Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Januar 2009, 13:49

[FERTIG] Kartonowy Arsenal (Halinski) 3-4/2008: P-38 G Lightning, 1:33

Hallo Kartonbauer,

wie vor Kurzem von Norman (airgoon) angekündigt, beginne auch ich einen Parallelbericht vom Bau der Lightning, allerdings ist das die G-Version des Flugzeugs von Halinski und hat um einiges mehr Teile als das Modell von WAK, das Norman baut. Den Bogen habe ich bereits hier vorgestellt Halinski (Kartonowy Arsenal) 3-4/2008: P-38 G Lightning, 1:33 . Zur Vereinfachung der Arbeit verwende ich einen Laserspantensatz.

In meinem Baubericht werde ich mich an die Anweisungen und die Reihenfolge der Montage stark orientieren, die vom Konstrukteur des Bausatzes vorgeschlagen wurde.

Als erstes habe ich mit dem Hauprumpf des Flugzeugs begonnen: Die Lasercut-Spantenelemente 1-5 sowie "normale" Teile 1-3 wurden zu einer Einheit zusammen gebaut. Dies ist die Sektion des Rumpfes, die sich unmiitelbar vor dem Cockpit befindet, vorne hat sie Löcher für die Läufe der Gewähre, z.T. unten ist ein Abschnitt des Fahrwerkschachts des vorderen Rades.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0944.jpg
  • DSCI0945.jpg
  • DSCI0955.jpg
  • DSCI0954.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (22. August 2011, 18:40)


2

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:02

Hallo Kartonbauer,

so, weiter geht es mit den Teilen W5- W7 und El. 4-6, also Wände des Fahrwerkschachts des vorderen Rades und der Boden und die Hinterwand des Cockpits. Etwas tricky war das El. 5a (die Ausbuchtung für das einfahrbare Vorderrad), ansonsten ist die Passgenauigkeit ja sehr gut bei diesem Modell.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0950.jpg
  • DSCI0951.jpg
  • DSCI0953.jpg

GreMir

Fortgeschrittener

  • »GreMir« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 13. November 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Januar 2009, 15:18

RE: Kartonowy Arsenal (Halinski) 3-4/2008: P-38 G Lightning, 1:33

Frettchen,
Great beginning to a beautiful model.
Please be aware that insignia on tail booms are printed on both sides, which is a mistake. Halinski has corrected parts available here http://www.halinski.com.pl/errata.pdf.
He will also add corrected parts to the next published model.

Hope this trasnlation makes sense...
Frettchen,
Großer Anfang zu einem schönen Modell. Beachten Sie bitte, dass Abzeichen auf Endstückhochkonjunktur auf beiden Seiten gedruckt werden, das ein Fehler ist. Halinski hat Teile vorhandenes hier http://www.halinski.com.pl/errata.pdf behoben. Er fügt auch behobene Teile dem folgenden erschienenen Modell hinzu.
Michael Krol
www.gremirmodels.com

4

Sonntag, 11. Januar 2009, 18:32

Hi Michael,

I try to express in english language to you that fortunatly in my example of the issue of this paper model kit the errata with the correct parts was inluded. So it is not nessesary to utilise the errata from Halinski-homepage by a download or to buy the following paper model kit of Kartonowy Arsenal where the correct parts should be included. I hope I expressed precisaly and I will not translate this in german.

best regards

frettchen

GreMir

Fortgeschrittener

  • »GreMir« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 13. November 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Januar 2009, 19:42

If you already have the corrected parts that's even better - I was not aware that some of the models were supplied with the errata included.

I love the Ligthning (but not to the point to build two ;)) and I will really enjoy following your progress.
Michael Krol
www.gremirmodels.com

6

Sonntag, 11. Januar 2009, 21:50

Hallo Kartonbauer,

hier ein kleines Update: Ich habe etwas weiter gebastelt, und zwar überwiegend im hinteren Bereich des Hauptrumpfes - Teile 8a-c, W9 +El. 7 W 9a-b (L,P), W10 und W11 (L,P). Es sieht insgesamt zwar eher unspektakulär aus, aber der Hauptrumf wächst und wächst, auch, wie aktuell, um kleine Teile, (die man später zum Teil ehe nicht sehen wird :D ).

@Michael: thanx for your interest for my build of the Lightning. I like also this extraordinary plane - it was one of the best in its class during the WW II.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0959.jpg
  • DSCI0962.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (11. Januar 2009, 21:59)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Januar 2009, 22:36

Diesen Baubericht werde ich mir sicher nicht entgehen lassen. Habe die WAK-Ausgabe zu Hause und bin schon gespannt wie die beiden Konstrukteure verschiedenste Teile konstruiert haben.

Aja: Halinski + Laserspanten! Das ist ja fast wie Lego bauen :D .
LG
Michael

8

Sonntag, 11. Januar 2009, 23:50

Hallo Michael,

ja, ich bin auch auf den Vergleich "meiner" Lightning mit der von Norman gespannt. Mein Bau geht gut voran, habe noch etwas weiter gebastelt, so dass ich die ersten 38 Teile (von insgesamt über 1500) verbaut. Tatsächlich ist die Verwendung von Lasercut-Spanten enorme Erleichterung und Vereinfachung bei der Montage eines Modells. Na, schauen wir mal, wie sich Norm mit seiner WAK-Lightning schlägt...

servus

frettchen

9

Dienstag, 13. Januar 2009, 17:28

Hallo Kartonbauer,

gestern habe ich die komplette linke Wand des Cockpits samt aller dort angebrachten "Gerätschaften" gebaut; manche Teile waren richtig klein (dank dem Detailierungsgrad von Halinski :D ), dennoch hat die Bastlerei bei diesem Bauschritt mir viel Spaß bereitet, so dass ich beim Bau dieses Modells top motiviert bin ;) .

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0963.jpg
  • DSCI0964.jpg
  • DSCI0966.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (29. März 2009, 20:13)


10

Dienstag, 13. Januar 2009, 18:26

Hast Du nix zu tun??? 8)
Bist ja schon ganz schön weit gekommen...
Jedenfalls aboniere ich das mal hier!

11

Dienstag, 13. Januar 2009, 22:06

Hallo Henni,

es freut mich Dein bekundetes Interesse an meinem Baubericht dieser Lightning. Ich will Dich zwar nicht schocken, aber heut' Abend habe ich weiter am Modell gewerkelt, das Ergebnis gibt's beim morgigen Update. Schließlich will ich diesen Flieger bis zur Messe in Bremerhaven Ende April "im Kasten" haben, da kannste Dir ausrechnen, wieviele Teile ich jeden Tag zu verbauen habe, bei Gesamtzahl der Elemente des Bogens von über 1500. Aber keine Bange: Ich habe öfters die von mir selbst vorgegebenen zeitlichen Termine eingehalten, zumindest beim Kartonmodellbau...

servus

frettchen

  • »Matthias Jacobs« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Kalkulator im Strassenbau

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Januar 2009, 08:56

Mensch Frettchen,
da möchte man sich einfach nur reinsetzen und die Hebel bedienen.
Was man kann, weiss man erst wenn man es getan hat.

Zurückgestellt: SBD-3 Dauntless, Halinski
Im Bau: PzKpfw III Ausf. G GPM 210 1:16
Im Bau: F14 Tomcat, Halinski
Fertig : Hellcat, Halinski
Fertig, Wildcat, Halinski
Fertig, Aircobra von Cartoon Models

13

Mittwoch, 14. Januar 2009, 11:58

Hallo Matthias,

es feht noch so manches "Hebelchen"... aber ich arbeite daran, um es zu ändern. ;)

servus

frettchen

  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Januar 2009, 15:43

hallo alfred,
werde deinen baubericht über die lightning natürlich mitverfolgen :D!
wünsche dir für den bau gutes gelingen :)!
gruss michael

15

Mittwoch, 14. Januar 2009, 19:53

Zitat

Original von frettchen
Schließlich will ich diesen Flieger bis zur Messe in Bremerhaven Ende April "im Kasten" haben...


Na dann bin ich mal gespannt. Ich plane auch mal da aufzuschlagen!

16

Mittwoch, 14. Januar 2009, 20:15

Hallo Kartonbauer,

@ Michael, @Henni,

Danke für Euer Daumendrücken.
Und nun das versprochene Update. Was kommt also zum Basteln im Cockpit nach der linken Wand...? richtig: Die rechte Wand. Die hatte allerdings weniger Teile als ihr linkes Pendant, so beispielsweise nur ein "Hebelchen" und lediglich ein "Kurbelchen".... ;)

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0971.jpg
  • DSCI0974.jpg
  • DSCI0977.jpg

17

Donnerstag, 15. Januar 2009, 19:30

Hallo Kartonbauer,

heute habe ich mir die Baugruppe der Seitenruderpedale vorgenommen, nach deren Montage ich sie ins Cockpit in das vorgesehene Stelle angeglebt habe. Das Cockpit wurde von oben von W13 + El.28 geschlossen.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0983.jpg
  • DSCI0987.jpg
  • DSCI0990.jpg
  • DSCI0992.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Januar 2009, 19:33

Hallo frettchen,

schaue immer bei dir vorbei bei deinen Bau des Fliegers. =D>

Auch helfe ich gerne beim Daumendrücken das es was wird.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Januar 2009, 21:35

geht ja flott voran bei dir! da mir die p-38 immer schon extrem gut gefallen hat, werde ich dir sicher hin und wieder über die schulter schauen...

cheers, martin

20

Donnerstag, 15. Januar 2009, 22:50

Hallo Ernst & Martin,

klasse, dass Euch mein Baubericht gefällt und danke fürs Daumendrücken - ich werde mich bemühen, Euer Vertrauen in meine Bastelarbeit an diesem Modell zu rechtfertigen.

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (22. Mai 2009, 10:23)


21

Freitag, 16. Januar 2009, 17:59

Hallo Kartonbauer,

neulich habe ich am hinteren Teil des Skeletts des Rumpfes der P-38, gewissermassen das "Schwänzchen" (es sieht ein wenig danach aus) zusammen gebaut - eine entspannende Bastlerei für zwischendurch.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0993.jpg
  • DSCI0995.jpg
  • DSCI0997.jpg

22

Samstag, 17. Januar 2009, 21:46

Hallo Kartonbauer,

heute habe ich mich bei dem Bau der P-38 hauptsächlich mit dem Armaturenbrett befasst. So habe ich mich entschlossen, am El. 30b die Löcher für die Anzeigeuhren mittels eines Zahnstochers + Rasierklige auszustanzen, drauf kam ein Stück dünne Klarsichtfolie, und darüber El. 30a, mit dem Ergebnis bin ich jedoch nicht ganz zufreiden... Dann habe ich noch die Teile 31... und 32... zusammen geklebt und in die vorgesehene Stellen im Cockpit angebracht, und schließlich mit der Armaturenabdeckung El. 33 'ummantelt'. Die ganze Cockpitsektion habe ich nun mit der 'äußeren Schale' Teil 34 umhüllt, das auf die Spanten des Cockpits kam. So sieht es mindestens nicht mehr so nackig um den Rumpf aus...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0997.jpg
  • DSCI0999.jpg
  • DSCI1001.jpg
  • DSCI1003.jpg
  • DSCI1006.jpg
  • DSCI1008.jpg

23

Montag, 19. Januar 2009, 17:54

Hallo Kartonbauer,

...als nächstes kam der Steuerungsknüppel, äh, Steuerradeinheit unter die Schere, das etwas mehr Geduld un Mühe mir abverlangte... Dennoch denke ich, lässt sich das fertige Resultat durchaus sehen lassen.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1010.jpg
  • DSCI1012.jpg
  • DSCI1014.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (19. Januar 2009, 21:11)


24

Dienstag, 20. Januar 2009, 10:32

Hallo Kartonbauer,

es geht eiter zur Abwechslung mit... dem Vorderrad. Dank der Verwendung eines Lasercut-Spantensatzes war es eifach, die Räderreifen zusammenzukleben und mittels Schmirgeln abzurunden. Der Rest hiervon zu basteln war auch nicht allzu schwierig. Somit bin ich mit dem Bauabschnitt zufrieden. :]

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1016.jpg
  • DSCI1018.jpg
  • DSCI1020.jpg

  • »flyschorni« ist männlich

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. Februar 2007

Beruf: Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Januar 2009, 17:30

hallo alfred,
das cockpit macht doch schon was her =D> @)!
weiter so :)!
gruss michael

26

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:10

Hallo Kartonbauer,

@ Michael: danke für Dein Lob fürs Cockpit... :rotwerd:

heute habe ich das vordere Fahrwerk komplett zusammengebastelt, es waren viele relativ kleine Teile, dazu noch etliche Drähte auf Schablonengrundlage. Als ich schließlich die fertige Baugruppe in den Fahrwerksschacht anbrinen wollte, musste ich zuerst deren Wände etwas auseinanderschieben, um die "Achsen" in die vorberiteten Löcher zu platzieren, das etwas Geduld und ein ruhiges Händchen erforterte. Von außen wurden abschließend jene Löcher mit kleinen Papierteilen zugeklebt, um das Herausrutschen der "Achsen" zu verhindern. Entgegen den Anweisungen der polnischen Montageanleitung, die rät vordere Fahrwerkvorläufig im Fahrwerksschacht zu "verstecken", um eventuelle Beschädigungen zu vermeiden, habe ich mich entschieden, das jetzt schon in der ausgefahrener Position zu verkleben. `Mal schauen, ob meine Entscheidung sich nicht später rächt...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1021.jpg
  • DSCI1024.jpg
  • DSCI1026.jpg
  • DSCI1031.jpg
  • DSCI1032.jpg
  • DSCI1033.jpg

27

Freitag, 23. Januar 2009, 20:40

Hallo Kartonbauer,

heute ging es weiter bei der Lightning mit der Beplankung des Mittelteils des (Haupt)Rumpfes - eine angenehme und dankbare Angelegenheit, endlich kamen flächenmäßig größere Teile zum Einsatz. =) Nun sieht das Ganze plötzlich wesentlich mehr nach so etwas wie nach einem Ansatz eines Flugzeugs, obwohl der Weg zum fertigen Modell noch ein langer Weg ist... :rolleyes: Am letzten Bild sieht man leider an der Nahtstelle eine Lücke :( - war das meine Ungenauigkeit oder die von Halinski... das möchte ich selbst nicht klären... 8) Übrigens: Als MG´s werde ich die extra für dieses Modell angebotene fertige aus messing gedrehte Teile verwenden, diese werden aber erst demnächst in der Nase des Rumpfes der P-38 eingebaut.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1034.jpg
  • DSCI1036.jpg
  • DSCI1038.jpg
  • DSCI1041.jpg

28

Samstag, 24. Januar 2009, 22:26

Hallo Kartonbauer,

nun war es an der Zeit, die Nase des Flugzeugs zu bauen - notwendig hierbei war die Plazierung des Balaststücks in Form einer Stahlkugel aus einem Kugellager und die der MG´s, die in den "enthäuteten" MG-Kanälen, d.h. an diesen Elementen wurde gemäß den Hinweisen der Bauanleitung die gerollte, äußere Papierschicht entfernt. Zum Schluß
habe ich die ferige Flugzeugnase mit dem Rest des Rumpfes zusammengeklebt. Nun suieht dieses Fragment des Modells wenigstens "halbfertig" aus, obwohl das von mir Gebaute erst aus knapp 250 Teilen besteht...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1035.jpg
  • DSCI1043.jpg
  • DSCI1046.jpg
  • DSCI1047.jpg
  • DSCI1049.jpg
  • DSCI1053.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (26. Januar 2009, 21:02)


29

Montag, 26. Januar 2009, 21:01

Hallo Kartonbauer,

heute nur ein kleines Update, ich habe zuletzt ledeglich die Spantenkonstruktion der Mitteltrageflächen des Fliegers zusammen geklebt, man kann's kaum glauben, es waren 44 Elemente, nur gut, dass ich einen Lasercut-Spantensatz verwende :]...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1054.jpg
  • DSCI1055.jpg

30

Mittwoch, 28. Januar 2009, 22:20

Hallo Kartonbauer,

heute ist's passiert: Die Spantenkonstruktion der Mittelteile der Tragflächen wurden beplankt und mit dem Rumpf verbunden :yahoo:, ich denke dass zumindest das optische Ergebnis spricht für sich... So langsam entwickelt sich das Ganze zu einer schon für damalige Verhältnisse ungewöhnlichen Konstruktion...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1056.jpg
  • DSCI1057.jpg
  • DSCI1059.jpg
  • DSCI1060.jpg
  • DSCI1061.jpg

31

Freitag, 30. Januar 2009, 00:52

Servus, Alfred,

chapeau - Deine Maschine entwickelt sich toll - Du hast zwar schon mit vielen Modellen bewiesen, wie produktiv Du bist, aber das hier ist ja ein rasanter Fortschritt!

Aber mir scheint, daß der gute Norm nicht aus den Startlöchern kommt. Egal, auch ohne weiteres Modell ist Dein Bericht zur P-38 lesenswert.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

32

Samstag, 31. Januar 2009, 08:47

Hi Old Rutz,

vielen Dank für Die Blumen :rotwerd:, ich gebe mir Mühe, dass die P-38 bis zum Treffen in Bremerhaven Ende April fertig wird, noch bin ich "in time", hoffentlich bleibt es auch so bei mir...

servus

frettchen

33

Sonntag, 1. Februar 2009, 09:23

Hallo Kartonbauer,

bei der gestrigen Bastel-Session habe ich die Elemente der Funkanlage zusammen gebaut und in die Stelle im Cockpit hinter dem Pilotensitz und der Panzerplatte eingeklebt, die natürlich noch gebastelt werden müssen.

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1062.jpg
  • DSCI1064.jpg
  • DSCI1066.jpg
  • DSCI1067.jpg
  • DSCI1071.jpg
  • DSCI1072.jpg

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 1. Februar 2009, 12:28

Hallo Alfred,

Einfach klasse anzuschauen,wie detailiert die Modelle von Halinski doch sind.

Und dazu noch super gebaut :super:


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

35

Montag, 2. Februar 2009, 22:32

Hallo Kartonbauer,

@Norman, @Günni: Vielen Dank für Eure Anerkennung... :rotwerd:

zuletzt kompletierte ich mit dem Pilotensitz und der Panzerplatte das Innere des Cockpits. Da es also nun Innen "voll" ist, kommt demnächst... pssst, einmal dürft Ihr raten. Na ja, O.K., ein wenig müsst Ihr euch schon gedulden, aber ein nächstes Update von mir kommt ja bald, versprochen... ;)

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1073.jpg
  • DSCI1075.jpg
  • DSCI1077.jpg
  • DSCI1080.jpg
  • DSCI1081.jpg
  • DSCI1083.jpg

36

Freitag, 6. Februar 2009, 08:58

Hallo Kartobauer,

gestern war es endlich soweit: Ich habe nämlich die Cockpitkanzel verklebt. Dies war eine dankbare Aufgabe, ich denke, das Ergebnis spricht für sich... zumindest optisch macht es sich guuut. Dennoch bin ich mit dem Arbeitsresultat nicht ganz glücklich, die Kanzel vorne an der Rundung passte nicht 100%-ig einwandfrei... :(Von Innen kam noch das Visier und die Glaspanzerplatte...

servus

frettchen
»frettchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1084.jpg
  • DSCI1086.jpg
  • DSCI1088.jpg
  • DSCI1091.jpg
  • DSCI1094.jpg
  • DSCI1096.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (22. Mai 2009, 10:26)


  • »Matthias Jacobs« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Kalkulator im Strassenbau

  • Nachricht senden

37

Freitag, 6. Februar 2009, 10:07

Wowww !
Die Kanzel ist ja hammermäßig.
Da musst du mir mal verraten wie man das so toll hinbekommt.
Was man kann, weiss man erst wenn man es getan hat.

Zurückgestellt: SBD-3 Dauntless, Halinski
Im Bau: PzKpfw III Ausf. G GPM 210 1:16
Im Bau: F14 Tomcat, Halinski
Fertig : Hellcat, Halinski
Fertig, Wildcat, Halinski
Fertig, Aircobra von Cartoon Models

Walter

Profi

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 4. Juni 2005

Beruf: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. Februar 2009, 15:19

Nicht schlecht!
Da geht (wie immer beim Alfred) was weiter!

Es ist schon ein Wahnsinn, wie detailliert Halinski seine Modelle konstruiert. Mehr geht echt nicht mehr!

Jetzt bin ich schon gespannt auf die Leitwerksträger! (Kommen die nun dran oder vorher noch was anderes?)

Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Weiterbau!
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

39

Freitag, 6. Februar 2009, 19:35

Hallo Kartonbauer,

@Matthias: Mit der Plastikkanzel habe ich wie folgt verfahren; Das vordere innere Stück der 'Kanzelverkleidung' habe ich entlang der makierten 'mittleren' Trennlinie an der Kanzel angeklebt, sodass quasi automatisch vorne eine 'Begrenzung' entlang der vorderen 'Trennlinlie' entstand - nun konnte ich dieses Stück abschneiden, das m. A. nach gut mit einer gebogenen Nagelschere geht. Danach habe ich die restlichen Inneneile der 'Kanzelverkleidung' von vorne nach hinten angeklebt. Nun folgten die Elemente der 'Außenverkleidun' der Kanzel- wieder von vorne nach hinten, dabei war auf die "Deckungsgleichheit" der Innen- mit der Außenteile zu achten. Am Ende kam dann das 'Gitter' über den Funkgeräten hinter der Panzerplatte und dem Sessel des Piloten...

@Walter: Es fehlen noch bis zur Vollständigkeit der Rumpfsektion der Lightning die restlichen hinteren Elemente der Beplankung des Rumfpes, die vorderen Übergänge Rumpf- Tragefläche, und die Teile,die noch in die (gelben) Klappen der zentralen Trageflächen kommen...

@Norman: ja Du hast schon Recht, der Anblick eines Rumpfes mit der fertig augesetzten Kanzel macht schon 'ne Menge her, gar keine Frage, sie ist vielleicht irgendwie das optische Highlight eines Flugzeugs...

servus

frettchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (6. Februar 2009, 19:35)


zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

40

Samstag, 7. Februar 2009, 12:31

Was mich ein bissl irritiert: Hatte die Lightning echt Weißwandreifen?
LG
Michael

Social Bookmarks