Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. August 2006, 13:39

[Fertig] F-100, GELI, 1:33

grüss euch!

wegen mangelnder motivation bei der ju-52 mach ich jetz mit der f-100 von geli weiter. begonnen hab ich die schon vor ca. 2 monaten, aber es war nur so ein nebenprojekt. jetz mach ich aber da weiter, weil ich von der ju-52 erstmals genug habe (die endlose fizzelei nervt mittlerweile gewaltig).

was gibts zu diesem modell zu sagen:

die farbgebung erscheint auf dem ersten blick etwas komisch - sieht es doch wie ein "billiger" thunderbirds abklatsch aus. ist es aber bei weitem nicht!!! denn diesen anstrich gab es tatsächlich. es war die bemalung einer der besten kunstflugstaffeln die es je gab - die SKYBLAZERS. diese kunstflugstaffel wurde von den in europa stationierten USAF piloten 1949 in fürstenfeldbruck gegründet. damals flogen sie noch die f-80 shooting star. 1950 wechselten sie auf die f-84 thunderjet. von 1952-53 waren die skyblazers in neubiberg stationiert. 1954-56 flogen sie mit der f-86 sabre und stationiert waren sie diesmals in chaumont, frankreich. die vielen wechsel der jeweiligen stützpunkte ergab sich aus der tatsache, dass die jeweiligen piloten wieder in die usa zurückversetzt wurden und jeweils eine andere einheit deren "aufgabe" übernahmen.

1956 erfolgte der letze wechsel nach bitburg und gleichzeitig übernahm man die f-100. mit diesem flugzeug erlangte man eine unerreichte präzision, die nicht einmal von den um vieles berühmteren "thunderbirds" die die f-100 zur gleichen zeit flogen, erreicht wurde. leider war 1961 das letzte jahr in dem die skyblazers ihr programm zeigten. die einheit rüstete auf die f-105 um. mit der "thud" wurde zwar versucht, ein programm zusammenzustellen, aber sie war für den kunstflug völlig ungeeignet - eine tatsache, die zur gleichen zeit auch die "thunderbirds" feststellen mussten.

wer sich über die SKYBLAZERS schlau machen will HIER gibts die ganze geschichte der skyblazers und HIER ein paar fotos.
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (15. August 2006, 15:24)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. August 2006, 13:43

genug geschichte und details - wie sieht denn das modell aus?

als erstes - ich bau eine kopie. deshalb ist die farbe nicht silber sondern wie schon bei der mig-15 - grau. leider ist beim kopieren etwas in daneben gegangen, so dass die grautöne nicht ganz einheitlich sind.

der bausatz besteht aus 3 1/2 bögen mit teilen und 1 bogen mit spanten.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6210098.jpg
  • P6210099.jpg
  • P6210100.jpg
  • P6210101.jpg
  • P6210097.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. August 2006, 13:47

der rumpfzusammenbau macht keinerlei probleme. teil, lasche spant :)

das cockpit ist - geli typisch - sehr spartanisch. eine teil der das cockpit darstellt, ein sitz und ein steuerknüppel.

wer sich die bilder genauer ansieht, wird sich eventuell wundern :) mir ist da ein fehler passiert, der normal ins buch der rekorde kommen sollte. ich erwähne den jetzt nicht - den soll jeder selber suchen und finden :)
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6210103.jpg
  • P6220108.jpg
  • P6220109.jpg
  • P6220113.jpg
  • P6220114.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 686

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. August 2006, 13:54

Hallo Walter,

wie ist das eigentlich wenn die Kiste nach hinten fliegt ? :D Ich würde hinterm Cockpit fein säuberlich trennen oder besser ganz Neu, sieht dann nämlich sch.... aus.

Schade
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (13. August 2006, 13:55)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. August 2006, 13:55

der lufteinlass ist ein wenig kompliziert. er besteht zwar nur aus 3 teilen (rumpf, innenteil und ein spant). aber wenn man die zwei inneren teile nicht genau einklebt, dann kann es passieren, dass die völlig schief drin sind und alles sieht unmöglich aus. ich hab es auch nicht ganz 100% hinbekommen. den teil, der quasi der lufteinlass ist, hab ich schwarz angemalt - sieht besser aus.

an der unterseite kann man schön die ungenauigkeit vom druck erkennen ;(
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6220115.jpg
  • P8130014.jpg
  • P6220116.jpg
  • P6220120.jpg
  • P6220122.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 686

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. August 2006, 13:59

Hallo Walter,

hast Du meine Antwort nicht gelesen oder liege ich falsch, denn Du baust weiter ? Oder ist das der Rekord ?

