Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

81

Freitag, 25. Januar 2008, 22:42

Zunächst wollte ich auch die feinen Streben noch komplett auf den Mast setzen, bevor er auf Deck montiert wird. Da sich der Lump aber anschickte, dem zarten Druck meiner Finger keinerlei Widerstand entgegenzusetzen, nahm ich von diesem Vorhaben Abstand und fixierte das Gittergesindel kurzerhand auf dem Schiff.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 077_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

82

Freitag, 25. Januar 2008, 22:43

Naja, der Rest war ausschneiden, färben und mit zittriger Hand zusammenfügen, so daß letztendlich dies dabei herauskam.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 078_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

83

Freitag, 25. Januar 2008, 22:46

Und eines schwant mir jetzt schon: eine straffe Takelage kann ich mir bei dieser von Hoffen und Bangen zusammengehaltenen Konstruktion wohl abschminken ... :( :D
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mine 081_kartonbau.jpg
  • Mine 082_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

84

Freitag, 25. Januar 2008, 22:47

Mit dieser stimmungsvollen Impression verabschiede ich mich für heute.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 079_kartonbau.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

85

Freitag, 25. Januar 2008, 22:53

Moin Wolfgang,
sieht alles bestens aus, fehlt ja nur noch die "Kartoffelschmeißmaschine" auf der Back! Bis morgen bei Wilfried :), freu mich drauf!

Gruß
HaJo

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

86

Freitag, 25. Januar 2008, 23:52

Hallo Wolfgang,

einfach toll, wie Du den Gittermast hinbekommen hast. Ich beneide Dich um diese Fähigkeiten, das so sauber und akkurat hinzukriegen. Klasse. =D> =D> =D>

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

87

Samstag, 26. Januar 2008, 11:33

Zitat

Original von Wolfgang Lemm
Und eines schwant mir jetzt schon: eine straffe Takelage kann ich mir bei dieser von Hoffen und Bangen zusammengehaltenen Konstruktion wohl abschminken ... :( :D


Nö, Wolfgang.

Du kannst vielleicht kein Garnmaterial nehmen.

Aber versuch es mal mit superdünnem Stahldraht... Gibt zusätzlich Stabilität und ist von Garn kaum zu unterscheiden.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

88

Samstag, 26. Januar 2008, 11:59

Ja, Ihr habt recht, ich bin gut :D
Aber im Ernst, das Ausschneiden kleiner Flächen ist wirklich nicht so mein Ding, ging hier allerdings wirklich ganz gut. Ob´s am Karton selbst liegt? Man sagt ja, daß der alte WHV-Karton unübertroffen ist.

Vielen Dank Helmut für den Tip mit dem Stahldraht!

So, dann stelle ich mich in 2 Stunden bei Wilfried mal dem Blick der kritischen Jury ...

Gruß
Wolfgang

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

89

Samstag, 26. Januar 2008, 12:06

Ahoi Wolfgang,

freue mich auf Dein KM-Boot.

Bis gleich.



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

90

Samstag, 26. Januar 2008, 22:47

Moin,moin, Wolfgang,

Nachdem Dein Minensucher nun fertig ist, meinen Glückwunsch zur Indienststellung, :prost: =D> =D>

nach dem ich nun Deinen Baubericht nochmal gelesen habe, glaube ich, das ich mir wohl doch noch die Minensucher der BM zulegen muß, denn es gibt auch einige schöne Schiffchen unter den BM-Schiffen,

auch die meisten Schiffe und Boote unseres ehemaligen "Klassengegners", kenn ich inzwischen auch alle aus der Literatur, einige auch aus meiner Dienstzeit 1967-70 bei der VM,

Gruß Norbert
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:26

So, es geht ein wenig weiter (sorry Norbert, immer noch nicht fertig ...).

Ich habe die Seiltrommeln mal übersprungen, da warte ich noch auf was Gelasertes. Also ist nun das Bofor-Geschütz an der Reihe.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 085_kartonbau.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Lemm« (31. Januar 2008, 22:27)


Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:31

Doch halt!

Da gähnt mich doch glatt noch ein weißer Kreis auf dem Mast an - Platz für das Radargerät. Dann schnell zwischengeschoben, zwei- und dreidimensional.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mine 083_kartonbau.jpg
  • Mine 084_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:34

Aber nun, das Geschütz. Der Zusammenbau birgt weder Geheimnisse noch sonderliche Tücken. Anstatt der empfohlenen Nadel habe ich als Geschützrohr ein Stück Stahldraht verwendet.
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mine 086_kartonbau.jpg
  • Mine 087_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:35

... und erst beim Schießen der Fotos bemerkt, daß der Draht oben eine Delle hat ... 8o :(
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mine 088_kartonbau.jpg
  • Mine 089_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:39

Jetzt sieht das Schiff schon fast fertig aus ... es fehlt aber noch:

- 4 Seiltrommeln
- Reling
- Takelage

Nach Zulieferung der benötigten Teile geht es dann bald weiter. Man kann sich auch an kleinen Modellen lange aufhalten ... :D

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 090_kartonbau.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:49

Moin Wolfgang,
wenn du die drei "Restpunkte" abgearbeitet hast, ist dein Küstenminensucher ein super Teil - äh, ist er ja jetzt schon.. =D>!

Gruß
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

97

Freitag, 1. Februar 2008, 06:02

Ahoi Wolfgang,

ein einfaches Modell, aber wirklich sehr sehr gut verarbeitet !!!!

Wenn ich mir nur den Verlauf des Backdecks und den Übergang zur Außenhaut anschaue, einfach toll !!!!





Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (1. Februar 2008, 06:03)


98

Freitag, 1. Februar 2008, 07:20

Moin Wolfgang,
wenn man sich das Modell so ansieht, dann weiß man, warum man mal mit diesem Hobby angefangen hat und auch dabei geblieben ist... Meine beiden habe ich 1964 gebaut, aber die sind Anfang der 70er einem Umzug zum Opfer gefallen. Mal sehen, irgendwo müsste doch noch Platz sein...
Weiterhin viel Erfolg mit der Endausrüstung wünscht
Fiete

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

99

Freitag, 1. Februar 2008, 09:02

Ja, dieses Modell macht Spaß - vielen Dank Euch Dreien!

Hallo Jo,
die Paßgenauigkeit von Außenhaut und Backdeck ist vor allem auf die gute Konstruktion des Bogens zurückzuführen. Das kann ich so behaupten, weil ich weiß, daß ich sonst häufig große Schwierigkeiten mit der sauberen Verarbeitung der Außenhaut habe. Aber hier klappte es "wie von selbst" ...

Gruß
Wolfgang

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 417

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

100

Freitag, 1. Februar 2008, 09:58

Hallo Kartonfreunde,
es ist ein wunderschönes Modell geworden. Was mich aber noch mehr erstaunt hat, ist die Fülle der Zuschriften über dieses kleine Modell. 6 Seiten!, das ist schon allerhand und spricht erstens für die Qualität des Erbauers und 2. für die Qualität der Konstruktion. Und drittens zeigt es, dass nicht alles, was aus WHV kommt , auch wenn es jetzt schon älter ist (Konstruktion Juni 1959),so einfach als unmöglich baubar etc. beiseite gelegt werden kann. Gerade an so kleinen Modellen kann ein gewiefter Modellauer zeigen, was er so auf Lager hat.


mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

101

Freitag, 1. Februar 2008, 16:19

Hallo Wolfgang,

Zitat

Aber nun, das Geschütz. ... Anstatt der empfohlenen Nadel habe ich als Geschützrohr ein Stück Stahldraht verwendet.


Über das gleiche Problem habe ich vor vielen Jahren nachgegrübelt.

Obwohl ich damals noch kein solch detailiertes Bild vom Originalgeschütz hatte, wie ich es beigefügt habe, hatte ich mich für eine Stecknadel entschieden.

Zwischenzeitlich habe ich Stecknadeln durch Zufall in Hemden gefunden, die der Mündung eines derartigen Geschützes noch mehr ähneln.

Danke für den Baubericht und gartuliere zum Bauerfolg. Ich glaube, Du hast am fertigen Modell genau so viel Freude wie ich.

Viele Grüße

Hans-Jürgen

Anbei ein Bild des Originalgeschützes und des Geschützes meiner Weilheim
»Hans-Jürgen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Boforsflak2.jpg
  • KM-Boote 25_kartonbau.jpg
Viele Grüße
Hans-Jürgen

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

102

Freitag, 1. Februar 2008, 17:22

Hallo Wolfgang,

Glückwunsch auch von mir zu diesem toll, sauber und akurat gebauten Modell. =D> =D> =D>
Und ich teile voll die Meinung von Andreas: mit der Laserreling wird es noch ansehnlicher. Da wird sich das Warten sicher noch lohnen.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 5. Februar 2008, 22:21

Hallo Freunde des M-Bocks,

ich habe mit der Reling angefangen. Das gelaserte Material eines süddeutschen Herstellers hatte ich noch im Fundus, und siehe da, die Farbe paßte wie Topf auf Deckel!
»Wolfgang Lemm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mine 094_kartonbau.jpg
  • Mine 095_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 5. Februar 2008, 22:25

Auch wenn es mit der Präzision hier und da ein wenig hapert, bin ich doch insgesamt zufrieden.

Allerdings weiß ich nicht, ob ich die Reling auch auf dem Vorderschiff anbringen soll. Beim ersten Probe-Ranhalten sah sie doch sehr wuchtig aus - ein wenig nach Kuhzaun ...
Na mal sehen, ich halte noch ein paar Mal ran :D.

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 096_kartonbau.jpg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 5. Februar 2008, 22:52

Auf dem Aufbau sieht die Reling wirklich fantastisch aus, haste auch sauber verarbeitet! Ist tatsächlich fraglich, ob sie auf dem Vorderschiff genauso gut wirkt. Ich würde eher dagegen entscheiden, denn wenn sie zu wuchtig ist, schmälert sie den guten Eindruck all der anderen höchst gelungenen Details...

Grüsse von Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

106

Mittwoch, 6. Februar 2008, 07:05

Moin Wolfgang,
sieht wirklich gut aus, das Boot. ich würde die Reling wohl auch eher lassen...
Gruß von der Elbe
Fiete

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 6. Februar 2008, 18:44

Ahoi Wolfgang,

entscheide Du selber über das Anbringen der Reling.
Dir muss Dein Modell gefallen.

P.S. Die WEILHEIM sieht zum Verlieben gut aus !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 6. Februar 2008, 19:14

Moin Wolfgang,
beim Schießen mit der 40mm-Wumme wurde die Reling auf der Back zuwieso immer umgeklappt (auf Deck gelegt), insofern ist es ohne Reling durchaus von Originalität!

Gruß
HaJo

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 6. Februar 2008, 23:46

Hallo Wolfgang,

die filigrane Reling, die Wilfried da zeigt würde mich anregen, dem unteren Teil der Laser/Ätzreling herauszuschneiden. Das würde wohl ein Teil der Wuchtigkeit nehmen.
Da es ja nur ein kurzes Stück ist - probiers doch mal an einer Seite. Dann fällt die Entscheidung "what to do" vielleicht etwas leichter.

Unabhängig von der Reling: prima Ergebnis!

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 7. Februar 2008, 22:00

Gloomy
Fiete
Jo
HaJo
Wilfried
Günter

(um mich mal eines Stilmittels von Gloomy zu bedienen - hoffentlich hat er kein Copyright drauf ...)

ich danke Euch! Ich lasse mir noch ein wenig Zeit mit der Entscheidung, sowas will in Ruhe reifen ...

Wilfried
Dein Bild legt eine Fadenreling nahe - aber das tue ich mir glaube ich nicht an, ich will das Modell ja nicht verschandeln. :(

Günter
ich fürchte, ich habe nicht ganz verstanden, wie Du das meinst - den unteren Teil herausschneiden? Die Reling hat doch ohnehin nur 2 Stege - oder meinst Du, daß man die Pfosten kürzen sollte?

Wie auch immer, nochmals Dank, ich werde mich bald zu einer Entscheidung durchringen.

Gruß
Wolfgang

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

111

Freitag, 8. Februar 2008, 22:21

Guckt mal hier - sieht nicht so doll aus, oder? Ich glaube, ich lasse es ...

Gruß
Wolfgang
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 099_kartonbau.jpg

  • »Minensucher« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

112

Freitag, 8. Februar 2008, 22:55

Moin,moin, Wolfgang,

laß das Geschoß weg, das verschandelt nur das gute Modell, 1. eine feste Rehling ist dort nicht, also paßt das schon nicht,
dann baue lieber einige Stützen und nimm grauen Zwirnfaden, das wirkt dann wohl doch besser,

Gruß Norbert
Gruß Norbert

DUOSAN & KITTIFIX kleben alles

Norberts Ostseewerft an der Elde :
I.] Konstktionsbüro :
- VM - Rettungsschiffe - "R11" & "R-21" , Umgebaute MLR-Schiffe Typ Habicht,
II.] auf Helling : Musterbau für Rettungsschiffe, sowie R-Boot Typ "R401-R498"

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

113

Samstag, 9. Februar 2008, 21:16

Nee,
weglassen - sieht aus wie ein "Balkongeländer" :D!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

114

Samstag, 9. Februar 2008, 23:37

Zitat

(um mich mal eines Stilmittels von Gloomy zu bedienen - hoffentlich hat er kein Copyright drauf ...)


Ok, die Anwälte sind informiert, ich hoffe, Du hast einen guten Rechtsschutz... :evil: :evil: :evil:

Plötzlich bin ich in der Relingfrage etwas unschlüssig. Wenn man das Original nicht allzu deutlich im Kopp hat, finde ich die Reling sehr ansehnlich. Ist letztlich Bauchsache, denke ich...

Grüsse!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 10. Februar 2008, 08:28

Hallo zusammen,

ein wirklich gelungenes Modell schreit natürlich nach einer passenden Reling. Ich würde dieses Modell mit einer Reling der Firma Saemann ausrüsten. Und zwar ich zitiere mal aus dem Katalog " Reling mit 2 durchhängenden Durchzügen ( Kette ) und Fußleiste, Länge1,14m Höhe 4,4 mm. Maßstab 1:250 Art Nr. 3008.
Ich habe mir selber einige Ätzteile der Firma Saemann bestellt und bin von der Ausführung und der Filigranität der Teile überzeugt.Die Preise sind durchaus im Rahmen, die Reling wie oben beschrieben kostet z.b. € 10.10.

Gruß
Michael

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 10. Februar 2008, 09:44

Ahoi Wolfgang,

mach doch bitte - wie Andreas vorgeschlagen hat - ein Foto von dem Küstenminensucher in der Art und Weise als hätte man das Modell in einem Abstand von ca. 30 - 40 cm vor Augen. Dann entscheide !!!




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 10. Februar 2008, 21:40

Oh oh, was habe ich mit meiner Frage nur angestellt ... ;)

Für Andreas und Jo also folgendes Bild.
»Wolfgang Lemm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mine 101_kartonbau.jpg

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich
  • »Wolfgang Lemm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 969

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 10. Februar 2008, 21:58

Übrigens - der Beiträge/Hits-Koeffizient dieses Bauberichts liegt mit zur Zeit 0,0438 (139 Beträge bei 3176 Hits) signifikant höher als der Koeffizient meines Berichts der ELBE HIGHWAY (0,0268 ) - wogegen derjenige des von mir als sehr lebhaft in Erinnerung befindlichen Bauberichts der KÖF mit 0,0171 sogar noch einmal erheblich darunter liegt. Tja, und die Kennzahl des Berichts zum HAFENDIORAMA schneidet mit 0,0101 sogar dramatisch schlecht ab ...

Ok, das sind Überlegungen, die die Welt nicht braucht ... ?( :D

Aber wenn man doch mal ... nur ganz kurz ... darüber sinniert ... ist das nicht doch irgendwie interessant?

Soviel zu meinem Versuch, die Relingsdiskussion zu durchbrechen ... :D
Nein im Ernst, ich freu mich, macht weiter!

Gruß
Wolfgang

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:02

Ahoi Wolfgang,

danke für das Bild.

Mhmhmhmhmhm, ich glaube: Ne, das mit der Reling auf dem Backdeck, das geht gar nicht. Ich würde sie weglassen.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 10. Februar 2008, 22:10

Na, ich sag nur "Balkongeländer"... :D!.
Irgendwie geht mit Reling die Schnittigkeit des Vorschiffs verloren - sie ist einfach etwas zu "wuchtig" (Brückenbereich ist o.k.) meint

HaJo

Social Bookmarks