Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. August 2007, 23:16

[Fertig] Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33

Insgesamt sollen es am Ende acht Episoden werden. Bislang existieren folgende Beiträge:

Schwanzhocker, Episode I: Lockheed XFV-1, MM 1960/6, 1:33
Schwanzhocker, Episode II: der Kampfflieger, XFY-1 Pogo, 1:48 --> 1:33
Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33
Schwanzhocker, Episode IV: XL-1, Kranich, 1:50 --> 1:33

Wie auch die XFV-1 Salmon vom selben Hersteller (Link siehe oben, Episode I) ist auch dieser Bogen nur mehr antiquarisch erhältlich.

Das Modell besteht aus nur ca. 100 Teilen. Das Modell ist somit sehr einfach, kleine Teile sollten kein Problem darstellen. Das Hauptaugenmerk wird auf dem Flügelring liegen, da die Teile recht groß sind und nach dem Zusammenbau nur mehr wenig korrigiert werden kann.

Hier die Einzelteile (noch ohne Spanten) für Rumpf und Ring:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 8. August 2007, 23:19

RE: Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33

Zum Abschluß für heute die vorbereiteten Teile; auf dem ersten Bild erkennt man gut den Durchmesser des Rings - das Stanleymesser ist 15cm lang!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2007, 14:46

Yeah, I love those odd birds !

und die Coléoptère gehört zu den ganz krassen Entwicklungen, bin sehr gespannt, wie das fertige Ding aussieht.

Übrigens hätt' ich noch eine Idee für deine Tailsitter-Sammlung: das "Blaue Dreieck" aus "Dan Cooper" ;), das wurde über die verschiedenen Folgen auch noch ordentlich weiterentwickelt, ergäbe wahrscheinlich so 5/6 Varianten ...

lg RainAir

4

Donnerstag, 9. August 2007, 23:57

Servus, Rainer,

das "blaue Dreieck" kenn ich nicht, Dan Cooper auch nicht - ist das eine verzeihliche Wissenslücke oder sollte man das kennen?

Fortschrittsmeldung für heute: Rumpf und Innen- und Außenring sind zusammengebaut!

Old Rutz
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. August 2007, 03:17

Ol' Rutz,

das ist etwas vor Deiner Zeit gewesen und Du bist etwas zu jung dafür. :D Dan Cooper hat mich als Flugzeug Freak schon sehr früh begeistert und ich hab die Comix verschlungen.

Da Du ja der französischen Sprache mächtig bist, sollte dieser Link zur "Le Triangle Bleu"für Dich verständlich sein.

Servus
Le Nudelaug de Vienne
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. August 2007, 12:38

Hallo René & Rutz

zu jung lass ich nicht gelten, die letzten Ausgaben sind in den Neunzigern erschienen. Kann sich nur um völlige Ignoranz gegenüber Flieger-Comics handeln ;) Wie kann man sich bloß mit derartigem kulturellem Desinteresse outen ? tz, tz, tz :rolleyes:
hir noch ein link: http://de.wikipedia.org/wiki/Dan_Cooper
et un lien internet pour ceux qui parlent francais: http://www.bedetheque.com/ et entrer "Dan Cooper" dans la recherche

Das blaue Dreieck allerdings war doch um einiges Früher. Mein erster Kontakt mit Dan Cooper war MV'67 (ursprünglich hies das Heft Mickyvision).

Rainer

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2007, 12:44

René

Ce n'est pas "le Nudelaug de Vienne", c'est plutôt "l'oeil de nouille viennois"

amicalement
Rainer

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2007, 12:56

Sorry für's Abschweifen - zurück zum Thema!

Soweit man das nach den bisherigen Baustufen beurteilen kann, schein das Modell dem Original zumindest recht ähnlich zu werden. Einfach dürfte die Entwicklung des Modells nicht gewesen sein, weil der Zugang zu Information sicher sehr beschränkt war.

Heute findet man im Internet halt doch mehr:
http://prototypes.free.fr/vtol/vtol-4.htm
http://jpcolliat.free.fr/xfv1/xfv1-8.htm
und hier gibts eine interessante Doku in englisch als pdf unter V/STOL Encyclopedia: http://www.vstol.org/

und @) "coléoptère" heißt nix anderes als "Käfer"

RainAir

9

Dienstag, 14. August 2007, 01:08

Sodawassa,

es gibt was Neues von der Coléoptère! Es geht an die Cockpitverglasung, gleichzeitig wurden die Verbindungsflügerl zum Ring angebaut. Dann wurde das Cockpit geschlossen und die Verkleidungen der Flügerln verklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. August 2007, 01:10

Schwanzhocker 8o 8o 8o

Tut das eigentlich weh ?( ?( ?(

Hoffentlich nicht ;) ;) ;)

Und aus, Herbert

11

Dienstag, 14. August 2007, 01:12

Der Köter, err, Käfer natürlich, braucht noch ein paar Beine. Hier reichen allerdings 4 und nicht 6 oder gar 8 (ja, ich weiß schon, Käfer mit 8 Beinen heißen Spinnen :D).

A propos Spinne: Angeblich hat eine Spinne eine F-16 zu Boden gebracht! Die Zweite gefällt mir von der Farbgebung her sehr gut!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. August 2007, 01:16

Schwanzhocker, Episode III:

Servus rutzes

irgent wie erinnern mich die letzten Bilder an Flasch Gordon Raumschiffe

von der schwarz weiß Serie die mal in der Gloze lief

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (14. August 2007, 01:17)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. August 2007, 01:16

OK Rutz,

DAS hat sicher weh getan. @)

Gruß, Herbert

14

Dienstag, 14. August 2007, 01:20

RE: Schwanzhocker, Episode III:

Servus, Gusti,

die kenn ich nicht, aber wenn Du Dir das Original anschaust, siehst Du, daß derBausatz damals sehr realitätsnah konstruiert wurde. Natürlich kann man sich über die Detaillierung streiten, aber die Konstruktion ist mittlerweile schon fast fuffzig! Jahre alt!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

15

Dienstag, 14. August 2007, 01:22

Der Flieger ist fast fertig - neben den Rädern (Fahrwerk ist hier wohl etwas fehl am Platz) wurden noch die Leitflächen angeklebt. Es fehlen noch die Lufteinläufe und das Verkleben des Rumpfs mit den Ring. Das sollte morgen folgen und schon wieder ist ein Schwanzhocker fertig!

Gute Nacht, Old Rutz
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 08.jpg
  • 09.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

16

Mittwoch, 15. August 2007, 00:16

RE: Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33

Ich hab heute die letzten Teile angeklebt. Da der Rumpf gleich in den Ring geklebt wurde, muß das Ganze erst mal aushärten und ich reiche die Fotos morgen nach. Bis dahin widme ich mich einem weiteren Senkrechtstarter :D

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

17

Donnerstag, 16. August 2007, 00:28

RE: Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33

Fertig der Flieger ist:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

18

Donnerstag, 16. August 2007, 00:30

RE: Schwanzhocker, Episode III: SNECMA C 450-01 Coléoptère, MM 1961/1, 1:33

Und zum Abschluß ein Gruppenfoto mit der Pogo!

Zum Bau sei angemerkt, daß es recht problemlos abgelaufen ist. Besonderes Augenmerk ist auf das vorderste Segment des Rings zu legen, hier kann man sich alles versauen. Meine Lösung gefällt mir nicht allzu gut, es war aber unumgänglich und Innen- und Außenteil zu verbinden. Sicher ließe sich das alles auch schöner lösen...

Zusätzlich zur Coléoptère von MM wird in ein paar Wochen jene von Quest nachgereicht. Diese ist deutlich detaillierter, das Ergebnis sollte (bis auf die dort nicht vorhandenen französischen Korkaden) das Gleiche sein.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. August 2007, 08:10

Hallo Rutz,

Super Modelle!

Mich wunderts, daß die Dinger wirklich geflogen sind!

Grüße Friedulin

20

Freitag, 17. August 2007, 01:15

Salve, Ihr zwei Beiden,

danke für die Anerkennung, aberrrr - die Modelle könnten definitiv besser gebaut werden. Das sagt sich aber leicht, wenn man das Ganze schon mal gebaut hat.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie dann die gesamte Sammlung ausschaut!

Der nächste Bau mit einem Ringflügel wird im September die Heinkel Lerche vom Kampfflieger werden!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks