Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus Gruber

unregistriert

1

Montag, 17. November 2008, 21:02

[FERTIG] Torpedoboot Greif - WHV - Nr. 1269 - Seeadler - 1:250

Torpedoboot Greif - WHV - Nr. 1269 - Seeadler

ist mein nächstes Projekt.

Diesmal möchte ich ein bestimmtes Schiff nämlich den Seeadler nachbauen. Evtl. baue ich auch mal den Hilfskreuzer Stier. Für ein Diorama würde der Seeadler gut zum Stier passen. Verbesserungen habe ich nicht viele vor, nur laser relinge und leiter werde ich verbauen. eventuell schneide ich ein oder mehrere lüfterlammellen aus.

Der Bogen ist neuer aus dem jahre 2006.

Ich möchte den bericht auch als Tagebuch führen, dass heisst immer wenn ich etwas mache werde ich es vermerken.

Heute habe ich mal Spanten und Grundkonstruktionsteile verdoppelt und ausgeschnitten.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Markus Gruber« (14. April 2009, 19:58)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. November 2008, 13:13

RE: Torpedoboot Greif - WHV - Nr. 1269 - Seadler

Moin Markus.

Die Torpedoboote des Möwe-Verlages haben mir schon immer gefallen.
Damit hast Du schon einen weiteren Zuschauer.

Viel Spaß beim Bau wünscht
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

deteringgase

Fortgeschrittener

  • »deteringgase« ist männlich

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Beruf: Vertretung von Gasen, Mineralöl

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. November 2008, 14:23

Hallo Markus,
da schaue ich auch gespannt zu! Besonders die Unterschiede zur Raubtierklasse interessieren mich sehr!
Viel Spaß bei Schnippeln, deteringgase!
SMS König fertig

Markus Gruber

unregistriert

4

Mittwoch, 19. November 2008, 00:58

@zuschauer
dann werde ich mich bemühen auch ein ansehnliches modell zu bauen...

Heute habe die Grundplatte gerillt und zusammengefügt, und auf eine glasscheibe aufgeklebt, damit beim zusammenkleben alles plan bleibt. weiter habe ich auch den mittelträger zusammengefügt, und die schlitze ausgeschnitten.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. November 2008, 09:43

Hallo Markus,

du wirst bestimmt ein ansehnliches Modell basteln.Lediglich beim Bau der Backdeck/Bugsektion musst du dich strikt an die Anleitung halten damit der Schergang wirklich gut passt.Der Konstrukteur des Modells hat es ganz hervorragend geschafft dieses Detail dazustellen.

Gruß
Michael

Markus Gruber

unregistriert

6

Mittwoch, 19. November 2008, 10:11

@Michael

genau das habe ich mir gestern durchgelesen noch ist mir nicht alles klar...aber ich werde mich zurückhalten da überschnell etwas zusammenzubauen...

hast du die greif auch schon gebaut?

@alle
irgendwie finde ich keinen baubericht zum schifff, nur, galerie usw. hat das niemand bisher dokumentiert oder suche ich falsch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Gruber« (19. November 2008, 10:11)


PowerTom

Fortgeschrittener

  • »PowerTom« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. November 2008, 13:13

Hallo Markus,

auch habe die T-Boote nur zweidimensional.
Zuerst verdinge ich mich an den M-Böcken.
Werde dir aber weiterhin "über die Schulter schauen".

:prost: , Thomas

Markus Gruber

unregistriert

8

Mittwoch, 19. November 2008, 17:15

@hagen und tom
freut mich dass ihr dabei seid.

@alle
irgendwie findet google keine detailbilder von der raubvogel klasse. wisst ihr vllt. ein ort wo ich mehr infos finden kann ? danke.

Markus Gruber

unregistriert

9

Mittwoch, 19. November 2008, 20:31

so ich habe das spantengerüst zusammengeklebt, und beschwert zum trocknen. spant 11 und 12 waren zu gross, haben ca 1mm über den mittelträger hinausgeragt, jetzt habe ich sie unten gekürzt ich hoffe des passt dann alles halbwegs...
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03.jpg

PowerTom

Fortgeschrittener

  • »PowerTom« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. November 2008, 00:06

Hallo Markus,

ich habe bislang nur über Google, Stichwort Raubvogelklasse einwenig nach Infos gesucht. Aber ob die Bilder dir da weiter helfen können, kann ich dir auch nicht sagen.

:prost: , Thomas

Markus Gruber

unregistriert

11

Donnerstag, 20. November 2008, 23:04

und weiter gehts das hauptdeckk ist aufgebracht, am heck habe ich die nötigen laschen angeklebt,

vom backdeck habe ich ein wenig bammel aber ich habe zumindest ein wenig ahnung wie es gehen könnte, dank des "grünen" greifs aus der schiffs-galerie.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Gruber« (20. November 2008, 23:05)


Markus Gruber

unregistriert

12

Samstag, 22. November 2008, 00:39

so heute habe ich das backdeck ausgeschnitten und vorgerundet, und die ankerklüsen, plastisch dargestellt...
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 05.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. November 2008, 14:27

Hallo Markus,
einige Bilder von Torpedobooten gibt es im Buch von

Harald Fock: Z-vor ,Internationale Entwicklung und Kriegseinsätze von Zerstörern und Torpedobooten 1914 - 1939
Koehler Verlag Herford, 1989.
Ein Anfrage wäre an das Bundesarchiv Militärarchiv in Freiburg/Br, wert.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (22. November 2008, 14:32)


Markus Gruber

unregistriert

14

Sonntag, 23. November 2008, 01:34

heute habe ich das backdeck angebracht, und die steuerbordseite fertiggestellt. passte fast alles ganz genau.

@modellschiff
heute habe ich bei ebay 2 bücher ersteigert, mal sehen ob da was sinnvolles drinnen ist.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. November 2008, 01:43

Moin Markus,
das sieht doch schon sehr gut aus =D> =D> =D> !
Bei dem oben erwähnten Harald Fock hatte ich als Offizieranwärter an der Marineschule Mürwik (Flensburg) noch das Vergnügen, das Lehrfach Schiffbaulehre bei ihm zu genießen. Das war 1976/77.....lang`ist`s her!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Joachim Möllenberg« (23. November 2008, 01:44)


Markus Gruber

unregistriert

16

Montag, 24. November 2008, 00:11

@hajo
grüße zurück

heute habe ich die backboardseite und das heck fertiggestellt. bauteilgruppe 18 habe ich verdoppelt. und bei 19 habe ich begonnen auszuschneiden.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07.jpg

  • »Jürgen Rathert« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 18. Januar 2008

Beruf: Dipl.-Ing. OStR a.D

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. November 2008, 12:01

RE: Torpedoboot Greif - WHV - Nr. 1269 - Seeadler - 1:250

Hallo. Markus Gruber,

Zu Bildern des Modells Raubvogelklasse,
In der Suchfunktion des Forums "Torpedoboot Raubvogelklasse" eingeben, dann findet man welche.
Unter Google explizit den "Namen des Konstrukteurs" eingeben,
dann findet man zum Teil die gleichen Bilder.
Warum Spanten zu lang sind, kann ich nicht nachvollziehen, denn der Rumpf ist das Bauteil, was wirklich zig-mal kontrolliert wurde, vor allem bei dieser Konstruktion.

MfG Jürgen Rathert
JüRa

Liekedeeler

Fortgeschrittener

  • »Liekedeeler« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. November 2008, 12:21

Literatur Raubvogelklasse

Hallo Markus,

eine weitere Quelle wäre das Buch von Egbert Thomer: Torpedoboote und Zerstörer - Eine Bildchronik aus zwei Weltkriegen aus dem Gerhard Stalling Verlag - Oldenburg und Hamburg.
Ansonsten viel Spaß beim Bau und gutes Gelingen.

Liebe Grüße - Liekedeeler
Was kümmert es die See, welcher Teil gerade Welle ist.

Markus Gruber

unregistriert

19

Montag, 24. November 2008, 12:45

@mainpirat
mal sehen aber wennd er schiffrumpf steht dann ist schon die hälfte geschafft.

@Jürgen
in diesem baubericht ist genau das gleiche
Torpedoboot Greif / WHV / 1:220

allerdings ist die neueste version glaube ich leicht verbessert worden gegenüber der 2006 ausgabe den ich habe.

@liekedeeler
danke für den tip. notfalls muss ich mir diese besorgen

Liekedeeler

Fortgeschrittener

  • »Liekedeeler« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. November 2008, 12:55

Buchtipp

Hallo Markus,

schau mal nach bei Antikbuch24 und gib in das Suchprogramm einfach Egbert Thomer ein. Dann kommt das Buch für 7,50€. Es ist zwar kein Buch mit Hauptthema Raubtierklasse, aber für den Modellbau eine gute Quelle.

Liebe Grüße - Liekedeeler
Was kümmert es die See, welcher Teil gerade Welle ist.

Markus Gruber

unregistriert

21

Freitag, 28. November 2008, 20:07

so weiter gehts mit kleinigkeiten an den decks. die aufgänge zum backdeck sind laserteile.
»Markus Gruber« hat folgende Bilder angehängt:
  • 08.jpg
  • 09.jpg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

22

Freitag, 28. November 2008, 22:25

Servus Markus,

den Rumpf hast Du toll hingekriegt. :respekt: Bei mir liegt der Bogen auch noch rum. Du machst mich interessiert auf das T-Boot. Bin weiter dabei.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Markus Gruber

unregistriert

23

Freitag, 28. November 2008, 22:36

@opasy

danke für die blumen, aber der rumpf is leicht wellig an der wasserlinie, es kann an meinem leim liegen aber auch an kleine fehler beim ankleben und auch a bissl ungenauigkeit beim modell vielleicht.

aber ansonsten macht es grossen spaß diesen whv bogen zu bauen.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

24

Samstag, 29. November 2008, 18:20

Ach Markus,
mach Dir wegen des Wellen an der Wasserlinie keine Grillen. Wenn Du das Schiff auf eine Wasserimitation setzt, ist alles okey. Und wenn bei einen solchen Schiff auch vielleicht der Querspant durchdrückt ist das auch nicht schlimm. Denn diese Schiffe hatten ja keinen dicken Stahlpanzer und im Original sieht man auch die Spanten durch.


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Markus Gruber

unregistriert

25

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 01:23

nun habe ich weiter kleinigkeiten wie zB ankerkette angebracht, und die wände am hauptdeck angefangen anzubringen.
»Markus Gruber« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.jpg
  • 11.jpg

Markus Gruber

unregistriert

26

Sonntag, 7. Dezember 2008, 17:34

nun ging es mit dem bauteil 20 weiter der für mich am anfang nicht ganz verständlich war...aber durch ein wenig studium doch klar wurde...
»Markus Gruber« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12.jpg
  • 13.jpg

Markus Gruber

unregistriert

27

Montag, 16. Februar 2009, 02:03

so endlich geht es weiter..

ich habe mich mit kleinteilen rund um die kommandobrücke und mit der brücke selber beschäftigt.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14.jpg

Markus Gruber

unregistriert

28

Dienstag, 17. Februar 2009, 01:04

so die brücke ist schonmal montiert...
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. Februar 2009, 22:48

Moin Markus,
das sieht gut aus und auch die seitlichen Rundungen des Backdecks sind dir gelungen. Jetzt kann der "Alte" (Kommandant) auf der Brücke schon einmal Maß nehmen... :D

Gruß von der Ostsee
HaJo

Markus Gruber

unregistriert

30

Mittwoch, 18. Februar 2009, 01:47

@Hans-Joachim

danke, war meine erste rundung...ich hoffe es kommen noch mehr...

Markus Gruber

unregistriert

31

Mittwoch, 18. Februar 2009, 23:52

Bauteilgruppe 32 - Entfernungsmesser habe ich fertiggestellt...

und kleinteile hinzugefügt, die makroaufnahme enthüllt leider kleinste fehler...und die gabze kommandobrücke ist leicht verdreht X(
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 16.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Gruber« (18. Februar 2009, 23:53)


Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 19. Februar 2009, 10:17

Moin Markus.

Hinsichtlich der Rundung schließe ich mich HaJo an. Schließlich ist das Backdeck einer der Knackpunkte des Modells.

Gruß
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ingo« (19. Februar 2009, 10:17)


Markus Gruber

unregistriert

33

Sonntag, 22. Februar 2009, 14:57

so nun ist bauteilgruppe 33 (schornsteinunterbau) ein kleines relingteil fehlt noch, aber der kommt nach dem schornstein (gruppe 35) dran.
»Markus Gruber« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.jpg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 22. Februar 2009, 21:57

Grüß Dich, Markus,

wirklich schön, wie Du das T-Boot hinbekommst. Auch von mir Glückwunsch zu der phantastisch hinbekommenen Wölbung am Backdeck. Bogen liegt bei mir auch noch rum - machst mir Appetit.

Servus nach Innsbruck

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Markus Gruber

unregistriert

35

Mittwoch, 25. Februar 2009, 01:35

so nun habe ich an der Silhouette gearbeitet und den vorderen schonrnstein fertiggestellt.
»Markus Gruber« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18.jpg
  • 19.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Gruber« (25. Februar 2009, 01:36)


Markus Gruber

unregistriert

36

Mittwoch, 25. Februar 2009, 10:13

@hagen

danke i bemüh mi, schliesslich gibt es ja hier einen großer pool vorzüglich gebauter modelle als anreiz. ja wenn nichts schiefgeht sehen wir uns am SA.

Markus Gruber

unregistriert

37

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:12

hallo Mainpirat,

hallo Klueni,

ich muß zugeben dass ich viel freude am bauen habe und euere worte motivieren noch zusätzlich.

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:16

Moin Markus,
... :genau:..und so soll es auch sein!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:27

Hallo Markus

Ich habe das Schiff in grüner Farbgebung gebaut, siehe Torpedoboot Seeadler Bauzustand 1927 WHV (1269) Es ist ein wunderschönes Modell vor allem ohne Passungenauigkeiten. Da macht das Bauen Spaß.

Gruß Rudolf

  • »Ladeschütze« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 4. März 2009, 17:55

Raubvogelklasse

Hallo Markus

Dein Raubvogel sieht schon sehr gut aus. Respekt für die Rundungen an Backdeck, hast du sauber hinbekommen. Diese habe ich noch vor mir, habe ich ein bischen Bammel davor, aber wird schon klappen. Deine Bilder übrigens sind sehr hilfreich. :super:

Gruß Mario
Im Bau: Torpedoboot Greif (1:250) WHV
Beizeiten in der Werft: Prinz Eugen (1:250) WHV

Social Bookmarks