Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Januar 2005, 20:28

[Fertig] Macchi MC 72 - Free Download - 1:250 skaliert

Hallo Kartonisten,

Ich löse ein Versprechen ein. Hier ist der erste Baubericht fürs Forum.

Das von mir ausgewählte Flugzeug ist mehrmaliger Teilnehmer der Schneidertrophy, ein Hochgeschwindigkeitsrennen Mitte der 30 er Jahre.
Das Model ist in 1:72 ausgeführt und wurde von mir mittels Photo Paint auf 1:250 verkleinert.

Hier ist der Link mit allem Wichtigen.
http://www8.wind.ne.jp/takumi/s07.html

Ich halte mich an die bebilderte Bauanleitung. Nur wenn ich Änderungen vornehme, kommentiere ich sie.

Um ein besseres Verständnis des Rumpfaufbaues zu bekommen, baue ich den Rumpf in 1:150 vor.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 1.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (1. Januar 2005, 20:32)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Januar 2005, 20:35

RE: Macchi MC 72

Als erstes entferne ich alle Klebelaschen und hinterklebe den Rumpf mit farblich passendem Tonpapier. Übrigens, ich habe den Bogen auf Karton 120g/m2 gedruckt.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 2.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (1. Januar 2005, 20:36)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Januar 2005, 20:39

RE: Macchi MC 72

Ich empfehle, den Pilotensitz selbst zu entwerfen, da er sehr kompliziert zum Ausschneiden ist.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 3.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Januar 2005, 20:43

RE: Macchi MC 72

Um die Flügel plastischer zu gestalten, schneide ich die braunen Teile aus einem Flügel (gedruckt auf normalem Kopierpapier ) aus und beklebe damit den zum Bauen vorgesehenen Flügel.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 4.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Januar 2005, 20:55

RE: Macchi MC 72

Um die Flügelwölbung hinzubekommen, hat der Konstrukteur eine gute Lösung. Doch diese ist in dem Maßstab kaum umzusetzen.
Sepps Lösung :D

Ein verdreifachter Streifen (2mm x 28mm) mittig auf den Unterflügel kleben. Davor ein gedoppelter Streifen (3x4mm) und zum Abschluß ein Streifen mit (1,5x4mm). Anschließend die beiden Flügelhälften zusammenkleben. Danach erst die Flügelenden ausschneiden. Ich rate zur Schere. Mein Versuch mit dem Messer sah etwas ruppig aus. Anschließend die Schnittkanten einfärben. Ich verwende dafür einen passenden Filzstift.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 5.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Januar 2005, 20:58

RE: Macchi MC 72

Unbedingt die Reihenfolge des Zusammenbaus beachten, sonst passt der Pilotensitz nicht mehr rein.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 6.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Januar 2005, 21:01

RE: Macchi MC 72

Jetzt trocknet erst mal der Kleber. Da das mein erster Baubericht hier ist, bitte ich um Kritik.

So, morgen geht's weiter!

Sepp
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 7.jpg
:D :thumbup: :P

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Januar 2005, 23:55

Toller Baubericht und tolles Flugzeug!
Der Maßstab ist natürlich eindrucksvoll :)
Arbeitest Du noch mit den Fingern oder nur mit Pinzetten und Mikroskop?
Viel Erfolg noch und Grüße, knooty

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Januar 2005, 09:02

Ich seh nix. Ist das soooo klein??

Respekt.

Weiter so.

Gruss
Udo

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Januar 2005, 19:09

Danke für euere aufmunternden Worte.

zu knooty, Ich verwende für fast alle Haltearbeiten Pinzetten. Meine Sehschärfe reicht noch ohne Hilfsmittel.

Heute wars richtig knifflig.

Beide Schwimmerböden sind jetzt fertiggestellt und trocknen. Da die Begrenzungslinien grau sind, ist es beim verkleinerten Bogen schwierig immer die richtige zum schneiden zu erwischen. Insgesamt 6 Versuche brauchte ich bis die beiden Schwimmerspitzen fertig waren.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 8.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. Januar 2005, 16:33

Hallo Malo, danke

Dafür hab ich Probleme beim Schiffsrumpf, es werden immer krumme Gurken. Ich hoffe mit euerer Hilfe bekomme ich es dann besser hin.


Gruß Sepp
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Januar 2005, 21:02

Heute ist Endspurt.

Nachdem ich die Schwimmeroberseiten ausgeschnitten und alle Klebelaschen entfernt habe. Werden die einzelnen Teile mit Tonpapier hinterklebt.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 9.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (4. Januar 2005, 21:03)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Januar 2005, 21:10

Nach dem die Cockpitverglasung aus Folie eingebaut ist geht es an die Propeller. Diese und die Propellerspitze werden aus Alufolie hergestellt.
Ferner wird noch die Lufthutze moniert.

Die einzige Schwierigkeit in diesem Abschnitt ist das Rätselraten, wie die Cockpitscheibe einzubauen ist. Die Anleitung schweigt sich darüber aus. So habe ich das Teil durch mermaliges Anpassen eingebaut. Im nachhinein bin ich nicht ganz zufrieden. Aber nach 1 Stunde hatte ich auch keine Geduld mehr.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 10.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Januar 2005, 21:16

Der Zusammenbau der Schwimmer ist nach auisreichender Vorbiegung der Oberseite sehr passgenau.

Die Beine der Schwimmer habe ich aus gedoppelten Tonpapier (160g/m2) hergestellt. Wie bei den Tragflächen und dem Schwimmer habe ich auch hier die brauen Streifen sepertat ausgeschnitten und dann aufgeklebt.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 11.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Januar 2005, 21:20

Nach der sogenannten Hochzeit muß der Klebstoff aushärten ehe ich die Verspannung montiere.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 12.jpg
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (4. Januar 2005, 21:20)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Januar 2005, 21:25

Hallo Michael,

und ich war der Meinung das wäre Sperrholz. ?(
Da ich das Ganze nur mit normalem Papier gedoppelt habe trägt es nicht ganz so auf.

Das nächste mal sollte ich vieleicht vorher jemanden fragen :D


danke für die Info.


Grüsse


Sepp
:D :thumbup: :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef mayer« (4. Januar 2005, 21:30)


  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. Januar 2005, 23:01

Die MC in ihrer ganzen Pracht

Jetzt bin ich mit dem Model fertig. Nachdem Fototermin habe ich leider einen Motorschaden :D. Nach 20minütiger Suche habe ich mich zum Neubau des fehlenden Propeller entschlossen. Nun kann sie wieder fliegen.
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 13.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. Januar 2005, 23:07

RE: Die MC in ihrer ganzen Pracht

schräg von vorn
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 14.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Januar 2005, 23:10

RE: Die MC in ihrer ganzen Pracht

noch zwei
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 15.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Januar 2005, 23:12

RE: Die MC in ihrer ganzen Pracht

das letzte


einen schönen Abend

Sepp
»josef mayer« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC 72 16.jpg
:D :thumbup: :P

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. Januar 2005, 23:16

Danke für den tollen Link

Hallo Michael,

merci für die Mühe, der Link ist sehr gut.


auf bald.

P.s. bin übrigens auf das Katapult der ju 46 gespannt.


Sepp
:D :thumbup: :P

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 5. Januar 2005, 07:31

Hallo Sepp,

Ein Wahnsinnsflieger!!! @)

Unglaublich, daß man bei der Größe noch so detailliert arbeiten kann.

Das mit dem Propeller ist vielleicht nicht so schlimm, du könntest ihn als asymmetrischen Propeller verkaufen
(wie wir gelernt haben gibt's ja auch ganze asymmetrische Flugzeuge).

Grüße Friedulin

  • »josef mayer« ist männlich
  • »josef mayer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 26. Juli 2004

Beruf: molkereimeister

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. Januar 2005, 23:04

Danke für die Blumen :D

Die Propeller sind wieder dran.

Beim nächsten Projekt gibts auch keine Propeller


Gruß


Sepp
:D :thumbup: :P

Social Bookmarks