Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 8. Januar 2006, 08:45

hallo jan,

da war ich ja gar nicht weit weg mit meiner vermutung.

danke !

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

42

Montag, 9. Januar 2006, 22:18

hallo leute,

habe ein stück weitergebaut. es handelt sich um die frontbereiche der motorgondeln. ich habe die kühlerrippen schwarz bemalt und werde mit silberpastellkreidenstaub versuchen einen metallischen effekt zu imitieren. fotos (mit gegenüberstellung zur bauanleitung) folgen im laufe der woche (heute erster arbeitstag, von 0% auf 100% in 2 minuten, da sind 14 tage urlaub gleich verpufft....)
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0047.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 10. Januar 2006, 21:19

hallo leute,

hab die triebwerksgondeln bis auf weiteres gestoppt. dafür ist der rumpf wieder etwas gewachsen. passt alles sehr gut zusammen und die richtantenne macht sich auch gut. die folie über der antenne ist derart klar, das man sie am foto gar nicht erkennen kann (sie ist aber da.....).
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0048.jpg
  • ju88_0049.jpg
  • ju88_0050.jpg
  • ju88_0051.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 10. Januar 2006, 21:32

hallo leute,

die nächste baugruppe wird eine echte herausforderung. mal sehen wie die hecksektion zu bauen ist. wird wohl ein paar tage dauern....
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0052.jpg

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 10. Januar 2006, 21:35

Hallo Gerald :)


Oh, ja die nächste Sektion wird Dir sicherlich viel Spaß bereiten. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bilder der alten "Ju"

Schön Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

pawell

Fortgeschrittener

  • »pawell« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: civil engineer

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 11. Januar 2006, 00:37

hi gerald,
you're showing us a nice piece of great work... when i see it, i'd really love to work on my il-2 for an hour or two, but i have to wake up before 7:00 to work, so i guess i'll go to sleep. :( but tomorrow...! :)
P.

Burn the land and boil the sea
You can’t take the sky from me

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pawell« (11. Januar 2006, 00:39)


Mindaugas

Fortgeschrittener

  • »Mindaugas« ist männlich

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 13. März 2005

Beruf: Architect

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 11. Januar 2006, 21:42

Hallo Gerald,

This is really professional work! I am amazed 8o =D> =D> =D> =D>
I wish I could build models like you ;( :P

And some questions:
Have you tried Swinger's technique on rounding edges of seats? You just put diluted glue on edges, to make them round and when they're dry, you paint them.

And how do you paint edges? With what paint, how do you match colours and etc.?

And have you seen how that Swinger made a contracting antenna wire? When the cockpit is opened (or closed), wire changes its lenght.

B.t.w. Swinger is a professional polish modeler from www.kartonwork.pl

Thats all. Good luck! ;)
--
-Mindaugas

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 12. Januar 2006, 21:45

hi pawell,

i am often exactly the same......

hi mindaugaus,

i have read the building report from swinger a few times before i started my model......fantastic !!!!

makes happy me, when my building report pleases you.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

49

Samstag, 14. Januar 2006, 00:38

hallo leute,

da das wochenede begonnen hat hab ich mal wieder zu schere und klebstoff gegriffen.
die heckpartie des rumpfes ist fertiggestellt. der heckfahrwerksschacht wird im laufe des wochenendes fertiggestellt und die bilder davon gepostet.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0053.jpg
  • ju88_0054.jpg

TAD

Fortgeschrittener

  • »TAD« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 26. September 2005

  • Nachricht senden

50

Samstag, 14. Januar 2006, 01:23

Hi Gerald,
hovever I can't read in German I see you've made a big progress. I'm really pleased with your job!
Regards,
TAD
Nothing hurts like a life...

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

51

Samstag, 14. Januar 2006, 21:54

hi TAD,

i have done some big steps in my winterholidays......

habe die baugruppe 68 und 69 für die aufhängung der hinteren fahrwerkskomponenten fertiggestellt. die teile habe ich mit sehr wässriger deckfarbe "matt - lasiert" um das kantenfärben der einzelteile etwas reduzieren zu können.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0055.jpg
  • ju88_0056.jpg

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

52

Samstag, 14. Januar 2006, 22:59

Hallo Gerald :)

Ich muss schon sagen, dass Deine "Ju" eine sehr schöne Tarnung hat. Wenn das Modell fertig wird, dann kann man Dich nur noch beneiden !!

Super Arbeit !!! =D> =D> =D>

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 15. Januar 2006, 14:17

hallo robert,

die tarnung und alterungsspuren des modells gefallen mir auch sehr gut.

habe heute vormittag das seitenleitwerk fertiggestellt und angebaut.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0057.jpg
  • ju88_0058.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 15. Januar 2006, 15:04

Hi Gerald,
übrigens eine sehr ansprechende Variante die Symbole zu verdecken :D
Sag mal, hast du da einen Kohlefaserstab im Höhenruder verbaut?

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 15. Januar 2006, 17:37

hallo jan,

das ruder habe ich nicht schwenkbar gebaut. ich habe aber vor, alle horizontal angeordneten ruder entweder schwenkabr (wenn es mir gelingt) oder in in gesenkter position zu bauen.

das gibt dem modell mehr natürlichkeit, oder ?

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 15. Januar 2006, 21:44

hallo jörg,

warum müssen die ruder gegenläufig stehen ? meinst du z.b. links nach oben und rechts nach unten ?

ich bin leider nicht so sehr der fachmann im fliegen......

ich kann jedenfalls verkünden, dass das erste querruder bereits schwenkbar geglückt ist.

seht selbst:
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0059.jpg
  • ju88_0060.jpg
  • ju88_0061.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 035

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 15. Januar 2006, 21:55

Hi Gerald,
das ist nicht das Querruder, sondern das Höhenruder. Das muss exakt gleichsinning auf beiden Seiten ausschlagen.
Querruder sind die äußeren Klappen am Tragflügel, die lassen das Flugzeug um die Rumpfachse drehen. Deswegen muss eines nach oben und eines nach unten ausschlagen, sonst arbeiten sie gegeneinander. Im Ruhezustand sollten die aber eigentlich auf neutral stehen, weil die meisten über irgendeinen Mechanismus zentriert werden.
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15. Januar 2006, 22:00

hallo jan,

danke für die info, ist mir fast peinlich als maschinenbauabsolvent einer HTL (vor ca. 10 jahren) so neben der leitung zu stehen ( ?().........

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 15. Januar 2006, 22:14

übrigens jan,

der stab für's höhenruder ist ein schwarzer stahldraht (1,60mm durchmesser) aus dem baumarkt (abteilung blumen & gestecke). im modell dient er nur zur führung und stabilisierung der höhenruder zum rumpf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald« (15. Januar 2006, 22:15)


fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

60

Montag, 16. Januar 2006, 07:47

Hallo Gerald!

Dein Modell gefällt mir sehr gut. Die feine Grafik, die interessante Farbgebung und die saubere und fachmännische Verarbeitung ergeben einen echten Hingucker.

Die angesprochenen Drähte verwende ich auch sehr gerne - sind ideal für den Modellbau. Gerichtete Eisendrähte (leicht biegbar) mit schwarz geglühter Oberfläche, gibt es in vielen Dimensionen, so ca. ab 0,4 mm aufwärts; zu finden unter 'Steckdraht' in div. Hobbyecken (z.B.: http://www.opitec.de/cgi/ITMAIN%20%20%20…&P_2=Steckdraht

Servus vom

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fuchsjos« (16. Januar 2006, 07:48)


Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

61

Montag, 16. Januar 2006, 11:46

hallo josef,

es freut mich besonders, das dir (als profi) mein modell gefällt....

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 22. Januar 2006, 16:13

hallo leute,

habe mal wieder etwas weiterbauen können. die heckpartie ist mit den rudern ausgerüstet.
als nächstes werde ich entweder die propeller oder die bewaffnung angehen.
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0062.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 22. Januar 2006, 21:38

hallo leute,

habe mich für die propeller entschieden. einen habe ich bereits fertiggestellt. die propellernarbe ist etwas aufwendig aber problemlos baubar.

jetzt wird wieder für ein paar tage funkstille sein.

wünsch euch eine erfolgreiche arbeitswoche..........
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0063.jpg
  • ju88_0064.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

64

Montag, 23. Januar 2006, 11:26

....und so sehen die propellereinheiten im aufgebauten zustand aus (noch nicht fix befestigt):
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0065.jpg

Nighty

Fortgeschrittener

  • »Nighty« ist männlich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Beruf: Netzwerkadmin

  • Nachricht senden

65

Montag, 23. Januar 2006, 13:49

Hallo Gerald,

das sieht ja schon alles sehr sauber aus =D> =D> =D>

Ich habe auch noch die Ju-88 von GPM. Für mich erscheint das im Moment noch zu schwierig :rolleyes: Aber mit jedem weiteren Bausatz arbeite ich mich weiter durch den "Stapel" und sammel fleißig Erfahrung :D

Ich denke ich kann dann bei dir was abschauen :]

Weiterhin gutes Gelingen.

Viele grüße
Jörg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 24. Januar 2006, 12:18

hallo jörg,

danke für die blumen !

habe mich entschlossen noch vor der bewaffnung die tragflächen-segmente zu bauen. begonnen habe ich gestern abend mit dem ausschneiden der kleinteile für die landeklappen.

zusammenbauen werde ich sie heute abend.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0066.jpg
  • ju88_0067.jpg

pawell

Fortgeschrittener

  • »pawell« ist männlich

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: civil engineer

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 24. Januar 2006, 16:13

Hi Gerald,
you're progressing pretty fast and the quality is outstanding... I really enjoy following your construction report, which (alongside with other posts on this forum) makes me look forward to the - hopefully not so distant :) - future with more free time for me, now I'm too busy at work to make some progress on my own. :(
P.

Burn the land and boil the sea
You can’t take the sky from me


Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 24. Januar 2006, 22:23

hi pawell,

the last weeks i built big and easy component-groups. but now there will come some difficult groups with many parts (chassis, landing-gears, guns,....). i'm happy that you like my report, it motivates me.

hallo leute,

habe es wie angekündigt geschaft die landeklappen zusammenzubauen.
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0068.jpg

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 25. Januar 2006, 08:24

Hallo Gerald!

Baust einen echten Hingucker! Gefällt mir sehr gut - werde ich als Fotobauanleitung für meine Ju88 verwenden. :]

Servus vom

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 25. Januar 2006, 21:51

hallo leute,

habe mich an die bordbewaffnung gewagt. leider ist das licht am abend etwas schlecht. ich werde am wochenende fotos bei tageslicht machen und bis dahin die baugruppe fertiggestellt haben, mal sehen.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0069.jpg
  • ju88_0070.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 26. Januar 2006, 12:54

hallo leute,

hier mal ein foto der baugruppe bewaffnung bei tageslicht:
»Gerald« hat folgendes Bild angehängt:
  • ju88_0071.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

72

Freitag, 27. Januar 2006, 15:20

hallo leute,

habe die bordkanone fertiggestellt und gleich mal an ihrem platz im cockpit befestigt. anschließend die magazingürtel verklebt.
als nächstes folgen die pedale des piloten um die "nase" anbringen zu können.......
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0072.jpg
  • ju88_0073.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

73

Freitag, 27. Januar 2006, 20:42

hallo leute,

wie angekündigt sind die pilotenpedale fertig montiert. in der anleitung hat sich ein kleiner fehler eingeschlichen, teil 17a+D muss teil 11a+D heißen.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0074.jpg
  • ju88_0075.jpg
  • ju88_0076.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

74

Samstag, 28. Januar 2006, 12:12

hallo leute,

habe die "schnauze" fertiggestellt. das teil war sehr widerspenstig. ehrlicherweise habe ich die kanonläufe abgetrennt und in die führungsrohre von außen neu angeklebt. das ergebnis gefällt mir aber trotzdem sehr gut.

jetzt ist der rumpf in gesamtlänge fertig. mal sehen wie's weitergeht..........
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0077.jpg
  • ju88_0078.jpg

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 29. Januar 2006, 11:30

hallo leute,

das spantengerüst der linken tragfläche ist fertiggstellt. die teile passen perfekt zusammen. als nächstes werde ich die beplankung anbringen.
»Gerald« hat folgende Bilder angehängt:
  • ju88_0079.jpg
  • ju88_0080.jpg

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 29. Januar 2006, 13:44

Ju 88

Hallo Gerald ich glaubs nicht!! jetzt hast du das Cokpit so" Geil !!! gebaut und du machst das Orginalteil drauf Ne ne ne (Kopfschüttel) ich hätte es zumindest versucht es mit Folie zu bauen
Kuck dir mal von Harrier seine B17 an, ganz besonders die MG Kanzel die unter dem Rumpf hängt die ist ja noch komplezierter als deine Nase versuch es doch bitte bitte mit Folie währe echt schade drum
(kleiner tipp kauf dir ne schachtel Mini Dikmans darin ist eine klarsicht plastikeinlage kann
man glatt für alle möglichen kuppeln benutzen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (29. Januar 2006, 13:57)


  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 29. Januar 2006, 14:22

Ju 88

Servus Jörg danke Uff jetzt bin ich aber erleichtert ich dachte schon schade um die mühe die er sich um das Cokpit gemacht hat wenn das aber so gehört
dann is ja gut
Suppi =D> =D> =D> =D> =D> Arbeit die du bis jetzt geliefert hast Gerald mach weiter so

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 29. Januar 2006, 14:45

hallo gustibastler,

nicht's für ungut, da täuscht das foto wirklich extrem. ich fürcht mich aber trotzdem schon vor der cockpithaube (zitter-zitter........). das teil wird der horror.......

@jörg,

danke für die klarstellung.....hast du überhaupt schon geschlafen ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald« (29. Januar 2006, 14:47)


  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 29. Januar 2006, 15:16

Hallo,

die Kanzel wurde aufgemalt, um Gegnern einen, nach vorne, unbewaffneten Bomber vorzutäuschen.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Social Bookmarks