Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 3. Februar 2006, 21:42

wie bereits erwähnt, habe ich die Teile, die die Bordkanone betreffen, neu ausgedruckt. Links sind die modifizierten Segmente zu sehen, rechts die vorher schon ausgeschnittenen mit der Mündung der Kanone.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 45.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

82

Freitag, 3. Februar 2006, 21:44

Und dieses Bild gibt den Stand von gestern abend wider - die Sumpfsegmente sind ausgeschnitten, es fehlen noch die Spanten und Fahrwerkschächte sowie Bremsklappenunterbau. Die Schlitze für die Tragflächenteile habe ich etwas weiter nach vorne geschnitten, um den Spant besser aufnehmen zu können
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 46.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

83

Freitag, 3. Februar 2006, 21:46

Hier meine modifizierte Spantenkonstruktion für die Tragfläche. Da diese Konstruktion beim Einsitzer sehr nachgiebig ist, habe ich mich entschlossen, hier mit Karton zu verstärken. Das Gerippe, das ich mir rausgemessen habe, ist hier schon zusammengebaut, das zweite Bild zeigt bereits die fertige Konstruktion.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 47.jpg
  • 48.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

84

Freitag, 3. Februar 2006, 21:53

Hier ein aktueller Zwischenstand: Die Fahrwerkschächte sind eingebaut, ebenfalls der Unterbau der Luftbremsen. Daß manche Teile auf de rRückseite bedruckt sind, liegt daran, daß ich das Papier beidseitig bedruckt habe, als ich die ideale Druckqualität gesucht habe. Das wird in Zukunft noch ein paar Mal sichtbar sein.

Zum Farbvergleich habe ich noch die "erste Ausführung" danebengelegt, auch um zu zeigen, daß die Änderung nur des einen unpassenden Segments (hier zu Reperaturzwecken aufgeschnitten, was aber eben nicht funktioniert hat) durch den Farbunterschied nicht möglich war. Zwischen Segment 3 & 4 (Bug) ist auch beim fast fertigen Teil die Öffnung der Bordkanone zu sehen.

Es geht jetzt hier so weiter, daß ich zuerst die Teile, die vorher Probleme verursacht haben, hier zusammenbaue, bevor ich den Rest nachziehe. Also Laschen, Spanten und dann Zusammenkleben. Wenn das jetzt paßt, geht'S eh schnell.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 49.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

85

Freitag, 3. Februar 2006, 21:54

Hier die vorderen Teile in Nahaufnahme - nochmals Farbunterschied und die Kanone - letzteres in etwa ein "copy & paste" vom Einsitzer. Im Hintergrund die "neuen" Tragflächen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 50.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

86

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:32

Ich habe also diesmal mit dme Heck begonnen und nicht die 12 Segmente in 4 Teile aufgebaut, sondern zuerst die Problemstellen vom letzten Versuch gebaut, dann erst den Rest.

Hier die vorbereiteten Teile. Eigentlich ist es geplant, die hintere Lasche in das mittlere Segment einzubauen und nicht direkt in das Segment, das auch das Seitenruder formt. Aber aufgrund der Erfahrung habe ich diesen Weg gewählt.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 51.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

87

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:36

Ich habe jetzt jedes einzelne Segment trocken so angepaßt, daß kein noch so kleiner Spalt bleibt und dann verklebt. Das heißt, ich habe die einzelnen Segmente auch erst zusammengebaut, wenn die vorherigen BAuschritte beendet waren. Dies impliziert wiederum eine beträchtlich längere Bauzeit - was man unf den ganzen Bildern nicht sieht: Teil 11 (das ist auf diesem und den vorherigen Bild der mittlere Teil) ist oben aufgeschnitten und hat an der hinteren Seite einen ca. 0,5mm breiten Spalt (der durch den Ansatz der Seitenflosse verdeckt wird), daß nur ja kein Weiß rausschaut.

Den schmalen weißen Streifen, der hier sichtbar ist, habe ich nach dem Foto beseitigt.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 52.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

88

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:38

Hier eine Gegenüberstellung des ursprünglichen und des nachgezogenen Heckteils. Der deutliche Farbunterschied, hier wohl am Besten zu sehen, hat mir den Austausch des betroffenen SEgments unmöglich gemacht.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 53.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

89

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:41

Hier nochmals die Seitenflosse - das obere Ende habe ich kupiert, da ich hier den Schwenkmechamismus wie beim Original bauen möchte. Für den Einsitzer ist dies lieder zu spät...
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 54.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

90

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:44

Und hier das Sorgenkind vom letzten Mal - wenn man weiß, wo man die Teile leicht modifizieren muß, geht es ganz leicht! Die diversen Modifikationen habe ich weiter vorne beschrieben. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, es sieht so aus, wie man es erwartet!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 55.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

91

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:46

Auch von unten schauts ganz manierlich aus:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 56.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

92

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:48

Und so schauts dann aus, wenn die Segmente zusammengefügt sind. Wieder war es ganz okay, ich habe es so zurechtgebogen, daß es oben schön aussieht und die Probleme an der Unterseite sind, wo sie weniger auffallen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 57.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

93

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:50

Oberseite, etwas reingezoomt. Die Nahtstellen sind ganz okay, nur die Markierungen für den Kabelkanal (Teil 37) haut es teilweise durch Sonnen, Mond und Sterne.

Der Zweck dieser Aufnahme wird ersichtlich, wenn man sich auch ...
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 58.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

94

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:53

... die selbe Stelle an der Unterseite anschaut. Leider ist hier ein ca. 1mm breiter Spalt (mit Bleistift kaschiert, ohne Blitzlicht weniger zu sehen). der weiße Strich wird später durch ein Anbauteil verborgen.

Den Spalt habe ich bewußt in Kauf genommen, da ich die glatten Linien der KAnte nicht durch NAchschneiden verhunzen wollte, dann sähe man den Spalt auch an den Seiten und vielleicht auch an der Oberseite.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 59.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

95

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:55

Hier die Segmente des Vorderrumpfs. Der Bugfahrwerksschacht ist, wie bereits die Teile des Hauptfahrwerksschachts, innen durch meine Testausdrucke bedruckt, man sieht hier sogar die schlechtere Druckqualität (weniger satte Farben als die verbauten Teile ;-)
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 60.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (5. Februar 2006, 04:27)


96

Sonntag, 5. Februar 2006, 03:57

Und so schaut der Vorderrumpf dann zusammengebaut aus. Der schmale weiße Streifen hinter dem "E" von ForcE wird leider bleiben. Wie man aber ...
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 61.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

97

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:00

... hier erkennt, konnte ich im Vergleich zur ersten Ausführung den Spalt zumindest verkleinern.

Diese Gegenüberstellung soll aber auch die Auswirkung der Modifikation verdeutlichen - die ursprünglich vorhandene Öffnung für die Bordkanone konnte selbst durch ein so triviales Programm wie "Paint" aus dem Zubehör von Windoze entfernt werden!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 62.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

98

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:03

Im Detail kann man erkennen, daß die Linien an den Segmentsgrenzen nicht ganz korrekt verlaufen, aber ich habe hier die Teile nach dem Cockpitrand und dem Verlauf des FAhrwerksschacht ausgerichtet. Der Fehler hier ist <0,5mm.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 63.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

99

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:06

Hier sind die beiden Starfighter endlich vereint. Zur Vorllständigkeit nochmals der Vorderrumpf des ersten Versuchs, um zu zeigen, wie der Doppelsitzer dann auch mit ausgebautem Cockpit aussehen wird. Vorder- und Hinterteil der TF-104G sind noch nicht verklebt, da ich erst noch die Lufteinläufe bauen werde (morgen = nach dem Aufstehen = immer noch (oder weiterhin) Sonntag)
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 64.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

100

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:08

Hier der Übergang zwischen Vorderrumpf und "Schulter" im Detail. Und wieder fällt auf, daß der Kabelkanal sehr unregelmäßig ist. Das wird ein Spaß beim Anbringen des Kabelkanals. Die Lufteinläufe werden natürlich noch etwas länger, ca. bis zur nächsten senkrechten schwarzen Linie vorgezogen und die Kebel in der Öffnung gehen dann bis zu den beiden roten Punkten vor.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 65.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

101

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:11

Zum Abschluß nochmals von vorne. Die unterschiedlichen Schwarz-töne sind egal, da man nachher nicht mehr viel sieht. Bloß weiß würde auffallen, also wäre es auch möglich, das Schwärzen mit einem weichen Bleistift durchzuführen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 66.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

102

Sonntag, 5. Februar 2006, 04:12

Das kommt dann aber wirkich erst morgen. Ich hoffe jedenfalls, daß ich so weit komme, um nach dem Zusammenbau des Rumpfs auch mit dem Cockpit anfangen zu können, dann kommen die Schleudersitze an die Reihe.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

103

Dienstag, 7. Februar 2006, 01:09

Ich bin gerade anderweitig (als Papier, Schere und Papp) eingespannt und komme im Moment nicht zum Bauen, hoffe aber, daß ich am Mittwoch ein kurzes Update geben kann!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

104

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:43

Moin,moin aus Thailand.

Ich moechte nochmals darauf hinweisen, das alle von mir eingestellten Bilder von der F 104 im wesentlichen von der Internetseite ...916 Starfighter stammen.
Der Seiteninhaber bemaegelt die fehlenden Hinweise auf seine HP(so mailte er mir auf Anfrage ob ich seine Bilder benutzen duerfte)

Ich denke, ich hatte das gemacht. cheinbar muss man(n) doch genauer sein.

Gruss Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

105

Freitag, 10. Februar 2006, 00:27

Moin moin nach Thailand und ins spätwinterliche Mitteleuropa!

Ich habe die letzten Tage daran gesessen, einige Teile nachzuziehen. Voila, hier das Cockpit! Ich habe ein bißchen was verändert, z.B. gegenüber dem vorigen Versuch (unten) die Lücken im Bereich der hinteren Konsole reduziert. Eines fällt jedenfalls auf: Die Kontraste beim Ausdruck (Tintenstrahler) sind schlechter und die Farben dumpfer als beim unteres Cockpit!

Da außer der reduzierten Lücke nicht viel anders ist, habe ich hier auf einzelne Etappen verzichtet und bildete nur das fertige Cockpit ab:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 67.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

106

Freitag, 10. Februar 2006, 00:28

Und so schauts dann eingebaut aus (hier sind noch ein paar Lücken zu erkennen, die ich dann mit höherer Viskosität des Klebers geschlossen habe - siehe nächster Eintrag):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 68.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

107

Freitag, 10. Februar 2006, 00:30

Hier noch ein paar Ansichten:

Das erste Bild ist noch von vor der Korrektur, die anderen beiden von nachher. Es war insofern nicht einfach, als an genau dieser Position der Spant ist und der mußte mal, err, wie sagt man doch... mit sanften Nachdruck überredet ;-) werden!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 69.jpg
  • 70.jpg
  • 71.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

108

Freitag, 10. Februar 2006, 00:33

Bei der Düse habe ich im Vergleich zum Einsitzer versucht, die Klappen des Nachbrenners eckig zu gestalten, aber das war leider ziemlich instabil. Als ich versuchte, das durch Kleber zu stabilisieren, kam das raus (ohne Blitz ist es nicht so schlimm):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 72.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

109

Freitag, 10. Februar 2006, 00:35

Es sollte zwar eckig werden, aber nicht unrund. Um höflich zu bleiben: Ausbaufähig. Trotzdem habe ich es eingeklebt und es wird im eingebauten Zustand nachmodelliert (hier noch vor dem Nachmodellieren).
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 73.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

110

Freitag, 10. Februar 2006, 21:16

Heute bin ich ein bißchen weiter gekommen, bevor ich auf ein Tranggl geh.

Ich hab zuerst die Halbkegel in die Lufteintrittwöffnungen geklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 74.jpg
  • 75.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

111

Freitag, 10. Februar 2006, 21:20

Nachdem ich die Rumpfform nachgerundet habe, habe ich Vorder- und Hinterrumpf zusammen geklebt. Die Linien passen nicht ideal zusammen.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 76.jpg
  • 77.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

112

Freitag, 10. Februar 2006, 21:21

Oberhalb des Lufteinlaufs erkennt man die Probleme mit den Nahtstellen der Linien am Besten.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 78.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

113

Freitag, 10. Februar 2006, 21:22

Unten passen die Linien dafür wieder...
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 79.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

114

Freitag, 10. Februar 2006, 21:24

Damit ist jetzt der Doppelsitzer auf dem selben Stand wie die F-104G gebracht:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 80.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

115

Freitag, 10. Februar 2006, 21:28

Als Nächstes kommen dann:

x) Schleudersitze
x) Tragflächen
x) Höhenruder

Auch wenn ich dieses Wochenende vermehrt im Labor zu tun habe, hoffe ich doch, diese Etappen erreichen zu können.

Bei Moduni habe ich mir schlußendlich doch die Kanzeln (neben ein paar anderen Sachen) für beide Flieger besorgt, wobei ich aber vorhabe, die Kanzeln geöffnet darzustellen.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 12. Februar 2006, 18:38

Hallo rutzes,

hier ein paar Bilder der F-104.
»Ernst« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0048.jpg
  • Dscf0050.jpg
  • Dscf0051.jpg
  • Dscf0052.jpg
  • Dscf0054.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 12. Februar 2006, 18:40

Noch ein paar.

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dscf0055.jpg
  • Dscf0056.jpg
  • Dscf0057.jpg
  • Dscf0058.jpg
  • Dscf0059.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

118

Montag, 13. Februar 2006, 00:19

Hallo, Ernst,

danek für die Bilder! Da werden mir ein paar sicherlich helfen, v.A. Schleudersitz und Fahrwerk!

Am Wochenende bin ich leider zu nixx gekommen, irgendwie hat mich Olympia abgelenkt und dann war ich auch noch mit meinen WHV-Modellen beschäftigt. Na, keine Angst, hab noch nix gebaut, erst sollen die Starfighter fertig werden, und vielleicht vorher auch noch die F-8.

Grüße, Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

119

Montag, 13. Februar 2006, 08:42

Hallo Rutzes,

lass doch deine Augen über den Beitrag Impresionen aus den D.M. schweifen da ist auch was für dich drin.

Ja so einen nausschmeisser Stuhl habe ich auch vor die Linse bekommen meinst du so was ???????? :)

Grüße
Ernst
»Ernst« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dscf0076.jpg
  • Dscf0077.jpg
Bin jetzt ein GELIaner

120

Montag, 13. Februar 2006, 20:53

Ernst,

Jo, suppa,

dieses Dings ist meine kommende Etappe! Da werd ich mal schaun, was ich so zsammbring...

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks