Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

41

Montag, 12. Mai 2008, 15:13

@Peter: Danke für die Info. Mal sehen ob sich der Mechanismus beim Modell auch beweglich darstellen lässt ;)

@HaJo: Dank Dir :)

Es geht weiter mit dem Brückenhaus. Da es sich um eine rundum "verglaste" Brücke handelt, habe ich nicht die getönte, sondern die transparente Folie zum Hinterkleben der Fenster verwendet. Diesmal habe ich es mir aber erspart, eine Inneneinrichtung zu entwerfen :rotwerd:
Dort, wo die Knicklinien zu nah am äußerst dünnen Fensterrahmen waren, habe ich die Teile abgeschnitten und stumpf im richtigen Winkel wieder angeklebt.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_47.jpg
  • Diorama_48.jpg
  • Diorama_49.jpg
  • Diorama_50.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

42

Montag, 12. Mai 2008, 15:49

HI Lars...
Mir scheint, Du hast Dir vorgenommen, "im KLeinen - ganz groß zu werden"!
Und ich muß immer wieder sagen: Das ist Dir gelungen! :super:
Der Piet gefällt mir gut.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

43

Montag, 12. Mai 2008, 16:27

@Renee: Danke, Du kennst doch mein Motto: Klein muss sein :D

Der hintere Aufbau ist auch aufgesetzt. Dabei habe ich die Markierungen an den Seiten (s. Foto 2) nach hinten hin gefärbt, da sie nicht in einer Linie mit den Decksmarkierungen für die später aufzustellenden Bänke verlaufen. War aber kein Problem. Beim Oberlicht habe ich wieder die Fenster ausgeschnitten und hinterklebt; die Klebefläche fürs Oberlicht wurde geschwärzt.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_51.jpg
  • Diorama_52.jpg
  • Diorama_53.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

44

Montag, 12. Mai 2008, 18:01

Es folgt der Schornstein S15. Hier habe ich bei den Ummantelungsteile an beiden Enden etwas Karton überstehen lassen, da diese lt. Oles Baubericht zu kurz geraten sind. Trotzdem passten sie nicht ganz um den Schornstein, was aber nicht so tragisch ist, da an der Nahtstelle noch das Dampfrohr angebracht wird.
Als Dampfrohr habe ich einen geschwärzten Draht verwendet.

Den Klappmechanismus für den Schornstein funktionell darzustellen ist aufgrund der Größe der Teile (mir jedenfalls) nicht möglich. Selbst wenn, würde der Schornstein vermutlich nicht mehr genau auf seinem vorgesehenen Platz justiert werden können.
Und wer will schon ein Schiff mit abgeknicktem Schornstein :D
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_54.jpg
  • Diorama_55.jpg
  • Diorama_56.jpg
  • Diorama_57.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 13. Mai 2008, 10:44

Hallo Lars,

es ist zum Heulen!! ;(

Warum sieht dein Schlepper besser aus als meiner???

Ich hätte mit dem Bau meines Hafendioramas wohl warten sollen, bis Du fertig bist. Naja, zu spät!

Vor Neid erblassend!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

46

Samstag, 17. Mai 2008, 18:59

@Mainpirat: Nanokönig? :D

@Klaus: Also bis ich fertig bin, dauert es wohl noch ein paar Monate.
Und wenn ich mir Deine Bisi ansehe, glaub ich kaum, dass mein Schlepper besser aussieht als Deiner ;)

Die letzten Tage waren etwas stressig, daher bin ich auch nicht so richtig voran gekommen.
Aber so ist das nunmal ;)
Die Tage habe ich die Lüfter neben dem Schornstein, die Positionslichter und den Klappmechanismus für den Schornstein fertiggestellt.
Beim Klappmechanismus habe ich feinen Draht sowie ein paar Ätzteile verwendet, die Gegengewichte sind dafür wieder aus Karton ;)
Insgesamt wieder mal viel Fitzelei, aber es paßte alles ganz gut.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_58.jpg
  • Diorama_59.jpg
  • Diorama_60.jpg
  • Diorama_61.jpg
  • Diorama_62.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

47

Samstag, 17. Mai 2008, 19:51

Sehr schön Lars

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

48

Samstag, 17. Mai 2008, 20:05

@Michael: Dank Dir ;)

Die vordere und hintere Schleppvorrichtung ist angebracht. Diese Teile sind schwierig zu montieren; die Ätzteile haben ja keine große Klebeflächen. Aber wenn erstmal alles an seinem Platz ist, sieht es doch ganz nett aus :)

Nun fehlt wohl nur noch der Mast und die Ankerwinde. Dazu mehr dann morgen.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_63.jpg
  • Diorama_64.jpg
  • Diorama_65.jpg
  • Diorama_66.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

49

Samstag, 17. Mai 2008, 20:29

Ganz nett???? Du untertreibst ganz gewaltig!!!!

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

50

Samstag, 17. Mai 2008, 21:29

n'Abend Lars...

Zitat

Du untertreibst ganz gewaltig!!!!
Da kann ich dem Michael nur recht geben! :super: Das ist allererste Sahne! :genau:
Renee

Ps. Ich meld mich morgen am Tel.
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 18. Mai 2008, 10:20

@Michael und Renee: Vielen Dank, schön, dass euch der Piet gefällt :)

Nu ist er auch fertig :yahoo:

Für den Mast S24 habe ich die Kartonvorlage verwendet, weil mir das Ätzteil dafür zu dünn erschien. Die Kartonvariante läßt sich auch besser stumpf aufs Deck kleben, als das dünne Ätzteil.

Dafür kamen bei der Ankerwinde wieder Ätzteile zum Einsatz (Handkurbeln).

Dann hieß es nur noch: Ab ins Wasser :D

Insgesamt war die Konstruktion bis auf die erwähnten Kleinigkeiten sehr gut (ein echter Piet eben :) ) und der Bau hat viel Spaß gemacht.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_67.jpg
  • Diorama_68.jpg
  • Diorama_69.jpg
  • Diorama_70.jpg
  • Diorama_71.jpg
  • Diorama_72.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 18. Mai 2008, 10:38

Moin Lars...
In einem Vergleich mit Bild/Foto Nr.047 habe ich gerade die erhabenen (aufgesetzten) Rettungsringe bemerkt! 8o
Ätzteil oder eine Idee von Dir? Ich tippe mal auf das zweite. :D Sauber umgesetzt, wie alles bisher!
Gruß vom Nachbar
Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 18. Mai 2008, 10:49

@Renee: Weder noch ;)
Die Rettungsringe waren im Bogen enthalten und wurden nur verdoppelt. Beim Kantenfärben habe ich allerdings darauf geachtet, dass sich die weißen Streifen AUF dem Ring auch an den Seiten fortsetzen; dadurch entstand ein plastisch wirkender Ring.
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 18. Mai 2008, 12:12

Tja nu stellt sich die Frage:
Was als nächstes?
Zwischendurch habe ich immer mal wieder ein paar Fässer und Kisten gebaut, aber das ist bisher nur ein Bruchteil aller auf dem Bogen vorhandenen...

Ich habe mir mal Gedanken zum Bau des Lagergebäudes gemacht. Dabei bin ich auf die oberen Bauten gestossen, mit ihren endlosen Fensterleisten. Frage nun: Fenster so lassen oder ausschneiden und hinterkleben? Ich habe mich für letzteres entschieden.
Die Folie habe ich noch etwas behandelt. Da das Diorama ja gealtert wurde, wollte ich auch was vom Schmutz auf den Scheiben des Lagerhauses haben. Darüber wurde ja schon im anderen Diorama-Baubericht was geschrieben.
Ich habe einfach mit dem Pinsel etwas Aquarellfarbe vom Dürer-Stift (umbra) kreuz und quer auf die Folie gepinselt. Durch die wässrige Konsistent bleiben nur ein paar Tröpfchen auf der Folie, die sich gut verwischen lassen. Auf der Folie selbst sieht das noch etwas merkwürdig aus, aber einmal als Fenster hinterklebt hat es (finde ich) den gewünschten Effekt. Hoffentlich kann man es auf dem Foto erkennen.
Die Fensterreihen werde ich nach und nach ausschneiden, ansonsten würde ich einige Stunden dafür brauchen und so abwechslungsreich ist das ja wirklich nicht :D
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_73.jpg
  • Diorama_74.jpg
  • Diorama_75.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 18. Mai 2008, 16:03

Jetzt habe ich mich an die Kaianlage herangewagt.
Dazu durften erstmal alle verfügbaren Farbtöpfchen u. ä. herhalten um das Ganze ein bisschen zu beschweren und "in Form" zu halten (Teile Nr. 13 und 14).

Ich habe wieder Zahnstocher verwendet, um die aufgezeichneten Holzpfähle an der Kaimauer Nr. 15 darzustellen. Diesmal habe ich sie noch mit einer braunen Farbschicht übermalt (Aquarellstift), so sehen sie m. E. passender aus.
Außerdem habe ich schonmal eine Seefolie (Faller) passend geschnitten und unter die Pfähle geschoben. Die Pfähle fungieren so gut als Haltemittel für die Folie.
Fotos gibt's mit Blitz und ohne. Der Effekt der sich spiegelnden Pfähle gefällt mir schonmal gut :)
Die Teile passten übrigens soweit gut, man sollte aber ans Kantenfärben denken.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_76.jpg
  • Diorama_77.jpg
  • Diorama_78.jpg
  • Diorama_79.jpg
  • Diorama_80.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Schlossherr

Schüler

  • »Schlossherr« ist männlich

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. November 2007

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 18. Mai 2008, 16:49

H2o

...also das Wasser ist super geworden, wären doch bloß unsere realen Hafenbecken auch so schön sauber.....

viel Spass weiterhin
bin immer stilller Leser

Gruss
Michael
@Schlossherr
_______________________________________________
Liebe Grüsse


Michael

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 18. Mai 2008, 17:48

@Michael: Danke Dir, netterweise sind die Wasser-Scans, die ich vom Bogen gemacht habe, von meinem Drucker in einer eher "nordsee-blauen" Farbe ausgeworfen worden, statt der "hawaii"-Farbe, die auf dem Bogen gedruckt ist ;)

Nun habe ich den kleinen Transportwagen gebastelt. Bei der Figur habe ich aus einer Kopie die Arme und die Mütze ausgeschnitten und auf den "Pappkameraden" geklebt. Dadurch sieht er wenigstens ein bisschen "echter" aus.
Ansonsten kann man von dem Wägelchen wohl 5-6 Stück bauen und sie passen immer noch alle auf ein 1-Cent-Stück :D

Hab das Ding gleich in meine Vitrine befördert, damit es nicht unter dem Tisch verloren geht.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_81.jpg
  • Diorama_82.jpg
  • Diorama_83.jpg
  • Diorama_84.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 851

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 18. Mai 2008, 19:46

Ich muß da mal was fragen...
Bild Nr. 75 (das letzte in der Reihe) zeigt links helle Fenster und rechts nach oben hin verdunkelte.
Wie ich das sehe sind die auf der ;( linken Seite ausgeschnitten. Ich mag mich täuschen, aber wo bleibt da der Alterungseffekt? ?( Da solltest Du nicht so sparsam sein! :D
Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 18. Mai 2008, 20:34

Moin Lars,
deine Transport-Karre (E-Karre, fand man früher auf allen Bahnhöfen und auch bei der Post usw.) ist einfach "geil" geworden, große Klasse dieser Mini! Auch das Hafenbecken macht einen sauberen Eindruck; schön, dass es auch mal sauberes Hafenwaser gibt :D...! Bei der Fensterfolie kannst du ruhig mal kräftiger in den Tuschkasten langen, da findet sich in den Lagerhäusern meistens der Schmutz der letzten 50 Jahre an.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 18. Mai 2008, 21:03

@Mainpirat: Dank Dir fürs Lob ;)

@Renee: Die Verschmutzung auf den ausgeschnittenen Fenstern ist auf dem Foto nur schwer zu sehen, wenn Du genau hinsiehst, siehst Du braune Punkte/Schlieren auf der Folie.
Die rechten (noch nicht ausgeschnittenen) Fenster sind wohl nur deshalb nach oben hin dunkler, weil versucht wurde, Lichteinfall darzustellen. Da ist nix mit Schmutz.

@HaJo: Schön, dass Dir die Kleinigkeiten gefallen ;)
Ich werde Deinen Rat beherzigen und noch mehr Dreck auf die Fenster pinseln. Das freut Renee dann sicher auch :D

Noch ein Wort zu den Fenstern: Die so zu fotografieren, dass man den Dreck wirklich sieht, ist schwer. Mit Blitzlicht sieht man davon gar nichts, da wirken die Scheiben nur getönt. Ohne Blitz... naja man sieht halt die paar braunen Stellen, es ist aber nicht dasselbe, als wie wenn man "in natura" drauf schaut.
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

61

Montag, 19. Mai 2008, 08:32

Mensch Leute,

Der Verrückte will an der Lagerhalle tatsächlich alle 400!, in Worten VIERHUNDERT!!, einzelne Glasfensterchen ausstechen! @)

Der Typ ist ja nicht mehr zu retten.

