Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Modellbauer

Anfänger

  • »Modellbauer« ist männlich
  • »Modellbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 4. Juli 2015

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Januar 2017, 16:23

Fieseler Fi 103 - -Teil 2 und Fertigstellung Scaliert von 50 auf 144

Hier nun der zweite Teil ..
.Jetzt geht es ans eingemachte ...
Es war zwischenzeitlich das Triebwerk ausgeschnitten und geklebt worden .. am Treibwerkeinlass wurde nun die Blende verbaut , die mit hilfe einer Lochzange die genaue Wölbung erhielt ..
nachdem diese gesheen war wurden die Heckflügel sowei das Leitwerk in arbeit genommen
.In den Heckflügeln wurde ein Metallstift verarbeitet um diesen beweglich halten zu können . Das fertige Triebwerk ist anschließend auf den Rumpf geklebt worden ..die Kufe ist aus einen dünnen Stück Metall welcher ,von einer Led stammt (wegen der abflachung ) hergestellt ..
Letzteres Foto gilt dem Grössenvergleich
Beide Modelle sind im Maßstab 1:144 ....

Lg. bernd
»Modellbauer« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1002 1.jpg
  • DSCI1003 1.jpg
  • DSCI1007 1.jpg
  • DSCI1008 1.jpg
  • DSCI1004 1.jpg
  • DSCI1006 1.jpg
  • DSCI1005 1.jpg
  • DSCI1017 1.jpg
  • DSCI1025 1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Modellbauer« (14. Januar 2017, 20:13)


Social Bookmarks