Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. August 2005, 23:43

[Fertig] Halinski, Nr. 3/4-2001, Grumman F-14 "Tomcat", 1:33

Hallo liebe Kartonbaugemeinde.

Ich möchte heute mit einem für mich besonderen Baubericht beginnen.
Der berümte "Top Gun" Flieger liegt bei mir schon länger im Schrank. Bisher habe ich mich nicht getraut, diesen umfassenden Bau zu beginnen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F14-1 Kopie.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. August 2005, 09:35

Ich möchte mit allen wesentlichen Details anfangen, um bei diesem schwirigen Modell einige Unklarheiten darzulegen. Den Spanntenbau des Rumpfes hat schon "tommy" in seinem Bericht ein wenig dargestellt.

Mir ist aufgefallen, dass die Bauzeichnungen im Heft recht unverständlich sind. Ich habe recht viel Zeit gebraucht, um den Bau der einzellnen Teile des Rumpfes zu verstehen. Aber dazu später.

Zuerst werden die Hauptrumpfteile ausgeschnitten und geformt!. Die richitge Form bei diesen großen Spannten gibt nachher die entsprechende Form des Rupmfes wieder.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-3.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. August 2005, 10:31

....eine kleine Nahaufnahme
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F14-2.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. August 2005, 10:42

Beim zweiten Teil das Hauptrumpfes sollte man ( laut Beschreibung ) die grau markierten Flächen ( rote Pfeile ) erst nach der Fertigstellung ausschneiden. Das könnte sehr schwierig werden. Deswegen habe ich sie jetzt ausgeschnitten und kann das nur weiter empfehlen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-4.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. September 2005, 18:37

Auf diese Spanntenformation muss erst einer kommen. Die Form des Spannten ist sehr wichtig, dort wird der Flügel die Geometrie verändern. Die Bauform ist leider in keiner Zeichnung vorhanden. Aber mit einwenig Intelligenz kriegt man das auch schon hin :D
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-5.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. September 2005, 19:14

Nachdem die Spannten aus dem Mittelrumpf ausgeschnitten worden sind, werden dann gleich die Tragflächen gebaut. Denn nachdem der Rumpf geschlossen wird, kann man nichts mehr nachträglich einbauen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-6.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. September 2005, 19:17

Die Tragflächen sind relativ schwer zu formen, weil sie lang sind. Bei dem Formen sollte man besonders aufpassen, dass die runden Öffnungen exakt übereinander liegen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-7.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. September 2005, 19:19

Hier sind alle Einzelteile feritg motiert. Jetzt kann man die Tragflächen mit dem Spanntengerüst zusammen kleben.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-8.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. September 2005, 19:22

In den Tragflächen werden später geöffnete Störklappen eingebaut. Vorher habe ich den Schacht dafür gefertigt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-9.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. September 2005, 19:23

..und hier ein Bild der Störklappen...
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-11 Kopie.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. September 2005, 19:28

..fertige Tragfläche
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-10.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. September 2005, 19:35

...beide Tragflächen mit dem Drehmachanismus , natürlich provisorisch zusammengestellt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-12.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. September 2005, 19:38

..eine kleine Nahaufnahme. Hier wird deutlich, wie kompiziert der Rumpfteil zu bauen ist. Aber die Einzelheiten möchte ich später zusätzlich im Laufe des Berichtes erläutern.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-13.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. September 2005, 19:41

Weiter gehts mit vorderen Segmenten der F-14. Dazu musste zuerst die Spanntengruppe der vorderen Sektion ausgeschnitten und zusammengeklebt werden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-14.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. September 2005, 19:45

hier eine andere Perspektive...
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-15.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. September 2005, 19:18

Zuerst muß der Fahrwerkschacht und die Pilotenkanzel geklebt und eingabut werden. Noch war alles ziemlich einfach aber es wird noch anders kommen. :D
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-16.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. September 2005, 19:24

.Eine Ansicht von unten, wo Fahrwerkschacht ganz sichtbar ist.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-17.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. September 2005, 19:31

...die Bauanleitung ist bei dieser Menge an Bauteilen sehr dürftig. Man kann nirgendwo sehen, wie die inneren Bauteile in welcher Reihenfolge eingebaut werden. Gerade da wo es wichtig ist, muss man sehr viel rätseln. Die roten Pfeile markieren Stellen, die man unbedingt etwas korriegieren muss. Denn sonst passt der Fahrwerkschacht überhaupt nicht zwischen die Spannten. Zuerst wird aber die Seitenbeplankung zu dem ( roter Rechteck ) Spannten unten geklebt. Dann werden erst die inneren Bauteile eingeklebt. ( Das hat viel Zeit gekostet !!!! )
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-18.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. September 2005, 19:35

Das Modell verfügt über viele Lucken, die man geöffnet oder geschlossen bauen kann. Ich habe mich natürlich für aufwendigere Version entschieden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-19.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. September 2005, 19:38

Hier etwas ungewohnte Bauweise. Die Lucke für den Tankrüssel ( roter Pfeil ) muss auch vorher schon eingebaut werden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-20.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. September 2005, 20:37

hier der nächste Baufortschritt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-21.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. September 2005, 20:41

Eine kleine Nahaufnahme. Die Innenteile des Cockpits werden erst später eingebaut. Die Innenwände habe ich aber schon jetzt reingeklebt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-22.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. September 2005, 22:11

Beim Zusammensetzten der Rumpfsegmente entstand leider ein kleiner Spalt. Dieser Fehler geht leider auf mein Konto. Ich werde diesen Spalt später mit etwas Spachtel und Farbe behandeln.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-23.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 18. September 2005, 22:13

.Hier die gesamte Ansicht des Rumpfes.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-24.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 18. September 2005, 22:25

Jetzt wird die Radarsektion gebaut. Das Modell bietet zwei Möglichkeiten: Entweder baut man die Sektion offen oder geschlossen.
Ich habe mich für die offene Version entschieden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-25.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 18. September 2005, 22:29

Die Bugspitze.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-26.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 18. September 2005, 22:31

Das Radar besteht aus vielen kleinen Teilen, die auf dieser winzigen Fläche irgendwie angebracht werden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-27.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 18. September 2005, 22:33

Die Einzelteile der Haltereung ..
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-28.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 18. September 2005, 22:34

Die Radarhalterung könnte man auch beweglich bauen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-29.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 25. September 2005, 19:44

Jetzt ist die Zeit gekommen die Tragflächen mit dem mittleren Rumpf zu verkleben. Ich möchte absichtlich etwas mehr Fotos in diesem Bauabschnitt zeigen. Aufgrund von mangelnden Zeichnungen sollten die zukünftigen F-14 - Bauer diese Stellen genau beachten.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-30.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 25. September 2005, 19:49

Hier eine kleine Nahaufnahme. Wichtig ist, dass beim Verkleben des Rumpfes beide Seiten ( links und rechts ) gut trocknen, damit das gesamte Flugzeug richtige Form erhält.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-31.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 25. September 2005, 19:52

Diese beiden Stellen müssen unbedingt danach sehr sorgfältig verklebt werden.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-32.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 25. September 2005, 19:55

Eine Nahaufnahme der zu verklebenden Stellen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-33.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 25. September 2005, 20:01

Als nächstes werden die hinteren Klebelaschen reingesteckt und verklebt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-34.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 25. September 2005, 20:08

Die gesamte Konstruktion.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-35.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 25. September 2005, 20:11

Die Arbeiten am Rumpf werden jetzt von unten weiter geführt. Es werden nur noch die letzten Spannten angeklebt. Allerdings ist mir die Funktion dieser Spanntenkonstruktion auf dem Bild bis heute unklar.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-36.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 25. September 2005, 20:14

Laut Beschreibung muss jetzt die Cockpitsektion zu dem Rumpf angeklebt werden ( roter Pfeil Nr.1 ). Danach wird in der Mitte ( Pfeil Nr. 2 ) Teil Nr. 10 reingeklebt.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-37.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 25. September 2005, 20:18

Unser Flieger wird jetzt unten geschlossen und erhält gleichzeitig hinten die Luftbremse ( Wenigstens den Inhalt :) ) . Dazu möchte ich paar Fotos zeigen.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-38.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 25. September 2005, 20:19

Weiter eine Nahaufnahme.
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-39.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

  • »Robert Majenka« ist männlich
  • »Robert Majenka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 25. September 2005, 20:22

Gleichzeitig wird der Schacht der Luftbremse fertig gebaut. Die Schwirigkeit besteht hier darin, dass der Schacht von beiden Seiten später beklebt wird. Wenn man vorher an einigen Stellen nicht genau genug gearbeitet hat, wird sich das an dieser Stelle rächen. :D
»Robert Majenka« hat folgendes Bild angehängt:
  • F-14-40.jpg
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Social Bookmarks