Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:28

[Fertig] Lockheed SR-71 (Spezialumbau) - Fly Model 31 - 1:33

Hier mein erster Baubericht. Ich muß gleich vorausschicken, daß es sich hier z.T. um Kopien, z.T. um das Original handelt. Kopien deshalb, da ich ein paar Sachen ausprobieren wollte und da die ganz gut gepaßt haben, habe ich es gleich gelassen. Auf die SR-71 gehe ich nicht ein, da die Mindaugas zeigt

Wie ich auf die Idee kam, zeigt dieses Bild der Lockheed M-12 "Mother Goose", eine A-12 (CIA-Version der SR-71) mit einer D-21 Drohne.

Mindaugas, I'm sure this report will be interesting for you since you are building your own SR-71. Therefore I will write this topic in English. It will be less detailed since this project was one more feasibility study what could be done with the Fly Model kit.

Here the picture which was the input to modify the Blackbird a little bit:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 00.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (10. April 2006, 22:55)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 036

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:37

Hi rutzes,
wir harren der Dinge, die da kommen mögen. Das wird ein interessantes Projekt. Schreibst du deine Posts in deutsch und englisch bitte? Das wär klasse. Hast du vor die Drohne per Hand zu konstruieren oder am Rechner?

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

3

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:38

Nicht nur das UAV war von Interesse, auch das Trägerflugzeug sollte etwas modifiziert werden. Um es möglichst einfach zu halten, gibt es zwei Möglichkeiten: einen Teil des Rumpfs rausschneiden oder verlängern - da wären dann auch Canrds möglich. Ich habe mich für die erste Möglichkeit entschieden. Unten ist eine Top-Down Ansicht der neuen Rumpfstruktur und der Spanten zu sehen.

Not onyl the UAV (unmanned aerial vehicle) was of interest, also a little modification of the aircraft was envisaged. There is only one change to achieve this - cut off a part of the fuselage or insert something - canards could be an interesting idea. I realized the first idea - cutting off a part.

See below the top-down view of the new fuselage and the frame structure:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:03)


4

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:39

.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:40

f3
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:41

f4
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:41

Wie Mindaugas uns in seinem Beitrag gezeigt hat, habe auch ich hier die Spitzen von Tragflächen und Rumpf angespitzt.

as seen here I recognized the idea from Mindaugas to sharpen the tips of the fuselage and wings.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 05.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:04)


8

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:44

Die Unterseite, teilweise beplankt.

The bottom side already partly covered.

f6
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:05)


9

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:47

Hier mit vollständig beplankter Unterseite - wie hier leider ersichtlich (fällt in Realität nicht so sehr auf, die Digicam enthüllt es doch) habe ich 80g/m² Papier verwendet anstellt von 160g/m² oder mehr. UHU hat auch Teile der Kopie gelöst.

Now the bottom part is completely covered - as seen here I took standard 80g/m² paper which was an error. 160g/m² would have been better. Another big problem was that the kit was copied and UHU can dissolve the toner easily.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:11)


10

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:49

Leider ist es sehr gut zu sehen, daß daß ich zur Verstärkung ein zweites Blatt drunter geklebt habe. in der Realität sieht es weitaus besser aus, die Digicam deckt aber alles auf.

It is easily visible that I tried to glue another sheet pf paper below the patterned sheets. It looks nice in reality but the digi cam reveals where the sheets were glued together.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 08.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:12)


11

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:50

f9
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 09.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

12

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:51

Hier die Oberseite, vollständig beplankt.

top side totally covered
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:13)


13

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:52

Das Canopy ist geöffnet dargestellt.

the canopy is partly opened.

f11
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:13)


14

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:53

front
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

15

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:53

here the UAV
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

16

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:54

f14
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

17

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:56

UAV und SR-71 Derivat - leider ist schon hier ersichtlich, daß das UAV zu groß ist.

UAV and SR-71 derivative - but it is already visible that the UAV is to big.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:14)


18

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:56

f16
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 16.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

19

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:56

f17
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

20

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:57

Das enggültige Modell mit dem um 50% verkleinerten UAV.

the final model with the smaller (50%) UAV.

f18
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 33.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:14)


21

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:58

Die weißen Streifen stammen von einer Änderung am Modell, Fotos, auch von vorher und der (Standard) SR-71 mit UAV, sind in der Galerie zu finden.

The white stripes on the upside are from a change of the model, pictures from before, now and also the (standard) SR-71 with UAV can be found in the gallery.

f19
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 36.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rutzes« (31. Juli 2005, 19:42)


22

Sonntag, 31. Juli 2005, 19:23

Wie Ihr gesehen habt, habe ich das UAV einfach aus den beiden Außenhälften der Tragflächen mit je 1/2 Turbine gebildet - da ich kein Programm habe, mit dem ich selber was planen hätte können. Natürlich war es auch Faulheit, schon was Existierendes zu nehmen! Der Grund für dieses Modell war nicht, ein Tip-top Modell zu schaffen, sondern eine Machbarkeitsanalyse, falls ich wieder mal zu RC-Modellbau zurückkehren sollte!

As you can see here, is the UAV built of the outer halfs of the wings and a half of the engines - since I don'T ahve the program to plan something myself. Of course it was also some laziness to use something existing! It was not the aim of this model to build a first class model but a feasibility study for a RC model if I start RC modelling again.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

23

Sonntag, 31. Juli 2005, 19:37

Resumé:

Die minimale Modifizierung der SR-71 war einfach da die Spanten im Vorderrumpf nahezu die selbe Größe haben. Das Modell ist 72 x 55cm, das UAV 27 x 20cm.

The modification of the model was very easy since the frames of the fuselage are nearly the same size. The model (1:33 scale) has a length of 72 cm and a wing span of 55cm, the UAV is 27 x 20cm.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 036

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 31. Juli 2005, 21:22

Hi Rutzes,
gratulation. Das ist mal ein geiler Umbau. Sieht super aus!
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 31. Juli 2005, 21:58

Moin Rutzes :)

Ich kann mich Jan nur anschliessen. Interessanter Bau und natürlich ein Klasse Flugzeug !!

Gratulationen =D>

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Social Bookmarks