Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 12:48

Fiddlersgreen ferngesteuert

Hallo Leute,
wusstet Ihr schon, daß die Modelle von FG auch fliegen können?
Guckstu hier:
http://www.rcmovie.de/video/3f08f00912ae…-Northrop-Gamma

Von dem Typen gibts noch einige weitere.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Robert Kofler

unregistriert

2

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:35

RE: Fiddlersgreen ferngesteuert

hallo jan!

@) =D>, aber ohne worte!!!

viele grüsse aus köln, robert

  • »Herbert Paulis« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 5. April 2007

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 18:39

RE: Fiddlersgreen ferngesteuert

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich! :D

Schon jemand Chip gesagt, oder weiß der es schon?
Herby

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:57

DER Hammer!

Ich kenn mich mit RC Flugzeugen ja nicht so gut aus, aber ist das nicht eine ziemlich einfache Steuerung, die der "Pilot" da in der Hand hält?

So einen Umbau wäre echt mal nen Versuch wert. Aber ich glaub, ich muss erst Gianluca fragen, bevor ich das mit unserer Tante Ju mache... :rotwerd:
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:44

Hi Xeno,
so "einfach" ist die Technik gar nicht. Das ist 2,4Ghz-Technik aus der Minium-Serie von Kyosho:
http://www.kyosho.de/?page=shop/product&…uct&setlang=deu

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 23:22

Hallo,
mein Kollege verwendet Kartonmodelle als Vorlage für seine RC Modelle. Er verwendet sogar die Spannten der Tragflächen als Vorlage für seine flugfähigen Varianten.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 08:58

Das schöne bei Modellen in dieser Größe und Gewichtsklasse ist, daß die Reynoldszahl so klein ist, daß man praktisch jedes Profil nehmen kann, von der ebenen Platte bis zum Kartonmodell-Profil.
Die Idee Kartonmodelle in Depron zu bauen und fliegbar zu machen, macht immer mehr Schule. Hab ich jetzt schon öfter gesehen.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Rainer K.

Schüler

  • »Rainer K.« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Oktober 2008, 12:06

Kartonmodelle eignen sich wirklich sehr gut als Vorlagen für ferngesteuerte Modelle.
Hier meine ojimak Su27 mit X-Twin Spielzeugfernsteuerung:
http://www.youtube.com/watch?v=iUYFs3OsAHM

Und meine P-47 dürfte auch dem einen oder anderen bekannt vorkommen:
http://www.youtube.com/watch?v=j96hwhM-dog

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 573

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Oktober 2008, 11:07

Hallo Rainer,

Zitat

Hier meine ojimak Su27 mit X-Twin Spielzeugfernsteuerung:
Jetzt bin ich aber endgültig hin und weg! Könntest Du bitte mal - vielleicht in einem eigenen Thread - darlegen, wie Du das geschafft hast? Vor allem im Hinblick auf das Gesamtgewicht des Modells und der Leistungsfähigkeit der Motoren. Hintergrund ist, daß mein Jüngster seine X-Twin schon wieder ruiniert hat und sich hier natürlich eine Alternativ-Verwendung ergeben könnte.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Servus, Woody

Rainer K.

Schüler

  • »Rainer K.« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 24. Januar 2008

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Oktober 2008, 15:08

Viel zu erklären gibts da eigentlich nicht.
Den gewünschten Flieger bei ojimak aussuchen und runterladen.
Dann auf X-Twin Grösse hochskalieren (bei mir waren das 160% für die Su27) und ausdrucken.
Als Baumaterial kommt 3mm Depron zum Einsatz, für gerundete Teile wird das Depron mit Cutter / Schleifpapier auf 1.5mm halbiert.
Die Teile vom Bastelbogen werden an das dicke Material angepasst und aus dem Depron ausgeschnitten, anschliessend wie das Kartonmodell zusammenkleben ;)

Das Auswiegen ist da schon fast etwas komplizierter und kann bisschen Nerven kosten, bis der Flieger so fliegt wie gewünscht.
Die Höhenruder müssen ausgeschlagen werden, schliesslich soll der Flieger ja steigen.
Der Schwerpunkt wird dann so festgelegt, dass der Flieger ohne laufende Motoren einen stabilen Sinkflug ausführt.
Es braucht ein paar Flüge um die richtigen Einstellungen zu finden, am besten auf einer Wiese mit hohem Gras ;)

Im Anhang meine Su, noch ohne Lackierung, der originale Flieger dahinter.
»Rainer K.« hat folgendes Bild angehängt:
  • su27-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer K.« (13. Oktober 2008, 15:12)


  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Oktober 2008, 10:18

Moin Leute.

Von diesen Bildern bin ich begeistert. ich selber habe schon überlegt, ob ich nicht eine von den Seagulls von der Indi zum Fliegen bekomme. Wenn einer von Euch mir dabei helfen könnte, wäre ich sehr dankbar, den einen Katapultstart und danach ein Flug von ca 3 Minuten, geil! Also, wenn einer mir helfen könnte----!

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 489

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Oktober 2008, 18:21

???Fragen über Fragen..............

Hi Rainer,

super Flugvideos.........nur, runterladen bauen fliegen ist doch sehr vereinfacht??! Welche Fernsteuerung, welche Akkus, Motoren.........Fragen über Fragen.

Hast Du noch ein paar Infos für Newbies??

Danke im Voraus

Grüße Frank
Im Bau / under construction:
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---

und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Unger« (20. Oktober 2008, 18:22)


  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 489

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. Oktober 2008, 18:43

sorry

Hallo Jörg,

Danke für den Hinweis, neues Thema ist totaler Quatsch........der Post gehört zum Beitrag "Fidlersgreen ferngesteuert".........

Ich bin auf den falschen Button gekommen SORRY.

Gruß Frank
Im Bau / under construction:
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---

und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Social Bookmarks