Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Januar 2010, 16:14

[FERTIG] Finnish heavy load carrier AURA (JSC 296) / JSC / 1:250

Moin Leute!

Ich möchte heute mal ein kleines ›Zwischendurch-Projekt‹ starten.
"Angefixt" durch die tollen Bauberichte von Jörg und ToKro wollte ich unbedigt mal versuchen, ein akt. Schiff von JSC zu bauen.

Abgeschreckt hat mich bei den JSC-Modellen immer die für westliche Kartonmodellbauer recht aussergewöhnliche Rumpfkonstruktion.

Naja - Versuch' macht kluch.... :D

Zum Schiff selber:

Die "Aura" ist ein Schwerlastfrachter der höchsten Eisklasse. Damit ist ein durchgehender Betrieb im ganzen Jahr möglich.

Reederei: Gaiamare Ltd
Rufzeichen: OJMS
Bauwerft: 2008 Gdanska Stocznia Remontowa S.A., Poland
Maschine: 2 x 2220 kW; Wärtsilä Vasa 6R32 LND
Antrieb: 2 x Rolls-Royce Aquamaster US255CP
Geschwindigkeit: 13 kn
Ladefläche: 1600 m2
Länge: 101.8 m
Breite: 18.8 m
Tiefgang: 4.7 m
Fracht: Schiffs-Sektionen,Andere Stahlkonstruktionen, Schwerlastfrachten, Holz, Gestein, 240 TEU 20" containers (á 13.5 t)

Der Bogen wurde ja hier schon einmal vorgestellt -> KLICK und KLICK

Ich habe mir die Laserteile mitbestellt und freue mich schon auf den Bau.

Kommentare zum Bau sind gerne gelesen... ;)

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • aura-titelbild.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2010, 16:16

Der Rumpf

Beginnen wir mit dem Rumpf.
Dieser ensteht aus den Bauteilen 1 - 6 sowie 8.

Das erste was für den westlichen Kartonmodellbauer ungewöhnlich erscheint, dass das Schiff KEINE Grundplatte hat. Auch ein klassisches Spantengerüst sucht man vergeblich.

Der Rumpf entsteht dadurch, dass man die seitlichen Verlängerungen des Decks (Bauteil 1) laut Anleitung zu Dreiecken faltet und an der Unterseite des Decks verklebt.
Das Heck entsteht dadurch, in dem man Bauteil 2 an den Heckspiegel von (1) klebt und die langen, spitzen "Hörner" von (1) an die vorgegebenen Klebelaschen von Bauteil 2 anklebt.

Anschliessend werden die Querspanten (5) und (6) an den entsprechenden Markierungen eingeklebt.

Mit dieser einfachen Konstruktion erreicht der Rumpf eine erstaunliche Stabilität.

Das Bugteil (Buateil 3) wir in der selben Art und Weise gefertigt wie der Rest des Rumpfes.
Verbunden werden beide Sektionen, in dem man 2x Bauteil 4 zu Dreiecksstäben faltet und in die Dreiecksstäbe under dem Rumpf einführt und verklebt,
Dann kann man beide Sektionen durch einfaches zusammenschieben und verkleben miteinander verbinden.

Das Deck soll mit 0,5 mm Pappe durchgehend verstärkt werden.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-02.jpg
  • aura-03.jpg
  • aura-04.jpg
  • aura-05.jpg
  • aura-06.jpg
  • aura-07.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Januar 2010, 16:17

Und so sieht das ganze dann ineinandergeschoben und verklebt aus...
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • aura-08.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Januar 2010, 16:30

Der Bug

Hi Leute!

Weiter geht's mit dem Bug der "Aura".

Dieser besteht aus den Bauteilen 7, 9 - 12.

Den Zusammenbau zeige ich Euch auf den folgenden Bildern.

Die gedoppelten Türen für Bauteil 11 sind nicht im Bogen enthalten - also Scanner an und schnell Bauteil 11 gescannt und ausgedruckt, um die Türen zu bekommen.

Bei Bauteil 12 muss einmal die Klebelasche oben und unten gekürzt werden - und zwar bei dem linken der 3 Teile.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-09.jpg
  • aura-10.jpg
  • aura-11.jpg
  • aura-12.jpg
  • aura-13.jpg
  • aura-14.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Januar 2010, 14:28

Der Bug (Backdeck & Bordwände)

Bauteile 13-21

Moin Leute!

Weiter ging es mit dem Bug...

Wichtig dabei ist, dass die Teile 14 & 15 gut vorgerundet werden!
Nur wer das beachtet, wird die Bordwände passend anbringen können.

Man kann die Bordwände in einfacher Ausführung oder in detailierter Ausführung bauen.
Der Unterschied dabei ist, dass die Ankertaschen in der detailierten Ausführung plastisch gebaut werden.

Hier nun die aktuellen Bilder...

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-15.jpg
  • aura-16.jpg
  • aura-17.jpg
  • aura-18.jpg
  • aura-19.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:31

Rettungsinseln und Ablauframpen

Bauteile 22-24 (2x)

Die Ablauframpen für die Rettunsinseln (22) kommen aus dem Laserteilsatz für die "Aura".
Damit die Abschlusskappen der Rettungsinseln schön rundlich werden, presse ich die ausgestanzten Scheiben mit einer Modellierkugel in ein Taschentuch.
Das 3x und die Scheiben werden schön sphärisch.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-22.jpg
  • aura-21.jpg
  • aura-20.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:50

Yo Brother!

Schön, dass ich helfen konnte...

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:57

Diese gewölbten Seitenteile der Inseln sehen absolut überzeugend aus!

Man kann als Unterlage zum Ausformen übrigens auch recht gut einen Radiergummi nehmen.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:55

Hi Leute!

Gestern war ich nicht sehr fleissig - bedingt durch einen nervigen Besuch... :rolleyes:

Fertig bekommen habe ich nur 2 Treppen (Bauteil 25) und 2 Seiltrommeln (Bauteile 27 - 30).
Beide kommen aus dem Laserteil-Satz von JSC.

Hier die akt. Bilder dazu.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-23.jpg
  • aura-24.jpg
  • aura-25.jpg
  • aura-26.jpg
  • aura-27.jpg
  • aura-28.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Februar 2010, 16:31

Brücke Teil 1

Bauteile 40 - 47

Moin Leute!

Weiter geht es mit dem ersten Teil der Brücke von der Aura.
Ich muss zugeben, dass mir dieser Teil bisher die größten Schwierigkeiten aufgrund von nicht passenden Teilen gemacht hat.

Der Brückenaufbau besteht aus einer (für mich, da noch nie so gebaut) ziemlich "abenteuerlichen" Konstruktion.
Gebaut wird quasi ein Innenkasten (Bauteile 40 - 45).
Dieser wird mit der Ausenhaut (46, 47R & 47L) vekleidet.

Das ist zwar grundsätzlich eine gute Idee, denn man sieht das Zwischendeck (41 & 42) nicht.
Dummerweise wurde vergessen, die korrekte Papierstärke mit einzuberechnen. Dadurch fehlen am Ende bei den Teilen 47R & 47 ein guter Millimeter zum Ende der Wand.
Das kann man recht deutlich auf dem Bild "aura-29" erkennen.

Der nächste Knackpunkt war, dass das 2. Zwischendeck (44,45) in seiner Länge ebenfalls um einen guten Millimeter zu kurz ist.
Ich habe es zwar angeklebt bekommen, aber auf Bild "aura-29" sieht man schon, dass die hintere Wand nach vorne kippt.

Nun zu den gelaserten Relingsteilen.
Die Qualität ist zwar sehr gut, aber für aufeinanderfolgende Knicke mit einem Abstand von 1mm sind diese Teile schwer bis gar nicht zu verarbeiten - jedenfalls nicht von mir.
Da sind die geätzen Relinge nicht zu schlagen.

Ich hoffe aber, dass Euch das Schiff trotz dieser Fehler gefällt.

Wie immer - hier die aktuellen Bilder....

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-29.jpg
  • aura-30.jpg
  • aura-31.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Februar 2010, 19:09

RE: Zu Risiken und Nebenwirkungen...

Moin Thomas!

Zitat

Original von ToKro

Zitat

Original von Mathias Nöring
...
Dummerweise wurde vergessen, die korrekte Papierstärke mit einzuberechnen. Dadurch fehlen am Ende bei den Teilen 47R & 47 ein guter Millimeter zum Ende der Wand.
...


Ärgerlich. Aber ich vermute, am fertigen Modell wird der Fehler kaum noch auffallen. Die ‚kippende’ Wand kann ich auf Deinem Foto eigentlich nicht erkennen. Wie ist Deine Einschätzung? Kann der innere ‚Kasten’ bei Berücksichtigung Deiner Erfahrungen angepasst und korrigiert werden?


Ja, das würde gehen.
Damit würde dann auch das 2. Zwischendeck (44,45) vernünftig passen.

Aber mal Off-Topic:
Ist Deine Frau begeistert von der DVD der "17 Hippies"? :)

Vielen Dank übrigens für das Kompliment!

Liebe Grüße

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 880

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Februar 2010, 22:32

Moin Jungs,

bezüglich der Reling kann ich ToKro nur zustimmen - nicht knicken, sondern teilen und jeweils miteinander verkleben. Damit habe ich gerade bei der SLOMAN RANGER gute Erfahrungen gemacht. Klappt besser und sieht sauberer aus.

Gruß
Wolfgang

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Februar 2010, 09:16

Moin Wolfgang!

Ja - so mache ich das normalerweise auch immer...
Problem bei diesem Bauteil war, dass das geschnittene Relingsteil knapp 1 mm breit hätte sein sollen.
Und da machen meine Augen leider nicht mehr mit - Stichwort "Grauer Star OP". :evil:

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Februar 2010, 17:53

Brücke Teil 2

Bauteile 48 - 53

Hallöchen allerseits!

Weiter ging ed heute mit dem 3. Aufbaudeck bestehend aus den Teilen 48 - 53.

Diesmal passte glücklicherweise alles perfekt zusammen.

Einen Tipp habe ich allerdings doch noch für Euch:

Teil 48 habe ich an der roten Linie getrennt, denn man muss das Teil sehr oft knicken, damit es seine Form bekommt.
Wenn es aus 2 Teilen besteht, dann wird es leichter vorzuformen - besonders im hinteren Bereich bei der schrägen Wand (Bild "aura-34")

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teil48.jpg
  • aura-32.jpg
  • aura-33.jpg
  • aura-34.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Februar 2010, 19:20

N'abend Leute!

Da ich z.Zt. total im Renovierungsstress stecke, kommen heute nur 2 neue Bilder.
Es handelt sich dabei um die restlichen Relinge auf und vor der Brücke.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • aura-35.jpg
  • aura-36.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Februar 2010, 19:57

Richtig schick, dieses Brückenhaus!

Und eine sehr ansprechende und unaufdringliche Grafik.

(Ich denke dabei gerade an die SLOMAN RANGER. Leider ist es bei der S R genau die sehr hervorspringende Zeichnung, die trotz aller Modellbaukunst von Wolfgang ein wirklich schönes Modell verhindert.)
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Februar 2010, 20:05

Hallo Rocky,

ich finde die Grafik auch gelungen , es geht auch ohne Fenster ausschneiden. Ein wirklich gelungenes Modell. Einmal von Seite des Verlages und sauber ausgeführt von deiner Seite.


Gruß
Michael

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Februar 2010, 21:05

Hi Helmut & Michael!

Ich gebe Euch mit der Grafik 100%ig recht - der Druck ist wirklich der Hammer!
Es macht wirklich Spass diesen Pott zu bauen!

Danke auch für Euer Kompliment... :)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. März 2010, 16:05

Moin Leute!

Heute habe ich die Ankerwinden der "Aura" gebaut.
Diese kann man in 2 verschiedenen Versionen bauen - entweder "Anfängerfreundlich" als vereinfachte Version oder "Hardcore" aus 27 (!) verschiedenen Einzelteilen.

Ich habe die letzteren Versionen gebaut - und einmal als vereinfachtes Modell, damit Ihr sehen könnt, wie das aussieht.

Auf dem Bild ist rechts die vereinfachte Version zu sehen - diese besteht aus den Bauteilen 73 - 75.
Auf der linken Seite ist die normale Version zu sehen. Diese besteht aus den Bauteilen 76 - 94.

Man sieht, dass man mit geschickter Vereinfachung eine durchaus gute Darstellung von komplizierten Formen erreichen kann - was wiederum dem Anfänger hilft, ein optisch ansprechendes Modell zu erhalten.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teil50.jpg
  • Teil49.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. März 2010, 17:33

Hallo Rocky,

ich hatte bisher nur die Gdansk in 1:200 von JSC und der Bausatz wirkte abschreckend auf mich - nichts hat so richtig gepasst.

Aber wenn ich nun Deinen schönen und gut gelungenen Bausatz sehe, werde ich es wohl doch noch mal mit JSC versuchen.
Und die Lasercut-reeling sieht gut aus.

Ich freue mich schon auf die weiteren Schritte.

Gruß
Riklef

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 7. März 2010, 17:41

Hi Riklef!

Ja - versuche das ruhig mit JSC-Modellen.
Ich glaube, dass Du da wirklich angenehm überrascht sein wirst.
Siehe auch die tollen akt. Bauberichte von Jörg Schulze und Glasen.

Es gibt eben z.Zt. keinen Verlag, der so ein abwechslungsreiches Programm von interessanten zivilen Schiffen zu bieten hat, wie JSC.

Übrigens - vielen Dank für das Kompliment! =)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 7. April 2010, 13:05

Hi Leute!

Nach einer schier unendlichen Zeit der Renovierungen (Wohnzimmer, Flur) und nicht enden wollenden Krankheiten (u.a. eitrige Angina, Fieber und was sonst noch so Spaß macht) habe ich nun Urlaub und konnte an meiner "Aura" weiter bauen.

Ich habe heute erst einmal die 2. Winde auf der Back fertiggestellt.

Dazu habe ich für evtl. Nachbauer noch einen Tipp:

Die in Rot markierten Teile (76 und 78) solltet Ihr NICHT versuchen zu falten, sondern in Einzelteile schneiden und stumpf mit Teil 77 verkleben.
Das sieht im Endergebnis sehr sauber aus und lohnt sich auf jeden Fall.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild52.jpg
  • bild51.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. April 2010, 10:56

Moin Leute!

Heute morgen habe ich mich an die Davits gemacht - sie bestehen in meinem Fall aus den Laserteilen 107 & 108.

Auf den Bildern seht Ihr den Ausgangszustand als Einzelteil und die zusammengebaute Variante.

Einen Nachteil habe ich jetzt bei den Laserteilen festgestellt - der Karton ist extrem saugfähig!
Das bedeutet, dass die Farbe wie ein Schwamm eingesaugt wird und es sehr schwierig ist, einen gleichmäßigen Farbauftrag hinzubekommen.

Allerdings sieht man das nur bei Nahaufnahmen und nicht aus "Sichtabstand".

Hier nun die Bilder...
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild55.jpg
  • bild54.jpg
  • bild53.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 192

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. April 2010, 15:58

Hallo Rocky,

sieht sehr gut aus!

Eine Frage zur Verarbeitung der Laserteile: Bemalst Du mit einer wasserlöslichen Farbe? (Bei mir verbiegen sich die Laserteile, wenn ich mit Wasserfarbe drangehe, wegen des "Saugens" des Kartons.)
Oder sollte man von dem Bemalen die Oberfläche mit Sekundenkleber versiegeln? (Dann kommt aber nur noch Acrylfarbe oder Emailfarbe zum Bemalen in Frage.)

Schöne Grüße
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (8. April 2010, 16:08)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 8. April 2010, 18:01

Moin Bernhard!

Vielen Dank... :-)

Zu Deiner Frage:

Der Karton der Laserteile ist extrem saugfähig, von daher ist es absolut Pimpe, ob Du Wasserfarben nimmst oder Acrylfarbe usw.
Ich werde in Zukunft die Laserteile zusammenbauen und anschl. mit CA-Kleber versiegeln.
Das ist der IMHO einzig gangbare Weg, um die Teile vernünftig lackieren zu können.

Da das allerdings das erste mal ist, dass ich derartige Laserteile verwende, musste ich leider erst diese Erfahrung machen.

Allerdings hört sich das dramatischer an, als wie es ist.
Wie gesagt - in Sichtabstand von 30 cm sieht das eigentlich kein Mensch mehr. :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

26

Samstag, 10. April 2010, 11:50

Ich würde einen anderen Weg vorschlagen.

Man kann das Laserteil mit Marabu UV-Schutz matt einsprühen (oder mit einem anderen klaren Mattlack).

Dies schließt die Poren und der endgültige Lack, der nach dem Trocknen aufgetragen wird, kann nicht mehr so extrem aufgesaugt werden.
Gleichzeitig steift der Schutzlack das Laserteil aus.

Sekundenkleber bildet manchmal, wenn er nicht ganz gleichmäßig aufgebracht wird, weißlich-kristalline "Ausblühungen", wenn er getrocknet ist. Das Bauteil sieht dann recht rauh und etwas unsauber aus.
Das wird bei Schutzlack komplett vermieden.
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

27

Freitag, 14. Mai 2010, 13:34

Die Tankerbrücke

Hi Leute!

Sorry, dass ich jetzt erst wieder Bilder einstelle, aber nach BHV hatte ich nicht nur Probleme, mich an meine PIN zu erinnern sondern auch mir zu merken, wohin ich meine Speicherkarten gelegt habe... *schäm*

Ich habe inzwischen mit der Tankerbrücke weitergemacht, die der "Aura" als Ladung beiliegt.

Ich habe bei dieser Brücke sämtliche (gefühlten 580) Fensteröffnungen ausgeschnitten, da diese Brücke ja den Rohbau darstellt.
Um zu verhindern, dass man innen das weisse sieht habe ich ein großes Wuhling an schwarzen Kästen und Wänden in die Brücke eingezogen.
Das gibt beim näheren hinsehen einen guten räumliches Effekt durch die Fenster.

Hier die Bilder des akt. Bauzustands....

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tankerbruecke1.jpg
  • Tankerbruecke2.jpg
  • Tankerbruecke3.jpg
  • Tankerbruecke4.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

28

Freitag, 14. Mai 2010, 17:34

Die Tankerbrücke

Bauteil P17L

Weiter im Text...
Die Verstrebung P17L wird an den entsprechenden Markieungen am Brückenhaus P1 und der Strebe P16L eingeklebt.
Dabei ist auf eine GENAUE Positionierung zu achten - ansonsten passt die Verblendung P12L nicht auf die Verstrebungen und diese stehen dann hässlich über...

Ausserden habe ich die weissen Klebeflächen in dem Grau der Brücke gepönt - dann fällt es nicht so doll auf, den ein wenig übersteht...
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tankerbruecke5.jpg
  • Tankerbruecke6.jpg
  • Tankerbruecke7.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

29

Freitag, 14. Mai 2010, 17:43

Die Tankerbrücke

Bauteil P12L:

Als nächstes kommt nun die rückseitige Verblendung der Brückennockverstrebung dran - das Bauteil P12L.
Dabei ist darauf zu achten, dass man die weissen Flächen färben sollte, die ich auf dem Bild angemalt habe - ansonsten hat man sehr hässliche weisse Stellen an der Brücke!
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tankerbruecke8.jpg
  • Tankerbruecke9.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

30

Freitag, 14. Mai 2010, 17:48

Die Tankerbrücke

So - da alles hervoragend passte, habe ich also nicht so schlecht gearbeitet und die Brücke hat keinen "Colani"-Effekt... :)

Ich bin jedenfalls recht zufrieden - selbst bei den Makros...

So - und nun das ganze noch mal auf der rechten Seite, aber davon gibt's keine Bilder. Nicht das es noch langweilig wird! ;)

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tankerbruecke10.jpg
  • Tankerbruecke11.jpg
  • Tankerbruecke12.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

31

Freitag, 14. Mai 2010, 18:10

Hi Wilfried!

Ja - beim ausschreiden der Fenster habe ich auch so etwas in der Art gedacht... :D

Danke für's Kompliment... das freut doch!

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

32

Freitag, 14. Mai 2010, 20:01

Das wird ja ein richtig schönes Stück!

Ein Hinkucker!
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

33

Freitag, 14. Mai 2010, 20:13

Zitat

Original von Wiesel
Das wird ja ein richtig schönes Stück!

Ein Hinkucker!


Hi Helmut!

Vielen Dank für das Kompliment, mein Freund! :)

CU & Liebe Grüße an Marion

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

34

Samstag, 15. Mai 2010, 20:38

Yo Bro'

Du wirst lachen... das hatte ich probiert, aber meine Druckversuche auf Tonpapier scheiterten an meinem Drucker...

Vielleicht brushe ich das Teil noch rostbraun... mal sehen, ob ich meinen Kompressor auf dem Dachboden wiederfinde... :rolleyes:

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 16. Mai 2010, 19:49

Die Tankerbrücke

Bauteile P30 - P33

Hallo Freunde!

Weiter ging es mit der Tankerbrücke der "Aura".
Diesmal kamen die Teile P30 - P33 an die Reihe.

Ich habe wieder alle Fenster ausgeschnitten und Teile der Innenseite von Bauteil P30 geschwärzt.
Ausserdem musste ich wieder eine Sichtblende einkleben, damit man das innere der Brücke nicht bzw. nur schemenhaft sieht.
Das letzte Bild bringt diesen Effekt recht gut rüber....

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • bruecke.jpg
  • tankerbruecke14.jpg
  • tankerbruecke15.jpg
  • tankerbruecke16.jpg
  • tankerbruecke17.jpg
  • tankerbruecke18.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

36

Samstag, 22. Mai 2010, 16:48

RE: Die Tankerbrücke

Hallo Rocky,

das mit dem Hinterkleben der schwarzen Pappe gibt der Brücke echt Tiefe und macht sich super.

Ist der Blitz für die hellen Stellen an den Fensterkanten verantwortlich, oder hast Du die Kanten nicht eingefärbt?!

ansonsten: weiter so!!

mit freundlichen Grüßen

Torsten

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 23. Mai 2010, 10:56

Moin Torsten!

Du hast Recht - die Kanten der Fensterhöhlen sind teilweise noch nicht gefärbt.
Das mache ich, sobald ich die seitlichen Plattformen angebaut habe.

Vielen Dank für das Kompliment....

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 482

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:41

Hallo Leute,

aufgrund von mehreren Ereignissen in der letzten Zeit, hatte ich ein größeres Motivationsloch.
Ich hoffe allerdings, dass dieses jetzt geschlossen ist, da ich mir für 2011 die Schliessung einiger meiner offenen Baustellen auf die Fahne geschrieben habe.

Darum geht es mit neuer Motivation an meine "Aura".

Ich habe heute Die Ladung in Form der großen Tankerbrücke fertiggestellt sowie die Heckklappe mit der Hydraulik.

Hier sind die Bilder dazu...

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Restsonntag,

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgende Bilder angehängt:
  • bruecke1.jpg
  • bruecke2.jpg
  • bruecke3.jpg
  • Heckklappe.jpg
  • Heckklappe1.jpg
  • Heckklappe2.jpg
  • Heckklappe3.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

AxelH

Schüler

  • »AxelH« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:41

Hallo Rocky,

sieht echt sauber aus! Interessante Konstruktion des Rumpfes.

Also wo JSC uns hier den Tankeraufbau schon so originalgetreu bringen, können sie auch gerne den Rest des Tankers liefern :-)


Viel Erfolg beim weiteren Bau!

Axel

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 9 777

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:17

Hallo Mathias,

das wird ein schönes Modell!

Ist die Rampenhydraulik eigentlich beweglich?
Bis die Tage...

Helmut



Populisten aller Länder, vereinigt Euch! :evil:

Zuletzt fertiggestellt:

SRK ERNST MEIER-HEDDE und
SRK HERMANN RUDOLF MEYER

sowie

Feuerschiff AMRUMBANK / DEUTSCHE BUCHT (Passat-Verlag)

Social Bookmarks