Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. November 2008, 00:35

[Fertig] Ecardmodels contest, Designer NOBI, Northrop XP-56 (1:33)

Nachdem meine He 162 mittlerweile fertig ist (finale Bilder und Galerie folgen, sobald Tageslichtaufnahmen möglich sind), wurde das nächste Modell begonnen. Die Wahl fiel auf die XP-56 von Nobi, welche ich seit ich-weiß-nicht-mehr-wann habe (laaange!). Das Modell ist bereits in 1:33 gehalten und "besticht" durch viele große Teile sowie Ecken, wo Rundungen sein sollten - siehe z.B. bei den Spanten. Dazu aber später mehr.

Nachdem der Rumpf vieler Flieger nur aus Röhren besteht, welche gerundet, zusammengepappt, mit Laschen und/ oder Spanten bestückt werden müssen, sei als erstes Bild bereits ein Anblick der einzelnen Röhren vor dem Zusammenbau gegeben:

:usenglish: After having completed the He 162 (images of the completed build and gallery images are coming as soon as it is possible to make photos under daylight conditions), the next build was started. I've chosen the XP-56 from Nobi, which I own since ??? (looong!). The pdf file is already in 1/33 and consists of many big parts and vortexes where curves shoould be found.

since the fuselage consists of tubes only, which are to be rounded, glued together, assembled with joints and/ or formers, it shall be started with a view of the different segments before the assembly:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 12. November 2008, 00:38

RE: Ecardmodels contest, Designer NOBI, Northrop XP-56 (1:33)

Zusammengefügt:

:usenglish: assembled:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 12. November 2008, 00:40

RE: Ecardmodels contest, Designer NOBI, Northrop XP-56 (1:33)

Die Spanten für den Verbau des Cockpits sind relativ weit nach innen gesetzt, die eckige Form ist ebenfalls gut zu erkennen:

:usenglish: The formers for the part rear of the cockpit are rather wide apart from the markings of the respective parts, the rather high number of edges of the formers can be seen clearly:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. November 2008, 00:28

Spricht etwas dagegen, die Spanten einfach ohne Ecken auszuschneiden? Oder sinds dann zu klein?
LG
Michael

5

Sonntag, 16. November 2008, 00:38

Grüezi in den Süden,

eigentlich spricht nichts dagegen, die Spanten anzurunden und dann ggf.eine Lage 80 oder 160g Papier drüber zu kleben. Aber ich versuche, hier das Modell, so wie es verkauft wurde, zu bauen!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. November 2008, 00:41

Ajo, ois kloar.

Schöne Grüße zurück :) .
LG
Michael

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 870

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. November 2008, 11:11

Servus Rutz,

ein seltenes Teil das Du da klebst ! Leider kein Jet aber ich hab das Teil ja auch schon mal verbrochen (allerdings von Orlik). Hoffentlich passt das von Nobi besser..
Über die Spanten mag man denken was man will - funktionieren wirds wohl trotzdem - darfst halt nicht zu fest die Beplankung draufdrücken. :D

Wann sehen wir mehr ?
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

8

Montag, 24. November 2008, 00:15

Griaß eng :D,

zunächst wurde der Rumpfrücken komplettiert, aber leider passen die Linien nicht 100%ig, auch sind die Teile zu weit innen:

:usenglish: Next step was the upper part ofthe fuselage. The lines do not fit properly, the parts are also to far to the centerline:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

9

Montag, 24. November 2008, 00:20

Die Tragflächen sind recht einfach, die Lufthutzen passen leider gar nicht:

:usenglish: The wings are pretty simple, the air channels do not fit at all:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

10

Montag, 24. November 2008, 00:20

Zusammengefügt:

:usenglish: assembled:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

11

Montag, 24. November 2008, 00:21

am Rumpf:

:usenglish: airframe completed:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13.jpg
  • 14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

12

Montag, 24. November 2008, 00:22

Teil der Fahrwerke & der Antrieb:

:usenglish: parts of the gears & the propulsion:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.jpg
  • 16.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

13

Montag, 24. November 2008, 07:26

Hello Rutz,

This is interesting build and thank you for writing the report in English. I do not need to use translation software that sometimes gives me obscure translation

Greetings,
Yu

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. November 2008, 23:50

Entwickelt sich ja prächtig der Flieger :) . Hast in die Rumpfspitze eh ein Gewicht eingebaut?
LG
Michael

15

Sonntag, 30. November 2008, 22:35

Yu,

especially the obscure translations are sometimes the most interesting part of building report :D Nevertheless, I'm happy that you appreciate the bilingual thread!

Sers, zec,

naaa, kein Gewicht - das Werkl steht auch so wunderprächtig!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

16

Sonntag, 30. November 2008, 22:49

Für die Innenseite der Fahrwerksschachtklappen gibt es kein Teil, um das Weiße zu kaschieren. Daher wurden sie zugeklebt:

:usenglish: For the inner part of the covers of the wheel wells, no parts are available to cache the white areas. Therefore they were sealed:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17.jpg
  • 18.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

17

Sonntag, 30. November 2008, 23:01

RE: Ecardmodels contest, Designer NOBI, Northrop XP-56 (1:33)

pictures: Ecardmodels contest, Designer NOBI, Northrop XP-56 (1:33)
Parts fit: 6/10
former fit: 5/10
graphics/lines alignment: 5/10 (see build report)
Instruction sheet: 9/10
Texture quality: 7/10 (rather basic, gib parts of same color)
Overall impression: 8/10
Will this model scale well up/down if desired: model comes in 1/32 but will be okay in every smaller scale.
Least favorite part of build: canopy & parts behind, airscoops
Favorite part of build: fuselage
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks