Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

41

Montag, 3. Januar 2005, 11:53

Hallo Malo :)

Danke für die netten Worte. Bisher ging alles recht gut. Das Problem besteht das Fahrwerk richtig zu bauen. Es besteht aus vielen kleinen Teilen, die wirklich schwierig wegen dem alten Papier zu bauen sind.

Aber ich hoffe das beste...


Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (3. Januar 2005, 21:16)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

42

Montag, 3. Januar 2005, 22:20

Hallo Robert !

Verwendest du auch fremde Teile fur das Fahrwerk, oder baust du alles aus Papier ? Sieht übrigens gut aus dein Flieger =D>
Liebe grüße aus der Steiermark

Kurt

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 4. Januar 2005, 13:02

Hallo Kurt :)

Danke für die netten Worte. Ich verwende ausschliesslich die vorgegebenen Teile, also keine zusätzlichen. Ich werde heute Abend, das etwas mehr veranschaulichen.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Scorpio

unregistriert

44

Dienstag, 4. Januar 2005, 15:37

Hallo Robert 7773

Sehr saubere und schöne Arbeit!
Das Flugzeug sieht immer interessanter aus!
Machst du der Verglasung für die Pilotenkanzel aus Klarsicht Folie oder benutz du etwas anderes dafür?
Gruß
Christoph

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 4. Januar 2005, 16:49

Hallo ,

Die Pilotenkanzel werde ich aus Klarsichtfolie machen. Habe ich heute vor. Mal schauen, wie weit ich komme.

Als nächstes steht dann das Fahrwerk auf dem Plan. Wie gesagt....es wird schwierig.

hier schon mal vorab der Bauplan.



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 4. Januar 2005, 20:03

Hallo :)

Der "Tiger" kriegt heute seine "Verglasung" . Leider muss ich sagen, dass das eine verrückte Fummelarbeit war. Ich bin auch mit der Genauigkeit nicht ganz zufrieden. Aber.., es gibt schlimmeres ;)

Hier die nächsten Fotos....





Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. Januar 2005, 20:07

Die Heckflügeln passten 100 % !! Ohne aufwendige Arbeit wurden sie in paar Minuten fertig.

Hier die Fotos...





Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

48

Freitag, 7. Januar 2005, 20:16

Hallo :)

Heute war das Bugfahrwerk im Programm. Es ist eine recht filigrane Arbeit gewesen. Wie ich schon befürchtet habe, besteht das Hauptproblem beim Zusammenbauen der Teile aus dem alten Papier.

Hier das Ergebnis ....

--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

49

Freitag, 7. Januar 2005, 20:18

und hier ist das Original..... :D




Schöne Grüße


Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

50

Samstag, 8. Januar 2005, 11:59

Hallo :)

Heute ist zwar die Tragfläche dran aber hier noch ein Foto von Bugfahrwerk.



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

51

Samstag, 8. Januar 2005, 17:05

Hallo :)

Hier die nächsten Bilder von dem Baufortschrit. Zuerst die "Sidewinder- Raketen"


--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (16. Januar 2005, 17:40)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

52

Samstag, 8. Januar 2005, 17:09

....und ein Teil von der Tagfläche mit Fahrwerkschacht...





Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (8. Januar 2005, 17:09)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

53

Samstag, 8. Januar 2005, 18:37

Hallo Robert !!

Super detailliert Dein Modell !

Ich habe bis jetzt nur Geli Flieger gebaut, aber ich denke das ich mir jetzt mal einen Polnischen Flieger bestelle werde , schaut wirklich super aus !!!

Liebe Grüße aus der Steiermark

Kurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (8. Januar 2005, 18:37)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

54

Samstag, 8. Januar 2005, 18:42

Hallo Kurt :)

Danke für Dein Lob. Ich habe noch nie einen Geli-Flieger gebaut, aber ich kann Dir bestens polnische Modelflugzeugausgaben empfehlen. Der Detalierungsgrad ist kaum zu übertreffen.


Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

55

Samstag, 8. Januar 2005, 23:21

Hallo :)

Nachdem ich den ganzen Nachmittag geflucht habe, sieht der rechte Flügel doch noch in Ordnung aus. Ich habe festgestellt, dass der Fehler nicht im Bausatz sondern bei mir lag. Man darf den Flügel nicht vor dem Ankleben an den Rumpf zusammenkleben, sondern direkt beim Zusamennbauen. Dabei entstandene Spannung kann man dann besser verarbeiten.

Hier das Ergebniss....





Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 9. Januar 2005, 07:36

Hallo Robert !!!

Sieht man aber gar nichts von deinen Flüchen :D

Schaut schön aus , kannst bald Starten ;)

Servus und schöne Grüße aus der Steiermark

Kurt

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 9. Januar 2005, 10:34

Hallo Kurt :)

Danke für Deine netten Worte :)

Das Fluchen hatte schon seine Berechtigung. Ich versuche heute Nachmittag paar Nahaufnahmen zu fertigen. Da sieht man einige Ungenauigkeiten. Diese haben mich richtig geärgert.

Schöne Grüße aus dem Rübenberge.

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 9. Januar 2005, 20:04

Hallo :)

Wie ich schon berichtet habe, passten dieTragflächen nicht ganz genau mit dem Rumpf zusammen. Auf dem nächsten Bild ist die Stelle besser sichtabr.( Das ist die weisse Linie zwischen Tragfläche und Rumpf ).
So weit so gut. Irgendwie mit viel Gewalt :D und viel Brutalität :D kriegt man auch eine Tragfläche an den Flieger gebaut. Viel Zeit haben die Sidewinder-Raketen in Anspruch genommen. Paar Kleinigkeiten müssen auch da noch gemacht werden, aber das kommt erst am Ende ...kurz vor dem Lackieren.

Hier die nächsten BIlder...

--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 9. Januar 2005, 20:10

auch auf der Unterseite vom "Tiger" sind ein paar Ungenauigkeite sichtbar. Da ist das aber nicht ganz so schlimm, denn man wird am Ende nicht alle Unzulänglichkeiten sehen können.
Bis zum Schluss bleiben noch der Treibstofftank, vier Luft-Boden-Raketen und das Fahrwerk. Dann wäre es so weit... :D aber das ist noch ein langer Weg ..

hier das nächste Foto...



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

60

Freitag, 14. Januar 2005, 20:01

Hallo liebe Modelbaufreunde :)

Meine Kreativpause geht langsam zu Ende und am Wochenende gibt es die nächsten Fotos vom Bau des "Tigers". Ich treffe bereits paar Vorbereitungen für den nächsten Baubericht. Ich habe einige Flugzeuge auf "Lager", die ich vielleicht als nächstes bauen möchte.

1. Vickers Welington
2. F-15 c
3. ?

Ich würde mich freuen, wenn ich ein Tip von Euch erhalte, was für das Forum sehenswert wäre.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

61

Samstag, 15. Januar 2005, 07:47

Hallo Robert !!
Erstmal danke für Deine Genesungswünsche ;)

Ja, die Wellington würde mir sehr gut gefallen :], die habe ich nähmlich vor 30 Jahren in Geli Ausführung schon gebaut, es war ein sehr imposantes Modell !!! Auch dieser Flieger ist beim siedeln verschollen !!

Liebe Grüße aus der Steiermark

Kurt

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

62

Samstag, 15. Januar 2005, 08:04

Hallo Kurt :)

Ich habe die Wellington aus der alten MM-Ausgabe 1984. Ich wollte schon immer diesen Flieger bauen, aber ich habe noch nie diese alte Ausgabe der Welington kaufen können. Doch ich hatte einmal Gück.

schau doch einfach mal..www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?sid=&postid=20329#post20329

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (15. Januar 2005, 08:05)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 16. Januar 2005, 17:39

Hallo an Allee :)

Ich habe heute den mittleren Tankbehäter fertig gemacht. Problem stellte die mittlere Sektion des Tanks dar, weil sie wie auf dem Foto sichtbar, etwas gebrochen und eckig aussieht. Ich werde versuchen, diese Stellen etwas mit Wasser zu behandeln, um eine bessereRundung zu bekommen. Dann schauen wir mal....

Hier das Foto ....



bis bald...

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 16. Januar 2005, 20:52

Als nächstes habe ich die Pylonen gemacht. War ein Kinderspiel. Später allerdings müssen sämtliche Kanten nachretuschiert werden.

Hier das Foto...



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

65

Montag, 17. Januar 2005, 14:16

Hallo :)

Danke für die netten Worte :)

Wenn ich viel Material von der Wellington finde ,dann werde ich die Scanversion in Angriff nehmen.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

66

Freitag, 21. Januar 2005, 22:01

Hallo Modellbaufreunde :)

Ich bin zur Zeit beim Zusammenbauen von lasergelenkten Bomben. Dazu folgen bald die Fotos. Der Baufortschritt ist zur Zeit etwas langsam, weil ich momentan beruflich etwas viel zu tun habe. Aber das Wochenende kommt ! :]

Schöne Grüße


Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

67

Freitag, 21. Januar 2005, 22:13

Hallo :)

Was auf jeden Fall schon fertig ist, ist das Bugfahrwerk. Hier das Foto...



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (21. Januar 2005, 22:14)


  • »Dustin Basler« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

68

Samstag, 22. Januar 2005, 05:55

Wow! Not ignore the rest of your model, but the nose gear and tire turned out great. How did you get the "tire tread" look? Do you run a knife along the seems of the cardboard laminates or what? I can't wait to see a picture of the entire thing complete!

Ohne den Rest Deines Modelles zu ignorieren, das Bugfahrwerk und Reifen sind toll geworden. Wie hast Du das Reifenprofil hinbekommen? Hast Du ein Messer entlag der Klebeverbindungen benutz oder was? Ich kann es kaum erwarten ein Bild des fertiggestellten Modells zu sehen.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

69

Samstag, 22. Januar 2005, 08:10

Hallo :)

Erstmal vielen Dank für die netten und aufbauenden Worte. Bei dem "Tiger" war auch so vorgesehen, wie Michael schon beschrieben hat. Kleinere Räder und grössere Räder. Das muss aber am Ende richtig geschliffen und bemalt wedren, dann hat man den gewünschten Effekt.

Heute sind die anderen Räder dran.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 660

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

70

Samstag, 22. Januar 2005, 08:37

Hallo Robert !

Exzelent das Vorderrad =D>, und wieder was gelernt :)
Liebe Grüße aus der Steiermark

Kurt

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

71

Samstag, 22. Januar 2005, 13:34

Hallo :)

Danke für die netten Worte. Ich lerne von Euch jeden Tag !!

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

72

Samstag, 22. Januar 2005, 17:33

Hallo :)

Hier der nächste Baufortschrit der F-5E. Die Aussenpylonen und der Tank sind schon an Ihre Stellen angebracht.





Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (22. Januar 2005, 17:34)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

73

Samstag, 22. Januar 2005, 17:39

Hier noch einige Kleinigkeiten, die auf die Fertigstellung noch warten.

Bei den Bomben sieht man wieder das alte Papier. Ich habe versucht das Papier mit Wasser zu behandeln. Ich musste leider feststellen, dass das Papier dadurch sehr schnell kaput geht. Ich ließ es bleiben !



Schöne Grüße


Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (22. Januar 2005, 17:41)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

74

Samstag, 22. Januar 2005, 17:48

Hallo :)

Ich habe angefangen, mir Gedanken zu dem Decalbogen zu machen. Im polnischen Forum meinte jemand, dass man hier besonders aufpassen muss, weil dieser Decalbogen mit etwa 15-17 Jahren auf dem Zähler ziemlich brüchig ist. Weiß jemand vielleicht, wie man sich da verhalten sollte ?

Danke für die Informationen im Voraus :)



Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert7773« (22. Januar 2005, 17:49)


  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

75

Samstag, 22. Januar 2005, 23:17

Hallo Holger :)

Vielen Dank für den Link und die Information. Ich werde erstmal den Dacalbogen einscanen und notfalls auf Folie bedrucken,

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 23. Januar 2005, 08:51

Hallo :)

Stimmt, Paar Risse habe ich in meinem Dacalbogen schon entdeckt. Ich werde wohl andere Wege gehen müssen :(.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

MMiet

Schüler

  • »MMiet« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 23. Januar 2005, 11:00

Witam. Zledz z uwag ten wtek, mam ten model i wiem, |e te rysy na kalkomanii (na literach US i na gwie|dzie) s tak wydrukowane specjalnie dla tego modelu (miejsca przyklejenia)

Pozdrawiam MMiet

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 23. Januar 2005, 11:41

Hallo MMiet :)

Die beiden Verschiebungen am Decalbogen gehören wirklich dazu. Es hat was mit der Fahrwerkschachtklappe zu tun. Auf der anderen Seite ist aber das Papier unter dem Decalbogen schon porös und ich denke, dass der Decalbogen wirklich Probleme bereiten wird.

Schöne Grüße

Robert

Witam MMiet :) Masz racje. Ta kalkomania jest w tych miejscach specjalnie tak wydrukowana, ze wzgledu na klapy od podwozia. Natomiast na odwroznej stronie kalkomani jest papier juz dosyc stary i polamany. Dlatego wydaje mi sie, te beda z ta kalkomania duze problemy. Serdecznie Pozdrawiam. Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

powerclick

unregistriert

79

Sonntag, 23. Januar 2005, 14:04

Hallo Robert,

das Problem mit den Decals kenne ich von den Plastikmodellen her leider auch. Grade was ältere Abziehbilder angeht, sind Risse oder fehlende Klebekraft ein Ärgernis.

Ich hab da vielleicht ne Alternative.

Von http://www.bare-metal.com/ gibt es eine Abziehbildfolie, die sich Experts-Choice™ Decal Film nennt. Damit kann man entweder eingescannte oder selbsthergestellte Decals mit einem Drucker ausdrucken und dann loslegen. Unter Decals and supplies steht beschrieben wie`s geht.

Kaufen kann man das ganze im einschlägigen Fachhandel. Kostet ca. 5 bis 8 €

Gruß

powerclick

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 23. Januar 2005, 14:49

Hi, powerclick,
ich zitiere hier mal Robert7773:

Zitat

Von http://www.bare-metal.com/ gibt es eine Abziehbildfolie, die sich Experts-Choice™ Decal Film nennt. Damit kann man entweder eingescannte oder selbsthergestellte Decals mit einem Drucker ausdrucken und dann loslegen.


Eine gute Möglichkeit, wenn der Drucker bloß auch die Farbe "Weiß" drucken könnte. So bleiben bei den US-Stars die Sterne transparent!

Mein Vorschlag: Bogen einscannen, Abziehbild einscannen, und dann mit Bildbearbeitungsprogramm die eingescannten Abziehbilder an die richtige Stelle des Bogens hineinkopieren - wird vermutlich eine Fitzelarbeit mit vielen nicht druckfähigen Wörtern. Und als Krönung dann den bearbeiteten Bogen ausdrucken.

Bin gespannt, wie sich das Problem - möglichst elegant - lösen läßt.

Mit herzlichem Gruß
Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Social Bookmarks