Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. November 2006, 18:02

[Fertig] MM 6/2002 Hawker Hurricane Mk.1

René kanns nicht lassen und hat sofort einen neuen Bausatz angestochen, wie Rutz zu sagen pflegt.

Alle Rumpfsegmente und Rumpfspanten sind schon ausgeschnitten. Nach einem Saunagang fange ich dann gleich an.

Es gibt noch eine Neuheit für mich. Mein Erster Bausatz mit ohne UHU fF (R) jedoch mit "kittifix" (R). Über den Kleber hab ich nur gute Sachen gehört und eine Probeklebung zeigte, dass er in Kürze bombenfest hält und nochdazu glasklar auftrocknet.

Was wird denn das nun wieder ????

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rätsel.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (26. März 2007, 00:06)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. November 2006, 18:31

Hilfe #2

Die Sauna hat noch nicht die richtige Temperatur, deshalb noch eine Hilfe.

Spant 1 und 7. :D

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rätsel-Spant 1&7.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (19. November 2006, 18:32)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. November 2006, 18:35

Hallo René,

erstamal ein Haufen Kartonabfall, das zweite wird wohl wieder ein Flieger sein "grins"

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. November 2006, 18:57

Hallo René,
polnischer Bausatz. Elliptisches Heck. Me109?

Übrigens, wenn Du den Schritt weg vom UHU gemacht hast, dann wirst du Weißleim lieben lernen. Wenns mal schnell halten soll, beide Seiten leicht bestreichen, dann wirkt er wie Sekundenkleber. Ich verdünne auch Kittifix etwa 10% mit Wasser.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. November 2006, 19:06

Ich rate mal :D .
Das Modell:
- ist eine Propellermaschine
- ist fertig ca. 20-25cm lang
- ist teilweise gelb :D
LG
Michael

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. November 2006, 19:57

Auf dem 1. Photo sieht man unter der Schneidematte eine Anleitung liegen und dort steht "2 Maly Modelarz". Die Frage ist ob uns dieser Hinweis etwas bringt :D .
LG
Michael

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. November 2006, 20:25

Hilfe #3

Saunagang ist vorbei.

Nachdem sich jetzt doch einige von Euch gemeldet haben, eine weitere Hilfe.

Zuerst die Zusammenfassung.

@Ernst: Vollkommen richtig !

@Jan: polnischer Bausatz, JA. Elliptisches Heck, JA. Me109? NEIN
Mit der Liebé zu Kittifix hats schon gefunkt. Man kann wesentlich sauberer arbeiten und mit dem Fläschchen kann man sehr genau dosieren.

@Michael:
- ist eine Propellermaschine, JA
- ist fertig ca. 20-25cm lang, NEIN ---> Hilfe #3: etwas länger
- ist teilweise gelb, naja ein bisschen Gelb ist auch dabei
- "2 Maly Modelarz", ja das ist die Seite 2 des Bausatzes. Du kannst Sachen sehen. :D

@Wilfried:
Leider keine FW-190

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (19. November 2006, 20:26)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. November 2006, 20:34

RE: Hilfe #3

Zitat

Original von René Pinos
Man kann wesentlich sauberer arbeiten und mit dem Fläschchen kann man sehr genau dosieren.

Dann probiers jetzt mal mit dem Pinsel, dann bist du vollends begeistert! :D
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. November 2006, 21:47

Hallo René

Ich würde sagen, vorne ist ein Sternmotor, die Dame ist also keine der schlanken Sorte. Und sie hat hinten nur ein Leitwerk.
Vielleicht die Grummen Wildcat (weil die im MM-Katalog ist)?

Grüße, Peter
Der Ziel ist das Weg

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. November 2006, 22:01

Ich sag mal als Kontrastprogramm, dass es ein Reihenmotor ist :D . Die Form der Spanten könnte evtl. auch helfen - so wie ich das sehe sind die größtenteils auf der unteren Hälfte viereckig mit abgerundeten Ecken und oben rund.
Ist es ein militärisches Flugzeug aus dem 2. Weltkrieg (+/- 10 Jahre)?
LG
Michael

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. November 2006, 22:03

Hilfe #4

Hallo Peter,

kein Sternmotor, aber ein Leitwerk ist richtig.

Alle genannten Flieger sind aus der selben Zeit: Bf-109, FW.190, Wildcat, Spitfire und ???

René
P.S.
Zwischenzeitlich habe ich 3 Segmente fertig, es handelt sich um die Spant-Spant Bauweise.
Ich habe eigentlich damit begonnen um den Kittifix (R) Kleber zu testen, ist also ein kleiner Bausatz.
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. November 2006, 22:10

RE: Hilfe #4

Zitat

Original von René Pinos
Alle genannten Flieger sind aus der selben Zeit: Bf-109, FW.190, Wildcat, Spitfire und ???


Hawker Hurricane?
LG
Michael

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. November 2006, 22:26

Mustang?
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

14

Sonntag, 19. November 2006, 22:28

RE: Was wird denn das nun wieder ????

Wenns die Hurricane ist, dann: Pfui Teufel! Ich finde den Bausatz von Maly extrem "schiach" - die Farben sind unglaublich poppig, das Rot der Korkaden ist eigentlich ein Rosa,...

Außerdem wäre Spant 7 dann schon wenn W7a oder W7b!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

15

Sonntag, 19. November 2006, 22:30

Zitat

Original von Jan Müller
Mustang?


Hab grad im Bogen nachgeschaut - da passen die Spanten gar nicht! Zumoindest nicht Spant 7 - die Mustang hat kein so schmales Hack!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. November 2006, 22:30

Jak 1?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. November 2006, 22:35

Erraten

Lieber Michael,

Volltreffer, um genau zu sein, die Mk.1 von Maly Modelarz Ausgabe 6/2003.

Den Bausatz habe ich hier schon vorgestellt.

Baufortschritt bis jetzt.

René
»René Pinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpfteile-Seg-1-2-3.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. November 2006, 22:55

Juhee! Was hab ich gewonnen :D ?
Scherzerl - der neue Baubericht ist ja schon "Belohnung" genug =) . Planst du irgendwelche Specials?
LG
Michael

Salchi

Schüler

  • »Salchi« ist männlich

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Beruf: selbstst.

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. November 2006, 12:58

Gute Wahl René! Ich finde die Hurricane toll. Sei es nun von MM oder Halinski, die ich gerade baue.
Allerdings wird deine Monate vor meiner fertig sein, ich hab mich gerade beim Cockpitbau vollkommen verzettelt. Man sollte halt so bauen wie es vorgesehen ist, und nicht frei Schnauze drauflosbauen! :rolleyes:
Im Hangar:Hurricane Halinski
Fertig: Mustang Halinski
Geplant: P-40, I-16, Spitfire
www.jochdohlen.com

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. November 2006, 16:53

Hallo Salchi,

also Deine Halinski ist um einiges detailierter als die von MM. Eigentlich ist der Bausatz speziell nach der Nanzan eine Zumutung. Schon an den 4 vorderen Segmenten passt nichts und es sind überall Spalten. Das Fahrwerk ist GELI-mäßig konstruiert und das wird mein erster Flieger mit eingezogenem Fahrwerk. Das Cockpit ist nur eine Nuance besser als von GELI.

Ich sehe das eigentlich nur als Probebau mit "Kittifix" (R) Kleber.

@Michael: Deshalb plane ich auch keine Besonderheiten.

@Rutz: 100% Zustimmung

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

21

Samstag, 25. November 2006, 15:04

Hallo,

wenigstens kann ich meine Helling wieder einsetzten.

Ich muss meinen Unmut etwas zurücknehmen. Dem Konstrukteur gilt trotz der kleinen Fehler, meine Bewunderung, durch die Ungenauigkeiten aber vielleicht für Anfänger frustrierend.

Der Rumpf ist soweit fertig.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf-1.jpg
  • Rumpf-2.jpg
  • Rumpf-3.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. November 2006, 20:50

Wie äußern sich die Ungenauigkeiten? Weil zumindest auf den Photos ist, mal abgesehen von dem leicht versetzten Tarnfleck, nichts erkennbar.
LG
Michael

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. November 2006, 00:45

Hallo,

das Seitenruder ist dran und auch die Flächenansätze. Ach ja die Cockpithaube hab ich diesmal zu Beginn in gewohnter Bauweise gebaut.

Die Lufthutze will im Trockenversuch nicht so recht passen, aber das bekomm ich auch noch irgendwie hin.

Morgen bin ich für 6 Stunden in München und dann ist ja bald wieder Wochenende :D

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rumpf-4.jpg
  • Rumpf-5.jpg
  • Rumpf-6.jpg
  • Rumpf-7.jpg
  • Rumpf-8.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 1. Februar 2007, 00:26

Ich nix nur immer BIM BIM, mmmmmmmm

Liebe Kartonisten,

ihr werdet verstehen, dass ich eine Auszeit von meiner Bim (keine Angst nur stundenweise) nehme. Arbeitsmäßig sieht es im Moment ohnehin mau aus.

Nachdem ständig die Hurricane im meinem Blicjfeld war, hab ich ganz einfach and der Hurricane weitergebaut bevor die Spinnweben noch mehr werden.

Die Kühlehutze ist auch dran.

Gleich kommt aber der Hammer.

......René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spinnweben.jpg
  • Lufthutze-1.jpg
  • KÜHLER-1.jpg
  • KÜHLER-2.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. Februar 2007, 00:28

Hallo René,

=) hoffe doch das du den Flieger nicht mit den Teilen deiner BIM mischt :]

Klasse Bilder vom Flieger =D>

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 1. Februar 2007, 01:00

...unter [Un-Fertig] ablegen.

..... die Übergänge am Höhenleitwerk passen gut aber welch eine Überraschung and der linken Tragfläche.

Das Tarnschema passt ja überhaupt nicht, die Tragfläche selbst sehr formschlüssig.

Warum hat man da so schlampig gearbeitet ? Ich kann das doch nicht bemalen. Mein Frustlevel ist im Moment sehr niedrig und ich schau gleich ob ich noch einen Silvesterböller habe. Mist ich hab dieses Jahr gar nichts gekauft. :D Mall meinen Sohn fragen ob er noch Sprengmittel hat.

Dafür ist mir meine Zeit leider zu schade und deshalb wird der Flieger entsorgt. Wir entwickeln hier ernsthaft einen Abrüstungsplan. Raketenstart mit einer Silvesterrakete der die Hurrícane auf Höhe bringt und dann zündet ein Böller mit extra langer Lunte eine Bärlappfüllung zwischen Spanten W3 und W4a. Gedanken sind frei. :D

Der Baubericht kann unter [Un-Fertig] abgelegt werden.

Oder habt ihr noch eine andere Verwendung ?

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • HÖHE-ÜBERGÄNGE.jpg
  • L-TRAGFLÄCHE-2.jpg
  • L-TRAGFLÄCHE-1.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 598

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. Februar 2007, 11:42

Ja, so was ist schomn extrem ärgerlich.
Ich würd's trotzdem erst noch probieren, den braunen Fleck grün zu übermalen und die Blechstöße und Nieten mit einem Bleistift nachzuzeichnen. Bis auf den Ausreißer sieht die Hurricane ja bisher toll aus, und sprengen kannst Du sie immer noch, mit oder ohne Farbe!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. Februar 2007, 12:35

Hallo René

Also ich würde die Mühle jetzt fertigbauen und aufhängen, dann sieht man die Oberseite eh nicht. Und ausserdem: Eine Tarnung soll ja eh unregelmässig sein:D
Wär irgendwie schade, sie soweit fortgeschritten wegzuwerfen. Ich find sie trotzdem gut.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Martin Sänger

Konstrukteur - Amateur

  • »Martin Sänger« ist männlich

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. Mai 2004

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 1. Februar 2007, 12:49

Hi René,

da steckt einfach eine spannende Geschichte hinter deinem Flugzeug. Unserer tapferen Hurricane wurde einfach beim letzten Luftkampf fast die ganze Tragfläche abgeschossen. Mit letzter Mühe schaffte sie es bis zum nächsten Flugplatz und dort wurde schnell ein Flügel einer havarierten Hurricane montiert, bevor sie sich sofort wieder in die Luftschlacht um England stürzte.
Was für ein Heldenstück ... :yahoo:

Siehst du, ist doch klar, dsas die Tarnung deiner Maschine gar nicht stimmen kann. :D

Martin

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 1. Februar 2007, 12:55

Hallo René,

bitte weiterbauen!!!

Den Farbfehler könnte man mit Bemalung kaschieren, wenn man wollte - aber ich würde das einfach so lassen.

Die Story von Martin dazu ist schon ok.

Wenn Du doch malen willst, dann würde ich am Übergang nur die Ecken "abrunden" - dann sieht es schon fast gut aus.

Viele Grüsse
Michael

31

Donnerstag, 1. Februar 2007, 13:03

oder du sparst dir ein paar wochen das geld fürs OCB und drehst dir deine tschick mit der hurricane....

obwohl...

ob die druckerfarbe dem aroma guttut...

:kotz:

lg, tommboy

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 1. Februar 2007, 20:26

Hallo Rene,

sowas ist mir zum Glück noch nie passiert - der Rumpf kam so gut rüber!
Also zu Wegwerfen/Sprengen echt zu schade! Entweder weiterbauen oder: wer war das noch, der unfertige Modelle für Dioramen sammelt???

Herzlich

Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (1. Februar 2007, 20:26)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 1. Februar 2007, 21:19

Ich würde es auch weiter bauen und dann als Versuchskaninchen benutzen :D . Für Techniken, die ich schon immer mal bei einem Kartonmodell ausprobieren wollte, mir aber immer das Risiko (das Modell zu verhauen) zu groß war. Selbstgemachte Alterung würde mir da ad hoc einfallen.
LG
Michael

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 1. Februar 2007, 22:18

Servus Renne,

Wie sieht denn der zweite "Flügel" aus.

Der selbe Fehler?

Ich würde den Raschlag von zec annehmen.

Versuch einmal eine Alterungstechnik die du dich noch nie getraut hat.

Verschrotten kann man den Teil immer noch.

Gruß, Herbert

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

35

Freitag, 2. Februar 2007, 00:48

Liebe Gemeinde,

also wenn ich die Hurricane weiterbauen sollte, dann bleibt sie so wie sie ist.

Ich werde wahrscheinlich allen gerecht.

- Michi: Ja, sprengen kann man immer noch. :D
- Robert: aufhängen, dann sieht man die Oberseite eh nich.
- Martin: Deine Story =D> ist gut für die, denen der Fehler auffällt.
- Michael: siehe erster Satz, ich ändere nichts.
- Thomas: Ich hab auch schon mit Zeitungspapier gedreht ! :D
. Martin: Ich möchte Dir den Bausatz bis zum Ende vorstellen.
- Bernhard: Entweder weiterbauen
- Michael: Versuchsmodell ist auch gut
- Herbert. siehe "zec" und der zweite Flügel sieht so aus.

Was mich überzeugt hat ist, dass die Rumpf-Tragflächen-Ruder-Achsen optimal ausgerichtet sind.

Ihr könnt Euch noch wünschen, ob ich sie mit oder ohne Fahrwerk bauen soll. Die Kapinenhaube kann ich ja noch schließen.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vorne-1.jpg
  • Rumpf-Flächen.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (2. Februar 2007, 00:58)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 440

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

36

Freitag, 2. Februar 2007, 01:07

Servus Renne,

Der Fehler fällt mehr auf wenn die zweite Tragfläche montiert ist ;( ;( ;(

Die Tragflächen neu (und nachbearbeitet) auzudrucken und quasi doppelt beplanken.

Wäre nicht die Welt.

Wie auch immer, du solltest sowieso deine Bim bauen und nicht "fremdgehen". ;) ;) ;)

Gruß, Herbert

37

Freitag, 2. Februar 2007, 01:09

Griaß Di, Renne,

bitte mit Fahrwerk! Wenn schon, dann ganz. Und: Freut mich, daß Du es Dir überlegt hast und es weitergeht.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 609

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. Februar 2007, 01:46

Ist ja gut,

es war mir ja schon klar, ein Admin sollte den Thread wieder an die Oberfläche holen, wenn ich schön Bitte, Bitte sag. :rotwerd:

Ich habe auch gleich das Thema Versuchskaninchen bedient und den Pinsel geschwungen.

Mit dem Resultat kann man schon leben, ich habe mir gedacht, den Flieger ohnehin zu imprägnieren und dann sieht man es vielleicht noch weniger. Die Druckfarben sind auch nicht gleich, wie man hoffentlich auf dem zweiten Bild erkennen kann.

@Rutz: Fahrwerk, roger ausgefahren
@Herbert: Ist nur eine kurze Unterbrechung um ein wenig Abstand zu gewinnen :D

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • FARBE-1.jpg
  • FARBE-2.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. Februar 2007, 08:11

Jetzt hast du schön bitte, bitte gesagt...jetzt verschieben wir dich auch :D 8)
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. Februar 2007, 12:13

"Na oisdann, geht jo eh" , wie der Österreicher sagt :D

Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks