Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 16. April 2006, 02:52

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Erst nach der Montage habe ich festgestellt, daß ich vergessen habe, an der Unterseite der Flosse Spanten einzukleben. Daher ist es mir etwas zu schmal gelungen und etwas Weiß ist noch sichtbar.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 061.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

42

Sonntag, 16. April 2006, 02:53

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Die Höhenruder, die hier im Übrigen als Ganzes beweglich waren, habe ich über einen Spant, der die korrekte V-Stellung vorgibt, geklebt. An der Basis sind den Höhenflossen ebenfalls Spanten eingeklebt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 062.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

43

Sonntag, 16. April 2006, 02:54

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

montiertes Höhenleitwerk:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 063.jpg
  • 064.jpg
  • 065.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

44

Sonntag, 16. April 2006, 02:55

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Weiter geht es mit den Tragflächen. Hier mal der fertig gebaute Spant sowie ein Großteil der Komponenten:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 066.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

45

Sonntag, 16. April 2006, 02:56

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Bevor es aber an die Tragflächen geht, sind zuerst die Lufteinläufe zu bauen. Hier mal die Einzelteile:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 067.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

46

Sonntag, 16. April 2006, 02:57

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Als Erstes habe ich die Lamellen im Lufteinlauf gebaut:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 068.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

47

Sonntag, 16. April 2006, 02:58

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

gefolgt vom Außenteil des Lufteinlaufs ...
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 069.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

48

Sonntag, 16. April 2006, 02:59

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

... und der Verbindung von Lamelle und Gitter zum Ansaugschacht:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 070.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

49

Sonntag, 16. April 2006, 03:00

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Nachdem diese beiden Teile zusammengefügt sind, sieht das Bauteil so aus. Die Lamelle ist von vorne betrachtet gut zu sehen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 071.jpg
  • 072.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

50

Sonntag, 16. April 2006, 03:01

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Die Tragflächen waren trivial zu bauen. Anstelle der mehrteiligen Laschen habe ich mir einteilige gebaut.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 073.jpg
  • 074.jpg
  • 075.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

51

Sonntag, 16. April 2006, 03:02

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Dann wurden die Tragflächen mit den Lufteinläufen verbunden:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 076.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

52

Sonntag, 16. April 2006, 03:03

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Als letztes gehört nur mehr der Spant eingeklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 077.jpg
  • 078.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

53

Sonntag, 16. April 2006, 03:05

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Die ersten Bilder mit noch nicht verklebten Tragflächen zeigt auf, daß ich den Spant etwas zu weit innen geklebt habe und dadurch die Gefahr von Spalten besteht:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 079.jpg
  • 080.jpg
  • 081.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

54

Sonntag, 16. April 2006, 03:06

RE: eine unendliche Geschichte Teil 11: WHV - McDonnell F-101 Voodoo 1:33

Über Nacht ruht der Flieger jetzt mit Fixierung. Die Spalten sind weiterhin erkennbar, ich muß mal schaun, in wie weit ich hier was kaschieren muß/ kann.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 082.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

55

Sonntag, 16. April 2006, 03:08

Offen sind noch:

x) diverse Rumpfanbauteile
x) Fahrwerk

Insgesamt ca. 95 Teile
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

56

Sonntag, 16. April 2006, 04:05

Zitat

Original von Harrier
@) W @) A =D> H @) N @) S =D> I @) N @) N =D>

Willst Du mit einer Rosskur Deinen Virus bekämpfen ?

Hier ist wirklich die Zentrale nicht die Filiale :D

Viele Grüße und frohe Ostern
René


Servus, René,

was soll ich denn sonst tun?
-> Fernseher hab ich keinen und Programm wäre sowieso Dreck!
-> zu Ostern bleib ich in DD.
-> Freundin ist seit 4 Monaten wegrationalisiert.
-> im Moment ist das Knie ein bißchen lädiert (Folgen vom Gotcha letztes WE sowie falscher Knieschützer beim Volleyball), daher wenig Chance für Volleyball (2 Abende die Woche!).
-> Zu viele Baubögen im Archiv!
-> ich komm mit wenig Schlaf aus (5h/ Nacht), soll ich nur lesen?!?

Aber ich gelobe Besserung:
-> Morgen Nachmittag Rollerblade-Saison einläuten, wenn das Wetter paßt.
-> Unter der Woche weniger Studenten quälen und somit weniger Frust aufbauen (6. Semester und über 50% Vollkoffer als ob sie nie die Basics gelernt hätten), den ich im Virus ertränken muß.
-> ich hab erst vor 2 Wochen neue Bücher geliefert bekommen und vom letzten Heimatbesuch noch die englische Version des Heern der Ringe herumliegen.

Und last but not least:
-> einen neuen Einlageboden besorgen, daß ich die kommenden Modelle wieder unterstellen kann ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 691

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 16. April 2006, 13:17

Hallo BenedUkt :D

Wir sind uns ziemlich ähnlich:

was soll ich denn sonst tun?
-> Fernseher hab ich keinen und Programm wäre sowieso Dreck! --> Hab ich zwar aber das Programm ist wirklich Mist.
-> zu Ostern bleib ich in DD. --> in Lünen.
-> Freundin ist seit 4 Monaten wegrationalisiert. --> Geht bei der Frau als Alleinverdiener und zwei studierenden Kindern schlecht ! ?(
-> im Moment ist das Knie ein bißchen lädiert (Folgen vom Gotcha letztes WE sowie falscher Knieschützer beim Volleyball), daher wenig Chance für Volleyball (2 Abende die Woche!). --> Bei mir ist es die Bandscheibe des 6. Wirbels daher "No Sports".
-> Zu viele Baubögen im Archiv! --> etwa 60 Stück
-> ich komm mit wenig Schlaf aus (5h/ Nacht), soll ich nur lesen?!? --> Dito

Hier sieht das Wetter nicht nach Rollerblade Saison aus.

Liebe Ostergrüße vom Auslandsösi im Ruhrpott

René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

58

Sonntag, 16. April 2006, 19:59

Als Nächstes war das Fahrrad dran. Hier mal die Einzelteile der Bereifung:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 083.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

59

Sonntag, 16. April 2006, 20:00

Zwischenschritt und fertige Reifen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 084.jpg
  • 085.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

60

Sonntag, 16. April 2006, 20:01

Weiter geht's mit dem Bugfahrwerk. Zunächst die Einzelteile:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 086.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

61

Sonntag, 16. April 2006, 20:04

Lt. Bauplan ist ein ca. 5mm breiter Kartonstiel vorgesehen, um in die dazugehörige öffnung in Teil 8 zu führen. Ich habe das allerdings durch den Stab eines Wattestäbchens ersetzt. Somit liegen hier drei Baugruppen: Gestänge des Bugfahrwerks, Bugräder sowie die Schachtklappen - wobei (wie immer) die Fahrwerksschächte nicht ausgebaut sind.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 087.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

62

Sonntag, 16. April 2006, 20:06

mit angebauten Reifen, zusätzlich sind hier die Streben zum besseren Fixieren des Bugfahrwerks abgebildet:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 088.jpg
  • 089.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

63

Sonntag, 16. April 2006, 20:07

Natürlich wird das Fahrwerk gleich eingeklebt (wobei die Länge des Wattestäbchens so zugeschnitten wurde, daß sich das Fahrwerk an der Oberseite des Rumpfes abstützt.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 090.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

64

Sonntag, 16. April 2006, 20:09

Hier als fertige Baugruppe - mitsamt Verstrebung sowie Schachtklappen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 091.jpg
  • 092.jpg
  • 093.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

65

Sonntag, 16. April 2006, 20:10

Analog geht es beim Hauptfahrwerk - hier die Einzelteile:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 094.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

66

Sonntag, 16. April 2006, 20:13

Wie üblich habe ich zuerst ein Fahrwerk fertig gebaut, was sich ausgezahlt hat, da ich ursprünglich eine der Schachtklappen falsch angeklebt hatte. Rechts die bereits teilweise geformten Teile des zweiten Fahrwerks:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 095.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

67

Sonntag, 16. April 2006, 20:14

Hier ist die Form des Beins besser ersichtlich:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 096.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

68

Sonntag, 16. April 2006, 20:15

Fertige Fahrwerke:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 097.jpg
  • 098.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

69

Sonntag, 16. April 2006, 20:17

Und hier steht das Ding erstmals auf seinem eigenen Fahrwerk!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 099.jpg
  • 100.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

70

Sonntag, 16. April 2006, 20:19

Anblick von unten - wobei leider auch der Spalt zwischen Rumpf/ Lufteinlauß/ Triebwerk/ Tragfläche auffällt.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 101.jpg
  • 102.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

71

Sonntag, 16. April 2006, 20:20

Noch ein paar letzte Aufnahmen des Hauptfahrwerks:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 103.jpg
  • 104.jpg
  • 105.jpg
  • 106.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

72

Sonntag, 16. April 2006, 20:22

Damit sind noch ca. 30 Rumpfanbauteile offen, diese werden in der nächsten Zeit kommen.

Außenlasten bekommt die 101 keine, da wären im Originalbausatz Tanks sowie wohl Napalmbehälter dabei gewesen. Mir ist es aber lieber, wenn die Linien dieses Fliegers nicht durch Außenlasten beeinträchtigt werden.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 690

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 16. April 2006, 21:21

Moin Moin

Kaum ist man mal ein paar Tage nicht hier, läuft schon weider ein neues Flugzeug vom Band. *Mal die Handbremse von Rutz anzieh! Mist!! Bremskabel gerissen*

Is aber wirklich ne schöne Maschiene geworden, nun noch hoffen das die restlichen Teile nichts dran vermurksen ;)

achja "-> Unter der Woche weniger Studenten quälen und somit weniger Frust aufbauen (6. Semester und über 50% Vollkoffer als ob sie nie die Basics gelernt hätten), den ich im Virus ertränken muß." <-- Bist du Dozent / Professor? wenn ja welche Fächer?

greetz Marco

74

Sonntag, 16. April 2006, 22:21

Zitat

Original von Ober Freak
Kaum ist man mal ein paar Tage nicht hier, läuft schon weider ein neues Flugzeug vom Band. *Mal die Handbremse von Rutz anzieh! Mist!! Bremskabel gerissen*

(...)

achja "-> Unter der Woche weniger Studenten quälen und somit weniger Frust aufbauen (6. Semester und über 50% Vollkoffer als ob sie nie die Basics gelernt hätten), den ich im Virus ertränken muß." <-- Bist du Dozent / Professor? wenn ja welche Fächer?


Servus, Marco,

wer bremst, verliert ;-)

ach ja - nur normaler Doktorand - und es sind wirklich Flaschen! Bloß trau ich mich nicht viel mehr über meinen Arbeitgeber sagen bzw. sagen, wie viel besser (weil verantwortungsvoller und weiter voraus denkend) wir im 4. Semester waren. War halt eine andere Uni...

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

75

Montag, 17. April 2006, 00:01

Zitat

Original von rutzes
Damit sind noch ca. 30 Rumpfanbauteile offen, diese werden in der nächsten Zeit kommen.

Außenlasten bekommt die 101 keine, da wären im Originalbausatz Tanks sowie wohl Napalmbehälter dabei gewesen. Mir ist es aber lieber, wenn die Linien dieses Fliegers nicht durch Außenlasten beeinträchtigt werden.


Moin,moin Rutz,

cool den Flieger ohne "Anhängsel" zu bauen, denn genau so stehen diese in Friedenszeiten im täglichen Flugdienst auf den Fliegerhorsten. Ich finde es in der Regel nicht so schön, wenn alles was geht oder sogar noch mehr(!!!!) an die Flugzeuge gehängt wird. Ich finde hier ist weniger mehr. Deshalb erhält meine F 5 (ausser den Bordkanonen) keine weiteren "gefährlichen" Anhängsel.Sonst gefällt mir der Flieger echt gut. =D>
Gruß aus Hamburg
Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

76

Montag, 17. April 2006, 00:41

Zitat

Original von Norbert
Ich finde es in der Regel nicht so schön, wenn alles was geht oder sogar noch mehr(!!!!) an die Flugzeuge gehängt wird. Ich finde hier ist weniger mehr.


Moin moin, Norbert,

spielst Du (rein zufälligerweise) auf meine F-104G von GPM an, die ich ja nachträglich mit zwei weiteren Sidewindern (also jetzt insgesamt 4) ausgerüstet habe? ;-)

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

77

Montag, 17. April 2006, 12:02

Zitat

Original von rutzes

Zitat

Original von Norbert
Ich finde es in der Regel nicht so schön, wenn alles was geht oder sogar noch mehr(!!!!) an die Flugzeuge gehängt wird. Ich finde hier ist weniger mehr.


Moin moin, Norbert,

spielst Du (rein zufälligerweise) auf meine F-104G von GPM an, die ich ja nachträglich mit zwei weiteren Sidewindern (also jetzt insgesamt 4) ausgerüstet habe? ;-)

Rutz


Moin,moin Rutz,

:D nicht unbedingt, aber es wird sehr häufig so gemacht. Es gibt da eine Menge Beispiele :D und es entspricht nicht der Wirklichkeit. In meiner langjährigen Dienstzeit ist mir das nie begenet.
Selbst die Alarmrotte der Bundeswehr fliegt den Einsatz mit max. 2 Raketen und beladener Bordkanone.
Aber das ist wohl letzlich auch Geschmackssache :D
Gruß aus Hamburg
Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

78

Montag, 17. April 2006, 22:44

RE: Mc Donnell F-101 Voodoo

Zitat

Original von ToKro
wieder ein Klassiker…

Durch meinen Urlaub bedingt, etwas verspätet meine Anmerkungen zu diesem Flieger (Deine Erlaubnis setze ich einfach voraus :] ):


Servus, ToKro,

natürlich wieder ein Klassiker! Wäre doch schade, seine Zeit mit irgend einem 08/15-Flieger zu verbringen ;-)

Natürlich darfst Du Deine Anmerkungen dazu geben, manchmal hab ich einfach keine Zeit (meist vor lauter Ausschneiden und Bauen ...), etwas zu den Hintergründen rauszusuchen.

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

79

Montag, 17. April 2006, 22:52

RE: Mc Donnell F-101 Voodoo

Ich hab heute nicht wirklich was weitergebracht, hab mich aber schon mit dem Folge-Folge-Modell auseinandergesetzt. Ich hab mal die Hauptteile für die MiG-31 von Fly ausgeschnitten (siehe Bild unten).

Die restlichen Teile der 101 kommen demnächst.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

80

Dienstag, 18. April 2006, 23:05

RE: Mc Donnell F-101 Voodoo

Ich hab mich nach der kurzen Abwechslung (also der Vorbereitung von A-4 und MiG-31) heute noch kurz mit den letzten Details beschäftigt.

Zuallererst wollten die Triebwerke fertiggebracht werden. Dazu gehört an der Unterseite eine Verkleidung zwischen die Triebwerkszellen (den großen weißen Fleck). Hier die Einzelteile:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 107.jpg
  • 108.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (18. April 2006, 23:13)


Social Bookmarks