hallo Nora!

Das Fleet Air arm Archiv sagt auch:

Von Sept 1939-Feb 1942 Swordfish II der 814Sqn,
dazu im Mai 1940 Walrus I der 710Sqn.

Auf rafweb.org ist auch noch ein Profil von so einer Swordfish im Vorkriegsanstrich, später haben die natürlich auch das Temperate Sea Scheme bekommen.

Die Swordfish wären eindeutig die einfachste Variante. Aber jetzt mal anders herum: Haben denn die beiligenden Flugzeuge einen identifizierbaren Typ UND was hat denn Deine Hermes überhaupt für eine Bewaffnung, insb. welche Flak steht an Deck so rum? Viel ist die Hermes ja nicht umgebaut worden, aber ein Bisschen, vor allem die Flak, hat sich halt schon geändert, und die Flugzeuge sollten ja auch zum bauzustand passen, oder?


And now for something completely different:
Ich hab noch einen Polnischen Nachkriegszerstörer in 1:400, der nicht von JSC ist (Grom II ???), außerdem gab's von 1957 bis 1969 eine ganze Reihe 1:400er Modelle von Maly Modelarz, die es heute noch ganz legal auf CD zu kaufen gibt. Da sind auf alle Fälle die USS Long Beach, Eisbrecher Lenin, KSS Riga-Klasse und die zwei MLR Klassen der NVA/VM, die Tre Kroner (odda wars die Göta Lejon???) und Hafendiorama mit zwei Kümos dabei, und noch ein paar andere Schiffe. Da kann ich mal bei Gelegenheit eine Liste zusammenschreiben.

Viele Grüße!
Michi

P.S.:
Laß doch mal was von Deiner Hermes sehen!
ROMANES EVNT DOMVS !

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich
  • »nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. November 2006, 11:12

hallo Michik

wo krieg ich die CD her???????
haben muß,- lechz

Bilder im Moment schlecht,- ein Rechner offline mit Bilder und der andere online,- hat keine Bilder
Flieger sehen irgendwie nach Hawker/spitfire aus aber eher Mischung aus beidem
Bewaffnung der Hermes: 6x 140mm +3 x Flak 102mm+ 8x40mm (2x4)


mfg

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. November 2006, 11:33

Hallo Nora!

Ich hab meine CDs bei http://modelscentrum.free.fr/uk/index.html gekauft, direkter Link ist http://modelscentrum.free.fr/uk/c171.html. Man bekommt sie wohl auch irgendwie direkt über MM, aber ich hab nie kapiert wie das funktionieren soll (ich bin ja auch nicht des Polnischen mächtig).

Die Scans auf der CD stammen von relativ gut erhaltenen Bögen und haben eine Auflösung von 250dpi. Es sind und bleiben halt alte MM Modelle, da gibt's bekanntlich gute, aber auch nicht so gute.


Nochmal zur Hermes: Wenn die beiden RömmPömms auf dem Deck stehen, dann ist das der letzte Bauzustand. Es kann gut sein, daß die Hermes auch Spits und/oder Hurricanes nach Malta transportiert hat, aber das war sicher nicht ihre reguläre Ausstattung. Vielleicht steht in meinem Fleet Air Arm in Action was zu dem Thema. Mit den Swordfisch liegst Du aber auf alle Fälle richtig.

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (23. November 2006, 11:34)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. November 2006, 09:39

(Nachträge:
- Im FAA in Action findet sich gar nichts hilfreiches
- die Swordfish von rafweb.org hat trägt Rumpfstreifen für die Ark Royal, für die Hermes müsste es ein Weißßer Streifen sein
- das eine 1:400er MOdell, das ich noch habe, ist die Grom II von GPM, auch als Wicher II baubar.

Michi)
ROMANES EVNT DOMVS !

Social Bookmarks