Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 312

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:34

Moin Jochen,
eigentlich nicht der Rede wert

jeder Hinweis ist der Rede wert, er verschafft zumindest Sicherheit bei den eigenen Entscheidungen. Für mich sind solche Hinweise sehr wesentlich für einen Baubericht.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

42

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:37

Moin Jochen,
das Feuerschiff sieht wirklich schon sehr gut aus. Das Original haben wir im letzten Frühjahr in Emden in Augenschein nehmen können, das Modell ist eine wirklich gelungene "Wiedergabe".
Viel Erfolg beim Endspurt wünscht
Fiete

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 1. Juni 2016, 15:45

Moin, moin Jochen,

das Teil sieht richtig gut aus :thumbsup: ! Und nun stell dir mal vor: Bau nach alter Haut`scher Art ohne Ätzteile.....geht gar nicht 8o !
(Ich weiß, ich stocher dort in alten Wunden....... ;) )

Gruß vom anderen Teil der Ostsee
HaJo

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 505

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 5. Juni 2016, 17:33

Wir haben fertig!!!!
Moin Gustav, Fiete und Hajo,
danke für eure Kommentare.
Ich habe heute bei fast 30°C draußen mich an die Takellage gemacht und somit das Modell fertiggestellt.
Mein Fazit:
Klasse konstruiert!
Super baubar!
Passgenau!
Bestens detailliert!
Absolut empfehlenswert!
Übrigens habe ich nur den Wunderdraht benutzt - auch wenn manche Abspannungen dicker sein müsste. Aber wonderwire ist für mich in der Verarbeitung perfekt und deshalb bin ich zu Kompromissen bereit. Übrigens war es bei mir "just in time", denn nun grummelt es draußen.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5110 (1024x656).jpg
  • IMG_5111 (1024x490).jpg
  • IMG_5112 (761x800).jpg
  • IMG_5113 (1024x477).jpg
  • IMG_5114 (1024x361).jpg

Es haben bereits 10 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Unterfeuer (05.06.2016), theo modellbau (06.06.2016), Matthias Peters (06.06.2016), Helmut B. (07.06.2016), morewings (07.06.2016), Johannes (07.06.2016), Joachim Frerichs (08.06.2016), Rainer A (08.06.2016), Werner (09.06.2016), Osolemirnix (09.06.2016)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 258

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 5. Juni 2016, 17:52

Hallo Jochen,
na da leuchtet Dein modellbauerisches Licht aber hell. Glückwunsch zur Indienststellung bei Deiner Modellsammlung.
Ulrich

Beiträge: 1 540

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 5. Juni 2016, 18:48

Moin Jochen,

was soll ich als "Erfinder" dieses Bogens anderes sagen - bessere Werbung kann ich nicht bekommen! Wobei das Ich den Verlag einschließt; und die Ätzplatine von Henning und die Druckerei Heiber natürlich auch ...
Langsam glaube ich es auch, daß hier ein schöner Nachfolger für die ausverkaufte Bürgermeister O'Swald entstanden ist ...

mit einem lieben Gruß in die Fördestadt
Wilfried

47

Sonntag, 5. Juni 2016, 19:21

Moin Jochen,

sehr schönes Ergebnis auf das Du zu recht Stolz sein kannst.

Wilfried:
nur langsam? nene mein lieber, da war schon die Konstruktionsarbeit sauber! Wie gewohnt von dir

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 5. Juni 2016, 19:41

Moin Jochen,

gefällt mir sehr, sehr gut - Ganz herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung dieses echten Schmuckstücks und danke für den anschaulichen Baubericht! Das Interesse am Bogen ist bei mir definitiv geweckt!
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"Fehler sind nicht schlimm, die müssen sein!" (Bibo)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN/RESOLUT bzw. WESER (HMV 1:250) Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 5. Juni 2016, 22:19

Moin, moin Jochen,

klasse :thumbsup: ! Eins deiner besten - nein, das beste Modell deiner umfangreichen Flotte! Und die Takelage steht ja Dank dem "Wunder-Draht" wie eine "1"!

Gruß
HaJo

50

Montag, 6. Juni 2016, 07:28

Moin Jochen,

gratuliere! Sieht wirklich spitzenmäßig aus, Dein Feuerschiff. Wie Robi schon schrieb: Da kannst Du stolz auf sein!

Tja, was soll ich sagen, viel Erfolg und Spaß bei Deinem nächsten Modell... ;)

Beste Grüße von der Elbe an die Förde
Fiete

DocHoliday

Anfänger

  • »DocHoliday« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2015

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 7. Juni 2016, 14:20

Moin Jochen,
sieht prima aus, ein Super-Modell!

Was mir besonders positiv auffällt (neben der Fertigkeit des Erbauers, latürnich ;) ).....ich wünschte mir, die Fenster aller Karton-Schiffsmodelle wären so gestaltet, wie die der Amrumbank! Einfach optimal, was Verlauf, Grauwert usw. anbelangt. Nicht zu hell, nicht zu dunkel, nicht zu viel Verlauf usw.... Da braucht man echt nicht ausschneiden. Toll.

Schöne Grüße

Mathias
:thumbup: Alles hinterfragen und niemals aufgeben! (James Dyson)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 443

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 7. Juni 2016, 16:03

Herzlichen Glückwunsch zu diesem bildschönen Modell, Jochen!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 505

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. Juni 2016, 21:21

Moin Ulrich, Wilfried, Robi, Unterfeuer, Hajo, Fiete, Mathias und Helmut,
also mir gefällt das Modell auch sehr gut. Aber das Lob geht an Wilfried, der ein astreines Topmodell konstruiert hat.
Trotzdem schönen Dank für eure Zustimmung.
Gruß aus Flensburg
Jochen

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 312

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 9. Juni 2016, 13:16

Moin Jochen,
ein astreines Topmodell

und genauso gebaut! Meinen Respekt und meinen Glückwunsch dazu (und bitte noch mehr in dieser Kategorie),

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Beiträge: 1 540

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 9. Juni 2016, 21:44

Aber das Lob geht an Wilfried, der ein astreines Topmodell konstruiert hat.


... aber da gibt es wohl an anderer Stelle ein starkes Interesse, dieses Modell in die Ecke der Paßungenauen zu stellen; :D ähnliches ergab sich ja auch schon beim Bau der ELBE 1, als eine Kopie verbaut wurde und der Steven nicht so freigestellt wurde, wie vorgesehen ... :D

mit einem lieben Gruß
Wilfried

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robert Hoffmann (09.06.2016), Helmut B. (09.06.2016)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 451

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:40

Moin, moin zusammen,

das ist wie beim Geld: Original und Fälschung ;) ......ich bleib` da in der Regel lieber beim Original........und wenn, dann muss die Fälschung besser als das Original sein :whistling:...wie war das im letzten Krieg mit dem Honig.....erst gab es noch den echten......dann den Kunsthonig......und dann den Kunsthonig-Ersatz......letzterer war dann (so befand die Führung) besser als der Echte..... 8o !
Aber wisst ihr....neeee.....vergebt mir meine brotbeutelartigen kartonal-philosophischen Denkansätze....

Gruß von der Ostsee
HaJo

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 505

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

57

Freitag, 10. Juni 2016, 17:47

Hallo, meine Devise ist, erst mal bei mir zu gucken. Insbesondere dann, wenn andere keine Probleme hatten!!! Aber so ist das nun mal in einer Welt voller Egoisten.
Bleibt nur die natürliche Erklärung vom Chef des Möwe Verlages, dass Passungenauigkeiten daran liegen, dass die Bögen falsch gelagert und feucht geworden sind. Da hat er natürlich recht! Ich nehme die Bausätze deshalb auch immer auseinander und lagere einen Bogen im Keller, einen auf dem Boden, einen im Gartenhaus, einen im Schuppen, einen neben dem Kaminofen, ... :D :D :D
Gruß aus Flensburg
Jochen

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 443

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

58

Freitag, 10. Juni 2016, 19:20

...
... [...]dieses Modell in die Ecke der Paßungenauen zu stellen...


Die Bordwand passt auf jeden Fall, und sie hat auf Anhieb gepasst, so wie Wilfried sie konstruiert hat! (Ich kenne jemanden, der den Kontrollbau gemacht hat... ;) )

Die Bordwandteile müssen einzeln angesetzt werden, dann haut es auch hin. Anders lassen sich die Teile eines "Segelschiffhecks" nicht ganz korrekt montieren; das war bei der PASSAT so, auch bei ELBE 1 und es ist jetzt auch so bei der AMRUMBANK.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks