Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. April 2012, 11:19

[Fertig] GPM 227 - Challenger 2

Moin,

ich habe gerade festgestellt, dass es zwar schon einen Baubericht von Nordlicht (hier) gibt, aber so richtig fertig geworden ist er auch nicht.
Deshalb stelle ich nun meinen derzeitigen Baubericht hier ein.

Dieses Modell ist mein zweiter Panzer (den ersten habe ich allerdings auch nicht vollendet), und es ist für mich eine Premiere, da ich seit Oktober 2011 ausschliesslich an diesem Modell baue. Das spricht - denke ich - für die Motivation und gute Qualität dieses Modells...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (10. November 2012, 22:47)


2

Montag, 30. April 2012, 11:21

Erstmal noch eine kurze Vorstellung des Bogens:

Ich habe das Komplett-Set, bestehend aus
- Laserspanten und Laserkette
- Holzradsatz
- Ätzteile

Und ich habe vor, einiges zu supern. Es gibt viele Schrauben und Platten, die im Bogen 2-dimensional dargestellt sind. Einige davon habe ich bereits eingescannt und neu ausgedruckt, um diese aufzukleben und so die Struktur realistischer darzustellen.
Und die ganzen Schrauben der Räder laden auch geradezu zum supern ein...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-11h19m43s.jpg
  • 2011-08-14-11h20m21s.jpg
  • 2011-08-14-11h20m54s.jpg
  • 2011-08-14-11h21m14s.jpg

3

Montag, 30. April 2012, 11:24

Weiterhin hat der Bogen eine polnische, englische und deutsche Anleitung.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-14-14h22m17s.jpg

4

Montag, 30. April 2012, 11:25

Ein paar Spanten und Teile der Anleitung:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h22m35s.jpg
  • 2011-08-14-14h22m42s.jpg
  • 2011-08-14-14h22m56s.jpg
  • 2011-08-14-14h24m13s.jpg

5

Montag, 30. April 2012, 11:27

Ein paar Seiten mit Bauteilen:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h23m02s.jpg
  • 2011-08-14-14h23m09s.jpg
  • 2011-08-14-14h23m15s.jpg
  • 2011-08-14-14h24m03s.jpg

6

Montag, 30. April 2012, 11:29

Details:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h23m39s.jpg
  • 2011-08-14-14h23m46s.jpg

7

Montag, 30. April 2012, 11:29

Der Holzradsatz:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h25m11s.jpg
  • 2011-08-14-14h27m10s.jpg

8

Montag, 30. April 2012, 11:30

Lasercut der Kette und 0.5 Karton:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h28m20s.jpg
  • 2011-08-14-14h28m54s.jpg

9

Montag, 30. April 2012, 11:31

Und der Rest:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-14-14h29m29s.jpg
  • 2011-08-14-14h29m39s.jpg
  • 2011-08-14-14h29m53s.jpg
  • 2011-08-14-14h30m05s.jpg

10

Montag, 30. April 2012, 11:32

Dank Lasercut ist das ganze recht zügig zusammengebaut, es muss nur immer die Trockenzeit eingehalten werden...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-14-19h40m37s.jpg

11

Montag, 30. April 2012, 11:32

Leider ist der Lasercut nicht 100% passgenau (oder die Spantenkonstruktion ansich), aber ich würde das ganze so bei 93-94% einstufen.
Hier sieht man ganz gut, wie die Querspanten überstehen...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-14-19h40m56s.jpg

12

Montag, 30. April 2012, 11:33

Diese Überstände habe ich dann abgeschliffen und die Seitenwände verklebt.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-15-19h18m27s.jpg

13

Montag, 30. April 2012, 11:34

Bei den nächsten Teilen sollte man schon die Baugruppe 4 einsetzen, sonst kommt man nachher nicht mehr so toll dran.
Die Farbe für das Paint touch-up ist noch nicht entgültig, die richtige war noch nicht vorhanden... :rolleyes:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-15-20h15m08s.jpg
  • 2011-08-15-22h20m29s.jpg

14

Montag, 30. April 2012, 11:35

Und schon ist das ganze fertig.
Kurioserweise sind rechts die Spalten grösser als links. Ich hoffe, das passt trotzdem nachher...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-16-21h58m40s.jpg
  • 2011-08-16-21h59m03s.jpg

15

Montag, 30. April 2012, 11:36

Und schon gehts los mit Teil 1: die Bodenwanne.
Hier ist schon ein bisschen supern möglich.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-16-22h06m59s.jpg

16

Montag, 30. April 2012, 11:37

Diese habe ich geteilt, um sie besser verkleben zu können. Passt dann ganz einfach auf das Skelett.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-17-20h03m11s.jpg
  • 2011-08-17-20h26m06s.jpg

17

Montag, 30. April 2012, 11:38

Teil 1b wird dann ebenso verklebt.

Vor dem zerschneiden habe ich das Teil eingescannt und ein paar Details neu ausgedruckt. Da die Farbe aber nicht passte, habe ich das ganze noch angemalt. Passt zwar immer noch nicht 100%ig von der Farbe, aber durchaus besser als der Ausdruck.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-17-22h17m36s.jpg
  • 2011-08-18-19h40m18s.jpg

18

Montag, 30. April 2012, 11:39

Details...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-18-19h40m30s.jpg
  • 2011-08-18-19h40m36s.jpg

19

Montag, 30. April 2012, 11:40

Dann kommt Teil 2 - die vordere Platte der Wanne.
Hier habe ich diese Schlitze ausgeschnitten.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-18-19h42m26s.jpg
  • 2011-08-18-19h54m38s.jpg

20

Montag, 30. April 2012, 11:40

Und schliesslich Teil 3 - die hintere Wand.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-18-21h42m10s.jpg

21

Montag, 30. April 2012, 11:41

Das ganze passt dann ganz gut und sieht dann so aus:

Was fehlt, sind für die herausstehenden Enden der Seitenwände irgendwelche Abdeckstreifen. Wenn man das nicht anmalt, sieht man hier den Verstärkungskarton.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-20-13h29m12s.jpg
  • 2011-08-20-13h29m30s.jpg

22

Montag, 30. April 2012, 11:43

Die Teile 4 wurden ja schon in die Spanten integriert, daher kommt als nächstes die Nummer 5. Rumpfoberteil.
Hier werden dann auch die ersten Ätzteile verbaut werden...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-20-13h35m18s.jpg

23

Montag, 30. April 2012, 11:44

So, Teil 5 ausgeschnitten.
Hier habe ich wieder ein paar Linien mehr ausgeschnitten, um das ganze besser anpassen zu können...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-21-17h17m27s.jpg

24

Montag, 30. April 2012, 11:44

Bis auf minimale Korrekturen passt das ganze dann auch ganz gut.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-22-20h16m09s.jpg

25

Montag, 30. April 2012, 11:45

Teil 6: die "Haustür" :D
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-22-20h16m35s.jpg
  • 2011-08-22-21h23m31s.jpg

26

Montag, 30. April 2012, 11:46

Und Teil 7, der hintere Teil der Wanne.

Hier muss an den Seiten ein bisschen abgeschnitten werden, sonst lässt sich das nicht sauber umklappen.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-22-21h23m51s.jpg
  • 2011-08-23-20h58m06s.jpg

27

Montag, 30. April 2012, 11:47

Teile 8, 9 und 10 beinhalten die ersten Teile für das Fahrwerk (der Kettenspanner) und werden miteinander verklebt.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-24-20h12m38s.jpg
  • 2011-08-25-21h51m53s.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henni« (30. April 2012, 12:11)


28

Montag, 30. April 2012, 12:12

Teile 11-12:

Das wird der Aktuator für die Kettenspanner.

Dieser betätigt wohl eine Art Hebel, welcher an der vorherigen Baugruppe fixiert ist. An diesem Hebel wird dann gleich das eigentliche Laufrad befestigt, durch welches sich die Kette spannen lässt.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-25-21h52m19s.jpg

29

Montag, 30. April 2012, 12:13

Der Aktuator ansich ist nicht sonderlich kompliziert.

Leider passt das ganze nur ganz knapp in das Gestell (Teile 8-10) und ist auch ein bisschen schief geworden. Das muss ich später wieder entsprechend ausgleichen!

Wie man auf dem letzten Bild ganz gut erkennen kann, ist da ein Clash mit einer der Verstärkungsrippen.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-26-21h20m01s.jpg
  • 2011-08-26-22h26m19s.jpg
  • 2011-08-26-22h26m32s.jpg

30

Montag, 30. April 2012, 12:14

Teile 13:

Diese bilden den erwähnten Hebel, der durch den Aktuator bewegt wird.

Baugruppe 14:

Dies sind nun die Laufräder des Kettenspanners. Rechts sind die entsprechenden Lasercut-Teile. Diese haben leider die falsche Materialstärke.

Die Laufräder kann man in zwei Versionen bauen: einfach oder schwer.
Bei der einfachen Version lässt man die schwarzen Bereiche einfach so und klebt das ganze zusammen.
Bei der schweren Version schneidet man die schwarzen Teile aus. Da dies im Lasercut schon vorgesehen ist, habe ich mich natürlich auch dafür entschieden.
Im Bogen soll das entsprechende Teil mit 1mm verstärkt werden. Das Teil vom Lasercut ist aber maximal 0.5mm.
Also muss ich das Teil nochmal verstärken und somit trotzdem auch die schwarzen Bereiche ausschneiden.
Besonders trickreich wird das bei den Teilen 14h. Schaut euch das Teil an und ihr wisst, wass ich meine...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-26-22h30m12s.jpg

31

Montag, 30. April 2012, 12:14

Das ganze klappt aber irgendwie und dann sieht ein einzelnes Rad schliesslich so aus:
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-27-11h59m15s.jpg
  • 2011-08-27-11h59m31s.jpg

32

Montag, 30. April 2012, 12:15

Dann schnell das zweite Rad gefertigt und mit dem ersten verklebt.
Auf der Rückseite dann der Hebel (Teil 13).
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-08-27-20h24m20s.jpg
  • 2011-08-27-20h24m59s.jpg

33

Montag, 30. April 2012, 12:16

Und dann komplett...
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-08-28-13h54m36s.jpg

34

Montag, 30. April 2012, 12:16

Die beiden Kettenspanner sind nun komplett.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-09-02-20h01m29s.jpg

35

Montag, 30. April 2012, 12:17

Aufgrund der leichten Schiefe de Aktuatoren musste ich eine kleine Distanzscheibe zwischenlegen, dass die beiden Räder gut passen.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-09-02-21h26m06s.jpg
  • 2011-09-02-21h26m21s.jpg
  • 2011-09-02-21h26m46s.jpg

36

Montag, 30. April 2012, 12:18

Weiter gehts dann mit den oberen Führungsrollen für die Kette.
Hier gibt es insgesamt 6 Stück (3 pro Seite), wobei jeweils eine Führungsrolle aus einem Rädchen besteht und dann die anderen zwei aus Doppelrollen...
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-09-02-20h01m48s.jpg
  • 2011-09-02-22h01m10s.jpg

37

Montag, 30. April 2012, 12:19

Und das sieht dann so aus:
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-09-03-13h02m33s.jpg

38

Montag, 30. April 2012, 12:19

Hier dann die ganzen doppelten Führungsrollen.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-09-04-12h10m57s.jpg

39

Montag, 30. April 2012, 12:20

Das sind dann alle Führungsrollen. Angeklebt werden sie später.
»Henni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2011-09-06-17h57m41s.jpg

40

Montag, 30. April 2012, 12:20

Baugruppe 22 besteht aus diesen Teilen. Ich nenne sie mal "Aufnahme für die Laufrollenarme".

Zur Verstärkung und Vereinfachung gibts dazu Lasercutteile.
»Henni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2011-09-06-17h58m34s.jpg
  • 2011-09-06-17h59m46s.jpg

Ähnliche Themen

Social Bookmarks