Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Mai 2016, 13:56

Fiktive Polnische Feuerwehr Modelik Polonez Poltruck 1:25 (FERTIG)

Hallo allerseits,
ich habe eine weitere Baustelle eröffnet, jetzt wollte ich ein Feuerwagen baue! Wieso eigentlich Fiktive, diesn Poltruck gibt es ja tatsächlich bei der Feuerwehr:
http://www.kartonowki.pl/index.php?mA=th…rticle&forI=868
Das habe ich teshalb so geschrieben, weil ich ihn so häßlich finde, ich werde ih ein wenig umbauen, so dass er besser aussieht. Ich werde es an der Stelle dann auch erwähnen!
Da dieser Bogen fast keine Ausrüstung anbietet, werde ich aus einen anderen Bogen mir ein paar sachen übernehmen, muss ich dann auch skalieren.
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • q1.jpg
  • q10.jpg
  • q11.jpg
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomasnicole05« (1. November 2016, 11:35)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (02.05.2016), wediul (02.05.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Mai 2016, 13:59

Hier die Teile und Teile aus der Anleitung:
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • q2.jpg
  • q3.jpg
  • q4.jpg
  • q5.jpg
  • q6.jpg
  • q7.jpg
  • q8.jpg
  • q9.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Mai 2016, 14:06

Angefangen habe ich auch schon. mit den ersten Teilen (Natürlich mit was denn sonst?)
Das sind die vorderen Spanten Stoßfänger und die vereinfachte Achse. Hier auch der Erste umbau maßnahme, wenn auch nur eine kleine. Der Stoßfänger ist Schwarz vorgesehen, ich mache ihn weiß. Ist auch ganz einfach! Statt die Schwarze seite nach außen zu kleben, nehme ich die rückseite nach vorne, und Papier ist ja fast immer weiß! Hier der aktuelle Bauzustand!
Lg
Thomas
(Es werden noch bessere Fotos folgen)
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • q12.jpg
  • q13.jpg
  • q14.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (01.05.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Mai 2016, 10:36

Hallo,
bin einwenig weitergekommen. Es ist jetzt eigentlich die grundkonstruktion, viel mit Pappe verstärkt. Bisher passt alles sehr gut.
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • p1.jpg
  • p2.jpg
  • p3.jpg
  • p4.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Mai 2016, 12:17

Hallo,
1 Rad habe ich fertig. Ein bereich wo ich mich einwenig anstelle! Ich habe zwar 4 Jahre in einen Reifenhandel gearbeitet, aber saubere Räder aus Papier zu bauen muss ich noch üben. Bin Auch schon bei der Innenausführung gestartet. Hier und dort scheinen kleine Passungenauigkeiten aufzutreten, z.B. habe ich das Gefühl, dass das Armaturenbrett zu klein ist, mal sehen was dabei noch heraus kommt! Bin aber noch zufrieden! Hier habe ich alles nach Plan gebaut.
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • m1.jpg
  • m2.jpg
  • m3.jpg
  • m4.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

BlackBOx (15.05.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Mai 2016, 15:04

Hallo, auch an dieser Stelle.

Ein wenig bin ich weiter gekommen. Die Räder sind jetzt alle fertig und
die Innenausstattung ist auch an ihren Platz! Leider sind hier ein paar
sachen Negativ aufgefallen! DerCockpitt ist ja zu klein, somit ist auch
das Lenkrad nicht da wo es sein sollte und ich habe ihn schon
verschoben. Wo er jetzt ist, ist nur ein Kompromiss sonnst wäre er noch
weiter in der Mitte. Auch der Schaltknüppel....der fehlte ganz, da habe
ich eine Stecknadel genommen. Ärgelich auch die Sitze, der Muster ist an
den beiden Sitzen unterschiedlich! ;(

Naja, hier ist der Stand des Bau:
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • k1.jpg
  • k2.jpg
  • k3.jpg
  • k4.jpg
  • k5.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:49

Hallo allerseits!
Ich habe dieses Projekt nicht vergessen. Bin ein wenig weiter gekommen. Die Außenwände sind dran und das Dach auch. Die Radkasten musste ich ein wenig nacharbeiten. Auf der eine Seite musste ich ein wenig weg schneiden, damit der Kotflügel nicht zu nah am Reifen ist.Wisst ihr eigentlich, warum dieses Bauteil KOTflügel heißt? Das kommt noch aus der Zeit der Kutschen, wo ja auf der Strasse nicht nur Sand war sonder auch jede menge Fäkalien. Wobei im Altertum das Wort Kot, auch Schmutz mit einbezogen war aber auch Aa. Die Pferde musste halt auch mal....
Ansonsten bin ich gespannt wie die Front passt....bis jetzt ist ein Gesichtsloses Auto!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • a1.jpg
  • a2.jpg
  • a3.jpg
  • a4.jpg
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomasnicole05« (8. Juli 2016, 22:40)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (10.07.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juli 2016, 19:46

Hallo allerseits,
ich bin ein wenig weiter gekommen. Die Motorhaube und die Windschutzscheibe sind dran. Auch die Maske mit dem den Scheinwerfern sind dran. Die Blaulichter zwischen den Scheinwerfern sind von mir selber eingebaut, sind nicht im Bausatz dabei. Es ist nicht meine Beste Leistung, aber ich bin mit zufrieden!
Hier das Ergebnis:
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • a5.jpg
  • a6.jpg
  • a9.jpg
  • a8.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (10.07.2016), Schildimann (11.07.2016), Riklef G. (18.10.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 17:17

Hallo allerseits,
ich habe der weile an der Ausrüstung des Fahrzeugs gearbeitet. Die Kettensäge, die Kreissäge und den Kanister habe ich vom Answer Feuerwehrwagen genommen und den Generator habe ich vom Ripperworks Bogen gebaut.
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • v1.jpg
  • v2.jpg
  • v3.jpg
  • v4.jpg
  • v5.jpg
  • v6.jpg
  • v7.jpg
  • v8.jpg
  • v9.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Henryk (17.07.2016), Schildimann (18.07.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2016, 18:45

Hallo allerseits,
nun habe ich mich an dem Aufbau gewagt. Hier habe ich einiges anders gebaut als vorgesehen. Das normale rot zeichnet die Form, die vorgesehen ist. Die Tagleuchtfarbe ist sozusagen die Erweiterung von mir. Das Dach ist komplett von mir zurecht gebastelt. Seitlich sind Beleuchtung die den Arbeitsplatz ausleuchten und nach hinten ist Blaulicht und gelbes Blinklicht um den nachfolgenden Verkehr zu warnen. Die Schlusslichter sind auch nicht an der vorgesehen Stelle, da habe ich jetzt rot weiße Reflektor-streifen angebracht. Hinten ist jetzt eine Schublade eingebaut die den Generator raus reicht. Allerdings muss ich es noch leichtgäniger machen, von daher sieht es noch ein wenig krumm aus.
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • u3.jpg
  • u4.jpg
  • u6.jpg
  • u7.jpg
  • u8.jpg
  • ua3.jpg
  • ua4.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (25.07.2016), Riklef G. (18.10.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Juli 2016, 18:48

Auch sind noch ein paar Ausrüstungsteile hinzu gekommen. Alles Teile von Ripperworks. Die schlechtere Druckqualität kommt vom hochskalieren, ist halt den Preis den man bezahlt....ist aber noch im Rahmen.
Weiter demnächst!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • u1.jpg
  • u2.jpg
  • ua1.jpg
  • ua2.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robson (26.07.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Oktober 2016, 11:11

Hallo allerseits,
jetzt baue ich mal wieder hier weiter. Ich habe weiterhin an der Ausrüstung gearbeitet. Die Sauerstoffflaschen inkl. zwei "Rucksäcke" dafür und zwei ersatz Flaschen, sowie zwei Feuerlöscher, für mini Brände.Die habe ich auch schon im Wagen Plaziert. Der "Rucksack, natürlich einwenig "zusammen gelegt". Bei einen richtigen Löschfahrzeug, sind die im Sitz des Feurwehrmannes eingebaut, so das er es während der Fahrt umschnallen kann, das ist so nicht möglich und kostet im falle eines Falles viel zusätzliche Zeit! Dann sind noch ein Paar andere Dinge gebaut worden, Mobile Scheinwerfer, Hydrant und auch schon die ersten beide Schläuche, wobei eins noch nicht fertig ist. Am Wagen selber sind dann die Blaulichter rauf gekommen. Die sind wie im Bogen vorgesehen, nur mit einer blauen Folie gebaut.
Zu den Feuerlöscher: Die sind im Bogen von Ripper-works nur als Buddel vorgesehen, den Griff und den kurzen Schlauch, habe ich selbst gebaut.

Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • h1.jpg
  • h2.jpg
  • h3.jpg
  • h4.jpg
  • h5.jpg
  • h6.jpg
  • h7.jpg
  • h8.jpg
  • h9.jpg
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomasnicole05« (18. Oktober 2016, 11:31)


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (18.10.2016), hallifly (18.10.2016), Schildimann (19.10.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2016, 12:23

Hallo,
jetzt habe ich den zweiten Abteil fertig bestückt, mit den vers. Sägen und den Treibstoffkanister. Ganz links ist dann der Hydrant. Dann habe ich vorne zwei kleine Scheinwerfer angebracht, die sind so im Bogen, zumindest nicht an dieser Stelle vorgesehen. In Echt könnte man die auch zur Seite drehen, habe ich mir so überlegt, deswegen habe ich die auf einen kleinen Papstückchen geklebt, da ist ein kleiner Motor drin. Hinten ist ein großer Scheinwerfer angebracht. Der kann dann auch hoch und runter gefahren werden.
Die Leitern haben ganz schön aufgehalten. Die sind im Bogen mit dabei und auch auf den Dach vorgesehen, nur die Befestigungen habe ich selber gebaut. Es kommt hier vorran!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • g1.jpg
  • g2.jpg
  • g3.jpg
  • g4.jpg
  • g5.jpg
  • g6.jpg
  • g7.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (24.10.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. November 2016, 11:01

Hallo,
der endspurt des Modell ist gelaufen, und habe dabei vergessen zwischendurch mal ein Fortschritt zu melden: Die beiden vorderen abteil habe ich ausgefüllt eine Seite mit drei Schubladen, wo Werzeuge gelagert werden. Obendrauf die Verkehrsleitkegel und daneben, ich vermute, das ist eine Schwimmpumpe..
Auf der anderen Seite hatte ich mehr fläche zur verfügung. Da hatte ich lange überlegt was ich darein bauen. Schläuche musste auf alle fälle da rein. Ich habe dann einfach mal angefangen zu bauen, mit der Hoffnung, dass mir war gute einfällt. Zwischen durch habe ich nach Bildern gesucht, von das Innere von realen Feuerwehrfahrzeuge. Da viel mir auf, dass ein relativ kleines Feuerwehrfahrzeug einen kleinen Wassertank mitführte, so um die 240l, es hieß, damit kann man einen PKW-vollbrand löschen oder einen Zimmerbrannt. Nunja da ist meine Idee geboren es auch an meine Fahrzeug auch einzubauen. (Obwohl der noch kleiner war) Das problem: unter realen Umständen so nicht möglich, da dieses Fahrzeug für diesen zusätzlichen Gewicht nicht ausgelegt ist. Da dieses Fahrzeug ohne Aufbau eine Gewicht von 1200kg hat. Das zulässige Gesammtgewicht wäre hier 2300kg, das heißt das Fahrzeug darf mit dem Aufbau, zwei (schlanke) Feuerwehrmänner, den ganzen Geräten und den Tank insgesammt höchsten 1100kg wiegen, das wird knapp! Technisch möglich mit einer Auflastung, vieleicht sogar mit Zwillingsreifen bestückt, wäre es machbar. Ich denke, es ist bestimmt kein Unrealistisches Fahrzeug. Ein grossen Denkfehler ist dennoch drin, da die Schlauchtrommel für ein schnellen eingriff auf der falschen Seite ist, auf der anderen Seite macht es einfach mehr Sinn um Parkene Autos zu löschen oder wenn ein Fahrzeug auf den Seitenstreifen steht....ärgerlich aber als mir der Gedanke kam war es zu spät!
Sonst habe ich hinten noch einen Scheinwerfer entworfen, um den hinteren Arbeitsbereich auszuleuchten, vorne zwei Nebelleuchten, zwei Rückspiegel, Blinker und Türgriffe. Die Nebelleuchten und die Nebelleuchten sind im Bogen vorhanden, hier habe ich sie selber entworfen. Eine große Funkanntene ist auch auf das Dach gekommen. Ach ja, die hintere Kammer habe ich auch bestückt, da ist jetzt der Generator rein gekommen und da drüber die beiden mobile Flutlichter.
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • f1.jpg
  • f2.jpg
  • f3.jpg
  • f4.jpg
  • f5.jpg
  • f6.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. November 2016, 11:15

Somit ist dieser Feuerwagen fertig! Ich habe versuch noch ein wenig mit der Farbe zu spielen, vorne mit der Tagleuchtfarbe und hinten bei der Tagleuchtfarbe, habe ich noch einen weißen streifen eingefügt, kleine Veränderungen, aber es macht es insgesammt etwas abgerundeter. Kennzeichen sind auch dran, da kann der nächste Brannt kommen!
Mein Fazit: Der Bogen ist soweit passgenau. Die Einrichtung ist aber recht dürftig und die Sitze habe unterschiedliche Muster. Unterm Strich hat der Bauch aber viel spaß gemacht, vorallem mit dem Zusatz von Ripperworks, so ist das Fahrzeug viel lebendiger geworden.
Vielen Dank an alle die den Baubericht begleitet haben!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • e1.jpg
  • e2.jpg
  • e3.jpg
  • e4.jpg
  • e5.jpg
  • e6.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

BlackBOx (01.11.2016), Suncat (01.11.2016), Lemy (01.11.2016), Henryk (01.11.2016), hallifly (01.11.2016), bohne (11.11.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. November 2016, 11:27

Nochmal der Vergleich, wie das Fahrzeug aussieht, wenn man ihn nur nach dem Bogen es bauen würde:
Foto stammt von den Baubogenrückseite! Ich habe einiges verändert. Vond den "Kuhfänger" habe ich bewusst abstand genommen, fand ich für dieses Fahrzeug nicht passend.

Lg
Thomas

(PS: Fotos habe ich geändert)
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • d2.jpg
  • d2a.jpg
  • d1.jpg
  • d1a.jpg
  • d3.jpg
  • d3a.jpg
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomasnicole05« (8. November 2016, 14:19)


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (01.11.2016), Schildimann (01.11.2016), wediul (09.11.2016)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 649

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. November 2016, 12:07

Hallo Thomas,
es wäre viel leichter zu vergleichen, wenn Du die beiden Fotos in ein Foto vereinen würdest.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (01.11.2016)

BlackBOx

Meister

  • »BlackBOx« ist männlich

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 9. Juni 2008

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. November 2016, 12:43

Moin Thomas,

Glückwunsch zur Fertigstellung.

Die Zusatzausrüstung aus dem RipperWorks-Bogen bringt dem vergleichbar einfachen Modelik-Bogen doch 'ne menge Atmosphäre.

Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Suncat

Profi

  • »Suncat« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 9. August 2014

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. November 2016, 14:25

Hallo Thomas,
Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung. Klasse gebaut und genial verbessert mit der Zusatzausrüstung :thumbsup: Bitte mehr davon :D

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. November 2016, 14:29

Hallo allerseits.
Henryk: Also, die Fotos in einen Bild zu bringen, das ist mir zu Umständlich. Ich habe die Fotos zum vergleichen geändert. Ich habe die Umschlagsfotos abgelichtet und versucht mein Modell genauso abzulichten. So kann man besser vergleichen, was ich geändert habe.

Blackbox: Danke für deine lobende Worte. Die Ripper.works-Zusätze, waren für mich ein "Muss". Es ist im Bogen selber zu wenig drin!

Suncat: Vielen Dank auch für eure lobende Worte! Aber zur zeit wird es erstmal sowas nicht geben, ich habe mir fest vorgenommen angefangene Baustelle zu beenden, z.B. GS2017, oder Hafen von Bendestorf oder oder oder..... Dann bin ich heiß auf Ripper.Works LKWs

Vielen Dank auch an die anderen Likers!!

Hier noch zwei Abschlußfotos:
LG
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • d4a.jpg
  • d5.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Mythos (08.11.2016), Suncat (08.11.2016), Classic (08.11.2016)

Classic

Fortgeschrittener

  • »Classic« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 31. August 2007

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 8. November 2016, 20:54

Sehr Schön,
ich glaube ,der ist gerade beim elektro Kaminfeuer löschen?
:D Thomas

Social Bookmarks