René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. August 2006, 14:01

rene, sehr gut beobachtet =D>

ich hab den fehler gottseidank früh genug bemerkt und dann gleich alles auseinandergenommen. ging noch relativ leicht zu korrigieren.

geschämt hab ich mich allerdings dann schon, dass mir so etwas passiert ist :(

yo, weiter im text. der rest ist kein problem. das triebwerk besteht ebenfalls nur aus einen teil und einem spant. die zwei teile an der seite muss man eigentlich nur ein wenig vorrunden. die passen von alleine.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8130001.jpg
  • P8130002.jpg
  • P8130003.jpg
  • P8130004.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. August 2006, 14:04

@rene: die fotos vom rumpf sind schon älter - als ich mit dem flieger angefangen habe. deshalb auch der lichtgeschwindigkeitsmässige baufortschritt :)
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (13. August 2006, 14:07)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. August 2006, 14:12

falls sich jetz keiner mehr auskennt, eine kurze erklärung.

den rumpf hab ich schon vor 2 oder mehr monaten begonnen und dann liegen gelassen. heute hab ich erst mit dem triebwerk und den tragflächen weitergemacht.

die tragflächen sind ebenfalls kein sonderliches problem. 3 spanten die eingelklebt werden und dem ganzen eine gewisse stabilität geben. die verbindungskante zum rumpf hin sollte man etwas abrunden, damit der flügel besser passt.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8130005.jpg
  • P8130008.jpg
  • P8130007.jpg
  • P8130009.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 686

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. August 2006, 15:57

PUH, noch einmal glück gehabt :yahoo:

René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. August 2006, 17:45

schön dass euch meine "hun" gefällt.

das höhen- und seitenleitwerk hab ich mittlerweile auch fertig gemacht. ist auch nicht sonderlich schwer zu bauen gewesen.

die verlängerung der cockpithaube bis zum seitenleitwerk ist ein wenig knifflig gewesen. aber wenn man alles recht gut rundet gehts.

als abschluss für heute eine schöne gesamtansicht :)
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8130017.jpg
  • P8130021.jpg
  • P8130018.jpg
  • P8130020.jpg
  • P8130022.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Rupert

Schüler

  • »Rupert« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 22. Juni 2005

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. August 2006, 18:05

Geli F-100 1:33

Hallo Walter,
deine GELI-F-100 sieht sehr gut aus, der Fehler ist nicht nur dir passiert, ich hab auch schon einmal nicht aufgepasst und schon war´s geschehen.
Zur Zeit bearbeite ich den Scan der GELI-Vampire und will ihr eine österreichische Kennung verpassen. Wenn es soweit ist, werde ich ihn hier zeigen.
mfg
Rupert

Heinz

Profi

  • »Heinz« ist männlich

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 23. Februar 2005

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. August 2006, 07:56

Hallo Walter,

Super bau der F-100 =D> =D> =D>

Mich hat es auch ein wenig verwundert das du "verkehrt" mit dem Bug weitergebaut hast,aber alles wieder im Lot.
Was mich interessieren würde, sind die Scan ausdrucke auf A4 Papier oder größer und wenn das Papier A4 ist wird der Flieger nicht etwas kleiner als 1:33 ?
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. August 2006, 08:41

Hallo Walter,

da kommen wieder mal nostalgische Gefühle in mir auf, die Hun hab ich sicher fünf oder sechsmal gebaut:D :D , einmal sogar 2 Modelle auf einmal zwecks Staffelflug-Fotos.

Ich finds irgendwie schade, dass du nicht den Originalbogen verbaut hast, der Scan ist aber auch gut.
Was mir an den Gelis am meisten gefällt, ist dass man sie problemlos in ein paar Tagen bauen kann, ohne viel Fitzelei. Ideale Modelle für zwischendurch!

Freu mich schon auf Galeriefotos!

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. August 2006, 15:01

danke für die lobenden worte!

@heinz: ich hab die bögen mit orginalgrösse auf a3 kopiert. fällt zwar einiges an abfall an, aber das is egal.

@robson: zu der zeit als ich die 100er angefangen habe, war es noch nicht klar, ob es weiterhin geli bögen geben wird und da hab ich gedacht, dass ich mir das orginal behalte. mittlerweile gehts ja wieder weiter und es wäre egal gewesen. beim nächsten is das wahrscheinlich ein orginaler dran.

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. August 2006, 15:12

grüss euch!

bei uns ist heute feiertag - d.h. basteltag :)

was noch fehlt ist das fahrwerk. wer einmal geli gebaut hat, weiss, dass es keine grosse mühe macht. ich hab allerdings alle reifen schwarz nachgefärbt, weil der orginaldruck sehr ungenau ist und viele weisse streifen dazwischen sind.

beim hauptfahrwerk hab ich die löcher für das fahrwerkbein extra ausgeschnitten. ich hab es früher immer erlebt, dass wenn man zuerst die klapen anklebt und dann erst das loch ausschneidet, meist alles einreist.
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8150002.jpg
  • P8150003.jpg
  • P8150005.jpg
  • P8150006.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waltair« (15. August 2006, 15:12)


waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. August 2006, 15:19

als abschluss kommt noch das pitotrohr dran, die bremsklappe und die cockpithaube - wie immer ohne glas :)

somit ist die f-100 fertig. es macht wie immer eie menge spass, so ein GELI modell zu bauen.

in der galerie gibts noch ein paar grössere bilder zu sehen.

grüsse
waltair

ps: und jetz mach ich mich an die arbeit für ein modell, dass...... siehe baubericht :]
»waltair« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8150008.jpg
  • P8150009.jpg
  • P8150010.jpg
  • P8150022.jpg
  • P8150021.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 686

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. August 2006, 15:41

Hallo Walter, das ging ja jetzt Rapp-Zapp.

Eigentlich gefällt mit der GELI Scann besser als der Originalbogen. Das lässt für unser Projekt hoffen.

Herzlichen Glückwunsch, fein gebaut.

Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. August 2006, 15:43

danke schön!!!

die kopien sind nsofern besser, weil die weissen kanten nicht so auffallen. das papier (ich hab ein 160er) ist auch besser zu verarbeiten.

wegen projekt - bekommst du gleich pn!

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Hansjörg Eder

Fortgeschrittener

  • »Hansjörg Eder« ist männlich

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Beruf: Beamter i. Ruhestand

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. August 2006, 21:46

Geli F-100

Hallo Waltair,

gratuliere zur Indienststellung der F-100! Der Scan kommt sehr gut rüber, die Farbgebung ist gegenüber dem heute oft gesehenen Einheitsgrau außerordentlich reizvoll und gebaut hast Du die Maschine sehr sauber!
Ich habe die F-100 auch in meiner Geli-Sammlung und werde mich bestimmt mal dranmachen. Vorher muß aber noch die Bf-109 K-16 von WHV fertig werden - und dann wartet noch eine 109 - als obs nix anderes gäbe..

Herzliche Grüße!
Hansjörg
...und noch immer gibt es kein Kartonmodell der Transall C-160 und der Heinkel He 280 ... seufz...!

21

Mittwoch, 16. August 2006, 10:18

Moin,moin,
ist wieder ein schöner Flieger geworden. Auch ich finde, das Flugzeug "gewinnt" durch das Scannen.
Immer "reinsilber" passt nicht immer und hier kommt die Lackierung gut zur Geltung.


Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 16. August 2006, 11:53

Die F 100 war doch ein schönes Maschienchen näh??!! Ich habe sie damals auch drei bis vier mal von WHM gebaut. Doch sie ist mir immer abgestürtzt. Muß irgendwas falschgemacht haben. Aber faszinierend war sie schon. Tja die Nostalgie
Deine Maschine ist klasse. Gut gebaut!! =D> =D> =D>

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich
  • »waltair« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 492

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 16. August 2006, 18:28

ach leute!!!!!! bitte nicht soviel lob!!!!! ich werd ja ganz verlegen :D

auf jeden fall danke für euren dank! ich freu mich immer, wenn euch meine modelle gefallen - das baut auf :)

ich hab mir ja schon überlegt, welches geli modell ich als nächstes baue (111er is ganz heiss, oder die 16er, oder 18er...), aber vorerst gibts was ganz anderes.

grüsse
waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

24

Mittwoch, 16. August 2006, 21:32

nabend walter!

bitte, bitte bau die 111er, dann muss i net! I mog die kanzel net bauen....
;( ;( ;( ;(

(trotzdem schön geworden die 100er, bravo)

tommboy

Social Bookmarks