Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Mai 2008, 11:38

Feuerwehrwagen STAR 244 /answer ModelArt 1:25

Mein Beitrag zum 6.KBW ist diesmal ein polnischer Feuerwehrwagen der Marke Star.
Die genaue Bezeichnung ist Star 244.

Vorgestellt unter Frisch ausgepackt habe ich hier

Benutzen werde ich auch die passenden Laserteile von answer und gelaserte Muttern der Firma Draf.

LG

Maik

Abbruch 6.KBW---läuft unter den normalen Bauberichten weiter
»MCWOB-Maik« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild_kartonbau.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MCWOB-Maik« (6. Juni 2008, 00:29)


  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Mai 2008, 22:35

Hallo Jörg,

vielen Dank das dir meine Wahl gefällt, deine Wahl ist aber auch nicht ohne...

Werde darauf achten nur da die Lasermuttern zu nehmen wo sie auch auf dem Bogen vorhanden sind.

LG Maik

Jochen Kreitz

unregistriert

3

Mittwoch, 21. Mai 2008, 01:06

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Kreitz« (4. Februar 2014, 23:11)


  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2008, 14:53

Hallo Jochen,

Zitat

das Teil liegt bei mir auch auf Halde. Da werde ich Dir mal genau über
die Schulter gucken und den Baubericht aufmerksam verfolgen.


Aber bitte unauffällig gucken, sonst werde ich nervös uns verschneide mich noch :D
Freue mich aber schon ein Beobachter zu haben.

Danke und Gruß

Maik

  • »Hans-Jürgen Dramowski« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 13. Februar 2008

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Mai 2008, 16:01

Hallo Maik,

die Feuerwehr hatte ich auch in der Wahl. Viel Spass damit.

Jürgen

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Mai 2008, 20:25

Hallo Maik,
ich werde dir auch über die Schulter schauen. :D

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Mai 2008, 22:09

Hallo ihr ungeduldigen Mitbewerber des 6.KBW :D

@Jürgen

Ich hoffe das ich Spaß damit habe. Du hättest aber doch auch den Star 244 bauen können.

@Michael

Eine Seite meiner Schultern ist ja noch frei musst dich nur mit Jochen einig werden wer rechts/links steht.. :D :D :D

Im Moment schaue ich mir den Bogen und die Bauanleitung an.
Habe bei der Erklärung der verstärkten Teile gesehen das man welche auf 0,2mm Karton verstärken soll nun aber mal ne Frage.
2, 1 und 0,5 mm Karton kann ich ja noch messen und habe ich auch da aber was nehme ich für 0,2 mm Karton?

Anbei ein Bild vom Bogen den ich schon von seinen Heftklammern befreit habe und mittig durch schnitten habe.

LG

Maik
»MCWOB-Maik« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 001_kartonbau.jpg

8

Samstag, 31. Mai 2008, 22:13

Ey Maik , du schummelst ja:

Hat der Kerl doch schon in den Bogen geschitten.UNFASSBAR


In den See mit Ihm!

Gruß Robi

und vielErfolg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Mai 2008, 22:30

Zitat

Ey Maik , du schummelst ja:
Hat der Kerl doch schon in den Bogen geschitten.UNFASSBAR


:D :D :D Ich hau mich weg....

Ich hatte auch Gewissenbisse aber laut Regelbuch noch alles im Grünen Bereich!!
Wollte erst die Seiten über die Tischkante reißen dann hätte ich nicht geschnitten aber das wär mir zu riskant das der Bogen schaden nimmt :]

Dir auch viel Erfolg mit deinem Kettenfahrzeug

Gruß Maik

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Juni 2008, 01:18

0,2mm Karton -> ca 160g Karton bzw bei kleinen Teilen aus Abfallstücken vom Bogen, des müsste so etwa 0,2 sein.

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juni 2008, 01:33

Hallo Ober Freak,

Vielen Dank für die Info dann kann ich morgen früh gleich starten.

Danke und N8

Maik

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Juni 2008, 09:04

habe gerade mal nachgemessen, mein 160g Karton (ColorCopy, Weiss) hat knapp 0.2 mm - sehr dicht dran, soweit ich mit mit meiner Schieblehre messen kann.


Jörg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:01

Hallo Jörg,

Auch dir vielen Dank für deine Hilfe nun kann ich mir sicher sein und werde gleich beginnen.

LG

Maik

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:13

So, der Bogen ist nun richtig angeschnitten.Beginnen werde ich mit Rys.1
»MCWOB-Maik« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild_kartonbau.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:40

Hallo und guten Morgen,


endlich kann ich auch rin Fortschritt vermelden.Die letzten Tage war es mir zu warm zu bauen aber dennoch konnte ich mich gestern Abend durchringen endlich den Grundrahmen zu fertigen.
Ich denke ich habe mir ein falsches Modell ausgesucht da der Rahmen und seine Anbauteile soooo viele schwarze Teile haben da es recht nervig ist bei jedem noch so kleine Teil die Kanten zu färben.Meistens entsteht ein Teil aus mehreren Teilen und bei jedem Teil färbe ich die Kanten.
Auf den Bildern kann man glaube ich sehen was ich meine.Einfacher wär den Rahmen zu bauen und dann zu färben aber das darf man ja nicht.

Die ersten vier Teile habe ich schon mit Lasercut ersetzt.Es handelt sich um die Teile 2a.

Gruß Maik
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 022_kartonbau.jpg
  • Bild 009_kartonbau.jpg
  • Bild 010_kartonbau.jpg
  • Bild 011_kartonbau.jpg
  • Bild 012_kartonbau.jpg
  • Bild 013_kartonbau.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:45

und erstmal die letzten Bilder das letzte Bild zeigt nochmal den Haufen der Teile die alle einzelnd aufs Kantenfärben warten....
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 019_kartonbau.jpg
  • Bild 020_kartonbau.jpg
  • Bild 003_kartonbau.jpg
  • Bild 004_kartonbau.jpg
  • Bild 006_kartonbau.jpg
  • Bild_kartonbau.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 622

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Juni 2008, 11:02

Zitat

Auf den Bildern kann man glaube ich sehen was ich meine.Einfacher wär den Rahmen zu bauen und dann zu färben aber das darf man ja nicht.


JAAAAHAAAAAAAA!!! So sind die Spielregeln, ne.... :P :P

Könnte es sein, dass der Herr mir diesen Hinweis an anderer Stelle selber gegeben hatte :D :D :D :D

Wie Du mir...... :P

Ach ja, ansonsten: Sehr vielversprechender Anfanf... @)
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • nixmitsupern.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (5. Juni 2008, 15:11)


  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Juni 2008, 00:25

Ja,ja lieber Wanni ich weiß ich weiß....

Große Schnauze - nichts dahinter!!!! :( :( :(

Warum sage ich das??? Weil ich mit dem Feuerwehrwagen aus dem KBW ausscheiden werde.

Ich drehe durch es hat keinen Sinn damit weiter zu machen.Für ein kleines Bauteil braucht man mehr als ne Stunde weil das einzelne Kantenfärben so aufhält.
Rys.23 ist ein weiterer Querträger vom Rahmen der auch den Motorblock halten soll.Wenig Teile-- sehr viel Zeit.
Jede Mutter muß einzeln angemalt und aufgeklebt werden und wenn dann noch weiss durchblitzt hat man ein Problem und es sind noch sehr viele Muttern im Bogen vorhanden.
Hoffe die Bilder können zeigen was ich meine...

Sorry an euch allen und vielleicht melde ich mich mit was anderen zurück


Gruß Maik
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 001_kartonbau.jpg
  • Bild 002_kartonbau.jpg
  • Bild 003_kartonbau.jpg
  • Bild 004_kartonbau.jpg
  • Bild 005_kartonbau.jpg
  • Bild 006_kartonbau.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Juni 2008, 00:27

zum Schluß ein Bild von dem Rahmen aus einem anderen Forum was ich gefunden hatte was es noch einmal deutlich macht was ich meine.
Der Baubericht wird aber weitergeführt...

Maik
»MCWOB-Maik« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8d.jpg

20

Freitag, 6. Juni 2008, 06:35

Zitat

Original von MCWOB-Maik
Der Baubericht wird aber weitergeführt...

Maik


Hallo Maik,
das will ich doch hoffen. Ausserdem ist ja noch sehr viel Zeit um sich doch noch durchzuringen. Stell doch erstmal den Rahmen beiseite und fertige andere Abteilungen des Bausatzes separat ( Räder/ Motorblock/ Teile des Aufbaus).
Wirst schon sehen , das klappt.

Kopf hoch
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. Juni 2008, 08:21

Hallo Maik,
nicht aufgeben. Das Problem mit den Kanten habe ich beim Kraz auch, aber das schafft man.

Also such dir eine andere Baugruppe und frisch ans Werk.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 622

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

22

Freitag, 6. Juni 2008, 08:53

NEIN! @)

Das lassen wir hier nicht zu! :O

Mein lieber Freund, sooooo nich.....
Mitgehangen ->Mitgefangen
Du machst da ma schön weiter

Das Ausscheiden aus dem Wettbewerb geht praktisch nur, wenn der Modellbauer verstirbt (aber auch dann nur in Ausnahmefällen).

Wir haben das jetzt nicht gehört mit dem Ausscheiden (pah, was fürn fieses Wort :kotz: ).

Bau doch einfach ohne Kantenfärben weiter....Sieht doch auch so ziemlich beeindruckend aus...
Man kann doch bestimmt diesen Bericht wieder in den 6.KBW zurückschieben, oder...
:prost:
Wanni =)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (6. Juni 2008, 09:21)


mserwin

Profi

  • »mserwin« ist männlich

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

23

Freitag, 6. Juni 2008, 13:09

Hallo Maik,

NEIN NEIN NEIN! ;( ;( ;(, bitte nicht aufgeben. Ich möchte noch mehr Bilder sehen.

Gruß
:)Erwin
In Dienst gestellt: Cap San Diego Cap San Diego/Cap San Augustin

In Dienst gestellt: Die Mellum Mellum (2) / HMV / 1:250

In Dienst gestellt: Conti Belgica Motorfrachtschiffe "Conti Belgica"

In Dienst gestellt: Monte rosa 3. JSP - Monte Rosa / Passat / 1:250

In Dienst gestellt: Bergepanther FERTIG Bergepanther SdKfz179 1:25

Thomas65

Fortgeschrittener

  • »Thomas65« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

Freitag, 6. Juni 2008, 18:35

Nicht aussteigen !!!

Das Kantenfärben ist nicht so schlimm, finde ich. Ich benutze zum Kantenfärben eine alte Skalpellklinge. Damit kann man wie mit einer Ziehfeder arbeiten. Man bekommt sehr schön die afgedoppelten Kartonkanten gefärbt, man kann damit auch elegant die Knickritzen sehr filigran färben, indem ich die mit Farbe benetzte Klinge an der Ritze (wie "Schneiden") entlanggehe. Damit ich nicht ständig immer neue Farbe anmixen muss, habe ich aus einer Kunststoff-Festplattenverpackung diese kleinen Nasen ausgeschnitten. geht prima. Für Ritzen und Kanten nehme ich Albrecht-Dürer Stifte. Wenn es etwas großflächiger wird, nehme ich das matte Zeug von Marabu und einen härteren Pinsel. Das Zeug verstreiche ich sehr, sehr dünn.
Also nochmal: nicht aufgeben, Kantenfärben brauch nun mal seine Zeit.
:prost:
»Thomas65« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF3728.jpg
Gruss Thomas

-----------------------------------------

Fertig : Hubsteiger - Autokran - Radlader - Trecker
In der Mache: Kranpanzer
und den Tatra 815 AV-15 von Ripper Works (Aber ohne Baubericht)

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

25

Freitag, 6. Juni 2008, 23:11

Hallo Robi,Micheal(Waeschens),Wanni,Erwin(mserwin)Thomas und alle anderen.

