• »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juni 2009, 10:11

[Fertig] Halinski KA 5-6/95 F-4J Phantom 1:33

Moin moin,

kaum hatte ich die Gawron fertig war auch schon der nächste Bogen angeschnitten. :D
Diesmal die F-4J Phantom von Halinski. Vorgestellt hatte ich den Bogen hier.

Gestern hiess es dann Spanten verstärken und auch schon teilweise ausschneiden.

Die Teile in der Schachtel sollen 0,5mm bekommen, die anderen 1 und 2mm (2x1mm Finnpappe bei mir).
Die erste Lage 1mm verstärkt.
Und die 2mm kurz danach.
Zum Abschluss dann die Rumpfspanten ausgeschnitten.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6160001.jpg
  • P6160003.jpg
  • P6160004.jpg
  • P6170005.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (28. Juni 2011, 20:13)


2

Mittwoch, 17. Juni 2009, 10:33

Servus Ober Freak,

der Bogen ist einfach super - bei mir ging der Bau vor ca. 8 Jahren voll in die Tonne nachdem die Rumpfabwicklungen in den Mittelsegmenten vom Spaltmass her fuer mich unzumutbar gross wurden. Es war mein erstes 1:33 Modell in Spantbauweise - Erfahrungen und "Know-how" zu dieser Art Konstruktion hatte ich noch nicht.
Also - viel Erfolg - Detailphotos bzgl. der Rumpfabwicklungassy wuerden mich schon sehr interessieren.
Make a good job of it !
KM

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2009, 11:42

Na da sag ich mal danke für die Info.
Ich hoffe das ich an der Stelle weniger oder besser keine Probleme bekomme.

4

Mittwoch, 17. Juni 2009, 11:50

O la la, Genosse H.,

da freu ich mich, daß die Jet-Zunft wieder namhafte Verstärkung erfährt!

Am Interessantesten erscheint mir an dieser Konstruktion der durchgehende Mittelspant, welcher beplankt werden möchte. Hier habe ich doch gewisse Vorbehalte und bin schon gespannt, wie sich das Ganze entwickelt!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 17. Juni 2009, 11:59

moinmoin Marco,

nee Phantom!!!!! Echt cool, da freue ich mich aus der Jet-Zunft besonders.

Auch ich sehe das erste mal einen Flieger mit durchgehendem Mittelspant.
Da bin ich schon ganz neugierig, wie der Bau ausgeht.
Viel Spass und Erfolg!

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2009, 13:03

Najo riesige Mittelspantkonstruktion kenn ich ja schon von der Blackjack, die hatte sowas ja zumindest ab dem Cockpit.

TAD

Fortgeschrittener

  • »TAD« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 26. September 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:12

Hi,
good luck with your model. Hovever you should be prepared for not to well fitted parts of fuselage. Maybe my old Phantom (also here) will be helpfull.
Regards
TAD
Nothing hurts like a life...

AlexK

Fortgeschrittener

  • »AlexK« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:34

Also ich muss da KlausMoeller leider beipflichten. Die ist von der Passgenauigkeit her nicht unbedingt das beste was es je von Halinski gab. Bei mir is Sie jedenfalls auch in der Tonne gelandet und das obwohl es bei weitem nicht mein erstes Modell war. Außerdem stimmen die Farbübergänge zwischen den einzelnen Segmenten nicht, bzw. bei einem Teil in der Mitte fehlt der graue Streifen komplett.
Jedoch gibts in der Galerie auf Kartonmodellbau.com eine ganz ansprechend zusammengebaute F4.
Also bei entsprechender Vorsicht kann das trotzdem was ordentliches werden.
In Bearbeitung:
So einiges, und nix wird wirklich feritg :zweifel:

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:03

Bei TAD´s Phatom seh ich keine Probleme mit Farbübergängen zwischen den Segmenten.
Meinst du mit dem grauen Streifen die Stelle unter dem USS?

(Bild von TAD´s Galerie)

:usenglish:
I couldnt see any problems on TAD´s Phantom with colouring between segments.
Did you mean the grey stripe below the USS?

@TAD: wich canopy did you use? I have one for GPM Phantom (Mig Killer) and one for Maly F4E (1-2/01)

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:24

Gestern hatte ich dann das Spantengerüst zusammengeklebt. In der Bauanleitung stand, das man zum Versteifen die Spantteile Q optional einbauen kann. Da diese aber nicht direkt vorhanden waren, hatte ich schnell in Corel die Spantabstände aus den Sicherheitsscans abgezeichnet.

Nach dem verkleben wurde das ganze dann verschliffen.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6170006.jpg
  • P6170007.jpg
  • P6170008.jpg
  • P6180009.jpg
  • P6180010.jpg

TAD

Fortgeschrittener

  • »TAD« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 26. September 2005

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Juni 2009, 14:51

Hi,
Ober Freak - in my opinion this kit has no problem with colours of camouflage - it's perfect - much more realistic, with more inscriptions than those two from GPM and is solid.

Canopy was that for GPM Phantom.

Regards
TAD
Nothing hurts like a life...

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Juni 2009, 09:46

Moin moin

Gestern gings dann los mit den farbigen Teilen.

Ich hatte entgegen der Anleitung nicht bei Teil 1 sondern bei Teil 4 dem hinteren Cockpit angefangen, da hier durch den Spant mit den Triebwerkseinläufen eine definierte Kante gegeben war.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6180011.jpg
  • P6180012.jpg
  • P6180013.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Juni 2009, 09:57

Von da ausgehend konnte ich die nächsten Beplankungsteile gut anpassen.

Zu dem Papier muss ich an der Stelle noch sagen, das es sich wunderbar in Form bringen lässt, aber etwas allergisch auf Weissleim ist. Entweder es verbindet sich nur schlecht mit dem Leim oder es weicht auf.
Werde heute mal probieren wies mit UHU ausschaut, da sind meine letzten Reste bei den Spanten drauf gegangen.

Bei 2 Spantfeldern hab ich noch Verstärkungen zum Anfassen eingebaut.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6180014.jpg
  • P6180015.jpg
  • P6190016.jpg
  • P6190017.jpg

TAD

Fortgeschrittener

  • »TAD« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 26. September 2005

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Juni 2009, 13:49

Hi,
apart from poor fitted parts in this model one of the hardest situation is proper shape of the fuselage. Left side of your model looks fine, but the right unfortunately not. I know it's not easy and needs a lot of tries. On picture below I draw what I mean - sure you understand that (red line shows incorrectnes of folding - it should go smoothly).
TAD
»TAD« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Nothing hurts like a life...

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Juni 2009, 13:56

Hi TAD,

you yust marked the reflections of camera flash, its smooth shaped. :D

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Juni 2009, 11:06

Moin moin,

Gestern gings an den vorderen Fahrwerkschacht und das vordere Cockpit.

Die seitlichen Verstärkungen am Schacht sind so vorgesehen, aber da die eigendlichen Aufnahmen nur im verdoppelten Papier enden sollten, hab ich die noch zusätzlich verstärkt.

Und dazu dann die Cockpitwanne.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6190018.jpg
  • P6190019.jpg
  • P6190020.jpg
  • P6190021.jpg
  • P6190023.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Juni 2009, 11:12

Und das ganze wurde dann noch mit der Ausshaut verziert.

Das Teil hatte ich aber zur besseren Anpassbarkeit in 4 Teile getrennt.

Mit lösemittelhaltigem Kleber lies sich das Papier besser verarbeiten, also wird damit weiter gebaut.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6190022.jpg
  • P6200024.jpg
  • P6200025.jpg
  • P6200027.jpg

18

Samstag, 20. Juni 2009, 14:41

moinmoin Marco,

der Bau geht Dir ja gut von der Hand und sieht prima aus. Das Teilen der Abwicklung scheint eine gute Maßnahme zu sein.
Ich bin gespannt wie es beim "Hinterteil" läuft. Ich drück Dir die Daumen und das nächste mal fotografierst Du gefälligst den Rumpf mit einem "geraden Blitz" :D :D

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

19

Samstag, 20. Juni 2009, 20:35

Werd versuchen den Blitz zu begradigen. :D

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juni 2009, 11:36

Mahlzeit!

Gestern gesellten sich die nächsten 3 Ringe um die Nase der Phantom.
Die Spitze kommt erst wenn der Rumpfbau weitgehend abgeschlossen ist.

Beim Mittleren Ring musste ich ein recht großen Keil entfernen, der konnte gleich zum verfüllen vom Spalt zwischen den vorherigen Segmenten genutzt werden.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6200028.jpg
  • P6200029.jpg
  • P6200030.jpg
  • P6200031.jpg
  • P6210032.jpg
  • P6210033.jpg

21

Sonntag, 21. Juni 2009, 12:24

Servus

looks good so far...good luck for the remaining fuselage.
Looking forward for the next sequence of pics.
Greetings KM

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 23. Juni 2009, 10:52

Moin moin,

Sonntag war bei mir Baupause.
Gestern gings dann am Heck weiter.

Die letzte große Abwicklung um die Triebwerke musste ich wieder einmal Teilen.

Und auch die nachfolgenden Abwicklungen hab ich vorsorglich in der Mitte getrennt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6220034.jpg
  • P6220035.jpg
  • P6220036.jpg
  • P6220039.jpg
  • P6220037.jpg
  • P6220038.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:02

Und weiter gehts mit den Hitzeleitblechen im Triebwerksbereich.

Die nächsten 2 Segmente hab ich mit einer Lasche verbunden und erst dann angebaut. Nachdem die 2 Teile fest waren dann noch das separate Hitzeblech.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6220040.jpg
  • P6220041.jpg
  • P6220042.jpg
  • P6220043.jpg
  • P6220044.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. Juni 2009, 11:05

Und noch ein Teil auf der linken Seite.

Zum Abschluss auf der rechten Seite der gleiche Ablauf.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6220045.jpg
  • P6220046.jpg
  • P6230047.jpg
  • P6230048.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:14

Moin moin,

Das Heck der Phantom ist nun bis auf das abschliessende Käppchen fertig beplankt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6230049.jpg
  • P6230050.jpg
  • P6230051.jpg
  • P6230052.jpg
  • P6230053.jpg
  • P6230054.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:20

Und die 2te Hälfte.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6230055.jpg
  • P6230057.jpg
  • P6230058.jpg
  • P6230059.jpg
  • P6230062.jpg
  • P6230060.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:24

Und nun zu den Lufteinläufen.

Hier ist gutes Formen gefragt, da die Abwicklung ziemlich groß ist. Aber sie passt halbwegs ordentlich zusammen.

Das ist der Bauzustand bis gestern abend.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6230063.jpg
  • P6230064.jpg
  • P6230065.jpg
  • P6240066.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:05

Jo da sachste was, die heutige low-vis schemas geben nimmer viel her.

Für die Spanten hab ich 1mm Finnpappe verwendet.
Erhältlich zb im Architektur bedarf, oder du fragst mal unsrem Mitglied "Robert Kofler" an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ober Freak« (24. Juni 2009, 12:07)


TAD

Fortgeschrittener

  • »TAD« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 26. September 2005

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:48

Hi,
hope that you understand now what I mean saying about incorrectnes in this kit. I had exactly the same problems as you have - and almost smashed my model to the trash. Rare bottom side of the fuselage is not your fault - so better idea would be paint it than leaving with those gaps.

Anywhere - you do much better than I did!

Phantoms from GPM - hovewer worse painted and with serious lack of parts on the top of the wing (they don't have those special bulges for landing-gear) - are much better fitted. Sad thing - there are five kits with Phantom, and none is as should be...

Ragards
TAD
Nothing hurts like a life...

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:55

Zitat

Original von TAD
Sad thing - there are five kits with Phantom, and none is as should be...


Indeed!!

Mix them all together and get what you want! :D

I own the newer reprint version of the GPM Mig Killer Phantom, and i don´t see any painting problems on that kit.

31

Mittwoch, 24. Juni 2009, 20:27

Oberfreak,

nice build, I think you make the best out of it! Keep up!

I think what TAD wants to say is, that the printing itself is correct but that the brown color looks more like old, worn leather than realistic brown surface painting. I have also the newer kit and I'm of the same opinion.

Regards, Thomas

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

32

Samstag, 16. Januar 2010, 14:58

*Puh* *hüstel*
*Mit Besen und Staubwedel die Spinnweben entfern*

Lange ist hier nichts mehr geschehen.

Die Triebwerkseinläufe hatte ich damals noch gebaut, aber hatte wohl vergessen davon zuschreiben.

Die Einläufe wurden dann seitlich an den Rumpf gesetzt, das obere Rumpfteil bleibt aber noch lose.
Nach dem Trocknen kam dann der Rückenwulst dazu und nun konnten die oberen Laschen der Einläufe verklebt werden.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6260069.jpg
  • P6260070.jpg
  • P6260071.jpg
  • P6260072.jpg
  • P6260075.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

33

Samstag, 16. Januar 2010, 15:01

Dazu kamen dann noch Kleinteile am Heck und im Cockpit.

Danach war dann ersteinmal Baupause bis mitte September.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6260074.jpg
  • P6260076.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

34

Samstag, 16. Januar 2010, 15:12

Im September hatte ich dann die Schleudersitze gebaut.

Sehr viele Kleinteile und nur eine Zeichnung von der Seite hatten mich lange grübeln lassen.
Erst hatte ich nach anderen sitzen von anderen Typen (Hal F-14) und Verlagen (GPM F-4) geschaut.
Aber nachdem ich dann Bilder und Zeichnung der Sitze direkt bei Martin-Baker gefunden hatte, hatte ich auch die Konstruktion in dieser Ausgabe verstanden und sie kamen mir dem Original am nächsten.

Zur einfacheren übersicht hatte ich die einzelnen schritte als Einzelteil und verklebt festgehalten.
Sind leider nicht immer scharf geworden.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9150117.jpg
  • P9150118.jpg
  • P9150119.jpg
  • P9150120.jpg
  • P9160121.jpg
  • P9160122.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. Januar 2010, 15:20

Sie Sitze wurden dann noch mit ein paar bemalten Drähten aufgewertet.

Die Steuerknüppel hatte ich zwischenzeitlich auch schon aus Finpappe geschnitzt.

Dann war wieder Baupause angesagt.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9170123.jpg
  • P9170124.jpg
  • P9170125.jpg
  • P9180127.jpg
  • P9180128.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

36

Samstag, 16. Januar 2010, 15:32

Vorgestern gings dann wieder weiter.

Die Sitze hatten noch Gurte bekommen, und wurden dann mitsamt Steuerknüppeln und Visier in den Rumpf gesetzt.
Dazu kam dann auch die Frontscheibe.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010131.jpg
  • P1140132.jpg
  • P1140135.jpg
  • P1140137.jpg
  • P1140139.jpg
  • P1140140.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

37

Samstag, 16. Januar 2010, 15:38

Probeweise einmal mit geschlossener Haube. Später wird diese aber geöffnet dargestellt.

Dann hatte ich noch die Rumpfunterseite größtenteils geschlossen.

Das wars dann ersteinmal mit dem Nachtrag.
Derzeit bin ich bei den Sparrowschächten.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1140141.jpg
  • P1140142.jpg
  • P1150143.jpg
  • P1150144.jpg

38

Samstag, 16. Januar 2010, 16:22

Hallo Marco,

nachdem hier im Forum lange Zeit nichts von Dir zu lesen war, ist es um so schöner, den weiteren Baufortschritt bei Deiner Phantom zu sehen, die übrigens, in dieser Bemalung, ziemlich cool, modern, ausschaut.

servus

frettchen

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 17. Januar 2010, 00:55

Nabbend,

3 Sparrowschächte hab ich heute geschafft.
Sie werden in die grob angepassten Löcher geklebt und dann die Überstände angepasst.
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1160145.jpg
  • P1160146.jpg
  • P1160147.jpg
  • P1160148.jpg

  • »Ober Freak« ist männlich
  • »Ober Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

40

Montag, 18. Januar 2010, 14:46

Moin moin,

der letzte Schacht ist nun auch drin.
Dazu kamen 2 Lufthutzen an der Schnauze und das letzte Teil am Heck.

Marco
»Ober Freak« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170149.jpg
  • P1170150.jpg
  • P1170151.jpg
  • P1170153.jpg
  • P1170152.jpg
  • P1170154.jpg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks