Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. August 2006, 09:01

[Fertig] Yakowlew Yak-17 Feather, Modelik 18/04, 1:33

Guten Morgen Freunde,

ich wünsche uns viel Kraft und Spaß in den nächsten 24 Stunden.

Nun ist es soweit, ich möchte die Jak-17 während des 3. Kartonbau.de Marathon bauen.

Ich habe ein paar Kleinteile vorbereitet und zwar die Frontscheibe mit dem Innenrahmen (Doppelklebeband-Methode), die Form der Kanzel zum Tiefziehen und die Spanten habe ich auf 0,8 mm Karton kaschiert (Sprühkleber) und nun sind sie genau 1 mm dick.

Da Jörg ja seinen beruflichen Pflichten nachkommen muss, wer gibt den Startschuss.

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-001-Start.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (24. August 2006, 00:14)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. August 2006, 10:06

10:00 Uhr, was wollt Ihr, eine Stunde ist schon um und das hab ich bisher, Spanten ausgeschnitten.

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-002-Spanten.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. August 2006, 12:24

12:20 Uhr, die Hauptspanten des Rumpfes sind montiert und jetzt geht es an die Inneneinrichtung des Cockpits.

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-006-Cockpit1.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

4

Samstag, 5. August 2006, 13:50

Servus, René,

macht sich gut, weiter so! Bin schon gespannt, wie sich das Werkl macht.

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. August 2006, 15:55

Um 16:00 Uhr und nach dem Mittagessen. Aber nur etwas leichtes, Nudelsalat, Brötchen und ein Bier.

Der Sitz nimmt Formen an und am Cockpit habe ich die Leitung gesupert (jetzt gehts ja noch). :D

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-007-Cockpit2gesupert.jpg
  • P-008-Cockpit3-Sitz.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. August 2006, 19:08

19:00 Uhr, das Cockpit ist fertig. Warendoch einige Teile. Jetzt bereite ich den Rumpf vor. Was mir aufgefallen ist, dass im Bausatz keine verbindungslaschen enthalten sind. Entweder der Konstrukteur hat sie vergessen oder es steht im Text man soll sich selber welche machen.

Ich sitze hier eigentlich ganz fleissig und hoffe, dass es jetzt etwas zügiger voran geht.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-010-Cockpit-Pedale.jpg
  • P-009-Cockpit4-Sitz.jpg
  • P-011-Cockpit-F.jpg
  • P-012-Cockpit-F.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (5. August 2006, 19:09)


Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. August 2006, 20:04

Hallo René,

Tolle Arbeit bisher weiter so =D> =D> =D>
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. August 2006, 22:21

Hi Hagen, Du kannst es nicht abwarten. :D

Die Rumpfteile sind zwar ausgeschnitten, aber die weitere Verarbeitung stockt. Dem Bausatz fehlen die Klebelaschen oder der Konstrukteur hat sich etwas anderes vorgestellt. Aus den Zeichnungen ist nichts ersichtlich und ich bin noch beim Anpassen.

Ich stelle jetzt häufiger Bilder ein, versprochen.

Servus
René

.
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-013-Rumpf-1.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. August 2006, 23:27

So, der hintere Rumpf ist verklebt. Die Unterseite sieht zwar grauenhaft aus aber das 10X dient als Hilfe um die Naht zumindest bündig zu bekommen. Die komplette Unterseite wird noch vollflächig (Teile 77/78 & 79) beklebt. Die Seitenteile werden gleich verklebt.

Sieht nach wenig aus in 14 1/2 Stunden, bin aber trotzdem zufrieden. Marathonisten müssen sich die Strecke einteilen, sonst übersäuert man. :D

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-014-Rumpf-2.jpg
  • P-015-Rumpf-3.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. August 2006, 02:53

Hallo Marathonisten,

jetzt schlägt es gleich 3 Uhr und am Flieger geht nix weiter. Ist alles ziemlich fummelig.
Vorne sind 25 g Blei reingepackt, damit er sich nicht auf den Popo setzt. Teil 44 ist der vorderste Ring und sollte eigentlich nur gedoppelt werden. Ich habe statt dessen auf 0,5 mm aufkaschiert.

Noch 6 harte Stunden.

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-017-Rumpf-Nase.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. August 2006, 03:07

Hallo Rene,

halte durch!!
Das sieht doch schon sehr gut aus.
Man kommt aber langsamer vom Fleck, als man glaubt; jedenfalls geht es mir so.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

12

Sonntag, 6. August 2006, 04:08

René,

mach Dir nix draus, ich glaube, im Moment geht es bei uns allen etwas langsam! Aber solang Du die Teile noch erkennen kannst, sollte es gehn (ansonsten kann ich Dir nur sagen: Hättest Du Dir halt eine Rakete genommen ;-)))

Mein Eindruck bisher: Paßt scho, der kommt fein!

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. August 2006, 04:14

Danke Gerd für die Aufmunterung,

jetzt sind es nurmehr 5 Stunden. Du hasst recht, es geht sehr zäh.

Was da vorne liegt soll der Fahrwerkschacht sein. Wie und wo der eingebaut werden soll ist nirgends beschrieben, vorher kann ich aber das Segment nicht an den Rumpf kleben.

Guten Morgen
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-018-Fahrwerk-Nase.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. August 2006, 06:42

Es geht noch was.

Der Rumpf ist soweit fertig und beim Fahrwerkschacht habe improvisiert. Die Schokoladenseite ist Links. Rechts hat sich der Spant durchgedrückt.

Ich mach weiter bis zum Gong.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-019-Rumpf-FL.jpg
  • P-020-Rumpf-FR.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

15

Sonntag, 6. August 2006, 06:58

Jaaa, paßt!

Freu mich schon zu sehen, wie weit Du innerhalb von 24h kommst!

BTW, was sagt eigentlich Deine Frau/ Familie zu Deinen Aktionen. Oder hast Du narrenfrei, wenn Du Dich in Deien Kemenate zurückziehst, so lang Du nicht auf Essen, Bieseln und Duschen vergißt? ;-)

kratzt sich der Rutz am Kopf...
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. August 2006, 07:17

Servus Oida,

Meine Frau hat es nicht warm genug gehabt und ist auf Malle geflogen. Nichts für mich und ich muss ja auch Brötchen verdienen. Fütterung gibt es regelmäßig, Bieseln kann ich schon allein und geduscht wird täglich.

Finale

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. August 2006, 22:47

Jeder Sportler muss nach dem Wettkampf auslaufen, sonst wird die Muskulatur hart. :D

Bei jetztigem Licht bertrachtet (ist ja schon wieder dunkel), sieht man dem Modell an, dass der Erbauer nicht so richtig fit war. Es sind schon einige Spalte und an ein paar Stellen Versatz, die in normalen Zeiten nicht passieren würden.

Ich habe nur ein bisschen weitergemacht und die "Kerne" für HLW und SLW angebracht. Aussdem den Turbinenauslass und die Tragflächenanschlussrippen. Im Prinzip passt alles super nur meine Ungenauigkeiten vom Marathon summieren sich jetzt.

Egal aus 1 Meter Entfernung sieht man nichts mehr.

Servus und eine schöne Woche wünscht
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-022-Rumpf-HLW.jpg
  • P-023-Rumpf-SLW.jpg
  • P-024-SLW.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

18

Montag, 7. August 2006, 06:40

hallo rene!

tolle leistung, die du da vollbracht hast, und hut ab fürs durchhalten.

A echter Wiener geht halt doch net unter!

=D> =D> =D>

lg, tommboy

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

19

Montag, 7. August 2006, 11:35

da hast recht....niemals! =)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

20

Montag, 7. August 2006, 11:36

Mundl schau owa.....

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

21

Freitag, 11. August 2006, 22:32

Beim Mundl is wos weidagaugan,

Unter den Flächen werden Kästen aus normalem Karton montiert. Hier sind schon die Fahrwerschächte eingebaut. Das Seitenruder war leicht zu bauen, an der Spitze habe ich vorgeformt und dann alles mit CA an der Kante verklebt. Die Passgenauigkeit ist ausgezeichnet.

Zitat

von Peter:
da hast recht....niemals! =)


Genau!

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-025-Fahrwe&Flügel.jpg
  • P-026-Rumpf-SLW.jpg
  • P-027-Rumpf-total.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. August 2006, 21:17

Das Höhenruder ist fertig. Die Übergänge sind sehr schwierig anzubringen und man muss wirklich ziehen und zerren. Die Ruder selbst lassen sich sehr schön formen auch die Randbögen. An diesem Modell muss einiges durch Farbe korrigiert werden. Ist ja alles grau, daher ist die Tönung leicht herauszufinden.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-031-Rumpf-HLW.jpg
  • P-032-Rumpf-HLW.jpg
  • P-033-Rumpf-HLW.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (12. August 2006, 21:18)


  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. August 2006, 22:11

Hallo Rene,

sieht doch gut aus.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. August 2006, 10:59

Danke Gerd,

ich gebe mir mühe und muss gestehen, dass die Bauresultate deutlich besser sind als während des KBM's.

Ja die Übergange waren wirklich nicht einfach und da musste ich etwas mit Farbe korrigieren. En profil sieht die Jak jedoch gut aus.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-034-Rumpf-HLW-SLW.jpg
  • P-036-Rumpf-HLW.jpg
  • P-037--HLW-SLW.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 13. August 2006, 11:20

Fortsetzung,

Der nächste Bauschritt war die Linke Tragfläche, da hier ein Landescheinwerfer einzubauen war. Die Tragflächen werden bei diesem Bausatz auf einen, ich nenne es einmal "Formkern" gesteckt wodurch sie das Profil ergibt. Aussderdem hat die Tragfläche zur Wurzel einen Knick und dafür wird ein Keil eingeklebt.

Der Landescheinwerfer erhält dann noch einen verglasten Rahmen, der mittels Doppelklebebandmethode gemacht wurde.

Ich habe die Öffnung für den Fahrwerksschacht nicht sofort ausgeschnitten, da der Flügel innen dann etwas instabil wurde. Nach dem Trocknen habe ich den Holzkeil eingelegt und konnte so sauber die Kontur schneiden. Doch dann ein Schreckmoment @), ich bin mit der Klinge am Rand des Keiles abgerutscht und voll ins Papier gebaselt. Was tun ?, ich habe den Schnitt von innen einfach mit CA Kleber "zugenäht". Erinnerte mich an das sogenannte "Kunststopfen".
Aussen sieht man eigentlich nur eine etwas dünklere Stelle, die man aber nachfärbeln kann.

LG
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-035-Rumpf-Unterseite-FWS.jpg
  • P-038--Rumpf-L-TF.jpg
  • P-039-Landescheinwerfer.jpg
  • P-040-Malheur.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 13. August 2006, 23:45

Die Jak-17 könnte schon fliegen

Danke HvT, für Dein Lob.

Der Flieger hat heute den 2. Flügel bekommen und dann musste ich schon aus Interesse die untere Verkleidung anbringen. Ich konnte die Klebenaht schon nicht mehr sehen und jetzt sieht das wirklich gut aus.

Wann werde ich das Erste Modell bauen, das keine Klebetapper hat ? Blöde "Wurstfinger", blöde.

Jetzt sind es nur mehr ein paar Teile, Fahrwerk, Tragflächenübergänge und die Haube, für die ich ja schon eine Form gebastelt habe.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-042-R-TF.jpg
  • P-043-Unterseite-1.jpg
  • P-044-Unterseite-2.jpg
  • P-045-Total-1.jpg
  • P-046-Profil.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

27

Montag, 14. August 2006, 00:43

No bravo! Das Ding schaut ja schon ganz fein aus - die Wurschtfingertapper hab ich aber nicht gesucht.

Hast Du im Vorderrumpf ein bißchen Gewicht untergebracht? Der umgebaute Propellerflieger (viel mehr war die Jak-17 ja nicht) hat ja ein Bugfahrwerk - oder steht die gar ohne Gewicht?

Bin schon gespannt, wie's weiter geht, Du legst ja auch ein schönes Tempo vor! Liegt's an den modellbaufreundlichen Temperaturen? ;-)

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

28

Montag, 14. August 2006, 09:05

Guten Morgen Rutz,

1) Würstlfinger, kann ich bestätigen, sind angewachsen
2) Gewicht ist reichlich drin,
3) Mein Tempo find ich nicht so schnell, aber die Temperaturen sind "goil"

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

29

Montag, 14. August 2006, 09:17

Morgen René

da muss ich doch mit meiner Jak-15 (siehe hier: Jakowlew Jak-15 Feather 1:33, Modelik Nr.1/05 ) weitermachen bzw. neu beginnen, gibt einen hübschen Kontrast zu deinem Modell!
Der Unterschied ist meines Wissens hauptsächlich der, dass die 15 ein Spornradfahrwerk hat, eine Seltenheit bei strahlgetriebenen Flugzeugen. Aber wie rutz schon gesagt hat, ein umgebauter Propellerjäger....

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

30

Montag, 14. August 2006, 22:37

Hallo,

hier sind die Reste und ganz zum Schluß kommen die Haube (tiefziehen), Haubenrahmen und Frontscheibe.

Mal sehen was heute noch fertig wird ?

Servus
René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • P-047-Reste.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 16. August 2006, 01:56

Und gestern ging es bis spät, unterbrochen von einer sehr erbauenden Unterhaltung mit einem Modellbaufreund.

Ich habe leider keine Baustufenbilder vom Rest, also nur Resultate. Bei jedem Modell wird es zum Schluß zäh. Bis jetzt habe ich nur ein Teil verloren, u.z. Teil 63A, das ist eine Trägerplatte für eine Antenne die am Haubenrahmen befestigt wird, dafür soll man sich diese Schablone fertigen ?

Und hier der Flieger mit noch nicht allen Klappen und Kleinteilen. Das Bugfahrwerk ist noch nicht komplett fertig.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-058-Skizze-T63&A.jpg
  • P-049.jpg
  • P-050-1.jpg
  • P-051.jpg
  • P-053.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (16. August 2006, 01:57)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 16. August 2006, 02:12

Und dann sind da ein paar Impressionen von den Tragflächenübergängen und vom Cockpit. Gemessen an der Länge hat die Jak eine kleine Spannweite.

Außer ein paar Fahrwerksklappen, dem Bugfahrwerk, fehlt noch die kompletten Kanzel und fast hätte ich es vergessen, die vordere Lippe an der Einlassdüse. Die gefällt mir so spitz nicht und da muss ich auch noch ein paar mal drüber schlafen. :D
Mal sehen ob man da einen Drahtring zum Formen nehmen kann ?!

Wird erst in der zweiten Wochenhälfte (FR) weitergehen.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-052.jpg
  • P-054.jpg
  • P-055.jpg
  • P-056.jpg
  • P-057.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 16. August 2006, 22:56

Hallo Gemeinde,

Wisst Ihr was interessant ist, dass meine letzte Antwort um 02:12 HEUTE eingestellt wurde und bis jetzt 23:48 noch immer im Listing der Bauberichte aufschien.

Dann will ich mich flugs an die 1. Stelle katapultieren.

Guck eh wieder kein "Grunz". :D

Das Bugfahrwerk ist fertig und hat sogar richtig spass gemacht. Eine eigentümliche Tropfenverkleidung haben die Russen da in den Wind gestellt.

Zu einem schnelleren Tempo komm ich nicht. Buh und ich muss noch die Tempest fertig machen und, und, und......

Ich mach gerade noch ein bisschen "kanteln".

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-058.jpg
  • P-059.jpg
  • P-060.jpg
  • P-061.jpg
  • P-062.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. August 2006, 09:47

Hallo René!

Zitat

Original von René Pinos

Guck eh wieder kein "Grunz". :D



Ich weiss, dass es frustrierend sein kann, wenn man keine Reaktion auf seine Postings bekommt! Nichtsdestotrotz: Ich guck bei Dir immer wieder rein und freu mich über deinen Fortschritt und den sauberen Bau!

=D>

So, und jetzt genug der Streicheleinheiten, zurück an den Basteltisch, husch, husch!

Gruss Bernhard

35

Donnerstag, 17. August 2006, 11:52

hi rene!

sehr schön geworden der vogel =D> =D> =D>

man sieht das (bei entsprechender Verarbeitung) auch aus einfacheren und kleinen bögen ein schönes resultat hervorgehen kann. bravo es muss ja net immer eine blackjack oder so sein.

hab mir auf deinen baubericht hinauf die jak-15 in feuerrot bestellt. mir gefällt das irgendwie eigentümliche design. die hat was...

lg, tommboy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Stickler« (17. August 2006, 11:58)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 17. August 2006, 13:32

Hallo Jörg,

ja der Jak-15 Prototyp flog mit dem Jumo Triebwerk, vermutlich von einer Me-262.

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

37

Freitag, 18. August 2006, 00:52

Kartonisten,

ich habe heute meinen Ersten Haubenversuch gestartet und es war ein Desaster. Die Technik stimmt aber das Material war K....k....e. Ich hatte mich leider nicht vorbereitet und verschiedene Werkstoffe probiert. Kommt halt dann heute abends.
Die Folie war weich, bekam dann schnell eine Trübung und war ebenso schnell wieder kalt und Hart. Ich werde nach einem Material, das Robert "Robson" verwendet hat, suchen. Klarsicht Aktenhüllen, auf zwei Seiten offen.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vorbereitung.jpg
  • F-Trübung.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

38

Freitag, 18. August 2006, 01:02

Fast Fertig, außer der Haube

Aber die Reste sind verbaut. Die Haube möchte ich offen darstellen und so musste die Frontscheibe gebogen werden. Dazu habe ich einen Karton Halbring eingeklebt und dann mit dem Dremel dünner geschliffen. Sieht mit dem Markro "verschlimmbessert" aus, aber als kurzsichtiger in 20 cm Entfernung gefällt sie mir.

Den Einlassring habe ich über einen O-Ring gedrückt, dabei hätte er sich so deformiert, dass er nicht mehr rund geblieben wäre. So habe ich ihn nur ein bisschen verschliffen und bemalt.

Jetzt fehlt nur mehr die Haube und die Antenne muss noch angeklebt werden.

Gute Nacht
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • P-066-Reste-Haube.jpg
  • P-067-Unterseite.jpg
  • P-068-Fertig-außer-Haube&Antenne.jpg
  • P-069-Bug-Einlass.jpg
  • P-070-Schutz.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

39

Freitag, 18. August 2006, 01:17

RE: Fast Fertig, außer der Haube

Bravo, René,

das war ein echter Marathon - aber was rausgekommen ist, kann sich sehen lassen! Jetzt fehlt nur mehr die rote Jak-15 daneben, das schaut sicher witzig aus. Nicht nur, was die Farbe betrifft, auch 1x mit Bug- und 1x mit Spornrad.

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

40

Samstag, 19. August 2006, 17:17

Hallo Martin,

danke für Dein Lob. Das Visier habe ich aus der Folie gemacht, mir der ich auch die Kanzel machen wollte. Sie ist die Deckfolie eines Prospekt Bindesystems aus dem Büro. Beim Schnitt erscheinen die Kanten wie die von echtem Glas.

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Social Bookmarks