Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. September 2008, 19:49

[Fertig/Finished] P-39F Airacobra, ModelArt E.Zarkov, 1:48

hi an alle,

möchte mal hier im zusammenhang mit meiner neu entflammten leidenschaft fürs kartonverbauen mein momentanes projekt vorstellen, in der hoffnung, nützliche tips tricks und natürlich auch feedback zu bekommen!
es ist die P-39F aerocobra von emil zarkov in der downloadform.
die pdf dateien habe ich dann einfach auf 1:48 verkleinert, weil ich den maßstab irgendwie sehr gern mag, man kann noch detailieren und trotzdem hat man am ende nicht so ein riesenteil im regal stehen, platz ist in wien schließlich teuer... ;)

bin noch nicht ganz zufrieden mit der verglasung, vielleicht mache ich doch eine tiefgezogene (zum ersten mal... ?()

also hier mal die ausbeute eines abends:

cheers, martin
»phyllit« hat folgendes Bild angehängt:
  • pf39A.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phyllit« (22. September 2008, 12:51)


Farbstift

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 19. September 2006

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. September 2008, 20:22

Servus!

Schaut sehrsehr gut aus. Gefällt mir.

Nebenbei ein herzliches Willkommen im Club.

Peter
Der Ziel ist das Weg

3

Freitag, 5. September 2008, 20:51

Hallo Martin,

mit der Airacobra hast Du dir ein schönes wie ein unkonventionelles Flugzeug (wegen des vorderen Rades und dem hinterm Piloten sich befindenden Motor) ausgesucht. Ich habe mal auch diesen Flieger gebaut, jedoch die Version von Halinski in 1:33. Ich bin gespannt auf Deine weiteren Baufortschritte und wünsche beim Weiterbau ein gutes Gelingen.

Grüße

Alfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frettchen« (5. September 2008, 20:52)


phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. September 2008, 20:52

wollte euch übrigens voll des stolzes nebenbei präsentieren, was ich heute von meinem vater 'vererbt' bekommen habe, er ist goldschmied in pension und brauchte die stanzen daher glücklicherweise nicht mehr :yahoo:

für die technisch interessierten: 1 - 8 mm und im kleinen bereich in 0,5 mm abständen

ist das nicht ein echtes schmuckstück??? muß so aus den 70ern oder so sein, funktioniert aber einwandfrei!
»phyllit« hat folgendes Bild angehängt:
  • stanzen.jpg

Beiträge: 1 549

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. September 2008, 11:04

It is indeed a beautiful piece of tool. I'm glad for you (and a little bit envious).

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

DavidESP

Schüler

  • »DavidESP« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Februar 2007

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. September 2008, 12:17

Nice start. I recently purchased this model and will follow your build with interest.
Pardon any grammar mistakes, I use a online translator.

Netter Anfang. Ich habe kürzlich dieses Modell gekauft und werde Ihres mit Interesse folgen baut. Verzeihen Sie irgendeinen Grammatikenfehlern, benutzen Sie ich einen Online-Übersetzer.

Good day
Retired in Southern Spain :prost:

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. September 2008, 04:25

die rumpf montage schreitet voran... die maschinengewehrauslässe (?) im rumpf vorne sind in dem maßstab schon etwas fitzelig, passen aber sehr gut

fuselage assembly continues... the machinegun outlets (?) in the front part of the fuselage are bit finicky, but all fits together quite nicely
»phyllit« hat folgende Bilder angehängt:
  • pf39B.jpg
  • pf39C.jpg
  • pf39D.jpg
  • pf39E.jpg

DavidESP

Schüler

  • »DavidESP« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Februar 2007

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. September 2008, 14:22

Very nice work, the version I have is from ModelArt and is 1:32 scale, but so far, everything looks the same.

Good day
Retired in Southern Spain :prost:

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. September 2008, 15:46

Hi David,
its the very same model. He scaled it when printing.

Cheers
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. September 2008, 16:59

Jan is exactly right, i scaled down the pdfs to 1:48 before printing.

by the way: i used 120 g/m² paper and 0,5 mm cardboard instead of the recommended 160 g/m² paper and 0,8 mm cardboard and until now, all seems to work just fine... :D

DavidESP

Schüler

  • »DavidESP« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Februar 2007

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. September 2008, 12:20

Thanks, I now have a page translator for my Firefox and understand the posts better. With the smaller scale, the thin paper should be perfect.

This was one of the first plastic models I built as a child, so it brings back memories.

Good day
Retired in Southern Spain :prost:

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. September 2008, 00:16

so, hab jetzt wieder mal ein bißchen was weitergebracht. das spantengerüst für die tragflächen habe ich verstärkt, weil mir die originalkonstruktion viel zu wackelig war. ganz wichtig ist auch im vordersten rumpfelement gewichte hineinzukleben, sonst wird das flugzeug am ende schwanzlastig.
bis jetzt läuft das experiment verkleinerung auf 1:48 sehr gut, bin ganz zufrieden :) - sogar ein profil in die reifen zu fräsen war kein wirkliches problem, obwohl ich nur mit dremel und feile gearbeitet habe :rolleyes:
anyway, hier die bilder:
»phyllit« hat folgende Bilder angehängt:
  • pf39J.jpg
  • pf39K.jpg
  • pf39H.jpg
  • pf39I.jpg
  • pf39F.jpg
  • pf39G.jpg

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. September 2008, 09:39

Wow, ein sauberer Bau und ein wunderschönes Modell....weiter so !!!
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. September 2008, 10:59

komme in letzter zeit leider nicht so viel zum bauen, daher hier mal ein kleiner fortschritt: der flügel-rumpfübergang (wie heißt das eigentlich wirklich?) und ein paar kleinteile, jetzt fehlt eigentlich nur noch das fahrwerk und die bewaffnung und sonstiges kleinzeugs, aber im moment bin ich etwas abgelenkt, weil seit 2 tagen meine ersten beiden halinski bögen ihren weg von hamburg zu mir gefunden haben und es mich natürlich gewaltig juckt, da mal reinzuschneiden :P ...
»phyllit« hat folgende Bilder angehängt:
  • pf39L.jpg
  • pf39M.jpg

flo

Fortgeschrittener

  • »flo« ist männlich

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. September 2008, 20:00

Hallo Phyllit

WOW! Dein erstes Kartonmodell? Echt sauber gebaut. =D> Da bin ich ja mal gespannt was von dir noch kommt. Also, auf zum Endspurt!

Gruß,
Flo

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. September 2008, 16:53

hey danke für die netten comments, aber es ist nicht mein erstes modell, eher mein viertes, wenn man die geli orgien in meiner kindheit nicht mitrechnet :D
dazu kommt, daß ich dieses teil schon mal in 1:32 gebaut habe, es aber leider einen umzug nicht überlebt hat, und ich jetzt mal testen wollte, ob das funktioniert, wenn man das ganze auf 1:48 verkleinert, weil es eigentlich mein endziel ist, mal eine halinski in 1:48 zu bauen...

wobei ich sagen muß, jetzt nachdem ich meine ersten beiden halinski bögen (Ki-43-II und P-47D-25) besitze, erscheint mir das vorhaben euphemistisch gesagt optimistisch :zweifel:

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. September 2008, 22:26

so, heute mal die letzten kleinteile - nämlich das fahrwerk - verbaut. dazu möchte ich erwähnen, daß das vordere rad, wenn man es original nach der anleitung und der angegebenen kartondicke baut, viel zu dick ist...
ich habe 1 scheibe in der mitte ausgelassen und das rad paßt jetzt ziemlich knapp in die halterung. dazu habe ich mir nach anregung hier im forum erlaubt, alufolie auf die 'blanken' teile des fahrwerks zu kleben - kommt ganz gut :)
hier die bilder:
1. einzelteile
2. zusammengebaut
3. am flieger
»phyllit« hat folgende Bilder angehängt:
  • pf39O.jpg
  • pf39P.jpg
  • pf39Q.jpg

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. September 2008, 22:32

und hier nach anbringung der diversen kleinteile: es ist vollendet! :yahoo:

ich habe auch versucht, ein wenig abnutzung in das gerät zu bringen, was gemischte ergebnisse gebracht hat, muß ich wohl noch mal überarbeiten... :rotwerd:

aber nachdem das ganze ja nur als aufwärmübung für die abteilung halinski gedacht war und ich seit ca. 4 jahren nichts mehr gebaut habe, bin ich mit dem ergebnis ganz zufrieden.
»phyllit« hat folgende Bilder angehängt:
  • pf39R.jpg
  • pf39S.jpg
  • pf39T.jpg
  • pf39U.jpg

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. September 2008, 07:24

Na, das ist doch ein Schmuckstück geworden.
Klasse Modell und auch immer wieder ein Blickfang, die Airacobra.
Viel Spaß bei den Halinski´s. :super:

Gruß aus Hamburg,
Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

20

Montag, 22. September 2008, 08:45

Hallo Martin,

sehr schön, deine CUTIE... =D> Bravo! Mir gefällt vor allem, wie du das
Fahrwerk gemacht hast.
Danke und Gruss
Dalibor

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

21

Montag, 22. September 2008, 12:08

danke, danke! 8)

eine frage hätte ich noch an die admins: wie bekomme ich den baubericht in die rubrik 'abgeschloßene bauberichte'?

muß ich das irgendwie beantragen (so mit gebühr und stempelmarken ;)) oder passiert das von alleine?
wäre über aufklärung diesbezüglich danklbar...

22

Montag, 22. September 2008, 12:42

Servus,

Du selber kannst den Bericht nicht verschieben, das mache ich. Aber erst, wenn Du den Titel (ersten Beitrag editieren) mit einem [Fertig] o.Ä. versehen hast :D Damit ist bereits von Weitem zu erkennen, daß Du den Bericht beendet hast.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

23

Montag, 22. September 2008, 12:51

Servus Phyllit,

Erst mal Gratulation, die Airacobra sieht sehr gut aus =D> =D>

Wenn du den Titel deines Bauberichts (im ersten Beitrag) mit dem Vermerk [FERTIG] versiehst, verschiebt ein Admin den Baubericht zu den Fertigen.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

phyllit

Fortgeschrittener

  • »phyllit« ist männlich
  • »phyllit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 30. August 2008

Beruf: 3D Visualisierungen

  • Nachricht senden

24

Montag, 22. September 2008, 12:55

nochmals danke für die netten kommentare und an rutzes für das rasche verschieben, ist ja echt top organisiert hier...!

bin übrigens gerade am überlegen, ob ich nicht vor der ersten halinski ein 1:200er gerät einschiebe, der thread dazu hat mich gestern abend lange beschäftigt... :D

25

Montag, 22. September 2008, 14:04

Zitat

Original von phyllit
(...) ob ich nicht vor der ersten halinski ein 1:200er gerät einschiebe, (...)


Nach es nicht, so was hat Suchtpotential :yahoo:

Na, Bledsinn, natürlich bist Du herzlich dazu eingeladen, Dich zur 200er Fraktion zu gesellen. Zum Einen macht es viel Spaß, mit den Winzlingen zu arbeiten, zum Anderen ist es sicherlich auch eine gute Übung für Halinski-Modelle, wo die neueren Ausgaben durchaus detailreich sind!

Old Rutz

PS.: Natürlich auch von meiner Seite eine herzliche Gratulation zur Fertigstellung der P-39F!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

26

Dienstag, 23. September 2008, 13:41

Hallo Martin,

Deine Airacobra in 1:48 sieht verdammt anständig aus! =D> Hast Du wirklich gut und ziemilch zügig hingekriegt. Meine Gratulation zur Fertigstellung des Fliegers.

Grüße

Alfred

Social Bookmarks