Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 11. Mai 2006, 00:09

Rutz,

pipifeiner Motor, leider sieht man unter der Haube nicht viel von der Pracht.
:usenglish: PEEFINE :D Engine, unfortunately almost unvisible under the cowl.

Ich beneide Dich um dein Tempo.

Gute Nacht und Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

42

Donnerstag, 11. Mai 2006, 00:10

Das wars für heute, morgen habe ich hoffentlich mehr Zeit. Wenn ich drandenke, daß es auch viermotorige Flieger gibt, da wären alleine die Motoren 600 Teile (oder mehr bei 18 Zylindern bei Ami-Fliegern statt den 14 im Falle dieses Fliegers)!!!

:usenglish: I'mdone for today, hopefully I have more time by tomorrow. If I think about aircraft with 4 engines - this would be ~ 600 parts (or even more if 18 cylinders as for american planes instead of 14 for this a/c)!!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 11. Mai 2006, 00:11

Also wenn ich mir das so ansehe baue ich als nächste ein ..... Schiff. @)

Spaß ohne, eine tolle Arbeit. =D> =D> =D>

Gruß, Herbert

44

Donnerstag, 11. Mai 2006, 00:26

Servus, René,

das hab ich mir auf gedacht: Wieso hab ich die 1mm-Streifen zu den Aufnahmen für die Drahtteile gemacht? Wie sieht man wirklich nicht, und ich wäre viel schneller schon fertig! ;-)

Salve, Micro,

an welches ... Schinakel hättest Du denn gedenkt? Die Missouri von GPM vielleicht? ;-)

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 11. Mai 2006, 01:15

Moin

Zitat

Original von rutzes
an welches ... Schinakel hättest Du denn gedenkt? Die Missouri von GPM vielleicht? ;-)


Oder die GPM Saratoga? ;)

Aber wirklich rutz, hättest mal erst die Cowling gebaut und angehalten, die Ventilgehäuse und die hinteren Ventilstößel hätteste dir wirklich sparen können. Und warum hast eigendlich den prototyp Zylinder in die erste Reihe gesetzt? Fals Fehler würde der doch hinten weniger auffallen ;) aber nu isses ja alles dran und sieht hammermäßig aus.

greetz Marco

46

Donnerstag, 11. Mai 2006, 01:51

Zitat

Original von Ober Freak
Und warum hast eigendlich den prototyp Zylinder in die erste Reihe gesetzt? Fals Fehler würde der doch hinten weniger auffallen ;) aber nu isses ja alles dran und sieht hammermäßig aus.


Servus, Marco,

ich steh zu meinen Fehlern ;-)

Na, Scherzerl, bei dem, was man jetzt noch sieht, sieht man den Fehler nimma. Der eigentliche Grund war jener, daß ich die Stöße der Röhren alle nach hinten ausgerichtet habe, aber die kleinen Schei*erchen, die oben auf den Zylindern thronen und die oberen Befestigungen der Drahtstücke sind, bei den Zylindern der vorderen Reihe nach vorne gehen (und die Stöße nach hinten) und bei der hinteren Reihe sowohl Stöße als auch Schei*erchen nach hinten ausgerichtet sind - es wäre als ein Stoß vorne sichtbar gewesen und der wäre auch beim fertigen und eingebauten Motor zu sehen.

Natürlich hätte ich mir auch einen 15. Zylinder beuen können, aber dazu war ich dann doch zu faul!

Übrigens, der Motor besteht aus 1/3 der Teile des Fliegers, und das auch nur, wenn man (wie ich ;-) alle Ruder unf Flossen extra baut. Ich hab also bald 50% erreicht!

Übrigens, nicht mitgezählt sind die ca. 67 Teile, die aus Schablonen herzustellen sind, und davon hab ich bis jetzt (ausschließlich Motor) zumindest 28 schon abgebaut.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

47

Freitag, 12. Mai 2006, 01:06

Sodawassa, weiter gehts - vorerst mal mit dem Seitenruder. Hier die Einzelteile sowie meine (natürlich stark vergrößerte ;-) 2ct-Münze.

:usenglish: I continue with the rudder. Here the parts as well as my (extremely enlarged ;-) 2ct coin.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 56.jpg
  • 57.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

48

Freitag, 12. Mai 2006, 01:07

Ein paar Schritte weiter:

:usenglish: Some steps after:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 58.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

49

Freitag, 12. Mai 2006, 01:09

Fertig. Ich habe mich entschieden, das Ruder festzukleben und nicht beweglich zu lassen:

:usenglish: complete. I decided to glue it to a fixed position:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 59.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

50

Freitag, 12. Mai 2006, 01:10

Einzelteile des Höhenleitwerks - eh nur große Teile:

:usenglish: parts of the elevator - only big parts:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60.jpg
  • 61.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

51

Freitag, 12. Mai 2006, 01:11

vorbereitet zum Zusammenkleben:

:usenglish: prepared for assembling:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 62.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

52

Freitag, 12. Mai 2006, 01:13

Bereit für die Endmontage:

:usenglish: Ready for final assembly:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 63.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

53

Freitag, 12. Mai 2006, 01:13

Fertig!

:usenglish: Finished!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 64.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

54

Freitag, 12. Mai 2006, 01:15

Ein letztes Bild vor der Montage:

:usenglish: A last image before mounting these parts:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 65.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

55

Freitag, 12. Mai 2006, 01:16

montiert:

:usenglish: mounted:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 66.jpg
  • 67.jpg
  • 68.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

56

Freitag, 12. Mai 2006, 01:18

Einzelteile für einen Flügel (ohne Spanten):

:usenglish: Parts of one wing (without formers):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 69.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

57

Freitag, 12. Mai 2006, 01:23

Ich beginne mit dem inneren Ruder - sieht mir nach Bremsklappen aus, da sie sich nur nach unten ausfahren lassen; die Querruder sind außen und lassen sich nach oben und unten bewegen. Die schwarzen Punkte waren ursprünglich weiß aber da diese zu klein fürs Ausschneiden sind habe ich sie mit einem Bleistift angemalt.

:usenglish: I start with the inner rudder - looks like flaps, since they can be deploxed to the bottom whereas the ailerons can be moved to the top and the bottem. The black spots were usually white but the cercles are to small to be cut out therefore I did paint it with a pencil.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 70.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

58

Freitag, 12. Mai 2006, 01:25

Diese Teile sowie die Aufnahme dafür habe ich natürlich sofort zusammengebaut.

:usenglish: Both these parts and the receiver were completed:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 71.jpg
  • 72.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

59

Freitag, 12. Mai 2006, 01:26

Das wars dann für heute, morgen geht's hier weiter!

:usenglish: That's it for today, to be continued tomorrow!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

60

Samstag, 13. Mai 2006, 02:09

Weiter geht's mit den Tragflächen, hier die Spanten:

:usenglish: I continue with the wings, here the formers:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 73.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

61

Samstag, 13. Mai 2006, 02:13

Zusammengebaut schauts dann so aus. Würde ich die Ruder der Flächen nicht ausbauen, wäre hier eine andere Konstruktion - ohne den hinteren Holm und mit längeren Spanten.

:usenglish: Assembled. If I would build the wings complete without forming the ailerons, the construction would be a different one - without the rear spar and longer formers.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 74.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

62

Samstag, 13. Mai 2006, 02:16

Spantengerüst an die Unterseite geklebt - der hintere Spant geht bis nicht ganz hinten, was besser ist, um die runde Kante der Klappen einzubauen.

:usenglish: formers glued onto the lower part of the wing - the rear spar is not on the rear edge of the wing what helps to fit the round part of the ailerons.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 75.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

63

Samstag, 13. Mai 2006, 02:19

Bevor ich die Klappen anklebe, habe ich mal den Sitz der Flächen überprüft - paßt eigentlich ganz gut und Ungenauigkeiten lassen sich beim Ankleben korrigieren.

:usenglish: Before adding the ailerons I controlled the fit of the wings - it fits well and small inaccuracies can be overcome while assembling the parts.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 76.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

64

Samstag, 13. Mai 2006, 02:20

Dann kommen wie Querruder dran.

:usenglish: Next step are the ailerons:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 77.jpg
  • 78.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

65

Samstag, 13. Mai 2006, 02:21

Damit sind mal alle Komponenten zum Zusammenbau bereit:

:usenglish: Now all components are ready for final assembling:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 79.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

66

Samstag, 13. Mai 2006, 02:23

Ich beginne mit dem Einbau der Bremsklappen oder was das auch immer ist:

:usenglish: I start with mounting the flaps:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 80.jpg
  • 81.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (13. Mai 2006, 02:26)


67

Samstag, 13. Mai 2006, 02:26

Die Bremsklappen werden ausgefahren dargestellt, die Querruder gegenseitig ausgeschwenkt:

:usenglish: The flaps are deployed, the ailerons show an opposite sende:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 82.jpg
  • 83.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

68

Samstag, 13. Mai 2006, 02:27

Ein erster Blick:

:usenglish: A first glance:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 84.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

69

Samstag, 13. Mai 2006, 02:29

Auch die Verkleidung der Oberseite hat problemlos gepaßt:

:usenglish: Also the cowling on th eupper part of the wing fits well:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 86.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

70

Samstag, 13. Mai 2006, 02:32

Der Bereich der Bombenaufhängung ist mittlerweile auch komplett, vorne habe ich kleine Probleme gehabt, das Verrutschen liegt aber an mir und wird durch die zu montierenden Teile kaschiert werden.

:usenglish: The attachment fpr the bombs is now assembled, too. The small problems are because of me and will be covered by the parts which are to be glued onto the white spots.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 85.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

71

Samstag, 13. Mai 2006, 02:33

Das wars auch schon wieder für heute. Wochenende! Und da Dreckswetter angesagt ist, werde ich mich wohl oder übel mit - eh klar: Papier, Messer, Schere und Papp beschäftigen.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

72

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:19

Der nächste Schritt ist die Montage der Bombenschlösser für den Kamikazeflieger - hier die Einzelteile:

:usenglish: The next step is to assemble the fittings for the bomb - here the single parts:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 87.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

73

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:21

Zusammengebaut:

:usenglish: Assembled:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 88.jpg
  • 89.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

74

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:22

Im Bombenschacht:

:usenglish: mounted into the bomb bay:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 90.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

75

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:24

Die Einzelteile dieses komischen Dings da vorne, das sooo viel Wind macht:

:usenglish: The parts of the propeller:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 91.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

76

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:29

Diese Teile ergeben dann das. Die "Stifte" in den Propellerblättern kläre ich dann später aus, wenn es um die Auspuffe geht ;-)

:usenglish: the propeller:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 92.jpg
  • 93.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

77

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:31

Auf dem Motor montiert:

:usenglish: Mounted onto the engine:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 94.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

78

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:34

Teile für die Kabinenhaube - wobei die eigentliche Kabine offen ist.

:usenglish: The parts for the cabin - but note that the cabin is open.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 95.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

79

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:36

zum Einbau vorbereitet:

:usenglish: prepared for installation:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 96.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

80

Sonntag, 14. Mai 2006, 14:39

Zunächst die Teile, die man später teilweise eh nicht mehr sieht.

:usenglish: Starting with the parts which are partially no more visible after mounting the other parts.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 97.jpg
  • 98.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (14. Mai 2006, 14:40)


Social Bookmarks