Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 11. Dezember 2005, 14:36

Ein bisschen Farbe noch, dann schauts ganz gut aus :)
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado (039)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 11. Dezember 2005, 14:44

Jetzt gehts endlich los mit dem Seitenleitwerk und dem Rückenwulst.

Das ist für mich immer der Höhepunkt eines jeden Flugzeugs, :] :]
überhaupt, wenns so markant ist wie beim Tornado. Der hat schon eine geile Flosse :D

Unbedingt sollte man die beiden Löcher für das Seitenruder etwas verstärken, sonst dürfte dieses nicht lang an seiner Stelle bleiben.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (040)1.jpg
  • Tornado (041)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

43

Sonntag, 11. Dezember 2005, 14:49

:D Ich wünschte, ich hätte soviel Zeit zum bauen...
Ansonsten ein wundervolles Modell, dass Du da hinzauberst! Ich freue mich schon auf die Bilder vom fertigen Modell!

Gruß,
Christoph

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 11. Dezember 2005, 16:27

Hallo Robert :)

Sehr schöne Arbeit =D> =D> =D>

Sauber gebautes Modell muss ich sagen. Ich bin wirklich auf das Endergebniss gespannt.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:12

@Robert

Ich auch!!!

Weiter mit dem Seitenleitwerk, einige Anpaßarbeit nötig.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (043)1.jpg
  • Tornado (055)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:29

Zitat

Original von Robson


Was hier zu bemerken wäre:
Man sollte unter der oberen Beplankung des Rumpfmittelteiles (zwischen den Tragflächen) 2 oder 3 Kartonrippen in Längsrichtung aufkleben, um ein Durchhängen der Beplankung zu verhindern. Genau das ist mir passiert, ich will sie aber nicht mehr runternehmen.
Nachdem ich den Originalbogen verarbeite, hab ich nur die eine :(


Hier sieht man die Auswirkungen davon: Unter dem Rückenwulst bleibt ein großer Spalt.
Ich hab, so gut es ging, Kleber eingebracht und versucht, die Beplankung zu heben, ist einigermassen gelungen.
Unter diesem Gesichtspunkt ist die Methode von marcfro ( Tornado Halinsky ), die Rumpfteile zu laminieren, ein Vorteil. Der Rumpf wird dadurch steifer und nicht so empfindlich gegen eindellen,
Ich merke es schon bei meinem Modell, dass ich an den Seiten leichte Dellen bekomme, man muss es doch immer wieder dort anfassen.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (045)1.jpg
  • Tornado (047)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:37

Noch eine Premiere für mich:

Ich möchte die Kabine als Tiefziehteil fertigen, habe diese dazu nachgebaut, um sie mit Gips auszufüllen.
Das Verfahren wurde in irgendeinem Thread schon beschrieben, weiss aber nicht genau wo ?(
Weitere Fotos folgen, wenn es mir gelingt (sonst mach ichs halt auf die herkömmliche Art :D
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (048)1.jpg
  • Tornado (051)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:48

Hallo Robson,
guckst Du hier Tiefziehen von Klarsichtkanzeln =)
Viel Erfolg und beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Lemy

Profi

  • »Lemy« ist männlich

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

49

Montag, 19. Dezember 2005, 19:52

Hallo Robson,

toll wie Du das machst =D>
Da bekommt man richtig Lust auch mal ein Flugzeug zu bauen
Bin gespannt wie deine Kanzel wird, drücke Dir die Daumen.

Gruß

Bernd

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 20. Dezember 2005, 21:59

Try and error ist die Devise

Nach meinem ersten Versuch hab ich folgende Erkenntnisse gewonnen:
1.) Die Folie sollte rundum fixiert werden, um unkontrolliertes Schrumpfen zu verhindern.
2.) Schroffe Übergänge, wie im Foto, vermeiden. Besser lange, weiche Übergänge vorsehen. Beim nächsten Versuch werd ich die Frontscheibe gleich mitformen und auch hinten einen Überstand vorsehen.
3.) Nie zu lange auf eine Stelle blasen, nicht zuviel Hitze verwenden :D
4.) Um gleichmässigen Druck zwischen Positiv- und Negativform zu erreichen, mit Schraubzwingen arbeiten oder Schraube mit Flügelmutter verwenden.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (056)1.jpg
  • Tornado (059)1.jpg
  • Tornado (058)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 20. Dezember 2005, 22:32