Ich melde mich aus diesem Trööt ab! Aus! Fertig! ;(

Scherzle! :D

Auch wenn hier der Wahnsinn regiert, ich bleibe dabei! Das lasse ich mir nicht entgehen.

Obwohl; Gerüchte lassen vermuten, dass es eine Erweiterung für das Diorama geben soll. Hoffentlich ist die Krankheit von Lars nicht ansteckend! :D

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

62

Montag, 19. Mai 2008, 09:09

@Klaus: Es sind 640 Fenster, es gibt noch eine andere Wand weiter oben :D

Eben habe ich nochmal den Pinsel geschwungen und mehr Dreck auf die Scheiben gebracht. Meint ihr das reicht so?
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_85.jpg
  • Diorama_86.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lars W.« (19. Mai 2008, 09:20)


watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

63

Montag, 19. Mai 2008, 11:29

Hallo Lars,

leider bin ich erst jetzt auf Dein neues Projekt gestossen.

Eine wahnsinnige Arbeit! @) @) @)

Unglaublich, mit was für ein TEMPO....

...Da fängt die Schere an zu glühen !

Da bist Du doch auch mittlerweile Großkunde bei UHU, oder ;) ;)

Gruß

Max

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

64

Montag, 19. Mai 2008, 17:34

@Max: Schön, dass Du reinschaust, es freut mich immer, neue Mitleser zu haben :)
Diese Woche habe ich Urlaub, daher kann ich ein bisschen mehr basteln als sonst. UHU hat mir leider noch kein Exklusivangebot gemacht :D

Wo wir gerade beim Tempo sind... Heute habe ich mehrere Stunden an nur einem Waggon gesessen ;(

Dabei handelt es sich diesmal um einen Güterwaggon (Baugruppe N auf dem Bogen). Es gibt diesen Waggon einmal mit Häuschen und einmal ohne. Ich habe ersteren gebaut.
Hier brauchte ich diesmal nicht auf Kopien zurückgreifen, da das Fahrwerk mit den Teilen N6/N6a verstärkt wird und das Ganze so besser wirkt (s. Foto 2). Allerdings habe ich es wieder nicht eingesehen, "Pappwände" zwischen die Räder zu setzen sondern habe 2 Achsen geformt. Bei der Verkleidung des Waggons konnte man wahlweise die aufgedruckten Bretterverstrebungenmit einer weiteren "Lage Bretter" überkleben (hab ich gemacht, s. Foto 3).
Die wirklich zeitraubende Arbeit waren definitiv die Pufferleiste N7 und die Plattform N9 inklusive aller Zubehörteile. Diese bestehen aus den Puffern N8, der mittig liegenden Kupplung und den links und rechts anzubringenden Schläuchen. Zusätzlich sind bei der Plattform noch seitliche "Steigeisen" zu montieren.

Folgende Ätzteile kamen zum Einsatz:
- 2 Kupplungen (3-teilig)
- 4 Schläuche
- 2 Steigeisen
- 2 Geländer für Plattform

Bei der kleinen Hütte N10 habe ich die Fenster ausgeschnitten, aber aufgrund der Größe habe ich mir ein Hinterkleben geschenkt.
Dann nur noch das Häuschen auf den Wagen gesetzt, die Geländer N11 angebracht und...
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_87.jpg
  • Diorama_88.jpg
  • Diorama_89.jpg
  • Diorama_90.jpg
  • Diorama_91.jpg
  • Diorama_92.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

65

Montag, 19. Mai 2008, 17:40

... fertig ist der Waggon :yahoo:
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_93.jpg
  • Diorama_94.jpg
  • Diorama_95.jpg
  • Diorama_96.jpg
  • Diorama_97.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

WinRail

Fortgeschrittener

  • »WinRail« ist männlich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

66

Montag, 19. Mai 2008, 18:23

Moin Lars!

:wiegeil:

Hier mal zum Vergleich das Pendant aus der alten Wilhelmshavener Hafenbahn:

Gruß
Gunnar
»WinRail« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC04206.jpg
Rettet den Offsetdruck! Ich kaufe nur Originale und baue nur Originale! Piraten töten unser Hobby!

In Bau: Hafenfähren (HMV)
In Dienst gestellt: Köhlbrandfähre (WHV)

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 20. Mai 2008, 13:15

@Gunnar: Ja den habe ich auch mal vor Jaaahren gebaut. Nostalgie pur :D

Jetzt habe ich mir den LKW mit Plane vorgenommen. Ich habe ja an anderer Stelle quasi versprochen, einen LKW mit offener Motorhaube zu bauen. Dazu habe ich einen Motorblock zusammengezimmert und auf die graue Fläche einfach ein paar schwarze Markierungen gemalt. Fragt bitte nicht, was für Gebilde das sein sollen, ich habe keine Ahnung :D

Die Fahrerkabine habe ich wieder mit Einrichtung gebaut; diesmal habe ich die Sitze aus Kopien von einer kleinen Kiste (wie sie auf der Elektrokarre zu sehen ist) geschnitten. Lenkrad und -säule dürfen auch nicht fehlen. Das Lenkrad ist eine ausgeschnittene Radnabe des Pferdekarrens (Kopie).
Bei der Verkleidung der Kabine habe ich die Einzelteile wieder zerschnitten, damit man das fragile Stück nicht auch noch knicken muss. Dann wurden die Teile stumpf aneinander geklebt.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_98.jpg
  • Diorama_99.jpg
  • Diorama_100.jpg
  • Diorama_101.jpg
  • Diorama_102.jpg
  • Diorama_103.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 20. Mai 2008, 15:56

Nun dachte ich: Der Rest ist ja einfach.
Naja, wenn man sich mit dem Kasten lt. Bogen zufrieden gibt, schon. Aber irgendwie sah mir das zu kantig aus.
Ich habe dann einfach mal ein Experiment gestartet und Kaffeefilter als Plane mit dunkelgrauer Aquarellfarbe bepinselt. Das Wasser zieht sofort im Filter ein und es gibt einen leichten Welleneffekt.
Dann habe ich das Teil entsprechend der Plane auf dem Bogen zugeschnitten und gefaltet. Innen habe ich Stützen angebracht. Nachdem die Plane soweit fertig war, habe ich sie nochmal mit Wasser+Farbe behandelt, dabei bildeten sich kleine Ausbeulungen, so dass man die darunterliegenden Streben erahnen kann.
Der Wagen ist nach hinten hin offen, damit man die Ladefläche sehen kann. Diese habe ich noch geschwärzt.
Als nächstes mussten noch die Räder und die Tanks (?) befestigt werden. Ich habe die vordere Achse mit Lenkeinschlag gebaut. Die Reifen sind 2-fach etwas dünn, aber 3-fach war mir wiederum zu dick. Ich denke, es ist ok so.

Dann nur noch die Ladefläche aufsetzen und verkleben...
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_104.jpg
  • Diorama_105.jpg
  • Diorama_106.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:00

...fertig ist der LKW ;)
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_107.jpg
  • Diorama_108.jpg
  • Diorama_109.jpg
  • Diorama_110.jpg
  • Diorama_111.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 20. Mai 2008, 16:21

Und hier ein kleiner Zwischenstand mit den bereits fertigen Teilen ;)
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_112.jpg
  • Diorama_113.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Ully

Forumspostmaster

  • »Ully« ist männlich

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 7. März 2005

Beruf: Sackpfeifer

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 20. Mai 2008, 17:42

Moin Lars!

Donnerwetter, Deine an Mikrochirurgie gemahnende Technik ist wirklich bewundernswert! Das wird ein ganz tolles Modell!!!
Ich hab' noch schnell 'nen Mercedes-Stern für Deinen LKW konstruiert, den kannst Du ausschneiden & vorne auf die Kühlerhaube kleben!

:) Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:08

Hallo Lars,

jetzt bin ich aber enttäuscht von Dir! :(

Die Streben auf der Ladefläche aus dickem Karton! Hochgerechnet ins Original etwa 25 cm dick!!! In gutem deutschen Kruppstahl wären das geschätzte pft...ähhh... so etwa... t Gewicht. Die Verwendung von dünnen Drähten wären günstiger gewesen. =)

Dann hättest Du die Fahrertür auch offen darstellen können. Dann wäre die Arbeit mit der Einrichtung nicht ganz umsonst gewesen.

Und es müssen noch zwei Männekens her, die ratlos vor der geöffneten Motorhaube stehen und darüber debattieren, warum der Motor nicht läuft. Aber vergiss die Falten auf den Denkerstirnen nicht! Sonst ist das Bild nicht stimmig. Und den Werkzeugkasten nicht vergessen. Und.....

Ich hör ja schon auf! :D
Sonst krieg ich noch haue!

Einfach Spitze, was Du tust. Aber wann willst Du eigentlich mit dem Diorama fertig werden?

Fragt sich der begeisterte

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 21. Mai 2008, 09:35

@Ully: Neee, das mit dem Stern lass ich lieber, nachher wirft man mir noch unerlaubte Werbung vor :D
Danke für die lieben Worte :)

@Mainpirat: Vielen Dank :)

@Klaus: Stimmt, eigentlich viel zu viele Mankos beim LKW, ich hab ihn eben in die Tonne getreten :D
Die Männchen kommen sicher später noch dazu aber die Denkfalten bekomme ich dann wohl mit meinem Pinsel nicht mehr hin ;)
Und wann wird das Diorama fertig? Glücklicherweise habe ich dafür keinen Zeitplan. Es ist fertig wenns fertig ist.
Schön, dass Dir das Ganze gefällt :)
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 21. Mai 2008, 11:22

Ein Teil des Ladeguts ist schonmal aufgestellt. Alles, was ins Lagerhaus gehört, sollte vor dem Anbringen der Lagerhauswände erfolgen. Bis auf den Karren im Vordergrund sind die Teile jetzt festgeklebt.
Allerdings stehen mir noch einige Stunden an Kisten/Fässer bauen ins Haus...
Achja und noch ein Foto vom aktuellen Zustand der Fenstergalerie. Dort ist die "Halbzeit" erreicht ;)
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_114.jpg
  • Diorama_115.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 21. Mai 2008, 11:33

Zitat

Original von Lars W.
...
Achja und noch ein Foto vom aktuellen Zustand der Fenstergalerie. Dort ist die "Halbzeit" erreicht
...


Pfui deibel, sind die dreckich...da haben sich ja Generationen von Möwen drauf versch... ääh verewigt! :D

Gruß
Peter

P.S.: ...ich müsste meine Fenster eigentlich auch mal wieder putzen...

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 21. Mai 2008, 13:10

"Hallo, wissen Sie Ihren Namen?
Welchen Tag haben wir Heute?
Wissen Sie, wo Sie sind?"

Hi Lars,
wenn Du so weitermachst, sind das genau die Fragen, die Du bald beantworten musst! In dem Haus mit den hübschen Gitt... äh Gardinen vor den Fenstern und der modischen Anstaltskl.. äh Heimkleidung, die man hinten zumacht! :D

Dein Durchhaltevermögen bei den Fenstern... einfach phänomenal!! 8o
Da kann ich für die restlichen Fenster nur zurufen: "Nur nicht schlapp machen!"

Ich hätte schon längst hingeschmissen!! Da bin ich ehrlich!

In Bewunderung

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 21. Mai 2008, 14:23

Mensch Lars,ich versuch ja schon pinglig zu sein,aber was du hier treibst 8o
Sieh zu,daß das Diorama fertig wird.Wennde mir das dann zuschickst,bau ich das Teil im Vordergrund meiner Mini-World ein :D :D :D

nix für Dioramen übrig ;),Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:20

@Peter: Möwen sind ja auch im Bogen enthalten ;)

@Klaus: Tja, wer weiß, vielleicht bin ich ja schon in einer dieser netten Einrichtungen die Du da beschreibst. Deshalb habe ich wohl auch grad soviel Zeit zum Basteln :D
Die unpraktische Heimkleidung hab ich aber gegen was anderes getauscht, so bastelt es sich besser :yahoo:

@Tommy: Nene, das hier wird MEINE Mini-World, MEINE, MEINE ALLEIN =)
(mein Schatzsssss)

Die ersten Dockarbeiter sind angekommen. Einer darf mit einer weiteren Karre ein Fass und eine Kiste aus der (imaginären) Halle ins Freie fahren, der andere überprüft gerade den Inhalt eines Fasses. Bei den Figuren habe ich aus Kopien wieder die Arme "verstärkt". Außerdem habe ich dem Karrenfahrer eine andere Kleidungsfarbe verpasst.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_116.jpg
  • Diorama_117.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:28

Zitat

Original von Lars W.
@Peter: Möwen sind ja auch im Bogen enthalten ;)


...im Ernst???

Gruß
Peter
:zweifel:

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:51

@Peter: Hier der Beweis :)
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_118.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks