Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. März 2009, 23:21

Flieger in 1:250 von Mundt

Als Ergebnis einer recht langen Geschichte sind heute die bei Mundt bestellten 250er Winzlinge bei mir eingetroffen. Wie der geneigte Leser sich wohl vorstellen kann, waren wür den alten Sack ausschließlich die Flieger von Interesse. Insgesamt sind es 6 Bögen, welche ich hier vorstellen werden. Am Wochenende werde ich die Bögen wohl scannen und eine Skalierung auf 1:200 vorbereiten.

Los geht es mit dem Bogen der Ju 52/3m. Über das Original muß ich wohl nicht viel schreiben. Der Bogen enthält zwei Modelle (Bild a1), eines als Zivilversion (Bild a2), das andere als militärische Variante (Bild a3). Zusätzlich ist eine relativ einfache Bauanleitung (Bild a4) vorhanden. Der Bogen hat mich EUR 4,00 gekostet.

MichiK hat das zivile Modell schon gebaut und ein paar schöne Galeriebilder gezeigt.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • a1.jpg
  • a2.jpg
  • a3.jpg
  • a4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 4. März 2009, 23:27

RE: Flieger in 1:250 von Mundt

Der zweite Bogen (Bild b1) enthält je 2 Bf 109 (Bild b2), FW 190 (Bild b3) und Ju 87 (Bild b4). Man beachte die Größe der Teile im Vergleich zur 1ct-Münze! Auffällig ist der Zusatzbogen mit den Rumpfspanten.

Kosten: EUR 3,00.

Anmerkung: Eine weitere Bf 109 und Ju 87 gibt es als Download, um die "Graf Zeppelin" von Angraf etwas aufzupeppen. Quelle: Forensuche benutzen!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • b4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 4. März 2009, 23:30

Der nächste Bogen (Bild c1) enthält jeweils 2 Fairey Swordfish (Bild c2, an dieser Stelle Grüße an die Bismarck-Fraktion), Hawker Hurricane (Bild c3) und Supermarine Spitfire (Bild c4). Alles herrlich klein!

Kosten: EUR 3,00
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • c1.jpg
  • c2.jpg
  • c3.jpg
  • c4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Mittwoch, 4. März 2009, 23:33

Bogen 4 (Bild d1) ist mit 4 Me 163 (Bild d2), 2 Me 262 (Bild d3) sowie 2 He 162 (Bild d4) bestückt. Mir gefällt die Farbgebung der Me 262 besonders gut - chapeau!

Kosten: EUR 3,00
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • d1.jpg
  • d2.jpg
  • d3.jpg
  • d4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 4. März 2009, 23:36

Ein weitere Bogen enthält die He 111. Neben den beiden Modellen (eines davon auf Bild e2) gibt es als Zuckerl das Tragflächenmittelstück (Bild e3), welches notwendig ist, um aus den beiden Maschinen eine He 111Z (Z wie Zwilling) bauen zu können. Auch dieses Modell ist, trotz einiger großer Teile, sehr detailliert. Als Zugabe gibt es eine Bauanleitung.

Kosten: EUR 4,00
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • e1.jpg
  • e2.jpg
  • e3.jpg
  • e4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Mittwoch, 4. März 2009, 23:38

Der letzte Bogen enthält die Me 321/ 323 (Bild f1). Viele große Teile, noch mehr Kleinvieh (6 Motoren - Bild f2). Auch hier ist eine Bauanleitung (Bild f3) dabei.

Kosten: EUR 4,00
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • f1.jpg
  • f2.jpg
  • f3.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Mittwoch, 4. März 2009, 23:42

Resumé:

Die Modelle sind allesamt sehr detailliert, die Druckqualität gut. Eine Vergrößerung auf 1:200 sollte daher problemlos möglich sein. Auch wenn fast alles Propellerfliecher sind, bin ich schon sehr auf diese Winzlinge gespannt. Damit dürften sich auch tolle Dioramen erstellen lassen!

Die angegebenen Preise sind jene, welche ich durch Verhandeln und die Bestellung aller 6 Bögen erhalten habe. Die eigentlichen Preise sind etwas höher, liegen beispeilsweise bei Alex-Modellbau zwischen EUR 3,50 und 4,90.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Helmut Wiesmann

unregistriert

8

Donnerstag, 5. März 2009, 00:12

Hallo rutzes

die Mini-Flieger von Mundt sind wirklich hübsche Modelle

...und übrigens: hier ist der Konstrukteur, der mir bei einem früheren Kontakt versicherte, dass er bereit sei, weitere Modelle für Mundt zu konstruieren.

Ich hatte seinerzeit vor allem Wasserflugzeuge(Zum Beispiel Do-18, Do-24, Do-26 und BV-138 ) als Beiwerk zu Schiffs-Dioramen ins Gespräch gebracht
Leider ist nichts daraus geworden. ;(

Freundliche Grüße

Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (5. März 2009, 00:26)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. März 2009, 09:26

Zitat

MichiK hat das zivile Modell schon gebaut [...]

Hach ja, die gute, alte Jugendzeit... das war kurz nach der Forengründung, da haben noch dreistellige Thread-IDs ausgereicht... *seufz*

Demnächst (d.h., wenn/falls ich es schaffe, die restlichen Bilder aus Oberschleißheim einzustellen) kann ich Euch noch eine weitere Mundtsche Ju-52 zeigen: Auf 1:200 vergrößert, auf Silberpapier ausgedruckt und hie und da noch etwas aufgepeppt. Sehr hübsch das Teil!


Zitat

Leider ist nichts daraus geworden.

...und so warte ich immer noch auf eine Do-18 für die Lufthansaflotte... aber ich habe Geduld, jawoll!

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. März 2009, 09:26

Hallo Rutzes,

habe die Flieger bei Mundt Ende Januar ebenfalls bestellt, sowohl online über seine Internet-Seite als auch noch 2mal direkt per email, da ich mir nicht sicher war, ob das über die Internet-Seite geklappt hat. Habe aber leider bis heute kein Feedback erhalten. Du schreibst, daß Du die Flieger "als Ergebnis einer recht langen Geschichte" bekommen hast. Könntest Du diese bitte etwas erläutern, vielleicht finde ich ja auch noch eine Alternative, um zu den Klasse-Fliegern zu kommen.

Vielen Dank.

Torsten

11

Donnerstag, 5. März 2009, 12:31

Hallo, Torsten,

es ist eine lange Geschichte: Ich habe versucht, die Modelle über Hood (mehr oder minder ein ebay-Analogon) zu bekommen. Meine Preisvorschläge wurden nicht angenommen, weil - so wurde es mir später kommuniziert - irgendein EDV-Problem vorlag. Also hab ich es nochmals versucht - wieder nix.

Daraufhin eine Bestellung per Mail an die bei Hood angegebene Adresse. Einen Monat später runf ich dann an, war mein Mail im Spam-Ordner gelandet. Warum man den nicht regelmäßig kontrolliert und ein Mail mit dem Betreff "Hood-Auktionen / Bestellung Flugzeuge im Maßstab 1:250" nicht anschaut, ist mir nicht klar.

Jedenfalls habe ich am 180209 eine Rechnung bekommen (nach Telefonat meinerseits) und gleich überwiesen - und gestern war das Ganze dann da. Überweisung: üblicherweise 0-2 Tage. Bleiben also 12. Wie ich die zwischen Mundt und Hermes verteilen soll, weiß ich nicht. Ich schau mal, ob ich heute Abend mit der SendungsID was verifizieren kann ...

Daher stelle ich als Alternative eine Bestellung bei alex-modellbau in den Raum - auch die haben die Modelle, wenn auch zu den originalen Preisen ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. März 2009, 12:57

Hallo Rutzes,

Oha,da hast Du dir ja ganz schön was vorgenommen.Wenn ich mir alleine den Bauplan der Me 323 anschaue,wieviele Klein.-und Kleinstteile da zu verbauen sind(z.b.Motoren und Frachtraumluke) wird mir beim anschauen schon schwindelig,auch wenn Du die Sache auf 1:200 vergrößerst.

Wünsche Dir trotzdem eine ruhige Hand und gute Nerven. :D


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. März 2009, 14:13

Hallo Old Rutz,

meine erste Bestellung ging direkt über die Website von Mundt-Modellbau und anschließend noch 2x mails hinterher an die email-Adresse, die auf der Website von Mundt-Modellbau angegeben wurde. Werde jetzt aber Deinen Rat annehmen und über der Alex-Modellbau-site bestellen. Preise liegen ja in der gleichen Größenordnung.

Vielen Dank nochmal für den Hinweis und viel Erfolg beim weiteren basteln. Und vergeß das Bilder- und Baubericht-Einstellen nicht.

Viele Grüße

Torsten

Social Bookmarks