Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. November 2006, 22:11

[Fertig] P-51 D Mustang, ModelArt, 1:32

Hallo,

hab mal wieder einen Bogen von Dr. Zarkov vorgenommen, und zwar die P-51 D (mit israelischer Kennung); nach den Erfahrungen mit der Pancake sollte eine gute Passform zu erwarten sein.

Der Bogen besteht aus:
5 Seiten Bauzeichnung, 7 Seiten Teile, 1 Seite Spanten und 1 Seite Klebelaschen sowie 1 Seite Schablonen für die Kanzelfolie. Dazu eineinhalb Seiten Bauanleitung.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Januar 2007, 07:37)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. November 2006, 22:14

Der Rumpfbau ist schon ziemlich fortgeschritten (leider hatte ich die Kamera nicht verfügbar), bisher keine größeren Schwierigkeiten. Den Spant hinter dem Cockpit habe ich doppelt eingesetzt, aus Stabilitätsgründen.
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mustang02.jpg
  • Mustang03.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. November 2006, 22:15

Das Cockpit ist, wie bei den Modellen von ModelArt üblich, eher mager detailliert:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang04.jpg

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. November 2006, 22:21

Hallo Hemmingway,

Dieses wunderschöne fliegende "Pferd" hat nach wie vor seinen Reiz.

Toller Baufortschritt soweit, perfekt gebaut. =D> =D> =D>
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. November 2006, 22:22

Etwas meckern muss man auch wegen dieses fehlerhaften Farbanschlusses (Der Versatz beim Kennzeichen geht auf mein Konto!):
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang05.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. November 2006, 22:34

Hallo Hemingway,

da gibts gar nichts zu meckern :tongue: määh :tongue: bei deinen Modell.

Ist wieder für mich eine Augenfreude =D>

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

7

Donnerstag, 16. November 2006, 09:53

hi hem!

wenn das ergebniss so ansehnlich wird wie der pfannekuchen, dann freu ich mich jetzt schon auf die fertigstellung. =D>

(aufgrund deines bauberichtes schlumert die pancake auch schon bei mir am rechner!)

lg, tommboy

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. November 2006, 14:38

Hallo,

danke euch allen für das Interesse und den Zuspruch!

@tommboy:
Auch ich hab einige Bögen zuhause liegen die ich mir aufgrund von Bauberichten hier im Forum gekauft habe; inzwischen bin ich aber fast der Meinung: mach dein eigenes Ding! Man bleibt bei einem Modell nur bei der Stange, wenn es einen wirklich interessiert - ein Modell nur zu bauen, um es besser zu machen als jemand anders, ist für mich nicht Motivation genug.

Grüße Bernhard

9

Donnerstag, 16. November 2006, 15:29

tja bernhard!

schon richtig was du da sagst, bleib deiner eigenen linie treu!

ABER: gerade mit deinem baubericht hast du das interesse an der pancake bei MIR geweckt, ich kannte den zarkov ja nicht mal...

aber der hat stückchen auf lager, hui... :meister:

die pancake und die aero-delfin im tigermeet-look sind ja wirklich echte gustostückerl !

richtige pfannkuchen mit allem drum und dran halt....

lg, tommboy

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. November 2006, 15:37

Hallo tommboy,

schön, wenn ich mit der Pancake dein Interesse geweckt habe, ich will sie dir auch um Gottes willen gar nicht madig machen...
Der Sinn dieser Bauberichte ist ja auch, einem über die Schulter zu gucken, und das ist nach dem Selberbauen das zweitschönste, oder?
Aber bei der Modellauswahl hab ich mich durch Bauberichte schon oft zu einem Kauf verleiten lassen, wo ich später gemerkt habe: für den Bau reicht deine Motivation nicht aus! Und es gibt nichts frustrierenderes, als ein halbgebautes Modell (oder gar mehrere!) herumliegen zu sehen...

Das ist nur meine persönliche Erfahrung, ich will niemandem damit auf den Schlips treten...

Freundlichen Gruss
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (16. November 2006, 15:50)


11

Donnerstag, 16. November 2006, 16:02

jojo, ich kenn das..... :rotwerd:

ich sag nur messerschmitt me-329

ich kann mir denken, dass es dir mit der zubr ähnlich geht....

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. November 2006, 16:28

Hui da gehts gschwind voran mit dem Modell 8o . Aus reinem Interesse: Die Arbeit wievieler Tage ist denn das?
LG
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. November 2006, 17:10

@tommboy:
Ja, der Zubr ist so ein Kapitel...ich hoffe dass mich da die Motivation wieder packt. Im englischsprachigen Forum gibts einen ausgesprochen depressiv gefärbten Thread über den Zubr, wens interessiert:

http://www.cardmodels.net/forum/showthre…&highlight=Zubr

Am besten fand ich folgenden Satz: "Take all the pieces and gently set them into a box. Label the box as "LWS-6, do NOT open unless extremely bored."


@zec:
Ich hab am Sonntag Mittag damit angefangen und fast den ganzen Tag vor mich hingebastelt, dann noch einen halben Abend; insgesamt schätze ich so ca. 7-8 Stunden(?)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (17. November 2006, 17:06)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. November 2006, 08:04

Gestern abend hab ich das Leitwerk fertig gebaut:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mustang06.jpg
  • Mustang07.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. November 2006, 07:19

Die Auspuffanlage ist montiert (die noch fehlende Abdeckung ist seitenverkehrt und muss nochmals korrigiert ausgedruckt werden!):
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang08.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (12. Januar 2007, 11:41)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. November 2006, 07:20

Die Flügelspanten mit Fahrwerksschacht:

(etwas labbrig mit 0,5 mm Karton!)
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang09.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. November 2006, 08:06

Hallo Jörg,

dann hab ich ja noch Hoffnung für den Baubericht der Macchi! Die orangefarbene Tupolev ist wohl auch in der Tonne gelandet?

Gruss Bernhard

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. November 2006, 18:43

Und weiter gehts mit der Mustang...

Die Flügel werden beplankt, zuerst das Spantengerüst auf die Unterseite kleben (vorher mit Bleistift die Hilfslinien auf die Rückseite durchpausen!), dann die Oberseite stramm über die Spanten nach hinten ziehen - und festkleben.
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang10.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. November 2006, 18:44

Sind die Flügel fertig, kann geheiratet werden!!! :yahoo:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang11.jpg

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. November 2006, 01:00

Zitat

Original von hemingway
Sind die Flügel fertig, kann geheiratet werden!!! :yahoo:


Ein schönes Ehepaar :super: .
LG
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 23. November 2006, 17:10

Der zusammengebaute Ölkühler:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang12.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. November 2006, 17:11

Die MGs: (Die Röhrchen sind gefärbte Grashalme; auf dem Foto noch zu lang, werden noch gestutzt)
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang13.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Januar 2007, 10:13)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 153

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. November 2006, 18:10

Bio?

Moin...

...ähm, hab ich richtig gesehen...Grashalme?
DAS ist mal ne gute Idee!

Bio-Waffen sind zwar verboten, aber hier ist es eine löbliche Ausnahme.....so trockenes Herbstgras...hmmmmm. Genial! Danke für den Tip!

Gruß

Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

24

Freitag, 24. November 2006, 12:24

@Martin:

Danke für die Infos!

@Hadu:

Das mit den Grashalmen ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sie wurden hier schon oft als Antennen, etc. erwähnt.

Ein Tip:
Die Halme sind nicht so einfach mit wasserhaltigen Farben (Aquarell, Gouache) bemalbar, da sie außen eine Art Wachsschicht haben, die die Farbe abstößt. Also vorher mit feinem Schleifpapier leicht beschleifen, dann klappts mit der Farbe!

Gruss Bernhard

Hornet2006

Fortgeschrittener

  • »Hornet2006« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

25

Freitag, 24. November 2006, 15:33

grashalme?

naa du. sieht schon total gut aus. nur, verwelken die grashalme nicht irgendwann??? oder ist das stroh?
on taxiway: F/A 18 Swiss Hornet

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

26

Freitag, 24. November 2006, 16:52

@hornet:

Nein, die Halme sollte man ernten, wenn sie schon braun sind (=getrocknet). Dann verändern sie sich auch nicht mehr.

Das Ablängen der trockenen Halme ist auch nicht ganz einfach, auf Messerdruck quetscht man sie leicht platt, bevor man schneidet, und die Halme brechen dann an den Seiten in Längsrichtung. Genauso schlecht ist das Ergebnis mit der Schere. Besser ist eine "sägende" Bewegung mit einem sehr scharfen Skalpell und den Halm gleichzeitig drehen bei möglichst wenig Druck.

Gruss Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (24. November 2006, 16:53)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

27

Samstag, 25. November 2006, 08:35

Der Spinner und die Propeller sind montiert:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang14.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (25. November 2006, 08:35)


bowdenja

Schüler

  • »bowdenja« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2006

  • Nachricht senden

28

Freitag, 15. Dezember 2006, 18:29

Hemingway,

I too found the mis-aligned part on my build, but for a Mustang this is a coloration that has often been overlooked. And does make up a good one for display.

Great job!

john

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. Dezember 2006, 08:23

Hier die Fahrwerksbeine:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang16.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. Januar 2007, 13:38

Hallo Freunde!

Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr mit vielen Bastelstunden und -erfolgen!!!

Mit dem Mustang bin ich etwas weitergekommen. Die Fahrwerksbeine sind fertig:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mustang17.jpg
  • Mustang18.jpg
  • Mustang20.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

31

Montag, 1. Januar 2007, 13:39

Auch die Außenlasten (Tanks) sind fertig:
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang21.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 7. Januar 2007, 10:39

Die Mustang steht auf eigenen Füßen!
Jetzt geht es an den Bau der Kanzel, da kommen mir Jan's Tips zum Haubenbau grade recht!

Montage von Haubenrahmen
»hemingway« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mustang22.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (8. Januar 2007, 12:02)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

33

Montag, 8. Januar 2007, 22:19

Viel fehlt jetzt ja nicht mehr. Das Fahrwerk hast echt 1-A hinbekommen :super: .
LG
Michael

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 9. Januar 2007, 07:18

...und fertig ist das Pferdchen! Ich hab diesmal eine fertige Kanzel benutzt.
Hier die Bilder:
»hemingway« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mustang23.jpg
  • Mustang24.jpg
  • Mustang25.jpg
  • Mustang26.jpg
  • Mustang27.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Januar 2007, 07:41)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 9. Januar 2007, 07:24

Mein Resümee:

Schöner Bogen mit guter Konstruktion; er kann natürlich von der Detaillierung mit anderen Ausgaben der Mustang nicht mithalten. Einige Teile (z. B. die Abdeckung der Abgaseinheit) sind mal wieder seitenverkehrt (war schon bei der Pancake ein Problem) und müssen im Computer korrigiert werden. Auch die Tarnzeichnung hat z. T. ärgerliche "Anschluss-Sprünge".
Die Flügelkonstruktion sollte verstärkt werden; mit 0,5 mm Karton wird das Spantengerüst sehr labberig, und man baut schnell einen Verzug mit ein.
Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Danke für Euer Interesse!

Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (12. Januar 2007, 11:38)


36

Dienstag, 9. Januar 2007, 08:26

hi bernhard!

nach der pancake wieder mal ein gustostückerl das du ablieferst! =D> =D>

find ich echt schön was du da ablieferst, vor allem ist bei diesem bogen das fahrwerk viel durchdachter als bei meiner Mustang von Maly

aber nochmals: =D> =D> =D>

lg, tommboy

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 9. Januar 2007, 08:35

Hallo Bernhard,
super gelungen. Und auch die Haube hast du fein hingekriegt. Die würde ich gerne mal neben meiner Halinski-Mustang parken.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 606

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 9. Januar 2007, 08:55

Lieber Bernhard,

eine perfekt gebaute Mustang hast Du da abgeliefert. Gratulation zur Indienststellung.
Emil Zarkov ist zwar ein sehr guter Konstrukteur aber offensichtlich kein besonders guter Designer. Aber wie üblich ist aus der Entfernung des Betrachters, der Gesamteindruck sehr schön.

=D> =D> =D>

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich
  • »hemingway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 9. Januar 2007, 11:32

Hallo Jörg, tommboy, Jan, René, Hagen, Martin,

Danke für euer Lob! Der Bau hat Spass gemacht, und das ist schon (fast) die Hauptsache!

@Martin: Dioramen sind nicht so mein Ding - obwohl, die Krippe die ich gebaut habe, kann man ja auch als Diorama bezeichnen!

Zu Weihnachten Holz statt Karton

Schöne Grüße

Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (9. Januar 2007, 11:36)


Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Januar 2007, 12:36

Hallo Bernhard,

Gratuliere dir auch zur Fertigstellung! Ist sicher ein Blickfang in deiner Sammlung mit dieser Farbgebung.=D> =D> =D> =D> =D>

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks