Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Dezember 2005, 12:56

[Fertig] Halinski, "Sea Harrier" FRS.Mk.I, 1:33

Hallo und frohes Fest,

schon fange ich den nächsten Bericht an, ich kann es einfach nicht lassen. Der Bausatz ist lange nicht so gut im Druck wie die gerade fertiggestellte Spitfire. Trotzdem werde ich mich daran versuchen. Ich habe ein paar Ideen wie die langweiligen Oberflächen vielleicht zu verbessern sind, ich plane alle Luken und Verschlüsse auszuschneiden, zu hinterkleben und wieder einzusetzen, die eine oder andere Öffnung werde ich ggf. etwas verdoppeln und einsetzten, naja mal sehen.
Das Turbinenlaufrad soll auch plastisch werden. Und am Schluss werde ich nochmal mit Pastellkreiden ein paar Alterungsspuren anbringen.
Soweit so gut.............

Wer Infos, Fragen, Hintergrundinfos etc. hat ist wie immer herzlich zum mitmachen eingeladen.

FLU
»Frank Unger« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3125.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2005, 13:11

Hello


I think that it will very interesting topic.


be careful...it is very difficult model but final effect will unearthly :) ;)





Michael

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Dezember 2005, 14:13

Hi Miesik

....do you have some fotos ?

FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Dezember 2005, 14:21

sorry I haven't ;)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2005, 14:40

Hallo FLU,

es ist für mich Pflicht, hier zu antworten als "Harrier".

Für mich ist der Harrier das einzig wahre Flugzeug. Im Werbespot hieß es:

"Es kann senkrecht starten und landen und auf der Stelle stehen wie ein Kolibri."

Der Vorläufer der Harrier war die "Kestrel" P.1127, benannt nach einem Raubvogel, dem "Falco tinnunculus", der auch auf der Stelle stehen kann.

Ich habe schon vor etwa 30 Jahren den Harrier GR1 (AV-8A) als 1/24 Modell von Airfix gebaut und das gleiche Modell, heute als GR3, noch ungebaut auf Halde. Zusätzlich habe ich noch einen Ätzsatz und einen ESCI RAF Land Roover in 1/24. Alles für ein Diorama. Ist aber eine anderes Thema.

Zu Deinem Bausatz, ich habe auch einen Halinski Sea Harrier aber aus 11/93 und mit dem Druck bin ich auch nicht zufrieden. Wenn man die Scans vergleicht scheint es sich bei Dir um eine völlige Neukonstruktion zu handeln und ist ja auch von 4-5/98, also 5 Jahre jünger.

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem Bausatz und werde Deinen Bericht aufmerksam verfolgen. Ich muß irgendwann auch dieses Flugzeug bauen.

Ich habe eine kleine Dokumentation (Sammlung aus dem Web), das Triebwerk ist besonders schön, vielleicht kannst Du da was gebrauchen.


Ich wünsche Deiner Familie und Dir ein schönes Wehnachtsfest.

Viele Grüße
René (Harrier)
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eigener_1978.jpg
  • limage_05_11_04.jpg
  • P1127-XP831.jpg
  • Harrier-02.jpg
  • Harrier-01.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:15

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Fluthecrank,

Der Harrier ist auch eins meiner Lieblingsmodelle, ich hab´ihn schon mal gebaut von Halinski.

Ich finde die neue Ausgabe von Halinski nicht so schlecht.

Wir haben am Flughafen Salzburg im Zuge der Eröffnung des Hangar 7

am 23. August 2003 2 Sea Harrier aus einer Englischen Staffel zu Gast gehabt.
Die Aufführung Taurus Rubens erzählte die Geschichte der Welt aus der Sicht der Griechischen Antike.
Die Vereinigung Menschen ,als Schauspieler und die Technik war in diesem Spektakel besonders beeindrukend.

Der Harrier spielte den Vulkan, beim Schweben bemerkte man,daß bei den vorderen Schubdüsen etwas dunkler Rauch mit ausgeblasen wurde.
Am nächsten Tag erfuhr ich,das der Tank einen Riß hatte und somit Treibstoff mit ausgeblasen wurde.
In den darauffolgenden Tagen wurde der Harrier von Englischen Technikern komplett Zerlegt und auf einen Truck geladen.
Das ging Ratz Fatz.

Anbei ein paar Fotos.

Grüße Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:17

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

1,
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • imm007_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:18

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

2
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • imm002_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:19

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

3,
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • imm009_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:20

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

4,
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • imm013_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:20

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

5,
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • imm017_kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (24. Dezember 2005, 16:21)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:23

Hallo,

beim Triebwerkstausch wird übrigends die komplette Tragfläche abgehoben.

Siehe Beschreibung.

Viele Grüße
René (Harrier)
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • enginechange1.jpg
  • enginechange2.jpg
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:27

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Zum Schluß noch ein Foto meines gebauten Harrier Modells.
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea Harrier 1 _kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Dezember 2005, 19:06

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Heinz,

super, sieht ja spitze aus, Dein Modell ist auch genial, hast Du noch ein paar Deatailfotos ???
Und das ist das tolle an unserem Forum, es gibt immer neue Aspekte, Ideen und Meinungen,.........einfach genial......

FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Dezember 2005, 10:52

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Kollegen,

die entspannende Zeit vor der zweiten Weihnachtsrunde gut genutzt:

Spantengerüst fertig, erste Beplankung schon mal "angehalten".... :D

Die Rumpföffnungen wie versprochen ausgeschnitten, hinterklebt und wieder eingebaut. kommt in Summe am Schluss sicher ganz gut......

FLU
»Frank Unger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3133.jpg
  • DSCN3127.jpg
  • DSCN3132.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Dezember 2005, 11:05

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo FLU,

Das Ausschneiden der Rumpföffnung ist genial,sieht gut aus,
Ich hab bei meiner nur die zusatzluftöffnungen eingeschnitten und in
geöffneter "Hoovering" Stellung gebaut.
Dafür hab ich mir die Mühe gemacht das Fahrwerk Vorne und Hinten gefedert gebaut. beim Hinteren ist ja ein Plan gezeichnet.
Zu empfehlen sind ein Paar windungen eines Kugelschreibers und eventuell ein Plastikrohr zur Führung der Feder zu verwenden.
Beim vorderen Fahrwerk war´s ein bisschen kniffliger aber es ging.

Grüße Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. Dezember 2005, 11:11

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo FLU,

Hab´gerade gesehen beim Spantgerüst wenn du die Schubdüsen Beweglich bauen willst wird der Platz für das Synchrongestänge etwas eng lieber bei den Spanten im bereich mittellinie etwas einschneiden um Platz zu schaffen.
Ps.: der Einbau der Schubdüsen und das alles synchron läuft ist ganz schön Fummelig, zumindest war´s bei mir so.

Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (25. Dezember 2005, 11:11)


  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. Dezember 2005, 18:37

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Heinz,

an den Düsen habe ich heute fast die Krise gekriegt, kannst Du bitte in paar Deatilfotos rund um die Düsen einstellen? Ich glaube sonst stürtzt mein Harrier noch ab (in die Tonne) ?( ;( :(

Danke im Voraus FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. Dezember 2005, 12:32

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Kollegen,

wegen extremer Passungsungenauigkeiten im Bereich derSchubdüsen breche ich das Projekt ab.
Ich werde einen neuen Bausatz besorgen und dann nochmals starten, also, nicht verzagen, ich mache weiter........., die aufgetretenen Fehler werde ich beim nächsten mal vermeiden........ ;(

Ich denke ich werde zwischen den Jahren ein Alternativprojekt starten........, ja nee iss klaar

.....so´n Mist, alles hat so gut begonnen.......


FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

misiek

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2005

  • Nachricht senden

20

Montag, 26. Dezember 2005, 13:14

Hello


So we are waittnig on beginning your work ;);););) spox



greet


Michael

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

21

Montag, 26. Dezember 2005, 16:21

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Flu,

Nicht verzagen das kriegen wir schon hin.
Schreib mir mal wo es den Hakt bei den Düsen.Ich weis die haben mich auch zur verzweiflung gebracht.Und noch so ein Paar kleinigkeiten.
Ich schike mal ein paar Fotos vielleicht Hilft es dir irgendwie.

Grüße Heinz
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea Harrier 3 _kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

22

Montag, 26. Dezember 2005, 16:21

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

cont..
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea Harrier 4 _kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

23

Montag, 26. Dezember 2005, 16:22

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

last.
»Heinz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sea Harrier 5 _kartonbau.jpg
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinz« (26. Dezember 2005, 16:23)


  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

24

Montag, 26. Dezember 2005, 20:38

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Heinz,

vielen Dank, aber ich fange in jedem Fall nochmal von vorne an. Ich habe heute nachbestellt.... :]

Das Ausgangsproblem waren die hinteren Schubdüsen, ich bin der Meinung, dass die Teile 12b und 12c viel zukurz sind. In meiner Not habe ich die Seitenwand etwas eingezogen...........das hat wohl zu einem kleinen Verzug geführt, vorne waren es dann 2-3 mm. Das sah Sch... aus. Naja, kann ja mal passieren. Ist der erste Bausatz, welchen ich abbreche. Meine Ansprüche sind halt gewachsen in letzter Zeit.
Ich melde mich wieder wenn ich wetermache. Wie hast Du das Problem gelöst ?? Die Durchgehenden 12er Teile verlängert ?...oder habe ich was anderes übersehen.....

Grüße FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 612

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 27. Dezember 2005, 01:00

Hallo FLU,

ich habe gerde entdeckt, dass Deine Harrier im Schwebeflug versagt hat und in die Tonne gestürzt ist. ;( ;(
Bei meiner alten Halinski sehen die Düsen auch schwierig aus.

Ich denke meine Bausatz bleibt unberührt.

Viel Glück für den Zweiten Versuch.

Viele Grüße
René (Harrier)
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 27. Dezember 2005, 12:05

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo FLU,

Ich hatte mit den selben Problemen zu kämpfen.
Meiner meinung nach sollte es besser funktionieren wenn du das Pferd von der anderen seite aufzäumst.
Bau doch mal zuerst die bauteile 39-39c.
Fange mit 39 an dann hast du einen Durchmeser an dem sich alles andere zu richten hat zb.39a der innen eingeschoben wird.
39b würde ich mit einer klebelasche an beiden seiten versehen.39b soll in 39 eingefügt werden und dann gesammt sollte 12a vom durchmesser und Länge angepaßt werden (da kannst du ja ein anderes teil zurechtschneiden denn der Silberdruck ist größtenteils eh´nicht mehr sichtbar).Teil 12b +12c sind unterschiedlich im Durchmesser!! 12c sollte laut plan der hintere auslass sein.
Lieber öfter nachmessen.
In diesem Fall meine ich ist improvisieren das um und auf.
Nächstes größeres Problem war bei mir der Lufteinlaß.
Da hab ich zuerst die aussenhülle gebaut 26-27 und dann erst 28 "reingezimmert".
Vorschlag: diese sektion separat zu bauen, mit innenteile beginnen und dann erst am Rumpf ankleben.

Ich hoffe es hilft dir ein wenig.
Grüße
Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

sasko

Schüler

  • »sasko« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 15. November 2004

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 27. Dezember 2005, 12:58

Hi FLU,

some pictures of my harrier:

http://www.cardmodels.net/forum/showthread.php?t=2755

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sasko« (27. Dezember 2005, 12:59)


  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 27. Dezember 2005, 15:38

Hallo Harrier

.......und jetz erst recht. Das kriege ich schon hin, jetzt ist mein Ehrgeiz gepackt :D :D.

Sobald ich Nachschub habe, geht es weiter......

Grüße FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 27. Dezember 2005, 15:39

RE: Sea Harrier FRS.MKI 1:33 Halinski

Hallo Heinz,

danke für die Tips, ich komme darauf zurück, das wird schon. Ist das erste mal dass ich aufgebe (aber nur vorübergehend :] )

FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 27. Dezember 2005, 15:40

Hallo Sako...........

als ich auf Deine tollen Fotos gestossen bin war es schon zu spät, aber ich bleibe dran !!!!!!

Danke Gruß FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:47

und weiter geht es mit frischem Mut...

Hallo KLeber,

ab morgen geht es mit der Sea Harrier weiter.
Wie beim erst Mal starte ich mit dem Spantengerüst. Die Verstellmimik der Schubdüsen lasse ich dieses Mal weg. Sie werden zwar verstellbar gebaut, auf das Kopplungsgestänge verzichte ich aber. Außerdem werde ich die Düsen erst nach Aufbringen der Außenhaut einbauen, dann wird es schon werden.........................

Bin gespannt und bitte um Euren moralischen Beistand :]

beste Grüße FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank Unger« (1. Januar 2006, 19:48)


Marcfro

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 28. November 2005

  • Nachricht senden

32

Montag, 2. Januar 2006, 00:18

Hallo FLU
Sehr schönes Flugzeug die Harrier. War mein erster Versuch ein Papiermodell zu bauen und ging überraschend gut die Passgenauigkeit ist im grossen und gantzen sehr Gut.
Was die Düsen, Baugruppe 39 und 38 betrifft, montiere sie komplet zusammen, schneide sie in der Mitte durch und setze im mittleren Rohr eine Verbindungslasche ein. Baue den Rumpf bis auf das Teil 15 zusammen, stecke die Düsen von den Seiten ein und klebe sie mit den Verbindungslaschen zusammen. Befestige das Gestänge welches gut fonktioniert wenn die Öffnungen in den Spanten gross genug sind. Wichtig das Teil 15a ist an beiden Seite wo die Düsen austreten nach innen gewölbt, dann passt auch die Länge. Schneide das Teil 15 an der Stelle der Kerben in zwei Teile womit der Einbau erleichtert wird. Ich habe die Düsen in meiner Laminatbauweise erstellt und das hat ausgezeichnet fonktioniert. Ich habe das ganze Flugzeug so gebaut. Zwei Photos von den Düsen.
Grüsse Marc
»Marcfro« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

33

Montag, 2. Januar 2006, 18:48

aktueller Baustatus

Hallo Kollegen,

hier der aktuelle Baustatus. Ich habe mit der Cockpitsektion angefangen um Klarheit zu bekommen wie alles zusemmenpasst. Bei diesem Modell geht es irgendwie nicht ohne Anpassarbeit. Naja, ich bleibe dran, mal sehen wie es wird.
Seht selbst:

Grüße FLU
»Frank Unger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3185.jpg
  • DSCN3186.jpg
  • DSCN3187.jpg
  • DSCN3188.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

34

Montag, 2. Januar 2006, 18:54

Hallo Flu :)

Es freut mich was ich da sehe. Trotz Einpasschwierigkeiten sieht der Rumpf gut aus. Ich habe diesen Bogen mir schon ganauer angeschaut und man merkt, dass der noch per Hand gezeichnet wurde :)

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:35

wisst ihr wo das Geheimnis liegt .......

............es sind sorgfältig gezeichnete und vorgefärbte Klebelaschen so wie hier.......
»Frank Unger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3196.jpg
  • DSCN3198.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:37

RE: wisst ihr wo das Geheimnis liegt .......

.......und schon klappt es und sieht doch ganz annehmbar aus, natürlich sind immer noch Anpassarbeiten notwendig (@ Robert, Du hast ganz recht der Bogen ist zeitgenößisch...).....aber jetzt bin ich guten Mutes :D :D :D
»Frank Unger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3189.jpg
  • DSCN3190.jpg
  • DSCN3191.jpg
  • DSCN3193.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:39

RE: wisst ihr wo das Geheimnis liegt .......

....und zum supern habe ich auch wieder Lust, seht selbst........leider habe ich die beiden Öffnungen direkt hinter dem Cockpit übersehen.....

beste Grüße FLU
»Frank Unger« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3195.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 4. Januar 2006, 17:51

...ganz schön groß......

Hallo Leute,

die Mühle nimmt ganz beeindruckende Dimensionen an.....Passprobleme gab es nur bei Teil 17, naja, wenn die Flächen dran sind wird´s nicht mehr auffallen.
Die hinteren Schubdüsen sind auch montiert. Allerdings ohne Verstellung. Das Gute daran, sie liegen schön eng an, wie im Original.

beste Grüße FLU
»Frank Unger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN3200.jpg
  • DSCN3201.jpg
  • DSCN3202.jpg
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. Januar 2006, 18:10

RE: ...ganz schön groß......

Hallo FLU,

Sieht ja super aus der Harrier,mich fasziniert deine Baugeschwindigkeit
bei mir habe ich den Eindruck dauerte das doppelt so lange.
Wenn es Probleme giebt melde dich auch,über PN, ich helfe gerne.

Gruß
Heinz
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • »Frank Unger« ist männlich
  • »Frank Unger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 4. Januar 2006, 19:51

RE: ...ganz schön groß......

Hallo Heinz,

lasse Dich nicht täuschen, ich habe 3 Tage Resturlaub abgebummelt und nix anderes gemacht wie -..........planen Karton krumm gemacht :D,

hat auch mal gut getan.... ;) :]

Im Moment läuft es ganz gut, ich glaube das Hauptproblem bei diesem Modell ist die absolut spartanische Bauanleitung.
Aber; ich denke es wird schon !!

Gruß FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Social Bookmarks