Ich danke euch für eure aufbauenden Worte aber es ist zu spät.Erstens ist meine Entscheidung gefällt wobei ich mich gerne überreden lasse und zum zweiten habe ich nun das komplette Bauteil Rys.23 angemalt und wär damit eh disqualifiziert.

Erwin, keine Angst baue den Star244 weiter.

Wanni, deine Kommentare sind der Hammer, muß immer wieder schmunzeln wenn ich sie lese.

Thomas, ich habe kein Problem mit Kantenfäreben nur halt in dieser Form.Wenn man mit 10 Teilen ein kleines Bauteil fertigen soll wo bei den 10 einzelnen Teilen überall einzelnd die Kanten gefärbt werden müssen da drehe ich durch.Kanten färben ist wirklich nicht schlimm habe ich ja bei meinen letzten beiden Modellen auch gemacht und da auch nicht komplette Baugruppen angemalt sondern wirklich nur die Kanten.

Ich war in der Modellwahl vielleicht ein wenig zu eilig und hätte mir den Bogen vorher genau angucken sollen.
Wenn ich mit einem neuen Modell am KBW teilnehmen sollte dann gucke ich mir den vorher genauer an.

LG und nicht enttäuscht sein...

Maik

  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

26

Samstag, 7. Juni 2008, 12:26

hallo maik,
nun muss ich auch noch meinen senf dazugeben... :D. ich kann michael (kraz)nur recht geben ,es geht. ich verwende für die kantenfärberei guasche aus tuben. ich halte die mutter dann mit einer spitzen pinzette und kann dann ganz entspannt die kanten färben-null problemo :)!
ich würde dir auch den rat geben,gleich alle muttern aufeinmal zu färben (fließband). ist zwar monoton,geht aber zeitlich viel schneller als wenn man nach bedarf einzeln färbt! außerdem musst du die farbe nur einmal anmischen... :D!
unterm strich hast du jedoch recht,ich würde normalerweise auch erst den rahmen bauen, dann lackieren und altern.
wenn ich mal den kraz in angriff nehme ,werde ich das sicher so machen... :) werde deinen bericht weiter verfolgen,wünsche gutes gelingen!!
gruss michael

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. November 2008, 21:30

So,jetzt geht es hier weiter....

Habe am Heck des Rahmens weitergebaut.Was mir gut gelungen ist finde ich die Anhängerkupplung.Noch ein bischen nach färben dann schaut es ganz gut aus.
Weil ich trotz des Erfolges des Rahmens keine Lust hatte daran weiter zu machen habe ich das Spantengerüst für den hinteren Aufbau angefangen zu bauen.
Lief auch alles wie es soll nur das jetzt die Spanten und der Unterbau schön schief sind.
Ärgert mich aber irgendwie noch nicht, bekomme ich hoffentlich schon wieder hin.

Gruß Maik
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 023.jpg
  • Bild 026.jpg
  • Bild 027.jpg
  • Bild 028.jpg
  • Bild 029.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 27. November 2008, 13:56

Hi,

Das Spantergerüst steht soweit.
Hoffe das ich es noch halbwegs gerade bekomme.

Gruß Maik
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 030.jpg
  • Bild 031.jpg
  • Bild 032.jpg
  • Bild 034.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich
  • »MCWOB-Maik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

29

Samstag, 29. November 2008, 15:19

Hallo,

Die Seitenwände sind nun auch dran.Passt zwar irgendwie nicht richtig aber hoffe mal alles ausbügeln zu können.

Bin irgendwie im Moment bischen verwundert.Da konstruiert jemand ein schönes Modell und möchte das viele es bauen aber die Beschreibung lässt zu wünschen übrig.
Ich habe hier soooooo viel Teile die nicht auf den Bauskizzen auftauchen.Naja mal schauen was ich daraus mache.Werde deshalb auch quer Beet bauen, also das was ich weiss und auch in der Bauskizze auftaucht damit ich dann nicht mehr so viel Teile habe und halbwegs dann raten kann.

Gruß Maik
»MCWOB-Maik« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 041.jpg
  • Bild 042.jpg
  • Bild 043.jpg
  • Bild 044.jpg

Social Bookmarks