Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 24. April 2006, 22:18

Salve, Thomas,

ist bei Dir und Umgebung auch wieder alles trocken? ;-)

Ich war am Wochenende noch immer frustriert, hab meine Regale umgeräumt (logischer geordnet, nachdem ich mein Fliegerregal in das Wohnzimmer verfrachtet habe) und habe heute (endlich!) mich über die Tragflächen her gemacht. Nur so viel, sie sind schon montiert und Bericht kommt später am Tag.

Mal schaun, was ich noch bei den Lufteinlässen weiterbringe, dann kommen wieder ein paar Fotos!

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

42

Montag, 24. April 2006, 23:53

Ich habe mich also heute über die Tragflächen sowie die Lfuteinläufe hergemacht. Bevor die Tragflächen geschlossen werden, müssen die Fahrwerksschächte eingebaut werden: Oben ein ausgeschnittener Teil, unten bereits richtig geformt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 26.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

43

Montag, 24. April 2006, 23:54

geformt und zusammengeklebt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

44

Montag, 24. April 2006, 23:55

Links ist bereits ein Schacht an Ort und Stelle zu sehen - um die Schächte korrekt ausrichten zu können, habe ich mit dem Bleistift den Verlauf der Kanten skizziert.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 28.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

45

Montag, 24. April 2006, 23:56

Nach den Fahrwerksschächten habe ich auch die Spanten eingeklebt, wobei ich auf den vorderen Spant verzichtet habe. Aufgrund des ausgebauten Fahrwerks habe ich keine Möglichkeit gefunden, den Spant korrekt zu platzieren.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 29.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

46

Montag, 24. April 2006, 23:58

Hier ist die Tragfläche bereits geschlossen, wobei ich aber die inneren 2 - 4mm nach oben gebogen habe. Bei einem ersten Probe"sitzen" habe ich festgestellt, daß der Rumpf für den Ausschnitt einfach zu breit ist.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 30.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

47

Montag, 24. April 2006, 23:58

endlich montiert!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 31.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

48

Dienstag, 25. April 2006, 00:00

Wie man hier sieht, habe ich die inneren Teile der Tragfläche dann einfach an den Rumpf angeklebt, das ergibt einen einigermaßen konstanten Verlauf und kaschiert auch die Ungenauigkeiten, auf die ich beim Rumpfbau eingegangen bin:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 32.jpg
  • 33.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

49

Dienstag, 25. April 2006, 00:01

Und so sieht das Ding von unten aus. Die Positionen des Fahrwerks sind bereits gut zu erkennen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 34.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

50

Dienstag, 25. April 2006, 00:02

Da die Tragfläche nur aufgeklebt ist, habe ich eigentlich Schwierigkeiten beim Übergang Rumpf - Fläche - Rumpf erwartet. Diese haben sich dann allerdings sehr in Grenzen gehalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 35.jpg
  • 36.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

51

Dienstag, 25. April 2006, 00:04

Die nächste größere Baugruppe (28 Teile) sind die Lufteinläufe. Hier sind die Teile mal aufgereiht (später habe ich dann die Laschen allerdings abgeschnitten):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 37.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

52

Dienstag, 25. April 2006, 00:05

Bevor ich die Teile montiert habe, wurden sie vorgeformt und in die einzelnen Teile die Laschen und Spanten eingeklebt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 38.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

53

Dienstag, 25. April 2006, 00:08

Ich habe drauf verzichtet, die Teile erst zusammen- und dann an den Rumpf zu kleben, sondern habe sie nach und nach aufgeklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 39.jpg
  • 40.jpg
  • 41.jpg
  • 42.jpg
  • 43.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

54

Dienstag, 25. April 2006, 00:10

Von oben schaut das Ganze zwar gut aus, aber schräg betrachtet offenbaren sich wieder mal große Lücken. Ich hätte es zwar kaschieren können, aber dazu hätte ich die einzelnen Teile neu schneiden müssen und die Lufteinläufe wären zu kurz geworden. Stattdessen werde ich versuchen, die Probleme bei den Teilen, die den Bucken formen, zu kaschieren.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 44.jpg
  • 45.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

55

Dienstag, 25. April 2006, 00:11

Von vorne sehen die Einläufe wenigstens symmetrisch aus. An der exakten Form muß ich allerdings noch arbeiten:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 46.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

56

Dienstag, 25. April 2006, 00:12

Auch von unten sind die Einläufe, wie erwartet, gut zu sehen:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 47.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

57

Dienstag, 25. April 2006, 00:14

Zum Abschluß für heute eine letzte Ansicht von oben.

Demnächst geht es weiter mit dem Leitwerk sowie dem Buckel!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 48.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

58

Dienstag, 25. April 2006, 23:55

Da ich ja nicht will, daß an der Oberseite, die ja noch nicht zu ist, was rostet, habe ich mich heute über den Buckel und das Seitenleitwerk hergemacht. Hier mal die Einzelteile (inkl. Cockpithaube):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 49.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

59

Dienstag, 25. April 2006, 23:56

Die Teile des Rumpfrückend werden dann vorgeformt und die Laschen eingeklebt. Am letzten Bild sind bereits die beiden Teile des Seitenleitwerks zusammengeklebt.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 50.jpg
  • 51.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

60

Mittwoch, 26. April 2006, 00:00

Hier ist das Seitenleitwerk montiert und damit auch klar, wie ich vorgehen werde: Von hinten nach vorne. Anders ist es leider nicht möglich. Ich habe zur Vorsicht allerdings die ungefähren Positionen der Nahtstellen mit Bleistift markiert und es geht sich relativ gut aus.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 52.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

61

Mittwoch, 26. April 2006, 00:02

Schrittweise geht es Richtung Bug:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 53.jpg
  • 54.jpg
  • 55.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

62

Mittwoch, 26. April 2006, 00:06

Und so sieht es dann fertig aus - besonders auffällig ist der Knick im Höcker, das dürfte aber auf die überstehenden Teile der Lufteinläufe zurückzuführen sein. Trotzdem hätte ich erwartet, daß es beim Anbau gröbere Probleme gäbe.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 56.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

63

Mittwoch, 26. April 2006, 00:09

Das Ganze von oben - mir ist gerade aufgefallen, daß ich es auf dem Bild leicht schief fotografiert habe, dadurch sieht es nicht mehr gerade aus. Ein korrektes Bild wird spätestens nach Ankleben der Höhenleitwerke nachgeliefert.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 57.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

64

Mittwoch, 26. April 2006, 00:10

Zum Abschluß noch zwei schräge Aufnahmen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 58.jpg
  • 59.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

65

Mittwoch, 26. April 2006, 00:16

Das Hauptproblem beim Buckel ist, daß ich leider ein paar weiße Flecken habe, die hervorblitzen. Ich hätte es gerne zurechtgeschnitzt, aber dann hätte die Länge des Buckeln nicht mit dem Rumpf zusammengepaßt. Die größten weißen Flecken habe ich zumindest mit Bleistift kaschiert, das war ganz vorne der Fall. Der Farbunterschied sollte egal sein, da ich hier im nächsten Schritt einen Teil der Cockpitverkleidung drüberklebe.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

66

Donnerstag, 27. April 2006, 00:40

Ich hab mich heute mit der Düse und dem Cockpit vergnügt. Hier mal die Teile der Düse - "einfach" ist schon fast eine Untertreibung! Ein Bild der fertigen Düse mitsamt ein paar Verkleidungsteilen kommt dann, wenn ich mich dem Höhenleitwerk widme.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 60.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

67

Donnerstag, 27. April 2006, 00:41

Schleudersitz und Instrumententafel/ HUD sind mit 11 Teilen ebenfalls eher schütter detailliert:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 61.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

68

Donnerstag, 27. April 2006, 00:41

Ein Zwischenschritt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 62.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

69

Donnerstag, 27. April 2006, 00:43

Und so isser dann im fertigen Zustand:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 63.jpg
  • 64.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

70

Donnerstag, 27. April 2006, 00:46

eingebaut!
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 65.jpg
  • 66.jpg
  • 67.jpg
  • 68.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

71

Donnerstag, 27. April 2006, 00:48

Die Kanzel besteht aus insgesamt 6 Teilen - 3 Teilen und 3 Laschen. Hier ist sie bereits zusammengeklebt. Wie man rechts sieht, hatte ich Probleme beim Übergang der eckigen Forntscheibe zur runden Kanzel; die runde Oberseite der Frontscheibe ist hier ca. 1mm zu kurz!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 69.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

72

Donnerstag, 27. April 2006, 00:51

Da ich für das Modell keine Plastikkanzel habe, habe ich einfach den gerade erst vorgestellten Rahmen an den Rumpf geklebt. Meiner Meinung nach sitz dieser aber etwas zu niedrig. Ging sich aber aufgrund des Verlaufs der Haube nicht anders aus.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 70.jpg
  • 71.jpg
  • 72.jpg
  • 73.jpg
  • 74.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

73

Donnerstag, 27. April 2006, 00:54

Das wars schon wieder für heute; weiter geht's dann (in beliebiger Reihenfolge) mit:

x) Höhenleitwerk
x) Fahrwerk
x) Außenlasten (ich habe mittlerweile geeignete Bomben gefunden)

wobei die Außenlasten wohl am umfangreichsten zu bauen sind; ich habe vor, die gesamte Bombenladung von 12 Stück zu bauen - schließlich war die A-4 ja des öfteren voll beladen im Kriegseinsatz!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

74

Sonntag, 30. April 2006, 01:58

Ich habe mich zwischenzeitlich auf die Suche nach brauchbaren Bomben gemacht und bin bei der Corsair, ebenfalls von GPM, fündig geworden. Hier mal die ausgeschnittenen Einzelteile, da ich natürlich sofort die Teile kontrollieren wollte:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 75.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

75

Sonntag, 30. April 2006, 01:58

vorgerollt:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 76.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

76

Sonntag, 30. April 2006, 01:59

schon fast fertig (die Bomgen haben keine Spanten):
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 77.jpg
  • 78.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

77

Sonntag, 30. April 2006, 02:01

Wie man an der fertigen Bombe sieht, habe ich sie mir zurechtschneiden müssen, da der Vorderteil einen zu geringen Durchmesser hat - hier das wenig erbauliche Ergebnis:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 79.jpg
  • 80.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

78

Sonntag, 30. April 2006, 02:03

Ich habe dann versucht, durch Wegschneiden der entsprechenden Teile (minimal mehr als 1mm) eine korrekte Außenlast herzustellen, et voilà! Die "modifizierte" Bombe ist die untere.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 81.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

79

Sonntag, 30. April 2006, 02:04

Die restlichen 10 Bomben habe ich dann aber zurückgestellt, ich will erst den Flieger fertigkriegen. Hier die Teile für das Höhenleitwerk:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 82.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

80

Sonntag, 30. April 2006, 02:05

Das Seitenleitwerk wird zunächst mit den Verstärkungsteilen beklebt:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 83.jpg
  • 84.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks