Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Oktober 2004, 19:49

[Fertig] Super Aero 45 S - Kranich 1960

Ich bin an sich kein so doller Fliegerbauer. Aber manchmal lehne ich mich in meinem Zimmer so zurück und starre an die decke und entdecke doch noch einen Platz für ein so ein Schätzchen - und dann muß es wieder sein.
Dann wird doch noch ein Flieger gebaut!
Und wenns einer aus "Metallfolie" ist - da kenne ich nix. Und jetzt ist eben diese kleine tschechische Maschine dran, die wollte ich schon immer mal bauen, da habe ich zwei steinalte Kindheitserinnerungen der besonderen Art dran.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Oktober 2004, 19:55

Zwei Besonderheiten:
1. die Metallfolie ist mit einer Acetonlöslichen Farbe bedruckt, das heißt, man bleibe der Oberfläche tunlichst mit Zellulosekleber fern!
2. die Teile auf "normalem" Karton sind auch nicht normal. Das Zeug ist vergilbt und enorm spröde geworden, einritzen und Knicken wird entsprechend behutsam erfolgen müssen, Runden nur über Rundholz.
Im Bild die ersten Teile.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Oktober 2004, 19:58

Hier ist mein Nachbar zu sehen, die Frage formulierend: "Woßu maxst dat denn? Krixa Geld für?"
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0004.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Oktober 2004, 20:00

Da gehe ich doch gar nicht drauf ein, da mache ich unverdrossen weiter mit den nächsten Teilen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0005.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Oktober 2004, 20:01

Und schwupps - ist schon mal die Rumpfnase fertig.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0006.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Oktober 2004, 14:33

Ich habe neulich erst (spät eigentlich, das Zeug lag schon Ewigkeiten hier rum) "Wicoll" für mich entdeckt - dat geiht.

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:45

Es geht weiter mit der hinteren Rumpfpartie.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0004.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:46

Segment für Segment ein Folienteil, Verbindungsstreifen, Spant, Spantverstärkung - ist ganz einfach.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0005.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:51

...und paßt auch im Großen und Ganzen ganz gut zusammen. Das Ding wurde in den 50ern konstruiert, also ohne auch nur die Ahnung von Computers (ich glaube zu der Zeit hat Konrad Zuse noch unter Zuhilfenahme der Finger gerechnet).
Hier wird schon mal das Seitenleitwerk zusammengeklebt.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0006.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:53

Die Flügelspanten sind mit 1 mm Pappe verstärkt,
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0007.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:55

zu einem "Spantengestell" zusammengefügt, (derweil das Leitwerk inzwischen seinen Platz einnahm)
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0008.jpg

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:55

Hallo Pappenbauer,

mal ne reine Statistikfrage zwischen ... was für ein Maßstab a das Modell und wie groß ist es Spannweite, Rumpflänge)?

Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. Oktober 2004, 18:56

Und schließlich in den Flügelträger eingeleimt -> das wird halten!
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0009.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 31. Oktober 2004, 10:48

Zitat

Original von Wilfried
...Maßstab...
ist mit 1:40 angegeben

Zitat

Original von Wilfried
...von Plasticart den gleichen Typ aus Plaste...
Mein guter alter Vater hat vor prähistorischen Zeiten meines Wissens nach genau zwei Modelle gebaut (und mich damit geprägt), erstens eben diesen Plasteflieger (es ist übrigens auch der, der in dem mich ebenfalls prägenden Fernseh-Mehrteiler "Das grüne Ungeheuer" vorkam) und zweitens einen S 4000 von "Kranich".
Gibt es noch jemanden, der sich über meine Entwicklung wundert?

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. November 2004, 12:06

Ich bau mal weiter, ne?
Hier werden die Flügelstumpfe an den Rumpf geklebt...
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. November 2004, 12:10

...und auch flugs mit Pappstreifen verlängert. Und dann kommt der "Knackpunkt" beim Fliegerbau: die "Blech"streifen im Vordergrund sind für die Übergänge vom Rumpf zu den Flügeln da. Passigkeit: Naja, nicht "Lobet den Herrn" :(
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. November 2004, 12:12

Der ganze Vogel von der Unterseite. Die Flügelenden werden vorbereitet.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. November 2004, 12:16

Und nun, Kinder? Ahnt ihr schon, was es einmal werden soll? Na?
Richtig, ein Flugzeug. Mit Motorgondeln, die hier im Entstehen begriffen sind.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. November 2004, 12:18

Dat glänzt, wa? und von unten erst!
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. November 2004, 18:48

Propeller müssen auch ran, mit Stecknadeln, damit sich die Dinger auch drehen können.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 16. November 2004, 18:51

Hier sind ein haufen Fahrwerksteile zu sehen. Eigentlich bis auf das Spornrad Quatsch, die Dinger anzubauen, weil ich den Flieger ja zu den anderen an die Decke hängen will. Aber wo soll ich dann mit diesen Teilen hin, hä? Also: Flieger im Landeanflug, mit ausgepackten Rädern. So wie die anderen auch.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 16. November 2004, 18:52

Ferdich!
Muß ich nur noch einen Deckenhaken suchen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. November 2004, 19:00

Fazit: Kartonmodellbau ist doch was schööönes. Und wie das Glänzt! Ich weiß, hier im Forum stand mal was wegen realistischer Oberfläche und daß Alufolie Unfug wäre. Aber darum geht es mir ja gar nicht. Neulich habe ich ja ausgestellt (siehe Barockschloß), unter anderem die IL 18 und den Sputnik III, ebenso Alufolienmodelle. Wenn Leute solche Modelle sehen, kommt oft der Spruch: Ja, sowas kenne ich noch von viel Früher. Da glänzen dann Augen und das ist gut.
Na und das Bauen an sich ist auch was Besonderes. Wer das noch (wie ich) von früher kennt, sollte sich meiner Meinung mal so ein Modell auf dem Basteltisch gönnen. Ist doch besser, als bloß sammeln und horten. Und kostet weißgott nicht die Welt. (Letzte Super Aero 45 bei ebay 11,50 €)
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0004.jpg

Social Bookmarks