Zweiter Versuch mit der selben Positivform

Bis auf eine Falte links vorne schon ganz gut, nur hat das Material eine seltsame Körnung bekommen, weiss leider nicht welches das ist. Es war eine runde Pralinendose :] :], lässt sich eigentlich gut ziehen, bis auf den erwähnten Nebeneffekt.
Werde aber doch noch eine neue Form machen, diese Haube kann ich vielleicht woanders verwenden.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (060).jpg
  • Tornado (061).jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 20. Dezember 2005, 23:03

witam


tak tez myslalem...wytapianie z plastiku szybki spox rzecz ale niestety bardzo niewygodna i mozolna.


WESOLYCH SWIAT

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

53

Montag, 26. Dezember 2005, 21:35

Die Unendliche Geschichte....

Als alter GELI-aner ist man mit so vielen Kleinteilen ein bisschen frustriert :rolleyes: :rolleyes:
Man schneidet stundenlang Teile aus, die man nachher fast nicht mehr sieht ;(, z.B. die Inneneinrichtung der Fahrwerksschächte.
Bin gerade beim Fahrwerk, habe die Drähte gebogen und gelötet.
Die Ansichten von oben und von vorn differieren um 5mm in der Bauanleitung, ich hab mich für die Ansicht oben entschieden.
Habs auch mit Inventor nachkonstruiert.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (062)1.jpg
  • Tornado (063)1.jpg
  • Tornado (064).jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

54

Montag, 26. Dezember 2005, 21:56

Servus Robert !

Ja das ist etwas ungewohnt für uns Gelianer, aber mir macht es Spaß immer mehr Details zu bauen, frei nach dem Motto Qualität vor Quantität :D

Grüße nach Pachern rüber

Kurt

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 27. Dezember 2005, 01:05

Tiefziehen

Hallo habe mir schon mal vor längerer zeit auf Gooogel mir das passende
Verfahren für den Kanzelbau gesucht und bin auch fündig geworden.
Besteht aus einer Holzplatte in etwa Din A4 grösse mit einem Loch,
in der selben Grösse wie die erste Platte zwei Ramen der eine hat versenkte
Metallschrauben darauf wird die Plastikfolie (sehr gut eignet sich Windowcollor Plastikfolie) vorher mit Locher löcher machen Schrauben durchführen dann zweiten Ramen auflegen und mit Flügelmuttern aneinander festziehen,
nun Formteil auf Basisbrett legen Folie im Ramen erwärmen darüberlegen und solange anwärmen bis rahmen auf Basisbrett aufliegt durch das loch steckt man
einen Staubsaugerschlauch(aber nur wenn sich saugstärke entweder am Gerät
oder per Luftschieber am Saugrohr regulieren läst)wenn nicht!! Rohr sicelförmig
an das Loch heranführen bis die Folie sauber anliegt
solche ergebnisse erziehlt man damit supi oder ??
»gustibastler« hat folgende Bilder angehängt:
  • tiefziehrahmen.jpg
  • kanzeltiefgezogen.jpg
  • kanzeln_b_n_w.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (27. Dezember 2005, 01:08)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:15

Hab jetzt 2 Tage lang an den beiden Sitzen gewerkelt.
Hier passt alles sehr gut, nur die Röhrchen an den Seiten kann man mit dem Originalkarton nicht rollen, ich hab sie auf dünnerem Papier noch mal ausgedruckt.
Noch was!
Meine neue Digicam macht schon a bissl bessere Fotos als die alte :] :], hab ich mir vorgestern zugelegt.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (071)_1.jpg
  • Tornado (073)_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:19

Noch ein paar Bilder von den Sitzen
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (081)_1.jpg
  • Tornado (084)_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:41

Hier der momentane Bauzustand
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado (085)_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:56

Super Robson, weiter soooooooo

Hallo Robson, das sieht ja super aus, weiter so und gutes Gelingen !

Grüß FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 1. Januar 2006, 23:09

Hallo Robson,

schönen Flieger baust du da =D>

Hier das neue Cockpit.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild2.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

Marcfro

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 1. Januar 2006, 23:34

Hallo Robert
Schöne Sitze, sehr gut zum ausruhen wen Du eine kleine Pause einlegst. So weit bin ich noch nicht. Ich bin auf
Deine Haube gespannt.
Grüsse Marc

62

Montag, 2. Januar 2006, 00:38

Respekt, ein hervorragendes Modell! Da ich es bei mir noch "auf Halde liegen" habe, ist der Bericht umso interessanter - sehr schön gebaut!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

63

Montag, 9. Januar 2006, 21:56

Nur ein bisschen Kleinzeug verbaut, Cockpiteinrichtung und so. Passt alles wunderbar, von weitem zumindest :D
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (088)_1.jpg
  • Tornado (089)_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

64

Montag, 9. Januar 2006, 21:58

Provisorischer Einbau der Sitze.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (091)_1.jpg
  • Tornado (092)_1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

65

Montag, 9. Januar 2006, 22:03

Hallo Robson,

was für ein Hoheitsabzeichen hat dieser Flieger ????

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

66

Montag, 9. Januar 2006, 22:45

Hallo, Ernst,

ist ein britischer!

x rosa bis braune Tarnung aus dem Golfkrieg anno 1991.
x MiG Eater unter dem Cockpit - die Briten waren wieder mal sehr kreativ, sobald es in den Einsatz geht.
x erster Eintrag (Seite 1) Bild von den Teilen: ZA447 ist eine britische Nummerierung
x im vierten Eintrag (wieder Seite 1) siehst Du auf der linken Tragfläche die britische Korkade

In der rosa Tarnung gibt es übrigens noch einen Tornado von Fly Model (schlechtere Qualität) und von Hobby Model eine Jaguar.

Hoffe, geholfen zu haben ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

67

Montag, 9. Januar 2006, 22:49

Hallo Rutzes,

hast du mir sehr geholfen wie ich bei mir immer sage "Wo is as Hirn" bei mir. :]
Wegen dieser Bilder bin ich durcheinandergekommen.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1.jpg
  • Bild2.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

68

Montag, 9. Januar 2006, 23:50

Yo mei, Du woaßt a, sonst warads jo vui z'oafoch. 's werdt oba no kompliziada: D' Saudis woin scheiboa 48 Eurofighter kaufn, mit Option auffa mehra.

Siehe: http://www.airpower.at/forum/viewtopic.php?t=1186

(jetzt wieder für alle :P )

Ich kenne ansonsten nur mehr von Fly eine Ausgabe vom Tornado mit Markierungen der Marineflieger und Hobby Model, deutsche IDS. Italiener sind mir keine bekannt, Saudis auch nicht. Der Großteil der erhältlichen Papier-Tornados sind halt britische, auch wegen der ADV.

[Off-Topic] Ich fang demnächst mit einem Gerät der Marineflieger an ;-) [/Off-Topic]

Pfiat God und no oan schian Obnd nocha Minga!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (9. Januar 2006, 23:52)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

69

Montag, 9. Januar 2006, 23:59

Hallo rutzes,

hier mal die Technischen Daten.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado0026.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

70

Samstag, 28. Januar 2006, 16:12

Weiter mit einigen Teilen, Abdeckung der Radkästen und Luftbremse
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (094).jpg
  • Tornado (095).jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

71

Samstag, 28. Januar 2006, 16:16

Die Aufhängungen der Aussenlasten hab ich etwas verstärkt, um besseren Halt zu erreichen.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (098)1.jpg
  • Tornado (099)1.jpg
  • Tornado (102)1.jpg
  • Tornado (107)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (28. Januar 2006, 16:24)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

72

Samstag, 28. Januar 2006, 16:27

Die ECM-Behälter
(reine Routinearbeit...)
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (106)1.jpg
  • Tornado (108)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (28. Januar 2006, 16:29)


Marcfro

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

73

Samstag, 28. Januar 2006, 16:31

Hallo Robert
Sehr gut der Bau geht weiter. Ich hatte schon Angst das Dein Flieger abgestürtzt war. Wie ich sehe wendest Du eine andere Technique an.
Gruss Marc

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

74

Montag, 6. Februar 2006, 21:48

Hallo Leute,

Hier mal ein Bild vom Original, mehr gibts da:
http://www.tornado-data.com/History/Granby/noseart.htm
Da findet man ziemlich alles über den Tornado, auch viele Details, feine Seite!!

Grüße Robert
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mig_Eater.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (6. Februar 2006, 21:49)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

75

Samstag, 11. Februar 2006, 19:32

Hallo Allerseits,

Hab zwar schon länger nix meh hier reingestellt, war aber nicht untätig.
Das Fahrwerk ist soweit fertiggestellt und auch die meisten Außenlasten sind komplett. Schwierigkeiten gabs hier keine, alles paßt sehr gut.

Die Digicam mit dem Blitz ist schon gnadenlos, in Natura sind die übermalten Kanten praktisch nicht zu sehen.
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (114)1.jpg
  • Tornado (117)1.jpg
  • Tornado (119)1.jpg
  • Tornado (120)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

76

Samstag, 11. Februar 2006, 19:34

eine schöne Auswahl, es fehlen nur mehr die Sidewinder...
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado (112)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

77

Samstag, 11. Februar 2006, 19:46

Ich hatte früher immer das Problem mit solchen Bauteilen, dass die Klebenaht nicht gerade wird oder an den Enden auseinander klafft.

Inzwischen wende ich folgende Vorgangsweise beim Zusammenbau dieser Konen (oder Konüsse? :) ) an, vielleicht macht ihr das eh genauso:

Nach dem Runden klebe ich die Naht stumpf mit 2 kleinen Tropfen Superkleber zusammen, dann erst die Lasche von innen mit Weissleim.
mit einem passenden Rundstab von innen gegenhalten und aussen mit einem geeigneten glatten Werkzeug nieder drücken (ich benutz einfach die Aussenseite meiner Pinzette, ist super glatt und rund)

Das funktioniert bei allen dünnen Röhrchen, wo man mit den Wurstfingern nicht mehr reinkommt... 8)
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado (109)1.jpg
  • Tornado (110)1.jpg
  • Tornado (111)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (11. Februar 2006, 19:53)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

78

Samstag, 11. Februar 2006, 19:51

Und so sieht dann das Ergebnis aus...
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tornado-Bombe1.jpg
  • Tornado (112)2.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

79

Montag, 27. Februar 2006, 22:08

Nach einer längeren Pause (Schiurlaubs- und auch Arbeitsbedingt :D ) sind auch die beiden Sidewinder fertig.
Mit einem Tropfen Tesa-Kleber hab ich versucht, die Zieloptik zu verschönern, ist aber nicht besonders gut geworden.
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado SW.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (27. Februar 2006, 22:32)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich
  • »Robson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

80

Montag, 27. Februar 2006, 22:16

So halbwegs ist mir die Cockpithaube (siehe auch meine Erstversuche auf der 2. oder 3. Seite) gelungen, nachdem ich mir eine Vakuumbox gebastelt habe, nur hab ich anscheinend nicht das richtige Ausgangsmaterial verwendet.
Ich habe Klarsichthüllen, die man in verschiedenen Farben im Papierwarenhandel erhält, genommen, leider wird das Material beim Tiefziehen "griesig", nicht mehr ganz klar :( Da muss ich noch mit andern Werkstoffen experimentieren.
Den Rahmen habe ich mit doppelseitigem Klebeband befestigt, das funktioniert wirklich gut!
Leider ist der innere Rahmen breiter als der äußere, sodaß man das Klebeband sieht, hab das erst bemerkt, als ich den äußeren Rahmen aufgeklebt habe.
Hab vor lauter Eile vergessen, die Kanten einzufärben :( nobody is perfect
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tornado (122)1.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robson« (27. Februar 2006, 22:20)


Social Bookmarks